Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.19 Projektmanagement > Asta Powerproject

Asta Powerproject

Grafisches Projektmanagement mit vernetzten Balkendiagrammen

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  Asta Powerproject   Version:  12
Grafisches Projektmanagement mit vernetzten Balkendiagrammen
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Anbieter: Asta Development GmbH
Ansprechpartner: Herr Xaver Theis Tel.: 0721 95250   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Asta Powerproject ist die Profianwendung für das Projektmanagement mit Unterplantechnik und integrierter Ressourcen- und Kostenplanung. Asta Powerproject arbeitet auf Basis vernetzter Balkendiagramme. Hinterlegt ist die volle Netzplanfunktionalität. Auf dem Server werden die Projekte zentral verwaltet und jeder Benutzer (Client) hat seine eigene Sicht auf die Daten und erhält, sofern er das gleiche Teilprojekt aktuell bearbeitet, sofort die Aktualisierung am Bildschirm und muss nicht warten, bis der andere die Daten speichert. Der Zugang auf den Server erfolgt entweder über Intranet oder bei externen Projektbeteiligten auch über Internet.

Der Gesamtterminplan des Projektes kann beim Auftraggeber oder Projektmanager auf einem Server installiert werden. Alle Beteiligten können diese Daten sichten und direkt bearbeiten. Somit entfällt das ständige manuelle Einpflegen der Daten. Müssen größere Projektteile überarbeitet werden, können diese aus dem Server ausgelagert, lokal weiterbearbeitet und nach Abschluss der Arbeiten wieder eingelagert werden.

Eine zweistufige Ressourceneinsatzplanung ermöglicht eine optimale Personalauslastung. Der Anwender legt auf Vorgangsebene den Ressourcenaufwand in Stunden fest. Dadurch können Ressourcen zugewiesen werden, die alle gegen das Gesamtbudget an Stunden arbeiten. Das Programm ermittelt die Vorgangsdauer unter dem Aspekt neu, dass die Stundenvorgabe gehalten wird. KOmmt eine neue Ressource hinzu, ändert der Anwender die Zuweisung und das System errechnet die Ressourcendauer wieder neu aus. Vorgänge können geteilt werden, um z.B. arbeitsfreie Zeit bei Planungsänderungen anzuzeigen, sollte eine kontinuierliche Arbeit in mehrere Blöcke gesplittet werden. Bei geteilten Vorgängen splittet das System die Ressourcen proportionale zur Dauer. Genauso können die Vorgänge wieder zusammengefügt werden. Das Berichtswesen zeigt auf, wie der Betrieb kurz-, mittel- und langfristig ausgelastet ist. Freie Kapazitäten werden aufgezeigt und können verplant werden oder geben das Signal für neu zu beschaffende Aufträge.

Asta Powerproject bietet einen offenen Datenübergang zu anderen Programmen. Die neue Technologie ermöglicht das direkte Einbinden der Projektmanagement-Funktionalität in jede andere Anwendung. Eine XML-basierte MS Project Schnittstellt ist auch im System integriert, so dass die Daten aus beiden Systemen problemlos miteinander ausgetauscht werden können.

Mit Asta Enterprise erweitert der Anwender sein Projektmanagement zum Unternehmensmanagement. Der Server verwaltet alle Projekte und ermöglicht so eine projektübergreifende Mitarbeitereinsatzplanung. Besonders geeignet ist das System zur internen Planung (Planung der Planung) als Erweiterung der reinen Ablaufplanung. Der Anwender steuert nicht jedes Projekt einzeln, sondern übergreifend, und erkennt so schnell Engpässe oder freie Kapazitäten. Über Zeitmitschriften wird die Wirtschaftlichkeit sichergestellt.

Counter