Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > Firma > Dillistone Systems Deutschland
Softwaresuche:
Rubriken Gesamtübersicht
Firmeninformation: Dillistone Systems Deutschland, Frankfurt

Dillistone Systems Deutschland

Softwarehersteller und Softwareanbieter

Anschrift:Dillistone Systems Deutschland
Mainzer Landstraße 50
DE - 60325 Frankfurt

Ansprechpartner:Herr Owen Brown
Telefon:+49 (0)69 27 40 15 807
Telefax:+49 (0)69 27 40 15 111
E-Mail:vertrieb@dillistone.com
Internet:http://www.dillistone.de
Unternehmensdaten
Gründungsjahr:1983
Mitarbeiter:48
Anzahl Standorte:5
Angebotsraum:
Firmenportrait

Dillistone Systems Ltd hat sich seit seiner Gründung 1983 zum führenden globalen Dienstleister für die Executive Search Branche entwickelt. Das Unternehmen verfügt über Filialen in Frankfurt, London (Hauptsitz), New York, Dallas und Sydney und bietet Spezialsoftware auf deutsch und englisch an. Ferner veranstaltet und sponsert Dillistone industriebezogene Events und Workshops. Seit 2006 ist das Unternehmen an der Londoner Junior-Börse, AIM, gelistet.

Die seit 2000 existierende Tochtergesellschaft search-consult bietet branchenrelevante Informationen zunächst in Form einer Website (www.search-consult.com) mit vielen Informationen rund um die Branche und außerdem der Möglichkeit, bis zu sieben verschiedene monatliche elektronische Newsletter aus ebenso vielen Regionen der Welt kostenlos zu bestellen. Des Weiteren vertreibt search-consult die gleichnamige Abonnement-Zeitschrift - die weltweit einzige (englische) Fachzeitschrift im Bereich Executive Search. Diese erscheint 4x im Jahr und wird weltweit versandt.

Firmengeschichte

1983  

Die ursprüngliche FileFinder Software wurde von David Dillistone, selbst ein Executive Search Berater, entwickelt. Zunächst für die Verwendung für den eigenen innerbetrieblichen Gebrauch bestimmt, erkannte David Dillistone bald einen Markt für die Software, der weit über die eigene Firma hinaus reichte, woraufhin er David Dillistone Systems gründetet.

1990  

In den späten 90ern ging David Dillistone in den Ruhestand und das Business – nun umbenannt in Dillistone Systems – wurde von Custom Business Systems übernommen.  CBS haben große Investitionen in die Firma getätigt und bis zum Ende des Jahrzehnts wurden Niederlassungen auf drei Kontinenten gegründet.

2003  

Im Jahr 2003 erfolgte durch das derzeitige Managementteam ein Management-Buy-Out des Unternehmens.  Die Geburt des Internets bedeutete, dass der internationale Vertrieb der FileFinder Software viel leichter wurde und folglich wurde das Wachstum von Dillistone Systems schnell angetrieben.    

2006  

Im Jahr 2006 wurde die Gruppe auf den AIM Markt der Londoner Börse gebracht (DSG.L).

2008  

Im Jahr 2008 wurde der Entschluss gefasst die Ausgaben für Forschung & Entwicklung erheblich zu erhöhen und somit begann die Entwicklung der nächsten Generation von FileFinder.

2011  

Nach einer Investition von hundert Millionen Dollar wurde FileFinder 10 im ersten Quartal des Jahres 2011 auf den Markt gebracht.

TODAY  

Heutzutage ist Dillistone Systems profitabel, schuldenfrei und erzielt Einnahmen.  Das Unternehmen ist stolz mit über 1.600 Firmen in über 60 Ländern zusammenzuarbeiten, was es zum größten Anbieter, der sich mit der Executive Search Branche befasst, macht.

Tätigkeitsschwerpunkte
  • Executive Search Software
  • Verwaltungsdatenbank für Personalberatungen, FileFinder
  • Ausrichtung und Sponsoring produkt- und branchenrelevanter Workshops und Events
  • Herausgabe der einzigen Fachzeitschrift für Executive Search search-consult
Referenzen

Software ist u.a. installiert in folgenden Unternehmen (eine Auswahl unserer über 1600 Kunden):

Odgers Berndtson (Global)

„Viele Niederlassungen von Odgers Berndtson verwenden die Executive-Search-Technologie von FileFinder und unsere Kollegen weltweit verlassen sich täglich darauf. Als Gesellschafter und IT-Manager des Unternehmens arbeite ich eng mit dem Dillistone-Team zusammen und empfehle das Team anderen entsprechenden Unternehmen gerne weiter. Wir sind der Ansicht, dass wir uns auf den starken Service von Dillistone verlassen können und freuen uns über die aktuellen Entwicklungen innerhalb des FileFinder-Produktprogramms. Wir freuen uns auf die Fortsetzung und Entwicklung der Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.“

EFL Associates (USA)

„Wir sind FileFinder-Nutzer. Ich bin ein absoluter FileFinder-Fan – ich liebe es!“

Yacoub Elite Search (Kanada)

„Die Software hat unseren Verwaltungsaufwand reduziert und diesen Teil der Suche automatisiert. Ebenso hat sie den Recherche-Teil der Suche automatisiert. Dank der „Research-Zone“ sparen wir über die Hälfte der Zeit, da wir Kandidaten schneller finden und importieren können. Wir können die Software anderen Personalberatungsunternehmen definitiv empfehlen. Die Software ist hervorragend, doch es sind die Menschen hinter dem Produkt, die die Software einzigartig machen!“

AR Procurement (Großbritannien)

„Ich bin in der Lage, 25% mehr Projekte zu verwalten als vorher. Der Kauf von FileFinder hat AR Procurement sicherlich einen Wettbewerbsvorteil verschafft, da ich nun viel mehr Kandidaten ansprechen und vermitteln kann.“

The Three Partnertship (Großbritannien)

„Der Support ist brillant, er ist wirklich einzigartig. Das Dillistone Systems Team ist wirklich phänomenal, mit einer äußerst schnellen Reaktionszeit und einer schnellen Bearbeitung.“

Swann Global (Worldwide)

„Ich finde, es ist einfach und schnell zu nutzen. Unser Ziel ist es, nach und nach die Vorteile des Systems zu nutzen und unser Unternehmensmanagement, unsere Personalentwicklung und viele weitere Bereiche damit zu unterstützen. Das Potenzial ist enorm und es hilft uns, unsere Arbeit weiter zu verbessern.“

Aggancio Research (Sweden)

„FileFinder unterstützt unser schlankes und flexibles Unternehmensmodell. Wir können ebenfalls mit unseren Macs und Apple-Notebooks auf FileFinder zugreifen. Dies ermöglicht es uns, unsere Aufträge effizienter zu bearbeiten.“

McIntyre Global Executive Search (USA)

“FileFinder 10 ermöglicht es mir, mehrere Suchen gleichzeitig durchzuführen. Dies hat definitiv meine Arbeitsleistung und die Kapazität unseres Unternehmens erhöht.”

I-Search (Großbritannien)

“Es ist eine Freunde mit FileFinder 10 zu arbeiten."

DHR International

„Die Implementierung von FileFinder in unserem Unternehmen war eine bedeutende Initiative für unser Business. Nach einer ausgiebigen Bewertung des Marktes haben wir beschlossen, dass das Programm FileFinder von Dillistone uns eine globale Kombination aus Stabilität, Funktionalität und Flexibilität bieten wird."

Medina Consulting (Tokio)

„Medina Consulting, ein langjähriger FileFinder Anwender, ging jetzt auch zu Dillistone Systems’ Small World ASP Service über. Geschäftsführer Bryan Gould glaubte, dass der Fernzugriff auf die Datenbank eine große Wirkung auf die Leistungsfähigkeit seiner Firma haben wird. Bryan Gould arbeitet mit Kunden aus ganz Japan zusammen und ist sehr oft in Zügen unterwegs. „Wenn ich Kunden besuche, kann ich mich mit ihnen zusammensetzen und über Themen wie Zielgruppen und Kandidatenlisten diskutieren und dabei alle Daten gleich zur Hand haben. Es ist mit Sicherheit ein großer und konkurrenzfähiger Vorteil für mein Geschäft."

Value Search srl (Italien)

„Vor drei Monaten haben wir begonnen mit FileFinder zu arbeiten und es erfüllt unsere Anforderungen. Wir finden, das System ist einfach zu bedienen und wir bekommen gute Ergebnisse bei unseren Abfragen."

Janet Wright & Associates Inc. (Kanada)

„Wir bei JWA sind glücklich mit FileFinder. Wir haben jetzt ein System, das die Daten unserer Kandidaten besser in unseren Suchprozess integriert."

SIGNIUM Executive Search International Ltd (Neuseeland)

„Wir finden FileFinder besonders für unser Auftragsmanagement nützlich. FileFinder hilft uns sicherzustellen, dass unsere Daten up-to-date sind und ermöglicht erweiterte interne Kommunikation in unserem kleinen aber sehr geschäftigen Büro."

Headlight International AB (Schweden)

„FileFinder ist ein extrem wertvolles Suchinstrument, das sich perfekt mit anderen Systemen integrieren lässt. Wir entdecken immer wieder neue Vorteile!"

Brad Marks Enterprises (USA)

„Bevor wir mit FileFinder begannen, hatten wir zwei Datenbanken: eine für die Kontaktverwaltung und eine, um Suchen durchführen zu können. Das war ziemlich chaotisch. FileFinder war genau das, was wir suchten: eine robuste Datenbank mit Suchfunktion, die auch Kontakte verwaltet. Die Software ist perfekt für die Personalberatung, wahrscheinlich weil sie genau dafür hergestellt wird. Sie hat so viele herausragende Funktionen und hat unsere Geschäftsvorgänge positiv verändert."

Herstellung oder Vertrieb folgender Softwareprodukte
FileFinder Anywhere Software für Executive Search & Interimsmanagement FileFinder Software für Executive Search, Personalberater, Headhunter, Interimsmanagement
Counter