Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > Firma > INVARIS Informationssysteme GmbH
Softwaresuche:
Firmeninformation: INVARIS Informationssysteme GmbH, Eisenstadt

INVARIS Informationssysteme GmbH

Softwarehersteller und Softwareanbieter

Anschrift:
INVARIS Informationssysteme GmbH
INVARIS Center
AT - 7000 Eisenstadt

Ansprechpartner:
Herr Ing. Mag. Dieter Schmidt
Telefon:
+43 (0)2682/ 64 000-314
Telefax:
+43 (0) 2862 64000 - 900
E-Mail:
Internet:
Unternehmensdaten
Gründungsjahr:1986
Mitarbeiter:45
Angebotsraum:
Zertifizierter Partner von:SAP IBM
Firmenportrait

INVARIS ist technologisch führender Hersteller von Plattform-Technologien für elektronisches Formularmanagement und High End Document Composition und kann auf eine mehr als 25-jährige äußerst erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Die von INVARIS entwickelte DLA 2000® Architektur für unternehmensweit einheitliche Lösungen aller Formular- und Document Composition Anwendungen hat sich in zahlreichen Unternehmen als tragfähige Infrastruktur etabliert - höchst individualisiert, dynamisch und kundenorientiert!

Anwender jeder Größenordnung - darunter mehr als 1000 bedeutende europäische Unternehmen und Institutionen - nutzen INVARIS Plattformen, um ihr Output Management zu perfektionieren, den Kunden durch dynamisch intelligente Dokumente gezielt einzubinden und ihre Geschäftsprozesse über interaktive Formularbearbeitungssysteme im Intra- und Internet zu optimieren.

Tätigkeitsschwerpunkte

Textautomation - dynamische, auch interaktive Erstellung komplexer, intelligenter Dokumente wie z.B. Bescheide oder Kreditverträge.

Durch die Verfügbarkeit einer einheitlichen Plattform-Architektur für automatisierte UND interaktive Erstellung individualisierter Dokumente UND automatisierter Textverarbeitung UND für die dynamische Generierung elektronischer Formulare für Intranet (WYSIWYG mit dynamischen Dokumentstrukturen und Textverarbeitungsfunktion) UND Internet (HTML - WAI-konform)

  • entgeht man dem "Formularwildwuchs" und damit hohen Aufwendungen für die Erstellung, Pflege und Wartung von Layouts und Dokumentdefinitionen.
  • generiert man Einsparungs- und Effizienzpotentiale in der (Nach-)Bearbeitung der eingehenden (Kunden-)Formulare.
  • vermeidet man redundante Systeme für die Ausgabe aus verschiedenen Anwendungen auf verschiedene Kanäle (Druck, Mail, elektronisches Dokument), und den dadurch hohen Aufwand im Layoutdesign.
  • werden Cross- /Upselling-Potenziale genutzt.
Herstellung oder Vertrieb folgender Softwareprodukte
DCS - Document Composition, Output Management, Textautomation Plattform für hochvolumige Dokumenterzeugung, interaktive Formulare, Textverarbeitung
Counter