Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C1 Hersteller, Industrie > C1.02 Energieversorger > Arbeitssicherheitscockpit in SAP PM/CS
mit kostenfreiem Info-Download! Dokumentation und Freigabe sicherheitsrelevanter Maßnahmen in der Instandhaltung mit SAP

Arbeitssicherheitscockpit in SAP PM/CS

Dokumentation und Freigabe sicherheitsrelevanter Maßnahmen in der Instandhaltung mit SAP

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  Arbeitssicherheitscockpit in SAP PM/CS
Dokumentation und Freigabe sicherheitsrelevanter Maßnahmen in der Instandhaltung mit SAP
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: Atos IT-Dienstleistung und Beratung GmbH
Ansprechpartner: Frau Vanessa Käuper Tel.: +49 (211) 399 46150   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Das Sicherheitscockpit zur Instandhaltungsabwicklung passt sich in das Modul PM/CS ein. Es erlaubt die übersichtliche Abwicklung der Prozesse incl. der Dokumentation und Freigabe der sicherheitsrelevanten Maßnahmen.

Das Arbeitssicherheitscockpit erweitert den SAP Standard im Bereich der Instandhaltungsabwicklung um Funktionen und Dokumente, die für die Bereitstellung der Sicherheit für die Anlage und Mitarbeiter benötigt werden. Neben einem Workflow für Sicherheitsdokumente (Heißarbeitsgenehmigung, Behälterbefahrung oder Gefährdungsbeurteilung) ist zusätzlich auch die Kopplung in das SAP Modul WCM (Freischaltabwicklung) möglich.

Die Anwendung kann modifikationsfrei implementiert werden. Kundenspezifische Einstellungen (wie z.B. die Inhalte der Formulare) können in Customizingtabellen hinterlegt werden. Die Anwendung wird im AIDB-Standard ausgeliefert (mit vordefinierten Katalogen). Anpassungen können im Rahmen eines kleinen Einführungsprojektes durchgeführt werden.

Die Steuerung der Formulare, Katalogauswahl und Prüffunktionen werden im Standard ausgeliefert, sind jedoch auch individuell definierbar.

Bestandteile der Lösung: Cockpit sowie diverse Formulare, wie zum Beispiel Arbeitsgenehmigung, Heißarbeitsschein, Behälterbefahrschein, Einstiegsliste inkl. Konfigurationsbeschreibung. Die Einrichtung und Anpassung in bestehende Abläufe ist möglich und erfolgt nach Aufwand. Die Ankopplung an die SAP-Freischaltabwicklung ist möglich.

Zielgruppen:
  • Kraftwerksbetreiber
  • Stadtwerke mit Kraftwerken oder Müllverbrennungsanlagen
  • Chemische Produktionsanlagen
  • Produktionsbetriebe mit gefährlichen Anlagenbereichen
Weitere Programme des Herstellers:
Counter