Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B1 Produktion, Einkauf > B1.09 PPS, Produktionsplanung > AnlagenWartung für Windows (AWa2000 / AWa2000.SQL)
Kompatibel mit
  

AnlagenWartung für Windows (AWa2000 / AWa2000.SQL)

Instandhaltungsplanung und -steuerung, WKP, VBG, VDE   Version:  7 + 8.SQL

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Stefan Gastgeb
Tel.: +49 (9090) 70520 0
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1993
Anzahl der Installationen:
ca. 140
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Preis:
ab 1.844,50 EUR (1.550 EUR zzgl. 19% MwSt) V7 Einplatz Access zzgl.Support
ab 202,30 EUR (170 EUR zzgl. 19% MwSt) monatlich (V7 Access)
ab 3.094 EUR (2.600 EUR zzgl. 19% MwSt) V7 Mehrplatz Access
ab 5.236 EUR (4.400 EUR zzgl. 19% MwSt) V8 Mehrplatz SQL
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
Programmbeschreibung:

AWa2000 ist ein Instandhaltungsplanungssystem (IPS) zur Verwaltung aller in irgendeiner Art periodisch nach beliebigen Grundlagen zu prüfenden Objekte, z.B.: Maschinen (vorbeugende Instandhaltung), Fahrzeuge (TÜV,AU), elektrische Geräte (VBG4).

Alle vorbeugenden Instandhaltungsmaßnahmen sowie Instandsetzungen und Maschinenfreigabevorgänge der Qualitätssicherung sind mit Personal- und Materialressourcen erfassbar. Beliebige weitere Vorgänge von der Investitionsplanung einer Anlage bis zur Demontage und Verschrottung, die komplette Anlagenhistorie, lässt sich im System erfassen. Aufträge nach periodischen Maßnahmen werden vom System automatisch generiert und gedruckt oder gemeldet.

Visuelle Informationen wie Bilder und Dokumente aller Art lassen sich über die MS-Office-Schnittstelle mit Objekten und Vorgängen verknüpfen – Druckausgaben und Listen werden als Word- und Excel-Dokumente erstellt.

Auswertungen über durchgeführte Vorgänge, verbrauchte Ressourcen sowie Termin- und Bedarfslisten sind ein wesentlicher Bestandteil.

Eine umfangreiche Rechtestruktur und der roten Faden der Verantwortung zur Meldung rückständiger Vorgänge runden den Automatismus ab.

Leistungsmerkmale im Überblick:

  • Verwaltung von Objekten und Wartungen nach Termin und Betriebsstunden
  • Automatisches Erzeugen von Wartungsaufträgen
  • Erfassung von Reparaturen mit allen Ressourcen
  • Komfortables Adressmanagement für Lieferanten, Hersteller und Wartungsfirmen
  • Fehleranalyse durch Fehler- und Rückmeldecodes
  • Verantwortungshierarchie nach Aufbauorganisation
  • Frei definierbare Eigenschaften von Objekten nach Kategorien
  • Terminierung mit Wiedervorlage wie MS-Outlook Planer
  • Maschinenkarte nach QM-Standards
  • Komfortable Benutzer-und Rechteverwaltung
  • Werkzeug- und Meßmittelverwaltung
  • Magazin- und Standortverwaltung
  • Komplette Warenwirtschaft für Material und Ersatzteile
  • Automatische Integration von QM-Vorgängen
  • Vorgangsverwaltung für komplette Maschinenhistorie – Maschinenkarte
  • Modul zur Baugeräteverwaltung mit Miet- und Materialrechnung der Kostenstellen
  • Budgetverwaltung der Wartungsausgaben
  • Projektmanagement für längerfristige zusammenhängende Teilaufgaben
  • Kennzahlenberechnung zur Leistungs- und Verfügbarkeitsdarstellung nach QS9000

Qualitätsstandards:

  • DIN EN ISO 9000ff
  • QS 9000
  • VDA 6.1
  • TS 16949
  • HACCP
  • Unterstützung weiterer Normen garantiert

Bisheriger Einsatz

  • Zulieferfirmen der Automobilindustrie
  • Maschinenbaubetriebe
  • Metallbearbeitende Industrie
  • Nahrungsmittelindustrie
Zielgruppen:

Alle produzierenden Betriebe der Branchen

  • Automobilherstellung und -zulieferung
  • Maschinenbau
  • Nahrungsmittel
  • Pharma
  • Chemie
  • Kunststoff
  • die Instandhaltungsplanung
  • Störungen
  • BDE
  • Wiederkehrende Prüfungen
  • VDE-Prüfungen und sonstige wiederkehrende Vorgänge automatisiert überwachen und erfassen wollen
Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
512 MB RAM, 1 GB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Referenzen:
  • Asbach
  • Coca Cola
  • Siemens
  • Zollner
  • Heidenhain 
  • Deutsche Post
  • Vodafone
  • Gelita Europe
  • Klasing Spezialkabel
  • Birner
  • Duropack
  • IWKA
  • WTA
  • Heller Machine Tools
  • Rollax Kugellagerfabrik
  • Metzeler, Danone
  • LU Snack Foods
  • Prefag
  • Gartner Group
  • IFA, Langer
  • SWR
  • Federal Mogul
  • Avery Dennison
  • Finseda
  • Denso
  • apt Oehme
  • Danfoss
  • Schabmüller
  • Niehoff
  • Schiffszimmerer Genossenschaft
  • Betz-Chrom
  • CTW
  • Zeibina u.a.
Counter