Business Software, Branchenlösungen und Standardsoftware - Ihre aktuelle Marktübersicht
Software > Softwaresuche / Ausschreibungen > Großes Logistikunternehmen sucht Lagerhaltungssoftware für europäische Niederlassungen

Großes Logistikunternehmen sucht Lagerhaltungssoftware für europäische Niederlassungen

Suche / Ausschreibung von: LogistikunternehmenAusschreibung 17/915: beendet

Unser Unternehmen betreibt in vielen seiner Distributionsstandorte Sortieranlagen. Diese Anlagen befinden sich zu großen Teilen in der Eigenwartung und -instandhaltung. Um in diesem zeitkritischen Umfeld eine sofortige Reparatur zu ermöglichen unterhalten wir sowohl zentrale als auch dezentrale Ersatzteillager. Die zuständige Fachabteilung nutzt derzeit an den Niederlassungen keine einheitliche Lagerhaltungssoftware. Die Lagerbestände, welche hauptsächlich Equipment ohne Seriennummer und Ersatzteile beinhalten, werden durch den Einsatz von bspw. Excel-Tabellen geführt. Wünschenswert ist die Nutzung einer Software, welche die Bestandsführung unterstützt und z.B. Warenein- und ausgänge automatisch dem Bestand hinzufügt.

Als Pilotprojekt suchen wir eine Lagerhaltungssoftware für einen unserer deutschen Standorte.

Anforderungen an die Software:

  • der Lagerbestand soll niederlassungsübergreifend dargestellt werden
  • Austausch von Inventar zwischen Niederlassungen
  • Schnittstelle mit Oracle
  • Bestellung und Abrechnung soll mit Oracle möglich sein, Datenaustausch über diese Schnittstelle
  • schnelle und einfache Handhabung vor Ort ist essentielle Anforderung
  • Übersichtliche Darstellung der verfügbaren Bestände, auch standortübergreifend in Echtzeit
  • europaweit erweiterbar (optional: multilingual, währungsübergreifend, Abbildung der Konzernstruktur Lagerort -> Lagerplatz -> Standort -> Entity -> Land, weitere Lokalisierungen
  • Einfache Einnormung von Artikeln (wenige Mussfelder), idealerweise Übernahme der Artikeldaten aus bestehenden E-Procurement-Katalogsystemen
  • Standard Reporting der Lagerbestände
  • Möglichkeit die Software auch über Smartphone/mobil zu nutzen
  • mehrlagerfähig

Folgende bestandwirksame Buchungen müssen abbildbar sein:

Lagerzugänge

  • Definition eines Anfangsbestandes
  • Fortschreibung des Bestandes über die Bestellungen und Wareneingänge
  • Bestandszugang als Inventurdifferenz
  • Bestandszugang durch Warenrückläufer (ggf. verschiedene Kategorien: Defekt, (Kein) Bedarf, Tauschgerät oder Pfandware, etc.)
  • Bei Erreichen eines vorher definierten Minimalbestandes => automatische Auslösung einer Bestellung (emergency case)

Lagerabgänge

  • Materialverbrauchsbuchung – Kategorisierung durch verschiedene Buchungsschlüssel (Verschrottung, Reparatur, Projekt, …)
  • Bestandsabgang als Inventurdifferenz
  • Umbuchung zwischen Niederlassungen und Orten

Standortstruktur als Organisationselement in der Bestandsführung:

  • Differenzierung des Gesamtbestandes nach Standort (Materialbestand)
  • Umbuchungsvorgänge zwischen Niederlassungen
  • Hinzufügen einer Struktur Lagerort: Der Bestand eines Materials kann innerhalb eines Standortes auf n Lagerorten vorkommen
  • Hinzufügen einer Struktur Lagerplatz: Der Bestand eines Materials kann in einem Lagerort auf n Lagerplätzen vorkommen
  • Je nach Standort soll für die Bestandsführung Standortbestand, Lagerortbestand oder Lagerplatzbestand festgelegt werden
  • Umbuchungsvorgänge zwischen Lagerorten bzw. zwischen Lagerplätzen
  • Lagerzu- und abgänge auf Lagerort bzw. Lagerplatzebene

Optional soll die Software um ein Instandhaltungsmodul erweiterbar sein. Es sind zunächst im ersten Lager in DE (Pilotprojekt) 10-15 Software-Arbeitsplätze geplant, dann ggf. viele weitere Läger in der EU mit ca. 50-80 Software-Arbeitsplätzen (1-3 User je Lagerort geplant).

Aufgrund der vom Suchenden gemachten Angaben, kommen unter anderen folgende Softwarelösungen in Frage:

Das effiziente Lagerverwaltungssystem für viele Branchen und logistische Anwendungen.Das effiziente Lagerverwaltungssystem für viele Branchen und logistische Anwendungen.  
Profitieren Sie von der hohen Flexibilität der Lagerverwaltungssoftware xStorage 3. xStorage 3 ist radikal prozessorientiert. Modernste Konzepte in der Maskensteuerung sorgen für einfache Bedienbarkeit. Ob gehostet als SaaS-/Cloud-Lösung oder in Ihrem Unternehmen. xStorage 3 ist skalierbar und kann jederzeit mit Ihrem Geschäft und dem neuen Anforderungen wachsen. xStorage 3 - Auch für ihre Anforderungen bestens geeignet! ... mehr
LFS  
Lagerführungssystem LFS, SAP-zertifiziert, Datenfunk, Pick-by-Voice, Pick-to-Light, RFID    
LFS ist international führend im Bereich Softwaresysteme für die Warehouse-Logistik. Es beinhaltet Optionen für die aktive Führung und Verwaltung aller Lagerprozesse und Steuerung des gesamten Materialflusses. Die Software gewährleistet somit Effizienzsteigerungen in den Prozessabläufen, führt zu spürbaren Einsparungen und einer langfristigen Wartbarkeit zu niedrigen Kosten. Das System optimiert automatisch den Einsatz aller Lagerressourcen wie zum Beispiel Mitarbeiter, Lager- und Fördertechnik und der Lagereinheiten ... mehr
LogoS C/S ist ein branchenneutrales und flexibel konfigurierbares LagerverwaltungssystemLogoS C/S ist ein branchenneutrales und flexibel konfigurierbares Lagerverwaltungssystem      
LogoS C/S ist ein von uns entwickeltes und vertriebenes Standard-WMS, das insbesondere aufgrund seiner Tradition als Dienstleister-System konsequent branchenübergreifend konzipiert und entwickelt worden ist. Es wird sowohl bei Logistik-Dienstleistern wie auch bei produzierenden Betrieben und im Handel eingesetzt. Vor diesem Hintergrund ist LogoS C/S auch in kleineren Installation wie in sehr großen stark automatisierten Umfeldern in Betrieb. In besonderer Weise zeichnet sich LogoS C/S durch seine breiten offenen und branchenübergreifenden Einsatzmöglichkeiten aus ... mehr
Die lbase Suite - eine TMS und WMS Komplettlösung in den Bereichen Land, Luft und See.Die lbase Suite - eine TMS und WMS Komplettlösung in den Bereichen Land, Luft und See.    
Die Logistiksoftware lbase deckt die komplette Organisationsstruktur und sämtliche Prozesse Ihres Unternehmens ab. Von der Auftragsabwicklung und Disposition bis zur Auslagerung, über die Transportdurchführung und Abrechnung bis hin zu kalkulatorischen und statistischen Auswertungen. Durch das modulare System von lbase kann jeder Ihrer Anforderungen, sowie allen Erfordernissen der Logistikwelt Rechnung getragen werden ... mehr
dilos: Lagerverwaltung mit Inventur, Lagerleitstand, Staplerleitung uvm. im Standard   
Dilos deckt bereits im Standard alle gängigen Anforderungen Ihres Lagers wie Wareneingang, Versand, Inventur, Reporting, Kommissioniersteuerung nach diversen Strategien, Fakturierung, Bestand- u. Stellplatzverwaltung, etc. ab. Neben diesen Standardanforderungen der Logistik an eine Lager- und Versandsoftware (Warehousmanagementsoftware) verfügt dilos über folgende Funktionalitäten: unbegrenzte Mandantenfähigkeit, Abbildung von Submandanten. Es kann sowohl "papierisch" als auch völlig beleglos operieren, Einlagervorschlag und Nachschubsteuerung auf Auftragsvorschau bzw ... mehr
Lagerverwaltungssoftware für alle Branchen und Größen   
Das TWS ist ein modernes Lagerverwaltungssystem. Die Software bildet alle Prozesse des Lagers ab, ob manuell oder vollautomatisch und ist als modulares IT-System entwickelt. Auf eine Standard-Plattform mit Basis-Diensten setzen wir genau die IT-Bausteine auf, welche speziell für die Lagerverwaltung des Kunden benötigt werden. Die Entwicklung erfolgt gemäß den Ansätzen der Adaptiven IT. Durch die modulare Struktur lassen sich Prozesse unter sich ändernden Randbedingungen und unterschiedlichsten Anforderungen abbilden ... mehr
Software Lösungen gefunden
SoftGuide Rechercheteam hat die Arbeit an der Ausschreibung beendet.
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen zu diesem Projekt
Projektdokumentation
Weitere vorgeschlagene Softwarelösungen mit detaillierten Informationen, projektspezifischen Fragestellungen und Antworten sowie strukturierten Vergleichsmöglichkeiten stehen in der Projektdokumentationen zur Verfügung:

Projektstatistik

Anzahl
Recherchierte und befragte Lösungen 39
Selektierte potentiell relevante Lösungen (davon veröffentlicht) 12 (6)
Gesendete E-Mails (Fragen, Rückfragen) und Telefongespräche 85
Erhaltene E-Mails von Anbietern (z.B. mit Antworten auf den Fragenkatalog) 27
Direkte Antworten auf die Ausschreibung 4
Als relevant eingestufte und eingepflegte Antworten 161

Kontakt zum ausschreibenden Unternehmen aufnehmen:

Die Ausschreibung ist bereits beendet.

Fragen zu Ausschreibungen beantworten wir gerne unter Tel. 05363 / 8094-0 oder per E-Mail an info@softguide.de

Counter