Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.11 Facility Management, Hausverwaltung > Axxerion - Workflow- und Facility Management als Software-as-a-Service
News zu dieser Software:

Axxerion präsentiert GIS Schnittstelle

Axxerion präsentiert GIS Schnittstelle

Münster, 17.03.2015 - Das vollständig in Axxerion integrierte GIS-Modul hilft Ihnen, den ... mehr

Kompatibel mit
  

Axxerion - Workflow- und Facility Management als Software-as-a-Service

Axxerion - 10 JAHRE INNOVATION. STANDARD VON MORGEN   Version:  283613234

Anbieter Kontaktdaten:
Anbieter:
Ansprechpartner
Herr Markus Hilmes
Tel.: +49 (0)251 981 – 63 691
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
nicht erforderlich
Wartung:
nicht erforderlich
Erstinstallation:
2004
Anzahl der Installationen:
keine Angabe
Sitz des Anbieters:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Gebäudeservice sucht Branchensoftware mit CRM-System

Gebäudeservice sucht Branchensoftware mit CRM-System

Wir sind ein mittelständisches Dienstleistungsunternehmen im Gebäudeservice (Gebäudereinigung) ... mehr

Finanzdienstleister sucht Software zur Unterstützung des Innovationsmanagements (ca. 1000 User)

Finanzdienstleister sucht Software zur Unterstützung des Innovationsmanagements (ca. 1000 User)

Wir suchen für unser Unternehmen (Anstalt des öffentlichen Rechts) eine Software zur ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
Programmbeschreibung:
1. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS
Diashow von Axxerion - Workflow- und Facility Management als Software-as-a-Service

Führen Sie Ihr Unternehmen zu Bestleistungen

Möchten Sie eine neue Anwendung in Ihrem Haus implementieren oder Ihre bestehende IT-Infrastruktur erweitern: Mit der Private Cloud-gestützten Prozessmanagementsoftware „Axxerion“ von InCaTec Solution bezahlen Sie nur, was Sie wirklich brauchen – und passen Ihr Unternehmen jederzeit flexibel und kostengünstig an neue Anforderungen an. Ihre

Vorteile:

  • Sie investieren weniger in die Anschaffung und regulieren anfallende Kosten jederzeit flexibel.
  • Ersetzen Sie kostspielige IT-Infrastrukturen und entlasten Sie Ihre IT-Abteilung.
  • Sie können die Lösung jederzeit erweitern und anpassen.

Axxerion wird bereits seit über 10 Jahren als Private Cloud-Lösung für die täglichen Aufgaben im Facility Management, im Helpdesk, in der Auftragsdisposition, im Einkauf als ERP oder Software für die Instandhaltung und Immobilienverwaltung von mittlerweile mehr als 150.000 zufriedenen Mitarbeitern in über 300 Unternehmen täglich weltweit eingesetzt – völlig branchenunabhängig.

Durch jahrelange Erfahrung mit unseren Kunden bietet Axxerion vorkonfigurierte, standardisierte Prozesse für die unterschiedlichsten Unternehmensbereiche. Individuelle Geschäftsprozesse können dabei leicht in Axxerion durch unsere Berater oder von Ihnen selbst erstellt oder angepasst werden. Durch das umfassende Autorisationsmodell wird festgelegt, welche Felder und Funktionen für die einzelnen Anwendergruppen sichtbar sind. Hierdurch wird eine sehr einfache Bedienbarkeit und hohe Benutzerfreundlichkeit des Systems gewährleistet.

Weitere Vorteile finden Sie auch auf unserer Website unter: http://www.incatecsolution.de/#vorteile

Allgemein

Der Vorteil von Axxerion besteht darin, dass alle Informationen zentral zur Verfügung stehen und immer topaktuell sind. Aufgrund effizienter Dokumentenmanagement-Funktionalitäten sind Sie jederzeit auf dem neusten Stand!

Durch die Nutzung von Workflows (definierte Arbeitsabläufe) werden Geschäftsprozesse immer in der gleichen Qualität abgearbeitet. Eine Fortschrittskontrolle ist jederzeit von jedem Internetzugang möglich. Das System gibt über die Workflows an, wer an welcher Stelle konkrete Arbeitsschritte auszuführen hat. Verantwortliche für Verträge erhalten so beispielsweise eine automatische Erinnerung, wenn Verträge gekündigt oder verlängert werden müssen. Neben Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen ergeben sich Möglichkeiten, die Qualität von Dienstleistungen beim (internen) Kunden zu optimieren. Die Nutzung eines internetbasierten Systems („Cloud Computing“)vermeidet dabei die üblichen IT-Schwierigkeiten hinsichtlich der Anbindung an vorhandene Systeme und Netzwerke.

Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Website unter: http://www.incatecsolution.de/#software

Integration

Axxerion nutzt ein integriertes Informationsmodell, welches Daten miteinander verknüpft. Dahinter steckt die grundlegende Idee, dass jede Information ins System lediglich einmal eingegeben wird und diese Informationen anschließend miteinander verknüpft werden. Das führt zu einer erheblichen Vereinfachung von Veränderungen und einer Minimierung von Fehlern. Anpassungen müssen somit nur noch einmal (zentral) vorgenommen werden.

Benutzerprofile

Durch ein umfassendes Autorisationsmodell wird in jedem Benutzerprofil eingestellt, welche Felder für die einzelnen Anwender sichtbar bzw. nicht sichtbar sind. Auf diese Weise sieht ein Nutzer immer nur die Module, Felder und Funktionen, die von ihm / ihr tatsächlich benötigt werden. Dies gewährleistet eine besonders hohe Benutzerfreundlichkeit.

Sicherheit

Axxerion nutzt eine sogenannte „Secure Facility“. Hardware und Software sind in einer rund um die Uhr bewachten Anlage untergebracht. Neben einer redundanten unterbrechungsfreien Stromversorgung und Notstromaggregaten existieren zahlreiche weitere Sicherheitsmaßnahmen wie z.B. automatische Brandmelde- und Löschanlage. (Vollständig ISO 9000 und ISO 27001 zertifiziert).

Für die Übertragung von Informationen über das Internet werden, ähnlich wie bei Kreditkarten-Transaktionen, verschlüsselte Verbindungen genutzt. Vertrauliche Daten sind in der Datenbank verschlüsselt und können selbst von Personen mit direktem Zugang zur Datenbank nicht eingesehen werden. Der Zugang zur Applikation über das Internet wird u.a. durch Firewalls gesichert. Ein Zugang zu Axxerion kann auch über fest definierte Standorte eingestellt werden. Durch die Fülle der von uns bereitgestellten Sicherheitstechnologien bietet Axxerion Ihnen dabei einen Mehrwert an Sicherheit (u.a. nach SAS 70 / ISAE3402 zertifiziert).

Internet

Herkömmliche Systeme basieren meist auf einer sogenannten „Client-Server“ Architektur. D.h. dass Anwendung auf einem zentralen Rechner installiert ist und einzelne Nutzer zusätzlich gesonderte Software installieren müssen, um das System zu nutzen. Nachteil dieser Vorgehensweise ist, dass es sehr viel Zeit und Geld kostet, um die Software bei allen Nutzern zu installieren und zu aktualisieren.

Axxerion nutzt hier eine neue Generation der Internet-Technologie. Anwender müssen nun keine Installationen mehr durchführen und benötigen nur noch einen Standard-Internet-Browser wie z.B. Internet-Explorer oder Firefox. Die Software von Axxerion ist integrierbar an Standardlösungen und arbeitet mit Betriebssystemen von Windows, Apple oder Linux zusammen. Neben erheblichen Kosteneinsparungen ermöglicht es die Cloud Lösung von Axxerion Mitarbeitern, Kunden und Dienstleistern 24 Stunden am Tag auf Informationen zuzugreifen. Lieferanten können z.B. Vorratsartikeldaten und (Preis-) Spezifikationen für ihre eigenen Artikel pflegen. Projektteilnehmer können Dokumente hochladen oder Rechnungen online bearbeiten. Vertriebsmitarbeiter haben überall und jederzeit Zugang zu neusten Informationen. Facility Manager können von überall aus Ihre Projekte steuern. Mit Axxerion lassen sich so Papier, Zeit und Geld einsparen. Die zertifizierten Lösungen von Axxerion bieten eine sehr hohe Sicherheit, einen optimalen Komfort und eine sehr preisgünstige Anwendung.

Geschäftsprozesse

Innerhalb von Axxerion können Kunden ihre eigenen Workflows definieren. Beispielsweise werden bei Beschäftigungsbeginn eines neuen Mitarbeiters Standardverfahren festgelegt, die sicherstellen, dass zukünftige Mitarbeiter auch Zugang zur EDV erhalten, einen Arbeitsplatz zugewiesen bekommen und über ein Telefon inklusive Telefonnummer verfügen können. Nach Freigabe durch die Personalabteilung werden automatisch Aufgaben für die Facility Management Abteilung und weitere Beteiligte erstellt.

Durch umfassende Übersichten und ein Reporting können Entscheidungen aufgrund von Fakten und Daten getroffen werden. Prozesse werden gestrafft, standardisiert und diesbezügliche Effizienzgewinne verschaffen Ihnen Wettbewerbsvorteile.

Kosten

Um Axxerion zu nutzen, müssen Sie keinen Hardware- oder Softwarekauf mehr tätigen. Axxerion wird als „Hosted-Service“ angeboten. Konkret wird dabei die Software und Rechnerleistung von Axxerion bereitgestellt und unsere Kunden schließen ein Abonnement ab, um die Software als Dienst zu nutzen. Abgerechnet wird allein auf Basis der tatsächlichen Nutzung. Diese ergibt sich aus der Nutzeranzahl und der Datenmenge, die gespeichert wird. Ihr Vorteil unseres Preismodells: Minimierung etwaiger Risiken, keine Investitionen, kein technisches Implementierungsprojekt sowie die Möglichkeit einer sofortigen Nutzung des Systems.

Zielgruppen:
  • Einzelhandel / Großhandel
  • Gesundheitswesen
  • Lebensmittelindustrie
  • Banken / Versicherungen
  • Konsumgüter
  • Energieversorgung
  • Unterhaltung / Medien
  • Öffentliche Verwaltung
  • Verarbeitende Industrie
  • Erdöl / Chemikalien / Bergbau
  • Pharmaindustrie
  • Kulturinstitute
  • Hochschulen und Universitäten
  • Forschung
  • Telekommunikation
  • Verkehrswesen
Kunden fragten:
Wird der gesamte Bereich der Mietwohnungsverwaltung unterstützt?
Ja. Axxerion ist modular aufgebaut. Für die Mietverwaltung besitzt Axxerion ein Vertrags- und ein Finanzmodul mit einer Fülle von Funktionen. Mit dem Vertragsmodul von Axxerion schaffen Sie eine zentrale Datenübersicht die Sie bei der Bearbeitung der vertraglichen Verpflichtungen unterstützt.

Durch die Vergabe von Zugangsrechten für Felder und Funktionen kann das Modul für jede Benutzergruppe schnell und einfach angepasst werden. Mittels des Workflowmoduls können Sie Ihre eigenen Verfahren für Änderungen und Erstellung von Daten festlegen. Das Vertragsmodul unterstützt folgende Funktionen:

Daten: Sie können einen Plan mit wichtigen Daten anlegen wie beispielsweise Zahlungstermine, Kündigungsfristen oder Verlängerungen. Für jedes Datum lassen sich eine Frequenz oder gesonderte Erinnerungstermine einschließlich Notifikationen einstellen.

Objekte: Verträge können sich auf verschiedene Objekte wie zum Beispiel Gebäude, Räume, Fahrzeuge oder Inventar beziehen. Durch ein Festlegen dieser Bezüge kann ein Vertrag auch aus anderen Modulen heraus bearbeitet werden.

Klauseln: Für jeden Vertrag können Klauseln wie „Vertraulichkeit“, „Beenden“ oder „Zahlung“ festgelegt werden. Klauseln können an den Text der eingescannten Version gekoppelt werden. Der Text im tatsächlichen Vertrag wird somit markiert dargestellt.

Zahlungen: Sie können einen Plan für Zahlungen oder für zu versendende Rechnungen aufstellen. Für jede Zahlung können Sie eine Erinnerung vorab der Fälligkeit einstellen.

Rechnungen: Ausstehende oder eingegangene Zahlungen können in ein finanzielles System exportiert werden. Sie können auch über das Finanzmodul in Axxerion Rechnungen erstellen und den Status von Zahlungseingängen nachhalten.

Workflows: Je Vertragskategorie lassen sich unterschiedliche Workflows erstellen. Workflows sichern eine Aufgabenbearbeitung wie z.B. Vertragsrevision, Zahlungsanweisung oder Versand Vertragsangebot

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/finanzen
Eignet sich Ihre Software für die Arbeitszeiterfassung in einem Busunternehmen?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Arbeitszeiterfassung), für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt. Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden aus der Tourismusbranche in einem persönlichen Gespräch vorstellen. Die Software ist sowohl für kleine als auch für große Organisationen in vielfacher Weise anwendbar.
Können Arbeitszeiten minutengenau erfasst und damit Zeitkontingente (Mindestlohngesetz - Vorgabe vom Zoll!) berücksichtigt werden?
Ja. Mitarbeiter können Stundennachweise ausfüllen. So wird deutlich, wie viel Zeit für ein bestimmtes Projekt bzw. für eine bestimmte Aktivität aufgewendet wird. Diese Informationen können für eine Plananpassung sowie für das Ausweisen von Arbeitsstunden verwendet werden. Die Nachweise können mit entsprechenden Stundenverrechnungssätzen hinterlegt werden.
Ist es möglich die Arbeitszeiten in den Fahrzeugen dezentral zu erfassen?
Ja. Mittels der mobilen Lösungen können Anwendungen wie Stundenzettel aber auch Bestellungen, Reservierungen, Fuhrparkverwaltung etc. bequem von unterwegs aus organisiert, abgearbeitet und dokumentiert werden. Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage weitergehende Funktionalitäten vor. Axxerion Mobile Lösungen lässt sich auf allen Geräten wie etwa Smartphones oder Tablet PC nutzen. Für die Nutzung und Einrichtung entsteht kein gesonderter Aufwand. Axxerion Mobile Lösungen lässt sich auf allen Geräten aus dem Hause Apple TM sowie Geräten mit dem Betriebssystem Android TM nutzen. Blackberrygeräte funktionieren ebenfalls.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.eu/mobile_loesungen/
Kann eine Personalnummer hinterlegt werden?
Ja. Sie können nicht nur eine Personalnummer hinterlegen, sondern Axxerion unterstützt Sie mit dem Personalmodul auch bei der Bearbeitung von Urlaubsplänen, Krankheit-, Lohn- und Gehaltsdaten, Qualifikationen und Weiterbildungen der Mitarbeiter. Sie können so beispielsweise Personalkosten und Qualifikationen der Mitarbeiter einsehen. Dokumente wie etwa Arbeitsverträge, Ausweise, Diplome, Lebensläufe, Führerscheine, etc. können hochgeladen und durch berechtigte Nutzer eingesehen werden. Dokumente lassen sich über die Verknüpfung mit Workflows zu einer Wiedervorlage erstellen. Somit kann z.B. überprüft werden ob der Mitarbeiter auch über einen entsprechenden Führerschein für das Firmenfahrzeug verfügt. Alle relevanten Daten über Ausbildung, Fahrerlaubnis, Weiterbildung, Zertifikate, etc. werden hier gespeichert. So werden Personen rechtzeitig informiert, bevor Qualifikationen erneuert oder aufgefrischt werden müssen. Des Weiteren haben Führungskräfte die Möglichkeit, nach Mitarbeitern mit bestimmten Qualifikationen suchen.

Teammitarbeiter können Stundennachweise ausfüllen. So wird deutlich, wie viel Zeit für ein bestimmtes Projekt bzw. für eine bestimmte Aktivität aufgewendet wird. Diese Informationen können für eine Plananpassung sowie für das Ausweisen von Arbeitsstunden verwendet werden. Projektstunden können mit entsprechenden Stundenverrechnungssätzen hinterlegt werden.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Moduldatenblatt unter: http://incatecsolution.de/personal/
Ist eine Warenwirtschaft mit Lagerverwaltung, Fakturierung (auch in englisch), Listenverwaltung, Forderungsmanagement, Einkauf, Reklamationsabwicklung und eine Jahresplanung enthalten?
Ja. Mit dem Einkaufsmodul von Axxerion bleiben Sie bei Produkten und Dienstleistungen, die Sie anbieten oder selbst beschaffen möchten, immer auf dem aktuellen Stand. Neben allgemeinen Informationen über Preise, Spezifikationen und Lieferanten können Sie Dokumente oder Fotos im System hinterlegen. Ihre Einkaufsprozesse werden standardisiert und effizienter.

Durch Anbindung an das Modul „Vorratsverwaltung“ können Sie u.a. sehen, wo sich ein Produkt im Vorrat befindet und welche Menge sich im Bestellstatus befindet. Anhand einer eingestellten Minimal- und Maximalvorratsmenge werden Bestellungen auf Wunsch automatisch vorgeschlagen.

Mit Hilfe des Finanzmoduls werden Rechnungen und Bestellungen genehmigt. Bestellungen aus unterschiedlichen Modulen werden aufgenommen und können genehmigt werden. Eine Bestellung kann an ein Budget und an eine Kostenstelle gekoppelt werden, so dass das Budget stets aktuell ist.

Axxerion verfügt über einen integrierten Workflow für Reklamationen (Incident Management) anhand von „Best Practices“. Reklamationen können mittels eines Servicedesks oder auf der Basis von Auswahlfeldern an Ausführende zugewiesen werden. Falls erforderlich sind „Eskalationen“ möglich. Service Level (SLA) können automatisch und/oder mittels Reports überwacht werden.

Sie können Ihren eigenen Workflow für Ihre Arbeitsabläufe definieren. Aufgaben werden so automatisch den entsprechenden Personen zugewiesen. Verantwortliche können den Status der jeweiligen Anfrage verfolgen und die korrekte Ausführung kontrollieren.

Bei der Definition eines Workflows für eine Reklamation werden Aufgaben an Benutzergruppen (z.B. Zentrale Dienste, Verkauf, Helpdesk etc.) zugewiesen. Die Personen dieser Gruppen erhalten bei einem neuen Auftrag automatisch vom System eine Aufgabe zugeteilt. Mehr Informationen finden Sie in unserem Moduldatenblatt unter: http://incatecsolution.de/einkauf/
Ermöglicht Ihre Software die Betriebsbuchführung und ist sie zu ISO 9001:2015 konform?
Ja. Das Finanzmodul von Axxerion wird für die Bearbeitung von Budgets, Umsatz und Kosten von Projekten, Gebäuden oder Inventar eingesetzt. Sie können Rechnungssysteme erstellen, Budget-Codes anlegen und verschiedene Mehrwertsteuer-Sätze im System ein pflegen. Eine Gewinn- und Verlustrechnung kann auf Basis von gebuchten Umsätzen und Kosten erstellt werden. Nachdem alle Konten-, Kassen- und Bankänderungen verarbeitet sind, können Sie eine Bilanz erstellen lassen. Über (automatische) Reports lassen sich Monats-, Quartals- oder Jahreszahlen abfragen. Alle Reporte können für eine weitere Bearbeitung in PDF oder Excel exportiert werden.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Moduldatenblatt unter:
http://incatecsolution.eu/finanzen
Ist die Angabe von Referenzbetrieben möglich?
Ja. Auf Anfrage können wir Ihnen gerne konkrete Ansprechpartner nennen.

Mehr Informationen finden Sie unter:
http://incatecsolution.eu/#referenzen
Ist eine lokale Installation (On-Premise) möglich?
Nein. Axxerion wird ausschließlich als Cloud-Lösung angeboten.
Kann mit Ihrer Software die Bearbeitung von Dateien gesteuert und überwacht werden?
Ja. Axxerion bietet ein eigenes Dokumentenmanagement. Dieses Modul ist vollständig in das Modul „Workflowmanagement“ integriert, so dass Verfahren wie „Genehmigen“, „Veröffentlichen“, „Archivieren“ und „Drucken“ unterstützt werden. Das Modul kann für jede Benutzergruppe schnell und einfach durch Vergabe von spezifischen Zugangsrechten für Felder und Funktionen angepasst werden. Mittels des Workflowmoduls können Sie Ihre eigenen Verfahren für Änderung und Erstellung von Daten definieren.

Für jede Datei existiert ein Logbuch im System. Diesem können Sie entnehmen, wer zu welchem Zeitpunkt eine neue Version erstellt, eine Version runtergeladen oder ein Dokument gelesen hat.
Welche Kosten entstehen, wenn ca. 10 bis 50 Personen parallel an den Prozessen arbeiten können?
Axxerion arbeitet nach dem ASP- (Application Service Provider) bzw. SaaS- (Software as a Service) Modell. Sie bezahlen immer nur anhand der tatsächlichen Nutzung einen Jahresbeitrag. Sie können unsere Module dabei einzeln, gestaffelt oder komplett einführen. Sie bezahlen immer nur einen festgelegten Preis je Modul und Benutzer.
Axxerion arbeitet hierzu mit 3 verschiedenen Arten von Benutzern („Vollnutzer“, „Sachbearbeiter“, „Antragsteller“)
Preistechnisch gesehen kann ein Benutzer dabei von allen Modulen Gebrauch machen. Ein Entgelt je Modul für die Nutzer entfällt. Zu jedem Zeitpunkt kann in Axxerion eine Änderung bezüglich der Nutzer und deren Rechte/Autorisierung vorgenommen werden.

Die Nutzungsgebühren pro Nutzer pro Jahr liegen zwischen 5,00 € und 500,00 €. Dazu kommen einmalige Kosten für die Einrichtung der Funktionen und Schnittstellen und der Übernahme der Bestandsdaten hinzu.
Eignet sich Ihre Software zur Dienst- und Schichtplanung (Personaldisposition mit ca. 30 Mitarbeitern) in einer Möbelspedition?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden in der Logistik (DHL) seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse wie die Personaldisposition, für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt.
Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Axxerion eignet sich perfekt, um Schicht- oder Dienstpläne zu erstellen und so den Personaleinsatz zu optimieren. Sie sind mit Axxerion in der Lage, für jede Art von Einsatz Ihre Kosten nachzuhalten. Sie können vorab Budgets erstellen und berechnen.
Durch die Vergabe von Zugangsrechten für Felder und Funktionen kann das Modul für jede Benutzergruppe schnell und einfach angepasst werden. Mittels des Workflowmoduls können Sie Ihre eigenen Verfahren für Änderungen und Erstellung von Daten und Abarbeitung von Einsätzen festlegen.
Kann Ihre Lösung auch Mitarbeitereinsätze in Europa bzw. Übersee abbilden?
Ja. Axerion da vollständig internetbasiert arbeitet, erhalten alle entsprechenden Mitarbeiter schnellen Zugang zu Informationen und Dokumenten - auch von unterschiedlichen Standorten. Eine vorherige Installation ist nicht notwendig.
Ist eine Benutzer-/ Rechteverwaltung möglich (Leseberechtigung von den Mitarbeitern von Zuhause aus, Schreibberechtigung von den Rechnern in der Firma aus)?
Ja. Innerhalb Axxerions können Rechte auf verschiedene Niveaus und in Beziehung zu verschiedenen Objekten zugesprochen werden. Das Zuordnen verschiedener Rechte ist das wahrscheinlich der flexibelste und gleichzeitig der komplexeste Bereich Axxerions.
So ist es zum Beispiel möglich einem User Zugang zu den Modulen “Gebäude” zu geben, diesen Zugang allerdings so zu beschränken, dass er dann ausschließlich sein zu verwaltendes Gebäude sieht.
Um diese Zugangsverwaltung einfacher zu machen, bietet Axxerion eine Anzahl Hilfsmittel an, welche in den folgenden Paragrafen näher erläutert werden.
Unterstüzt Ihr Produkt die lokale Archivierung der Pläne?
Ja. Für jedes Objekt existiert ein Logbuch im System. Diesem können Sie entnehmen, wer zu welchem Zeitpunkt eine neue Version erstellt, eine Version runtergeladen oder ein Dokument gelesen hat.
Zugangsrechte zu den Inhalten können je Benutzergruppe vergeben werden. Des Weiteren können Zugangsrechte je Dokument und je Ordner erteilt werden oder abhängig gemacht werden vom jeweiligen Status im Workflow.
Mit einem Dokument kann ein Workflow verbunden werden, zum Beispiel eine Genehmigung oder eine Archivierung. Hierdurch können Dokumente nach einem vorab definierten Prozess bearbeitet werden.
Ist Ihre Software oder bestimmte Funktionen auf mobilen Endgeräten lauffähig?
Axxerion lässt sich als mobile Lösung auf allen Geräten wie etwa Smartphones oder Tablet PC nutzen. Für die Nutzung und Einrichtung entsteht kein gesonderter Aufwand. Axxerion Mobile Lösungen lässt sich auf allen Geräten aus dem Hause Apple TM sowie Geräten mit dem Betriebssystem Android TM nutzen. Blackberrygeräte funktionieren ebenfalls.
Kann einer Idee ein Status zugewiesen (zur Bewertung, Umsetzung geplant, umgesetzt ...) werden?
Ja. Mit dem Modul „Meldungen“ können Sie für jede Form von Beiträgen einen spezifischen Workflow festlegen. Aufgaben werden so automatisch den entsprechenden Personen zugewiesen. Verantwortliche können den Status der jeweiligen Anfrage verfolgen und die korrekte Ausführung kontrollieren. Ersteller und Empfänger von Ideen können jederzeit den Status einer Idee einsehen und grafisch in einem Diagramm darstellen lassen. Der aktuelle Status wird in schwarz, der vorherige und nachfolgende Status in grau angezeigt. Der Prozessverlauf wird in blau grafisch wieder gegeben. Mehr Informationen finden Sie in unserem Moduldatenblatt unter: http://incatecsolution.de/meldungen
Ist ein Workflowmanagement integriert, um Ideen einem Mitarbeiter (Gutachter) zuzusenden und mit einem Gutachten zurück zu erhalten, Einreichungsworkflow oder Prämierungsworkflow?
Ja. Axxerion besitzt im Kern eine Workflow-Management Engine zur effizienten und präzisen Verwaltung von Geschäftsprozessen. Ein Workflow stellt sicher, dass die richtigen Informationen von einer Abteilung oder einer Person zur anderen weitergegeben werden.
Axxerion enthält bereits eine Vielzahl von Workflows, die auf den Best Practices unserer vielen hundert Kunden formuliert wurden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie eine perfekte Übereinstimmung in einem dieser Arbeitsabläufe finden.
Somit ist allenfalls die Anpassung von ein paar kleinen Details erforderlich. Darüber hinaus sind Sie im Stande, eigene Workflows einfach und schnell zu ermitteln, festzustellen und ohne aufwändige Programmierung zu implementieren. Sie sind somit in der Lage, notwendige Veränderungen in Ihren Geschäftsabläufen direkt zu implementieren. Mit der modulübergreifenden „Workflow Engine“ können Sie für jeden Prozess einen spezifischen Ablauf festlegen.
Die flexibel anpassbaren Workflows ermöglichen eine Modulation sämtlicher Geschäftsprozesse, ohne hierfür programmiertechnisch tätig werden zu müssen. Über eine grafische Benutzeroberfläche erfolgt eine Anpassung der Prozesse.
Aufgaben werden so automatisch den entsprechenden Personen zugewiesen. Verantwortliche können den Status der jeweiligen Anfrage verfolgen und die korrekte Ausführung kontrollieren. Durch die Erteilung von Zugangsrechten für Felder und Funktionen kann das Modul an jede Benutzergruppe schnell und einfach angepasst werden.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Imagebroschüre unter:
http://incatecsolution.de/standard-von-morgen/
Besteht die Möglichkeit Wiedervorlagen bzw. Termine zu definieren (reguläre Bearbeitungszeit z.B. 14 Tage, danach Überprüfung)?
Ja. Zeitgebundene „Trigger“ können an eine Phase im Workflow gekoppelt werden. Wenn beispielsweise ein bestimmter Status zu einer definierten Zeit nicht erreicht wird, wird automatisch eine Erinnerung verschickt oder Axxerion aktiviert weitere Eskalationsmaßnahmen.
Es können einfache oder komplexe Entscheidungsvorschriften für den Workflow an bestimmten Stellen hinterlegt werden. Beispielsweise wenn der Einkaufswert höher ist als ein vorab festgelegter Wert und die bearbeitende Person keine Führungskraft ist, werden hierzu zusätzliche Genehmigungen (im System) erforderlich gemacht.
Sind Controlling-/Reportingfunktion enthalten (Anzahl eingereichter Vorschläge, Umsetzungsquote..)?
Ja. Axxerion verfügt über eine Fülle von vorab eingestellter Standard-Berichte und Reports. Darüber hinaus können auch spezifische Reports erstellt werden. Gerne übernehmen wir dies für Sie. Nach einer Teilnahme an unserer Report-Schulung sind aber auch Sie eigenständig in der Lage Berichte und Reports zu erstellen bzw. kontinuierlich weiter fort zu entwickeln.

Reports können für diverse Benutzergruppen erstellt werden. Je Benutzergruppe kann eingestellt werden, welche Reports sichtbar und welche Reports verborgen bleiben.

Jedes Modul von Axxerion verfügt über mehrere Anzeigetafeln („Dashboard“). Die Benutzer können Anzeigetafeln dabei individuell gestalten. Anzeigetafel können dabei stets mehrere Reports, Grafiken und/oder Tabellen umfassen. Wird eine Anzeigetafel aufgerufen, werden die Daten in Echtzeit angezeigt und aktualisiert.

Mehr Informationen finden Sie auch unter: http://incatecsolution.de/#berichtswesen/
Eignet sich Ihre Software zum Aufbau und Weitergabe von Managementsystemen an Kunden einer Unternehmensberatung?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Qualitätschecks), für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt.
Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Eignet sich Ihre Software für ein Immobilienunternehmen zur Verwaltung von Miet- und Wohnungseigentümergemeinschaften?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden in der Hausverwaltung seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Betriebskostenabrechnung), für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt.
Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Wird die Miet-Sondereigentumsverwaltung und die Verwaltung einzelner Gewerbeeinheiten unterstützt?
Ja. Mit den Modulen zur Vertragsverwaltung und Fakturierung von Axxerion schaffen Sie eine zentrale
Datenübersicht die Sie bei der Bearbeitung der (sich oftmals über viele Abteilungen hin
verteilenden) vertraglichen Verpflichtungen unterstützt. Sie können umlagefähige Kosten eines WEG-Objektes direkt in die Abrechnung des Mietobjektes übergeben.
Können Jahresgesamt- und -einzelabrechnungen durchgeführt und auch Gesamt- und Einzel-Wirtschaftspläne abgebildet werden?
Ja. Sie können die Abrechnungen beliebig oft erstellen. Nach Freigabe der
Abrechnung können Sie die Ergebnisse einbuchen und mit den Mietern verrechnen. Änderungen der Vorauszahlungen werden in den Mieterstammdaten hinterlegt.
Ist eine automatische Buchhaltung (d.h. Kontoauszüge abrufen – automatisches Verbuchen mit Zuordnungen zu den Mietern) möglich?
Ja. Im Finanzmodul werden die Rechnungen gesammelt und können genehmigt werden. Die Summe kann auf ein oder mehrere Debitoren- und Kreditoren-Konten eines Hauptbuchs (/der Kontenblätter) gebucht werden.
Sie können mehrere Kassen- und Bankkonten anlegen und Transaktionen ausführen. Für jede Transaktion können Sie eine Debitoren- und Kreditoren-Kontonummer anlegen.
Sie können eine Übersicht aller Transaktionen erstellen, die sich aus Konten-, Bank- und Kassenänderungen ergeben. Optional kann der Gesamtbetrag einer Transaktion auf mehrere Rechnungen verteilt werden.
Eine Gewinn- und Verlustrechnung kann auf Basis von gebuchten Umsätzen und Kosten erstellt werden. Nachdem alle Konten-, Kassen- und Bankänderungen verarbeitet sind, können Sie eine Bilanz erstellen lassen.
Über (automatische) Reports lassen sich Monats-, Quartals- oder Jahreszahlen abfragen. Alle Reporte können für eine weitere Bearbeitung in PDF oder Excel exportiert werden."
Gibt es eine Schnittstelle zum Online-Banking?
Ja. Axxerion bietet als Weblösung offline und online Schnittstellen zu allen gängigen Standardanwendungen.
Ist ein Dokumentenmanagement integriert?
Ja. Das Dokumentenmodul in Axxerion geht hier aber noch einen Schritt weiter als herkömmliche Dokumentenmanagement - Systeme: es bietet Funktionalitäten für eine Versions- und Revisionsverwaltung, Zugangskontrolle, Betrachtung und das Einfügen von Kommentaren.

Dieses Modul ist vollständig in das Modul „Workflowmanagement“ integriert, so dass Verfahren wie „Genehmigen“, „Veröffentlichen“, „Archiveren“ und „Drucken“ unterstützt werden. Das Modul kann für jede Benutzergruppe schnell und einfach durch Vergabe von spezifischen Zugangsrechten für Felder und Funktionen angepasst werden. Mittels des Workflowmoduls können Sie Ihre eigenen Verfahren für Änderung u nd Erstellung von Daten definieren.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Moduldatenblatt unter: http://incatecsolution.de/dokumente/
Beinhaltet Ihre Lösung ein Mietanpassungsmanagement (Mieterhöhungen Index, Staffel) und werden Kautionsabrechnungen unterstützt?
Ja."Mit dem Vertragsmodul von Axxerion schaffen Sie eine zentrale Datenübersicht die Sie bei der Bearbeitung der (sich oftmals über viele Abteilungen hin verteilenden) vertraglichen Verpflichtungen unterstützt. Sie können eigene (beliebig viele) Kategorien erstellen wie z.B. Arbeitsverträge, Mietverträge, Leasingverträge oder Lizenzvereinbarungen. Es kann nach Verträgen über Kategorien gesucht werden und je Kategorie eine gesonderte Übersicht erstellt werden.Verträge können sich auf verschiedene Objekte wie zum Beispiel Gebäude, Räume, Fahrzeuge oder Inventar beziehen. Durch ein Festlegen dieser Bezüge kann ein Vertrag auch aus anderen Modulen heraus bearbeitet werden.
Für jeden Vertrag können Klauseln wie „Vertraulichkeit“, „Beenden“ oder „Zahlung“ festgelegt werden. Klauseln können an den Text der eingescannten Version gekoppelt werden. Der Text im tatsächlichen Vertrag wird somit markiert dargestellt. Sie können einen Plan für Zahlungen oder für zu versendende Rechnungen aufstellen. Für jede Zahlung können Sie eine Erinnerung vorab der Fälligkeit einstellen.
Ausstehende oder eingegangene Zahlungen können in ein finanzielles System exportiert werden. Sie können auch über das Finanzmodul in Axxerion Rechnungen erstellen und den Status von Zahlungseingängen nachhalten.
Je Vertragskategorie lassen sich unterschiedliche Workflows erstellen. Workflows sichern eine Aufgabenbearbeitung wie z.B. Vertragsrevision, Zahlungsanweisung oder Versand Vertragsangebot."
Wird das Versammlungs- , Beschluss- und Reparaturmanagement unterstützt?
Ja. Innerhalb von Axxerion können Kunden ihre eigenen Workflows definieren. Durch die Nutzung von Workflows- (definierte Arbeitsabläufe) werden Geschäftsprozesse immer in der gleichen Qualität abgearbeitet. Eine Fortschrittskontrolle ist jederzeit von jedem Internetzugang möglich. Das System gibt über die Workflows an, wer an welcher Stelle konkrete Arbeitsschritte auszuführen hat. Verantwortliche für Verträge erhalten so beispielsweise eine automatische Erinnerung, wenn Verträge gekündigt oder verlängert werden müssen. Neben Effizienzsteigerungen und Kosteneinsparungen ergeben sich Möglichkeiten, die Qualität von Dienstleistungen beim (internen) Kunden zu optimieren. Die Nutzung eines internetbasierten Systems (Cloud Computing)vermeidet dabei die üblichen IT-Schwierigkeiten hinsichtlich der Anbindung an vorhandene Systeme und Netzwerke. Durch die Mandantenfähigkeit sehen die Benutzer immer nur die für sie bestimmten Informationen. Neben einer Einsichtnahme in Kosten, Verfügbarkeiten und Durchlaufzeiten erhalten Sie dank Axxerion die erforderlichen Daten zur Durchführung von Benchmarks. Weiterhin können Sie den gesetzlichen Anforderungen bezüglich Anlagensicherheit und Ihrer Betreiberverantwortung vollständig nachkommen.
Können die Daten vom bestehenden System - Haufe Lexware für die WEG- und Mietverwaltung (Sondereigentumsverwaltung) von über 1.000 Einheiten - übernommen werden?
Ja. Axxerion bietet als Weblösung offline und online Schnittstellen zu allen gängigen Standardanwendungen.
Eignet sich Ihre Software als Branchenlösung für einen mittelständischen Gebäudereiniger (> 100 MA)?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Einsatzplanung oder Qualitätsmanagement) für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement, Helpdesk) oder als Komplettlösung eingesetzt.
Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden aus der Unterhaltsreinigung und dem Gebäudemanagement in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Können die Tätigkeitsbereiche Unterhaltsreinigung, Glasreinigung, Grundreinigung, Baureinigung, Hausmeister- und Winterdienst, Wirtschaftsdienst unterstützt werden?
Ja. Sie sind mit Axxerion in der Lage, für jede Art von Reinigungseinsätzen Ihre Kosten von (Verbrauchs-) Material und Arbeitskosten nachzuhalten.

Aufgaben aus der Unterhaltsreinigung können mittels eines von Ihnen definierten Ablaufs bearbeitet und dokumentiert werden. Sonderreinigung lassen sich bestimmten Flächen und Kostenstellen zuweisen. Verschiedene Oberflächenarten wie z.B. „Teppich“, „Fliesen“ oder „Glas“ werden Flächen zugeordnet und vereinfachen Ausschreibungen und die Erstellung von Leistungsverzeichnissen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/reinigung
Kann eine Kundenakte mit hinterlegbaren Bildern, Aufmaßen, Art der eingesetzten Chemie im Objekt, Stammputzer etc. angelegt werden?
Ja. Alle Dokumente werden auf einem zentralen Server gespeichert und täglich durch Sicherheitskopien zusätzlich gesichert. Mitarbeiter können schnell und jederzeit auf Dokumente über das Internet zugreifen – ob von zuhause oder von unterschiedlichen Standorten. Sie können mit verschiedenen Beteiligten Dokumente austauschen, zum Beispiel in umfassenden und übergreifenden Projekten.

Ein Dokument kann in mehreren Ordnern abgelegt werden, eine Präsentation kann somit beispielweise in den Ordnern „Präsentation“ und „Verkauf“ platziert werden. Ordner können auch unter anderen (Unter-) Ordnern gespeichert werden.

Dokumente werden in ein Format wie etwa PDF und JPEG umgewandelt, das in einem Web Browser betrachtet werden kann. Zugangsrechte können so eingestellt werden, dass bestimmte Nutzer ein alleiniges Zugangsrecht auf die konvertierte Version haben.

Für jedes Dokument und jeden Ordner kann eine Verteilerliste erstellt werden. Wird ein Dokument geändert oder ein neues Dokument in der Mappe abgelegt, erhalten alle Personen aus dem Verteiler einen Hinweis per E-Mail.

Zugangsrechte zu den Dokumenten können je Benutzergruppe vergeben werden. Des Weiteren können Zugangsrechte je Dokument und je Ordner erteilt werden oder abhängig gemacht werden vom jeweiligen Status im Workflow.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/dokumente
Ist die Verwaltung von mehreren Objekten pro Kunde möglich?
Ja. Im Gebäudemodul von Axxerion legen Sie Etagen und Räume fest und weisen diesen Inventar bzw. Personen zu. So können Sie jederzeit nachverfolgen, welcher Raum durch wen belegt ist. Eine Verknüpfung mit CAD Plänen optimiert den Flächenverbrauch. Die Suche nach bestimmten Objekten wird erheblich vereinfacht. Wenn Sie z.B. in der CAD auf eine Person oder ein Objekt klicken werden automatisch alle entsprechenden Informationen dargestellt.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/gebaeude
Enthält die Software eine Personaleinsatzplanung bzw. kann diese integriert werden?
Ja. Sie können die Einsatzplanung als Tages-, Wochen-, Monats- oder Mehrjahresplanung einsehen. Kalenderfunktionen unterstützen die Arbeitsplanung. Neben der Anzahl können auch Kosten und Stunden für die Budgetierung hinterlegt werden.

Auf einer Planungstafel wird die erstellte Einsatzplanung grafisch dargestellt. Sie haben so die Möglichkeit, auf einen Blick alle eingeplanten und ausgeführten Arbeitsaufträge einzusehen und falls erforderlich anzupassen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/reinigung
Ist eine offene Postenverwaltung integriert?
Ja. Bei Rechnungen können Sie eine Hierarchie und Rangfolge für Rechnungen anlegen. Für jede einzelne Rechnung lässt sich eingeben, ob es sich um Aktiva, Passiva, Umsatz oder Kosten handelt. Rechnungen lassen sich mit Workflows für eine Autorisierung und zeitgerechte Bezahlungsanweisung (Mahnwesen) verknüpfen.

Im Finanzmodul werden die Rechnungen gesammelt und können genehmigt werden. Die Summe kann auf ein oder mehrere Debitoren- und Kreditoren-Konten eines Hauptbuchs (/der Kontenblätter) gebucht werden.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/finanzen
Ist eine Finanzbuchhaltung enthalten?
Ja. Das Finanzmodul von Axxerion wird für die Bearbeitung von Budgets, Umsatz und Kosten von Projekten, Gebäuden oder Inventar eingesetzt. Sie können Rechnungssysteme erstellen, Budget-Codes anlegen und verschiedene Mehrwertsteuer-Sätze im System ein pflegen.
Das Finanzmodul unterstützt folgende Funktionen:

Rechnungswesen: Hier werden die Rechnungen aus unterschiedlichen Modulen gesammelt und können genehmigt werden. Die Summe kann auf ein oder mehrere Debitoren- und Kreditoren-Konten eines Hauptbuchs (/der Kontenblätter) gebucht werden.
Bankkonten: Sie können mehrere Kassen- und Bankkonten anlegen und Transaktionen ausführen. Für jede Transaktion können Sie eine Debitoren- und Kreditoren-Kontonummer anlegen.

GuV: Eine Gewinn- und Verlustrechnung kann auf Basis von gebuchten Umsätzen und Kosten erstellt werden.

Bilanz: Nachdem alle Konten-, Kassen- und
Bankänderungen verarbeitet sind, können Sie eine Bilanz erstellen lassen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/finanzen
Kann Ihre Lösung hierbei jeweils die gesamte Projektentwicklung abbilden?
Ja. Axxerion Projektmanagement unterstützt Sie bei der Zusammenarbeit mit internen und externen Mitarbeitern. Es hilft Ihnen den Austausch von Dokumenten, eine Verfolgung von Workflows („Issue Tracking Workflows“) oder die Nutzung von Diskussionsforen zu optimieren. Durch die Vergabe von Zugangsrechten für Felder und Funktionen kann das Modul für jede Benutzergruppe schnell und einfach angepasst werden. Mittels des Workflowmoduls können Sie Ihre eigenen Verfahren für Änderungen und Erstellung von Daten festlegen. Für jedes Projekt können standardisierte oder spezifische Workflows benutzt werden, so wie Budgetfreigabe, Nachverfolgungsfunktion oder Auftragsänderungen. Ersteller und Empfänger einer Anfrage können den Status einsehen und dementsprechend agieren. Der Projektmanager erhält eine Übersicht aller offenen Anfragen.
Der Projektmanager kann eine Projektplanung mit Haupt- und Nebenaufgaben erstellen und diese entsprechend zuweisen. Die geschätzte und wirkliche Zeitplanung wird somit festgehalten.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/projektmanagement
Ist neben der Projektplanung auch eine Projekt-Arbeitszeiterfassung (idealerweise auch vor Ort) möglich?
Ja. Da das Projektmodul vollständig internetbasiert arbeitet, erhalten alle entsprechenden Mitarbeiter schnellen Zugang zu Informationen und Dokumenten - auch von unterschiedlichen Standorten. Teammitarbeiter können Stundennachweise ausfüllen. So wird deutlich, wie viel Zeit für ein bestimmtes Projekt bzw. für eine bestimmte Aktivität aufgewendet wird. Diese Informationen können für eine Plananpassung sowie für das Ausweisen von Arbeitsstunden verwendet werden. Projektstunden können mit entsprechenden Stundenverrechnungssätzen hinterlegt werden.
Mehr Informationen finden Sie auch unter: http://incatecsolution.de/#software/projektmanagement
Ermöglicht bzw. erlaubt Ihr Produkt Zugriffe von externen Benutzen (Investoren, Mitarbeiter beteiligter Baufirmen, Architekten, Planer ... )?
Ja. Im Projektteambereich befinden sich die Kontaktinformationen über alle Teammitglieder. Der Projektmanager kann für jedes Teammitglied Zugangsrechte, Rollen sowie Kosten (per Zeiteinheit) einstellen. Das Projektmodul unterstützt zudem alle Funktionen des Dokumentenmoduls. Teammitglieder können Dokumente hoch- und herunterladen und (abhängig von ihren Zugangsrechten) lesen. Im Projektkalender können wichtige Eckdaten wie etwa „Meilensteine“ oder Besprechungen eingestellt werden. Alle Mitglieder des Projekts verfügen über einen Zugang zum Kalender. Das Diskussionsforum dient dem Austausch von Gedanken und Ideen mit anderen Teammitgliedern auf informeller Weise. Sie können Objekte einsehen oder selber neue Objekte ins Forum stellen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter: http://incatecsolution.de/#software/projektmanagement
Können Sie ein flexibles Lizenzmodell anbieten?
Ja. Axxerion arbeitet nach dem SaaS- (Software as a Service) Modell. Sie bezahlen immer nur anhand der tatsächlichen Nutzung einen Jahresbeitrag. Sie können unsere Module dabei einzeln, gestaffelt oder komplett einführen. Sie bezahlen immer nur einen festgelegten Preis je Modul und Benutzer. Axxerion arbeitet hierzu mit 3 verschiedenen Arten von Benutzern („Vollnutzer“, „Sachbearbeiter“, „Antragsteller“). Preistechnisch gesehen kann ein Benutzer dabei von allen Modulen Gebrauch machen. Ein Entgelt je Modul für die Nutzer entfällt. Zu jedem Zeitpunkt kann in Axxerion eine Änderung bezüglich der Nutzer und deren Rechte/Autorisierung vorgenommen werden.
Eignet sich Ihre Software zum Kosten-, Termin- und Fristenmanagement von Mietverträgen sowie dem technischen Facility-Management für ein inhabergeführtes Unternehmen aus der Gewerbeimmobilienbranche?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Vertragsmanagement), für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt.
Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden aus der Immobilienbranche in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Können Daten zu Mietverträgen verwaltet werden?
Axxerion ist modular aufgebaut. Für die Mietverwaltung besitzt Axxerion ein Vertrags- und ein Finanzmodul mit einer Fülle von Funktionen. Mit dem Vertragsmodul von Axxerion schaffen Sie eine zentrale Datenübersicht die Sie bei der Bearbeitung der vertraglichen Verpflichtungen unterstützt. Durch die Vergabe von Zugangsrechten für Felder und Funktionen kann das Modul für jede Benutzergruppe schnell und einfach angepasst werden. Mittels des Workflowmoduls können Sie Ihre eigenen Verfahren für Änderungen und Erstellung von Daten festlegen. Das Vertragsmodul unterstützt folgende Funktionen:

Daten: Sie können einen Plan mit wichtigen Daten anlegen wie beispielsweise Zahlungstermine, Kündigungsfristen oder Verlängerungen. Für jedes Datum lassen sich eine Frequenz oder gesonderte Erinnerungstermine einschließlich Notifikationen einstellen.

Objekte: Verträge können sich auf verschiedene Objekte wie zum Beispiel Gebäude, Räume, Fahrzeuge oder Inventar beziehen. Durch ein Festlegen dieser Bezüge kann ein Vertrag auch aus anderen Modulen heraus bearbeitet werden.

Klauseln: Für jeden Vertrag können Klauseln wie „Vertraulichkeit“, „Beenden“ oder „Zahlung“ festgelegt werden. Klauseln können an den Text der eingescannten Version gekoppelt werden. Der Text im tatsächlichen Vertrag wird somit markiert dargestellt.

Zahlungen: Sie können einen Plan für Zahlungen oder für zu versendende Rechnungen aufstellen. Für jede Zahlung können Sie eine Erinnerung vorab der Fälligkeit einstellen.

Rechnungen: Ausstehende oder eingegangene Zahlungen können in ein finanzielles System exportiert werden. Sie können auch über das Finanzmodul in Axxerion Rechnungen erstellen und den Status von Zahlungseingängen nachhalten.

Workflows: Je Vertragskategorie lassen sich unterschiedliche Workflows erstellen. Workflows sichern eine Aufgabenbearbeitung wie z.B. Vertragsrevision, Zahlungsanweisung oder Versand Vertragsangebot

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/finanzen
Lassen sich durch Ihre Lösung die Kosten (Miet- und Mietnebenkosten) kontrollieren und planen?
Ja. Mit den Modulen zur Vertragsverwaltung und Fakturierung von Axxerion schaffen Sie eine zentrale Datenübersicht die Sie bei der Bearbeitung der vertraglichen Verpflichtungen unterstützt. Das Modul unterstützt folgende Funktionen:

Parameter: Sie können die Vorgabe von Umlageschlüsseln je Kostenart; Berücksichtigung der Änderung der Flächennutzung über den Abrechnungszeitraum einstellen.

Datenübernahme: Sie können einfach bereits vorhandene Daten (Flächen, Kostenarten, Vorauszahlungen, etc.) aus dem Datenbestand zum Zeitpunkt der Abrechnung übernehmen.

Kostendokumentation: Axxerion bietet Ihnen eine Dokumentation der laufenden Kosten zu einer Liegenschaft und den zugehörigen Gebäuden, mit automatischer Übernahme der Rechnungskosten aus der Kostenerfassung; Berücksichtigung von Mieterdirektkosten; Mieterabrechnung, Nutzerumlage und Ausweis der Vermieterkosten.

Erstellung der Betriebskostenabrechnung: Das Modul erstellt Berichte zur Zusammenfassung der Abrechnung mit Vergabe einer Rechnungsnummer, zum Ausweis der Betriebskosten pro Raum, zur Gebäudeabrechnung mit Ausweis des Vermieteranteils sowie zur Jahresbilanz für die Liegenschaft.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/vertraege
Ermöglicht Ihr Produkt die Überwachung von Terminen und Fristen inkl. Erinnerungsfunktion?
Ja. Im Vertragsmodul können Sie einen Plan mit wichtigen Daten anlegen wie beispielsweise Zahlungstermine, Kündigungsfristen oder Verlängerungen. Für jedes Datum lassen sich eine Frequenz oder gesonderte Erinnerungstermine einschließlich Notifikationen einstellen.
Im Wartungsmodul können Sie je Gebäude, Raum, technischer Anlage oder Anlagenkomponente Wartungs- und Instandhaltungspläne individuell erstellen. Für jede Art von Wartung und Instandhaltung kann ein spezifischer Workflow definiert werden.
Sie können die Wartungsplanung als Tages-, Wochen-, Monats- oder Mehrjahresplanung einsehen. Kalenderfunktionen unterstützen die Arbeitsplanung. Neben der Anzahl können auch Kosten und Stunden für die Budgetierung hinterlegt werden.
Auf der Planungstafel wird die erstellte Wartungs- und Instandsetzungsplanung grafisch dargestellt. Sie haben so die Möglichkeit, auf einen Blick alle eingeplanten und ausgeführten Arbeitsaufträge einzusehen und falls erforderlich anzupassen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/wartung
Wie ist die Sicherung der Daten organisiert bzw. inwieweit wird die Datensicherung unterstützt?
Axxerion verfügt über umfassende Backup-, Archivierungs- und Speicherservices.
„On Demand“-Daten Bereitstellung: Axxerion ermöglicht es Reports zu definieren und anhand dieser Daten mittels einer CSV-Datei (konvertierbar in MS-Excel) in jede gewünschte Systemumgebung zu speichern.

Planmäßige Daten Ausspeicherung: Die Nutzer von Axxerion können mittels geplanter Aufgaben Daten anhand vorab selbst definierter Filterkriterien an einen FTP-Server oder eine E-Mail Adresse versenden.

Hot Replication „Backup“: Axxerion führt fortlaufend eine Kopie aller Daten aus der operationellen Umgebung in eine sogenannte „Backup“-Umgebung durch. Diese Umgebung steht online zur Verfügung und beinhaltet eine vollständige funktionelle Kopie aller Informationen und Status.

Archivierung: Werden Daten in Axxerion durch den Benutzer archiviert, versieht Axxerion diese innerhalb der Datenbank mit einer Information. Die archivierten Daten verbleiben dabei revisionssicher in der Datenbank. Durch den hohen Standard der Datenverfügbarkeit und –sicherheit ist die langfristige Archivierung der Daten gewährleistet.

DVD Service: Jeder Kunde kann jederzeit eine DVD mit allen Dokumenten, Daten „Backups“ in XML und CSV sowie alle Reports (Berichte) in HTML bestellen.

„Backup“-Umgebung: Axxerion verfügt über ein vollständig funktionelles Backup Rechenzentrum, geografisch getrennt vom operationellen Rechenzentrum. Die operationellen Daten werden fortlaufend durch „Secure FTP” Server kopiert und gespeichert. Benutzer erhalten zur Überprüfung der Datensicherung einen Zugang zur „Backup“ Umgebung. Die „Backup” Umgebung dient darüber hinaus auch als Notfall-Umgebung um bei einem Ausfall der operationellen Umgebung einzuspringen („Disaster Recory Site“).
Welche Kosten entstehen für einen Arbeitsplatz?
Es bestehen keine besonderen Hard- und Software Spezifikationen bei der Nutzung von Axxerion über das Internet. Es ist kein Server erforderlich, als Workstation reicht ein handelsüblicher PC (Windows, Linux bzw. Apple) oder ein mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet) völlig aus. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung sowie einen Internetbrowser.

Axxerion arbeitet nach dem ASP- (Application Service Provider) bzw. SaaS- (Software as a Service) Modell. Sie bezahlen immer nur anhand der tatsächlichen Nutzung einen Jahresbeitrag. Sie können unsere Module dabei einzeln, gestaffelt oder komplett einführen. Sie bezahlen immer nur einen festgelegten Preis je Modul und Benutzer.
Axxerion arbeitet hierzu mit 3 verschiedenen Arten von Benutzern („Vollnutzer“, „Sachbearbeiter“, „Antragsteller“)
Preistechnisch gesehen kann ein Benutzer dabei von allen Modulen Gebrauch machen. Ein Entgelt je Modul für die Nutzer entfällt. Zu jedem Zeitpunkt kann in Axxerion eine Änderung bezüglich der Nutzer und deren Rechte/Autorisierung vorgenommen werden.

Die Nutzungsgebühren pro Nutzer pro Jahr liegen zwischen 5,00 € und 500,00 €. Dazu kommen einmalige Kosten für die Einrichtung der Funktionen und Schnittstellen und der Übernahme der Bestandsdaten hinzu.
Eignet sich Ihre Projektmanagementsoftware für ein Dienstleistungsunternehmen im Bereich Glasfaserausbau?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Dokumentenverwaltung), für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt. Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden Ziggo oder Liberty Global in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Ist die Erfassung der einzelnen Baumaßnahmen mit Projektnummer möglich?
Ja. Maßnahmen können im Rahmen eines Projektes, der das Team der Ausführenden, sowie die Anzahl an Stunden und Material definiert, erstellt werden. Ebenfalls kann eine Überprüfung der vertragsgemäßen Erfüllung eingestellt werden (SLA Überprüfung).

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/projektmanagement
Können zu den jeweiligen Baumaßnahmen Pläne, Schriftverkehr, Telefonnotizen abgelegt werden (optisches Archiv)?
Ja. Dokumente wie z.B. Pläne, Checklisten, Wartungsanweisungen, Richtlinien, Videos, etc. können hochgeladen und an den Arbeitsauftrag gekoppelt werden. Dokumente wie z.B. Checklisten können auch in Workflows integriert werden so dass der Prozess erst nach Ausfüllen und Abarbeiten dieser fortgesetzt wird.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/dokumente
Besteht die Möglichkeit Förderanträge, Förderbescheide und bewilligte Fördersummen abzubilden?
Ja. Für jedes Projekt können standardisierte oder spezifische Workflows benutzt werden, so wie Förderanträge, Budgetfreigabe, Nachverfolgungsfunktion oder Auftragsänderungen. Ersteller und Empfänger einer Anfrage können den Status einsehen und dementsprechend agieren. Der Projektmanager erhält eine Übersicht aller offenen Anfragen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/vertraege
Enthält Ihre Software eine Vertragsverwaltung und eine Fristenüberwachung?
Ja. Mit dem Vertragsmodul von Axxerion schaffen Sie eine zentrale Datenübersicht die Sie bei der Bearbeitung der (sich oftmals über viele Abteilungen hin verteilenden) vertraglichen Verpflichtungen unterstützt. Sie können einen Plan mit wichtigen Daten anlegen wie beispielsweise Zahlungstermine, Kündigungsfristen oder Verlängerungen. Für jedes Datum lassen sich eine Frequenz oder gesonderte Erinnerungstermine einschließlich Notifikationen einstellen.
Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/projektmanagement
Ist eine Webschnittstelle für externen Zugriff enthalten (z.B. Abruf der Baupläne an der Baustelle Vorort)?
Ja. CAD-Pläne oder eingescannte Zeichnungen (als PDF) werden mit Flächen und/oder Nutzer verknüpft. Des Weiteren lassen sich Verknüpfungen zwischen Objekten aus den Plänen, Räumen, Personen oder Inventar erstellen und in der Grafik anzeigen. Flächen können farblich abgestuft anzeigen, wo sich z.B. Abteilungen wie „Verwaltung“, „Lager“ oder „Technik“ im Gebäude befinden. Mitarbeiter können von verschiedenen Standorten schnell und einfach Informationen über Verträge einsehen. Der Imaging Server von Axxerion ermöglicht eine schnelle Betrachtung hoch aufgelöster Scans vom Bauplan.
Welche weiteren Schnittstellen gibt es?
Axxerion bietet als Weblösung offline und online Schnittstellen zu allen gängigen Standardanwendungen (DATEV, SAP etc). Zudem sind Schnittstellen zu Prüfgeräten, Anlagen- und GLT Systemen standardmäßig vorhanden.

Axxerion nutzt ein integriertes Informationsmodell, welches Daten miteinander verknüpft. Dahinter steckt die grundlegende Idee, dass jede Information ins System lediglich einmal eingegeben wird und diese Informationen anschließend miteinander verknüpft werden. Das führt zu einer erheblichen Vereinfachung von Veränderungen und einer Minimierung von Fehlern. Anpassungen müssen somit nur noch einmal zentral vorgenommen werden.
Eignet sich Ihre Fakturierungssoftware für einen mittelständischer Software-Hersteller und Dienstleister?
Ja. Axxerion wird von unseren Einzelhandelskunden seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Fakturierung), für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt. Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Ist Ihre Software webbasiert bzw. bieten Sie die Software als SaaS-Lösung an?
Ja. Axxerion arbeitet nach dem ASP- (Application Service Provider) bzw. SaaS- (Software as a Service) Modell. Sie bezahlen immer nur anhand der tatsächlichen Nutzung einen Jahresbeitrag. Sie können unsere Module dabei einzeln, gestaffelt oder komplett einführen. Sie bezahlen immer nur einen festgelegten Preis je Modul und Benutzer.
Axxerion arbeitet hierzu mit 3 verschiedenen Arten von Benutzern („Vollnutzer“, „Sachbearbeiter“, „Antragsteller“)
Preistechnisch gesehen kann ein Benutzer dabei von allen Modulen Gebrauch machen. Ein Entgelt je Modul für die Nutzer entfällt. Zu jedem Zeitpunkt kann in Axxerion eine Änderung bezüglich der Nutzer und deren Rechte/Autorisierung vorgenommen werden.
Ist die Software mandantenfähig?
Ja. Axxerion eignet sich hervorragend für die dezentrale Verwaltung. Durch die Mandantenfähigkeit sehen die Benutzer immer nur die für sie bestimmten Informationen. Neben einer Einsichtnahme in Kosten, Verfügbarkeiten und Durchlaufzeiten erhalten Sie dank Axxerion die erforderlichen Daten zur Durchführung von Benchmarks.
Ist ein Rechnungsausgangsbuch und ein OP Abgleich vorhanden?
Ja. Das Finanzmodul von Axxerion wird für die Bearbeitung von Budgets, Umsatz und Kosten von Projekten, Gebäuden oder Inventar eingesetzt. Sie können Rechnungssysteme erstellen, Budget-Codes anlegen und verschiedene Mehrwertsteuer-Sätze im System ein pflegen.
Das Finanzmodul unterstützt folgende Funktionen:

Rechnungswesen: Hier werden die Rechnungen aus unterschiedlichen Modulen gesammelt und können genehmigt werden. Die Summe kann auf ein oder mehrere Debitoren- und Kreditoren-Konten eines Hauptbuchs (/der Kontenblätter) gebucht werden.
Bankkonten: Sie können mehrere Kassen- und Bankkonten anlegen und Transaktionen ausführen. Für jede Transaktion können Sie eine Debitoren- und Kreditoren-Kontonummer anlegen.

GuV: Eine Gewinn- und Verlustrechnung kann auf Basis von gebuchten Umsätzen und Kosten erstellt werden.

Bilanz: Nachdem alle Konten-, Kassen- und
Bankänderungen verarbeitet sind, können Sie eine Bilanz erstellen lassen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/finanzen
Werden Provisionszuweisungen und eine Vertreterregelung unterstützt?
Mit der Kundenverwaltung von Axxerion können Sie alle relevanten Informationen über einen zentralen Server bearbeiten. Sie können selber Kategorien erstellen und Personen oder Organisationen in eine oder mehrere Kategorien einteilen.

Interaktionen wie z.B. Telefonate, Briefe, Besuchsberichte oder Besprechungsnotizen können nachverfolgt werden. Bei jeder Interaktion kann eine Zuweisung erfolgen und eine Übersicht von noch offen stehenden Aufgaben angefordert werden.

Nachdem ein Suchauftrag anhand einer oder mehrerer Kriterien erstellt worden ist, können die gefundenen Kontakte als Liste gespeichert werden. Diese Liste kann dann für die Erstellung von Etiketten oder für ein (E-Mail) Mailing benutzt werden. Das E-Mail-Modul unterstützt personalisierten Text, HTML-Format und Dokumenten-Anhänge.

Aufräumen: Mit dieser Funktion können doppelte Kontaktdaten schnell und einfach korrigiert werden.

Je Kunde kann die Umsatzerwartung nachverfolgt werden. So werden der Bestellumfang, Chancen, Ultimaten und eventuelle Provisionen für (Weiter-) Verkäufer nachgehalten. Hierdurch können Sie schnell Durchschnittsangaben für den geplanten Umsatz je Kunde, Partner und Vertriebs-Manager abfragen.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/kontakte-crm/
Kann der Rechnungsausgang per Papier und auch als E-Mail erfolgen?
Ja. Sie können eine Hierarchie und Rangfolge für Rechnungen anlegen. Für jede einzelne Rechnung lässt sich eingeben, ob es sich um Aktiva, Passiva, Umsatz oder Kosten handelt. Rechnungen lassen sich mit Workflows für eine Autorisierung und zeitgerechte Bezahlungsanweisung verknüpfen.

Mitarbeiter und Projektmanager können den Status von Bestellungen und Rechnungen online einsehen. Ihren Lieferanten kann ermöglicht werden, deren Rechnungen direkt in das System einzutragen. Sie sparen somit Zeit, Papier und Geld.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/finanzen
Besteht die Möglichkeit neben einmaliger Abrechnung auch monatlich oder jährlich abzurechnen?
Ja. Es lassen sich kundenspezifische Workflows im Finanzmodul erstellen, beispielsweise für die Genehmigung von Bestellungen oder die Zahlung von Rechnungen. Sie können eine Hierarchie und Rangfolge für Rechnungen anlegen. Für jede einzelne Rechnung lässt sich eingeben, ob es sich um Aktiva, Passiva, Umsatz oder Kosten handelt. Rechnungen lassen sich mit Workflows für eine Autorisierung und zeitgerechte Bezahlungsanweisung verknüpfen.
Ist eine Datev-Schnittstelle vorhanden?
Axxerion bietet als Weblösung offline und online Schnittstellen zu allen gängigen Standardanwendungen (DATEV, SAP etc). Zudem sind Schnittstellen zu Prüfgeräten, Anlagen- und GLT Systemen standardmäßig vorhanden.

Axxerion nutzt ein integriertes Informationsmodell, welches Daten miteinander verknüpft. Dahinter steckt die grundlegende Idee, dass jede Information ins System lediglich einmal eingegeben wird und diese Informationen anschließend miteinander verknüpft werden. Das führt zu einer erheblichen Vereinfachung von Veränderungen und einer Minimierung von Fehlern. Anpassungen müssen somit nur noch einmal zentral vorgenommen werden.
Eignet sich Ihre Software zur dynamischen Abbildung eines QM-Managementsystems bei einem Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen?
Ja. Axxerion wird von unseren Kunden im Dienstleistungssektor seit Jahren erfolgreich als Instrument für einzelne Prozesse (wie Materialwirtschaft oder Lagerhaltung), für übergreifende Aufgaben (Projektmanagement) oder als Komplettlösung (ERP) eingesetzt. Gerne können wir Ihnen den Einsatz unserer Softwarelösung bei einem unserer Referenzkunden aus dem Service-Umfeld in einem persönlichen Gespräch vorstellen.
Gibt es Funktionen zur Steuerung der Unternehmenspolitik?
Ja. Axxerion besitzt ein eigenes Berichtsmodul. Über (automatische) Reports lassen sich Monats-, Quartals- oder Jahreszahlen abfragen. Alle Reporte können für eine weitere Bearbeitung in PDF oder Excel exportiert werden. Berichte/Reports können automatisch anhand einer (vorab) eingestellten Frequenz erstellt werden. Diese lassen sich per E-Mail in HTML, CSV oder PDF–Format versenden. Das Finanzmodul von Axxerion wird für die Bearbeitung von Budgets, Umsatz und Kosten von Projekten, Gebäuden oder Inventar eingesetzt.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/berichtswesen
Ist ein dynamisches Orgahandbuch vorhanden?
Ja. Axxerion bietet ein Dokumentenmanagementsystem (DMS) als integriertes Modul ohne Aufpreis. Dieses Modul ist vollständig in das Modul „Workflowmanagement“ integriert, so dass Verfahren wie „Genehmigen“, „Veröffentlichen“, „Archivieren“ und „Drucken“ unterstützt werden. Das Modul kann für jede Benutzergruppe schnell und einfach durch Vergabe von spezifischen Zugangsrechten für Felder und Funktionen angepasst werden. Mittels des Workflowmoduls können Sie Ihre eigenen Verfahren für Änderung und Erstellung von Daten definieren. Das Dokumentenmodul unterstützt nachfolgende Funktionen:

Ordner: Ein Dokument kann in mehreren Ordnern abgelegt werden, eine Präsentation kann somit beispielweise in den Ordnern „Präsentation“ und „Verkauf“ platziert werden. Ordner können auch unter anderen (Unter-) Ordnern gespeichert werden.

Revisionen: Ein Revisionsverwaltungssystem sorgt dafür, dass ausschließlich eine Person zu einem bestimmten Zeitpunkt Änderungen vornehmen kann. Nachdem der Nutzer das Dokument ablegt, bleibt dieses für weitere Änderungen „blockiert“, bis es der Nutzer wieder aufruft.
Versionen: Für den Fall, dass ein Dokument verändert wird, stehen weiterhin alle vormaligen Versionen zur Verfügung. Nutzer können ältere Versionen eines Dokuments lesen oder herunterladen.

Umwandelungen: Dokumente werden in ein Format wie etwa PDF und JPEG umgewandelt, das in einem Web Browser betrachtet werden kann. Zugangsrechte können so eingestellt werden, dass bestimmte Nutzer ein alleiniges Zugangsrecht auf die konvertierte Version haben.

Textauszeichnung (Online-Markup): Nutzer können einem Dokument Anmerkungen anfügen und wichtige Bereiche markieren. Falls ein Cursor über den markierten Text bewegt wird, erscheint der Text, Autor sowie das Datum der Anmerkung.

Notifikation: Für jedes Dokument und jeden Ordner kann eine Verteilerliste erstellt werden. Wird ein Dokument geändert oder ein neues Dokument in der Mappe abgelegt, erhalten alle Personen aus dem Verteiler einen Hinweis per E-Mail.

Bezüge/Verweise: Ein Dokument kann mittels Bezug auf andere Dokumente, Gebäude und Inventar verweisen. Diese Bezüge können beispielsweise für CAD- Referenzdaten genutzt werden oder um eine Layout-Datei mit einem HTML-Dokument zu verbinden.

Suchen: Es ist möglich, innerhalb des gesamten Textes aller Dokumente zu suchen. Voraussetzung hierfür ist, dass diese Dokumente mit Texterkennung eingescannt worden sind.

Logbuch: Für jedes Dokument existiert ein Logbuch im System. Diesem können Sie entnehmen, wer zu welchem Zeitpunkt eine neue Version erstellt, eine Version runtergeladen oder ein Dokument gelesen hat.

Sicherheit: Zugangsrechte zu den Dokumenten können je Benutzergruppe vergeben werden. Des Weiteren können Zugangsrechte je Dokument und je Ordner erteilt werden oder abhängig gemacht werden vom jeweiligen Status im Workflow.

Workflows: Mit einem Dokument kann ein Workflow verbunden werden, zum Beispiel eine Genehmigung oder eine Archivierung. Hierdurch können Dokumente nach einem vorab definierten Prozess bearbeitet werden.

Mehr Informationen finden Sie auch unter:
http://incatecsolution.de/#software/dokumente
Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?
Wir sind davon überzeugt, dass ein zukunftssicheres System hochflexibel sein sollte. Axxerion erfüllt genau diese Anforderung an eine Software umfassend.
Kernstück von Axxerion ist die herausragende WorkflowEngine, die es Ihnen ermöglicht, schnell und unkompliziert Prozesse und Abläufe abzubilden und sofort auf Änderungen zu reagieren.

Falls erwünscht kann das Customizing vollständig an den Auftragnehmer übertragen werden. Der Auftragnehmer kann aber auch auf Wunsch nur bestimmte Bestandteile des Customizings, wie beispielsweise die Erstellung von Workflows oder das Anpassen von Übersichten selbst übernehmen. Das Customizing kann bei Bedarf auch vollständig vom Auftraggeber übernommen werden.
Welche Im- und Export-Schnittstellen gibt es?
Axxerion bietet als Weblösung offline und online Schnittstellen zu allen gängigen Standardanwendungen (DATEV, SAP etc). Zudem sind Schnittstellen zu Prüfgeräten, Anlagen- und GLT Systemen standardmäßig vorhanden.

Axxerion nutzt ein integriertes Informationsmodell, welches Daten miteinander verknüpft. Dahinter steckt die grundlegende Idee, dass jede Information ins System lediglich einmal eingegeben wird und diese Informationen anschließend miteinander verknüpft werden. Das führt zu einer erheblichen Vereinfachung von Veränderungen und einer Minimierung von Fehlern. Anpassungen müssen somit nur noch einmal zentral vorgenommen werden.
Welche Softwaredokumentationen bzw. Schulungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Handbuch, Forum, Online-Hilfe, FAQ, Support, ..)?
Standardmäßig stehen allen Nutzern zusätzlich ein Forum, eine Online-Hilfe und ein FAQ jederzeit zur Verfügung. Auf Anfrage erstellten wir Ihnen auch gerne ein individuelles Schulungskonzept.

Wir verpflichten uns an Werktagen innerhalb von 8 Stunden auf eine Unterstützungsanfrage des Auftraggebers zu reagieren. Für systemtechnische Problembehandlungen werden keine Kosten in Rechnung gestellt. Für Anfragen einer funktionellen Unterstützung werden die Kosten gemäß des geltenden Stundenverrechnungssatzes von 125,00 € dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. InCaTec Solution berechnet dem Auftraggeber keinen festen monatlichen Betrag für die Verfügbarkeit des Helpdesks. Alle Anfragen und Änderungswünsche des Auftraggebers werden in einem vom Auftragnehmer gestellten Meldungssystem verarbeitet. InCaTec Solution informiert den Auftraggeber anhand dieses Systems über ggf. in Rechnung zu stellende Anfragen und durchgeführte Änderungen. Sie können den telefonischen Helpdesk an Werktagen (Mo. – Fr.) von 8.30 bis 17.00 Uhr unter Tel. 0251 - 980 22 78 erreichen.
Welche Schnittstellen zu anderen gängigen betriebswirtschaftlichen Standardanwendungen gibt es (Buchhaltung, Rechnungswesen, Fakturierung, CRM, ...)?
Axxerion bietet als Weblösung offline und online Schnittstellen zu allen gängigen Standardanwendungen (DATEV, SAP etc). Zudem sind Schnittstellen zu Prüfgeräten, Anlagen- und GLT Systemen standardmäßig vorhanden.

Axxerion nutzt ein integriertes Informationsmodell, welches Daten miteinander verknüpft. Dahinter steckt die grundlegende Idee, dass jede Information ins System lediglich einmal eingegeben wird und diese Informationen anschließend miteinander verknüpft werden. Das führt zu einer erheblichen Vereinfachung von Veränderungen und einer Minimierung von Fehlern. Anpassungen müssen somit nur noch einmal zentral vorgenommen werden.
Welche Kosten entstehen pro Arbeitsplatz?
Es bestehen keine besonderen Hard- und Software Spezifikationen bei der Nutzung von Axxerion über das Internet. Es ist kein Server erforderlich, als Workstation reicht ein handelsüblicher PC (Windows, Linux bzw. Apple) oder ein mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet) völlig aus. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung sowie einen Internetbrowser.

Axxerion arbeitet nach dem ASP- (Application Service Provider) bzw. SaaS- (Software as a Service) Modell. Sie bezahlen immer nur anhand der tatsächlichen Nutzung einen Jahresbeitrag. Sie können unsere Module dabei einzeln, gestaffelt oder komplett einführen. Sie bezahlen immer nur einen festgelegten Preis je Modul und Benutzer.
Axxerion arbeitet hierzu mit 3 verschiedenen Arten von Benutzern („Vollnutzer“, „Sachbearbeiter“, „Antragsteller“)
Preistechnisch gesehen kann ein Benutzer dabei von allen Modulen Gebrauch machen. Ein Entgelt je Modul für die Nutzer entfällt. Zu jedem Zeitpunkt kann in Axxerion eine Änderung bezüglich der Nutzer und deren Rechte/Autorisierung vorgenommen werden.

Die Nutzungsgebühren pro Nutzer pro Jahr liegen zwischen 5,00 € und 500,00 €. Die Menge der Nutzer ist innerhalb der Minimal-Lizenzkosten von 5.000 € pro Jahr frei wähl- und kombinierbar. Dazu kommen für die Einrichtung einmalige Kosten für die Einrichtung der Funktionen und Schnittstellen und der Übernahme der Bestandsdaten hinzu.
1. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Dokumente

2. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Berichtswesen

3. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Fakturierunge

4. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Gebäudemanagement

5. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Wartung und Instandhaltung

Planungstafel: Sie haben die Möglichkeit, eingeplante und ausgeführte Wartungs- und Instandsetzungsplanungen grafisch aufbereitet einzusehen und anzupassen.

6. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Projektmanagement

Das Axxerion-Projektmanagement unterstützt Sie bei der Zusammenarbeit mit internen und externen Mitarbeitern.

7. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Reservierungen

8. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Arbeitsaufträge

9. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Tickets

10. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Verträge

11. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Wartung

12. Produktbild Axxerion - IWMS und CAFM als SaaS

Inventar

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Keine
Counter