Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.16 Krankengymnastik, Physiotherapie > ADTax DTA §302 - Kassenabrechnung, Rehasport und Privatrechnung
mit kostenfreiem Demo-Download! Heil- und Hilfsmittelabrechnung §302 Datenaustausch per Email - auch Privatrechnungen

ADTax DTA §302 - Kassenabrechnung, Rehasport und Privatrechnung

Heil- und Hilfsmittelabrechnung §302 Datenaustausch per Email - auch Privatrechnungen

Beschreibung
 
Screenshots
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  ADTax DTA §302 - Kassenabrechnung, Rehasport und Privatrechnung   Version:  4.1
Heil- und Hilfsmittelabrechnung §302 Datenaustausch per Email - auch Privatrechnungen
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: Ridler Datentechnik
Ansprechpartner: Herr Dipl. Ing. Matthias Ridler Tel.: 08031-88030   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild ADTax §302-Kassenabrechnung und Privatrechnung
Diashow von ADTax §302-Kassenabrechnung
und Privatrechnung

Nur Version Privatrechnung:
wird ADTax ohne Verschlüsselung für den Einsatzzweck Privatrechnung erworben, entfällt die Servicepflicht und der einmalige Kaufpreis beträgt:

69,- EUR zzgl. MwSt. 

Die Erfassung von Daten:
ADTax realisiert die schnellstmögliche Erfassung aller abrechnungsrelevanten Daten.
Einstellbar sind zwei Erfassungsmodi:

  • Je Leistung ein Termin,
    findet Verwendung bei der Abrechnung von Hilfsmitteln
    Rehabedarf - Sanitätshaus - Inkontinenzbedarf - Perücken - Brustprothesen - Rollstühle - jegliche Abrechnung von Hilfsmitteln mit Kostenträgern.
  • Je Verordnung beliebig viele Termine,
    findet Verwendung bei der Abrechnung von Heilmitteln
    Rehasport - Herzsportgruppen - Krankengymnastik / Physiotherapie - Ergotherapie - Logopädie - Podologie - jegliche Abrechnung von auf Verordnungsbasis erbrachter Leistung.

Die schnelle und effektive Datenerfassung wird durch Terminserien- und Duplizierfunktionen unterstützt. Die Kalenderfunktion ist bis auf 6 Monate in der Kalenderübersicht einstellbar (kein Terminplaner!). Alle Leistungsfelder sind selbstlernend d.h. einmal erfasste Informationen stehen fortan global zur Verfügung. Es werden keine Leistungen und Preise mit ausgeliefert. Sie müssen Ihre Leistungen und Preise selber wissen! Leistungen und Preise können bis herunter zur IK des Kostenträgers (Sonderverträge) spezifiziert werden. Für Preisänderungen zu Stichtag gilt die einfache Regel. Alles wird so abgerechnet wie erfasst. Der zuletzt verwendete Preis speichert sich immer automatisch. Einmal erfasste Leistungen stehen fortan zur Verfügung.

Die Kassenabrechnung nach §302 Stand TA9:
ADTax erzeugt die einzelnen EDIFAKT Segmente bereits bei der Dateneingabe. Wird die Abrechnung gestartet, werden alle noch nicht abgerechneten Verordnungen gemäß Kostenträgerdaten und eigenem Standort den Abrechnungspartnern zugeordnet.

  • Es kann ein Kostenvoranschlag erzeugt werden. Das Aktenzeichen wird beim DTA übermittelt.
  • Je Kostenträger wird eine Papierrechnung für die eigene Buchhaltung ausgegeben und archiviert.
  • Je Kostenträger und Datenannahmestelle wird eine bereits adressierte und verschlüsselte Email per eigenem Email Client versendet.
  • Gemäß Kostenträgerdaten werden fertig adressierte Verordnungsbegleitscheine ausgegeben. Die vielen einzelnen Kostenträger (früher!) werden nach Belegannahmestellen (jetzt!) zusammengefasst. Der Versand erfolgt üblicherweise als normaler Brief.

Die Kassenabrechnung in Papierform für BG, Zivildienst Polizei usw.:
Mit ADTax erfassen Sie auch die Verordnungs- und Leistungsdaten für Rezepte von Kostenträgern die nicht am Datenträgeraustausch nach § 302 teilnehmen. Zu dieser Gruppe gehören z.B. die Berufsgenossenschaften, die Wehrbereichsverwaltung, Polizei, Bundesgrenzschutz, und Post - A Versicherte etc. Neben den Patientendaten werden auch die Kostenträgerdaten einzeln gespeichert und stehen bei künftigen Verordnungen zur Verfügung.

Die Privatabrechnung in Papierform:
ADTax erzeugt auch Privatrechnungen in Papierform. Die Verordnungs- und Leistungsdaten werden im Hintergrund gespeichert und stehen bei künftigen Verordnungen zur Verfügung. Soll ADTax nur für Privatrechnungen (Kauf 69.- € netto) eingesetzt werden ist kein Software Servicevertrag erforderlich.

Rechnungsausgangsbuch:
Alle geschriebene Rechnungen werden ins Rechnungsausgangsbuch eingetragen. Bei Zahlungseingang kann dies bei der entsprechenden Rechnung vermerkt werden. Filter erlauben eine Vorauswahl bei der Bildschirmanzeige und Listendruck. Der Export als Exceldatei zur Weiterverarbeitung in Buchhaltungsprogrammen ist per Klick möglich.

Lieferumfang:
ADTax kann als Download oder als CD bezogen werden. Jede Vollversion kann kostenfrei für 30 Tage als Demoversion verwendet werden. Mitgeliefert werden alle gesetzlichen Krankenkassen der BRD. Der Download ist abgängig vom installierten Betriebsystem:

  • ca. 12 MByte für Windows 10 / 8 / 7

Bestellung - Download:
ADTax hat seine eigene Webseite. Hier finden Sie Prospekt, Beschreibung, Bestellung, Dokumentation und Download.

Was wird sonst noch zur §302 - Kassenabrechnung benötigt:
ADTax wird bereits mit Verschlüsselung ausgeliefert. Diese ist fest integriert und kann auch nicht durch ein anderes Produkt ersetzt werden. Für diese Verschlüsselung ist einmalig eine Lizenzgebühr von 52,- Euro zzgl. MwSt. zu entrichten.

Bedauerlicherweise verschlüsselt keine Verschlüsselungssoftware ohne Zertifikat. Für die Erstellung und Verwaltung nimmt das Thrust Center der ITSG gegenwärtig 60,- Euro zzgl. MwSt. für jeweils drei Jahre. Der dafür erforderliche Antrag wird fix und fertig von ADTax ausgegeben.

Der Software Pflegevertrag:
Das Gesundheitswesen ist ständigen Änderungen unterworfen. Ohne laufende Pflege ist jedes Abrechnungsprogramm wertlos !

Der ADTax Software Servicevertrag wird mit monatlich 17,- Euro zzgl. MwSt. berechnet und beinhaltet:

  • die Aktualisierung der Software,
  • die Aktualisierung der Kostenträgerdaten.
    Die KTR-Daten ändern sich mindestens quartalsweise. Die von den Kostenträgern veröffentlichten Daten werden von uns geprüft, in ein verwertbares Format übergeführt, mit Emails und diversen anderen Dingen versehen und dem ADTax Kunden mittels automatisiertem Updateservice verfügbar gemacht.

Folgende Berufsgruppen können mit ADTax abrechnen:
Gemäß technischen Anlagen rechnen die folgenden Berufsgruppenschlüssel nach §302 ab.

  • Heilmittel, auch Rehasport
  • Hilfsmittel
  • nichtärztliche Dialyseleistungen
  • häusliche Krankenpflege und Haushaltshilfe
  • Hebammenhilfe
  • Betriebshilfe
  • Prävention bei ambulanten Vorsorgekuren
  • ambulante Reha und ergänzende Leistungen
  • Frühfördereinrichtungen und Sozialpädiatrische Zentren.

Über uns:

Wer ist Ihr Partner?

  • Ridler Datentechnik, Inhaber Dipl. Ing. Matthias Ridler
    Wir sind keine GmbH mit gesetzlicher Mindesteinlage.
    Wir stehen zu unserer Software und haften persönlich!
  • Firmengründung 1986
    Bereits 1987 erfolgte die Markteinführung der Praxislösung adad9
    Mit ca. 1100 Praxisinstallationen erreichte adad9 einen hohen Verbreitungsgrad.
  • Im Jahre 1997 erfolgte der Umstieg auf Windows. Diese Weiterentwicklung löste die in die Jahre gekommene DOS ? Version ab.
  • Heute sind weit über 3000 Praxen oder Einrichtungen im Bereich Physio-, Ergo- und Logopädie, Kur und Reha mit adad95 ausgestattet. Wir zählen unsere Kunden nach Praxen und nicht nach Anzahl von Benutzern oder Arbeitsplätzen!

 

Qualität muss nicht teuer sein !

Zielgruppen:
  • Heilmittel
  • Hilfsmittel
  • nichtärztliche Dialyseleistungen
  • häusliche Krankenpflege und Haushaltshilfe
  • Hebammenhilfe
  • Betriebshilfe
  • Prävention bei ambulanten Vorsorgekuren
  • ambulante Reha und ergänzende Leistungen
  • Frühfördereinrichtungen und Sozialpädiatrische Zentren.
Weitere Programme des Herstellers:
Counter