Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C3 Bau- und Handwerkersoftware > C3.99 Bau- und Handwerkersoftware > BauProCheck
mit kostenfreiem Info-Download! Software für die durchgängige Projektorganisation von Projektbeginn bis Gewährleistung

BauProCheck

Software für die durchgängige Projektorganisation von Projektbeginn bis Gewährleistung

Beschreibung
 
Screenshots
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  BauProCheck   Version:  10.0.
Software für die durchgängige Projektorganisation von Projektbeginn bis Gewährleistung
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: ADS Gesellschaft für angewandte Datensysteme mbH
Ansprechpartner: Frau Marion König-Böhme Tel.: 0711 9817540   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild BauProCheck
Diashow von BauProCheck

BauProCheck wurde speziell für das Bauwesen entwickelt. Eine Software für die gesamte Projekt­organisation für alle am Bau Beteiligten: Architekten, Ingenieure, Bauunternehmen, Hand­wer­ker, Verwaltung, Bauleiter, Projektsteuerer, Gutachter …

Transparenz, sichere Ablage, durchgängige Abläufe, Zeitersparnis, Dokumentation. Ein Muss für jedes Büro. Haftungsrisiken verringern, Dokumentationspflichten erfüllen und Kosten sparen.  Die ideale Software vom Einzelkämpfer bis zum großen Team.

BauProCheck verknüpft intelligent die verschiedenen Aspekte einer durchgängigen Organisationslösung im Bauwesen, also

  • Adressverwaltung
  • Projektbeteiligtenlisten
  • Dokumentenverwaltung
  • Aufgabenkontrolle
  • Wiedervorlage
  • Projektinformationen
  • Briefautomatik
  • Mustervorlagen
  • Vorgangssteuerung
  • Zeiterfassung
  • Regelabläufe

mit Spezialfunktionen für Planung, Bauleitung und Projektsteuerung:

  • Protokollmanagement
  • Planverwaltung
  • Planversand
  • Bautagebuch/ Bauleitersoftware
  • Mängelverfolgung
  • mobile Datenerfassung
  • Sonderwünsche/ Änderungsmanagement
  • Fotodokumentation
  • Zeiterfassung/Projektzeitauswertung

unter einer einzigen komfortablen Bediener-Oberfläche.

Das Projekttagebuch – der Kern der Projektsoftware

Alle Stammdaten – Projekte, Adressen, Projektbeteiligtenlisten, Vorlagen, Abläufe – werden im Projekt­tagebuch zentral gepflegt.

Alle To Do’s: Termine erinnern, E-Mails und Briefe schreiben, korrekt ablegen, Projekt­ablauf, Baustelle und Ereignisse doku­men­tieren, Pläne versenden, Mängel verfolgen, Sonder­wünsche bearbeiten, Zeitaufwand festhalten, Workflows und Qualitäts­­management – alles ist intelligent miteinander verknüpft.

Wie in einem Logbuch werden wichtige Er­eig­nisse von den einzelnen Bearbeitern in einer selbst erklärenden Maske erfasst. Das geht ruckzuck, weil fast alle Felder aus Auswahlkatalogen ausgewählt werden. 

Ein „Ereignis“ kann eine Information, eine Aktivität, ein Dokument oder eine zu erledigende Aufgabe sein. Zum Ereig­nis werden kurz und knapp die Projekt­be­tei­ligten, das Erfassungs- oder Erledigungsdatum, die Art und die Wichtigkeit des Vorgangs sowie die zugehörigen Projekt­dokumente (Pläne, E-Mails, Briefe, Faxe, Termin- und Kostenpläne, Protokolle, Fotos ...) erfasst.                                     

E-Mails, mit ca. 80 % der Löwenanteil der Kommunikation, werden automatisch aus Outlook eingelesen und in die richtigen Projektverzeichnisse abgelegt.

Diese minimalen Angaben reichen aus, um die komplexesten Projekte zu kontrollieren und zu dokumentieren. Sobald der Vorgang einem Bearbeiter zugeordnet ist, überträgt das Pojekttagebuch die jeweilige Aufgabe sofort in die persönliche Aufgabenliste des Zuständigen und versieht sie mit einem farbigen Marker (erledigt, unerledigt, fällig/überfällig). Damit lässt sich der aktuelle Bearbeitungsstand jederzeit auf einen Blick erkennen.

Die Projektdokumente sind mit dem Projekttagebuch verknüpft und werden bei Bedarf direkt aus dem Projekt­tagebuch einfach per Mausklick - ohne Suchen im Explorer - aufgerufen.

E-Mails werden mitsamt ihren Anhängen aus Out­look auto­matisch in das Pro­jekt­tagebuch ein­ge­le­sen und vervoll­stän­digen die Projekt­akte.

Die Briefautomatik generiert aus Mustervorlagen Dokumente in Word, Excel oder anderen Programmen und legt sie in einer individuell vorgegebenen Projektstruktur ab. Auch externe Dokumente, z. B. im jpg- oder pdf-Format, werden in die Projektakte integriert. Mit Virtuellen Projekträumen können Pläne und Dokumente per E-Mail automatisch ausgetauscht werden.

Individuell konfigurierbare Geschäftsprozesse (Regelabläufe), Berichtswesen (Reports) und Importe/Exporte machen BauProCheck zu einem Werkzeugkasten, der die gesamte Bürostruktur optimal unterstützt. Eine Vielzahl von Standardabläufen und eine Systematik von Mustervorlagen sind im Lieferumfang enthalten. Mustervorlagen mit Inhalt, die fixfertig mit  Ereignissen verknüpft sind, gibt es als sogenannte „Fachware“-Sammlungen.


Alle Projektereignisse können über Standard- und Schnellfilter (z.B. persönliche oder projektübergreifende Wiedervorlage oder ToDo’s im Projekt) und über beliebige freie Filter (Selektionen) sekun­den­schnell gefunden und die zugehörigen Dokumente auf­ge­rufen werden.

Ein individuell konfigurierbares Berichtswesen erfüllt alle Anforderungen, vom Sach­bericht bis zum Gewährleistungs­mana­gement.

BauProChck wird nicht nur bei Bauvorhaben und Gutachten eingesetzt. Auch Akquisition, allgemeine Büroorganisation, Projektentwicklung, Projektsteuerung und Qualitätsmanagement, also jede Art von "Projekt" sind geeignet. Weitere Einsatzbereiche sind alle Einzelprojekte wie Anlagenbau, Schiffsbau, Softwareentwicklung.

Natürlich steht das Programm auch dem Bauleiter vor Ort auf seinem separaten PC zur Verfügung. Durch einen täglichen, schnell ablaufenden Datenaustausch, der Projektinformationen, Adressen und angehängte Dokumente umfasst, wird dafür gesorgt, dass im Büro und auf der Baustelle immer derselbe Informationsstand herrscht.

Ganz neu ist die Komponente „bpc-mobil“, die mobile Datenerfassung für Tablets und Smartphones (Apple oder Android) mit Übergabe in das Projekttagebuch, Bautagebuch und die Mängelverfolgung.

BauProCheck steht als Einzelplatz und Netzwerklösung mit und ohne Datenaustausch sowie als Terminalserverlösung zur Verfügung oder als Stand-Alone-Lösung für Bautagebuch, Mängelvefolgung, Planverwaltung/Planversand, Protokollmanager.

Technisch basiert BauProCheck auf der vorhandenen IT-Struktur. Dies ermöglicht eine ihren Preis werte Organisationslösung mit sehr kurzer Amortisationszeit.

Folgende Module aus der BauProCheck Familie sind erhältlich:

  • Projekttagebuch - Teamsoftware - Projektstand - Dokumente - Ereignisse - Abläufe - ToDo-Listen - Transparenz
  • Bautagebuch - Bauleitersoftware: Baustellenstand und Besondere Vorkommnisse /Firmen - Termine - Anweisungen - Nachverfolgen
  • Mängelverfolgung - Software für Bauleiter und Gewährleistungsmanagement: Erfassen - Termine - Verfolgen - Erledigen
  • Sonderwunschabwicklung - Erfassen - Prüfen/Kosten - Bearbeiten und Dokumentieren
  • Planverwaltung - Pläne - Änderungen - Direktzugriff - Versandnachweis
  • Protokollmanager - Besprechungen - Protokolle - Fortschreiben - Versand - ToDo-Listen
  • Fotodokumentation - Fotoarchiv in der Projektdokumentation
  • Fachware für Architekten und Ingenieure - Regelabläufe und Musterdokumente für die Leistungsphasen 1-9
  • Fachware für Sachverständige - Regelabläufe und Musterdokumente für Akquisition, Gutachten und Objektüberwachung
  • Projektzeiterfassung - Anwesenheitszeiten der Mitarbeiter, Projektzeiterfassung (Zuordnung zu Mitarbeiter, Projekt, HOAI-Phase, Tätigkeitsbeschreibung, h und km
Zielgruppen:
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Bausachverständige
  • Handwerker
  • Baufirmen
  • Planung
  • Bauleitung
  • Projektsteuerung
  • Bauunternehmen
  • Wohnungsgesellschaften
  • Verwaltung
  • Schiffsbau
  • Anlagenbau
Counter