Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C3 Bau- und Handwerkersoftware > C3.09 GAEB, AVA, Ausschreibungssoftware > California.pro: AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement
News zu dieser Software:

Einfacher Einstieg und schnelleres Arbeiten mit California.pro

Einfacher Einstieg und schnelleres Arbeiten mit California.pro

München, 24.03.2016 - Die G&W Software AG bietet mit dem Bauvorhaben-Assistenten von California. ... mehr

G&W ist ab Februar 2016 eine Aktiengesellschaft

G&W ist ab Februar 2016 eine Aktiengesellschaft

München, 17.02.2016 - Die Gründer und Inhaber der Münchener G&W Software Entwicklung GmbH, ... mehr

Mit „BIM Connect“ CAD-Daten kaufmännisch nutzbar machen

Mit „BIM Connect“ CAD-Daten kaufmännisch nutzbar machen

München, 15.09.2015 - Mit dem neuen Modul „BIM Connect“ der G&W Software Entwicklung ... mehr

alle Presse zum Programm
Kompatibel mit
 

California.pro: AVA-Software | Kostenplanung | Baumanagement

Die AVA-Software für Kostenplanung, AVA, Baumanagement: einfach, schnell, transparent   Version:  V6

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Dr.-Ing. Achim Warkotsch
Tel.: 089 / 51506 - 4
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing:
im Preis enthalten
Erstinstallation:
2010
Anzahl der Installationen:
mehr als 7.000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
ab 583,10 EUR (490 EUR zzgl. 19% MwSt) Modulare Lizenzierung, Concurrent User, Kauf / Miete möglich
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
Programmbeschreibung:

California.pro - die neueste Generation der durchgängigen AVA-Software für Kostenplanung, AVA und Baucontrolling

Mehr als 7.000 Kunden vertrauen heute auf G&W und California. Architektur- und Planungsbüros aller Disziplinen, Versorgungsunternehmen und Entsorgungsbetriebe, Bauämter und kommunale Eigenbetriebe sowie Bauabteilungen der unterschiedlichsten Unternehmen, vom Einmannbüro bis zum Großunternehmen nutzen California für die unterschiedlichen Aufgaben rund um Bau und Bauunterhalt. Und das in den unterschiedlichsten Formen: Der eine macht nur Ausschreibung und Preisspiegel, der andere nur Kostenplanung, wieder andere hingegen optimieren ihre Prozesse und Kosten für Bau und Bauunterhalt durchgängig und realisieren damit erhebliche Einsparungen an Zeit und Geld.

California.pro - modernste Technologie für wirtschaftliche Nutzung

Die neue, sehr einfach bedienbare Oberfläche von California.pro nach neuestem Microsoft-Standard, Office-Kompatibilität, .NET-Technologie, professionelle Datenhaltung in einer SQL-Datenbank (MS SQL-Server bzw. Oracle) und Unterstützung der neuesten Microsoft Betriebssysteme garantieren Ihnen Sicherheit für die Zukunft.

Der modulare Aufbau von California.pro passt sich flexibel an die Büroabläufe, Unternehmensprozesse und Aufgabenstellungen an und erlaubt, die Lösung besonders wirtschaftlich auch für Teilaufgaben wie Ausschreibung, Kostenermittlung oder Abrechnung zu nutzen.

California.pro unterstützt Sie vom ersten Kostenrahmen und der Kostenschätzung über die detaillierte Kostenberechnung, Ausschreibung, Angebotsprüfung, Preisspiegel und Vergabe, die Abrechnung mit Aufmaßprüfung, Rechnungskontrolle, Zahlungsfreigaben, Nachtragsmanagement, Mängelverfolgung und Gewährleistungsüberwachung mit lückenloser Kostenkontrolle bis zur Kostendokumentation mit abschließender Kostenfeststellung.

Kosten, Mengen und LVs aus Plänen, aus der CAD, aus einem Digitalen Gebäudemodell, aus GIS-Daten oder ISYBAU Kanaldaten automatisch erzeugen - California.pro unterstützt Sie im BIM-Prozess praxisnah und wirtschaftlich.

California.pro - vom kleinen Architekturbüro bis zum Konzern wirtschaftlich und flexibel

Bei vielen Nutzern von California.pro amortisieren sich die Kosten für Software und Nutzung durch die erzielten Einsparungen bereits im ersten Jahr.

Ob Einzelkämpfer oder großes Planungsbüro, Versorgungsunternehmen, Bauamt oder Bauabteilung – California.pro passt immer:

Bauplaner wie Architekten und Ingenieure
aller Fachrichtungen sparen sich mit dem professionellen AVA-Werkzeug viel Arbeit und erhöhen ihre Produktivität messbar.

Bauämter und kommunale Eigenbetriebe
nutzen California.pro auch für ihre Bauherrenaufgaben und bleiben so Herr des Verfahrens und der Kosten, auch wenn Planung und Bauleitung vergeben wird. Holen Sie ohne Mehrarbeit mehr aus Ihrem Budget für Bau und Unterhalt heraus!

Versorgungsunternehmen
optimieren ihre Prozesse und Kosten rund um Bau und Bauunterhalt für Netze, Hausanschlüsse, Anlagen und Gebäude mit California.pro. Optimierte Abläufe für Kalkulation und Abrechnung von Rahmenvertragsmaßnahmen bringen den erheblichen Mehrnutzen, der mit klassischen AVA-Programmen oder Excel nicht darstellbar ist. Einsparungen von ca. 10% des Jahresbudgets für die Rahmenverträge werden regelmäßig realisiert.

Bauabteilungen
von Unternehmen und Körperschaften aller Art sowie alle anderen, für die das Planen und/oder Überwachen von Baumaßnahmen oder deren Kosten von wirtschaftlichem Interesse ist, genießen den Zugewinn an Effektivität und Transparenz der Planung und Überwachung ebenso wie die realisierbaren Einsparungen bei den Baukosten - ohne an der Qualität zu sparen!

California.pro: flexibles Lizenzmodell für Ihre Bedürfnisse
California.pro ist als Small Business Edition, Business Edition und Enterprise Edition beliebig skalierbar vom Ein-Mann-Büro bis zum Großunternehmen.

Durch die modulare Lizenzierung passt sich California.pro an jede Aufgabenstellung maßgeschneidert an. Büros, die schwerpunktmäßig ausschreiben, aber auch solche, die von HOAI-Phase 1-9 durchgängig arbeiten, werden ebenso unterstützt wie Unternehmen, die Planungsaufträge extern vergeben und nur die Kosten und das Budget planen und überwachen wollen.

G&W unterstützt Sie dank mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung mit der zukunftssicheren Software California.pro für AVA, Kostenplanung und Baumanagement bei Ihren täglichen Herausforderungen und ist heute das führende Planungs- und Steuerungswerkzeug für Architekten, Ingenieure, Projektmanager und Controller. Dabei ist California.pro komplett abwärtskompatibel zu California 3000 und bietet damit allen Kunden die Investitionssicherheit, die auch für länger laufende Bauprojekte die uneingeschränkte Weiternutzung von bereits erfassten Daten sicherstellt.

California Softwarelösungen werden heute in über 7.000 Unternehmen eingesetzt. Darunter befinden sich mehr als 1.000 Städte, Gemeinden und Versorgungsunternehmen vom kleinen Gemeindewerk bis zu Großunternehmen wie den Stadtwerken München, den Berlinen Wasserbetrieben oder der MVV Energie AG Mannheim. Kirchen, Wohnungsbaugesellschaften, Banken, Versicherungen, Bausparkassen, Industriekonzerne, und Tausende von Planungsbüros vertrauen seit 30 Jahren auf die Qualität und Wirtschaftlichkeit von G&W Software.

California.pro setzt den Standard für ERP-Schnittstellen. Anbindung an SAP, Navision oder andere ERP-Systeme, volle Integration in das ERP-System Schleupen.CS als CS.BAU_Baumanagement, lückenlose Integration in die jeweilige IT-Umgebung sind Alleinstellungsmerkmale, die z.B. in der Energie- und Wasserwirtschaft erheblichen Mehrnutzen bringen.

California.pro: Die Standards

  • Modularer Aufbau für ein Höchstmaß an Variabilität: vom kleinen LV-Programm bis zur prozesssorientierten Komplettlösung
  • Abbildung der individuellen Aufgaben und Prozesse
  • Volle BIM-fähige Kostenplanungs- und AVA-Lösung - vom digitalen Gebäudemodell zum Kaufmännischen Gebäudemodell
  • Dank IFC-Standard BIM-Prozess mit allen aktuellen 3D-CAD-Programmen
  • Neue einfache und schnelle Oberfläche nach den neuesten Microsoft-Standards
  • Leichte Erlernbarkeit, hohe Anwenderakzeptanz
  • Leistungsfähige Text­verarbeitung nach Word-Standard
  • MS-Office kompatibel
  • Direkter Export aller Reports nach Excel, Word, PDF etc.
  • Zukunftssichere Technologie durch 100% .NET-Programmierung
  • 64-Bit-Software, auf alten 32-Bit Betriebssystemen automatisch als 32-Bit Software
  • Professionelle Datenbanklösung, kostenlose MS SQL-Datenbank enthalten, alternativ MS SQL-Server nutzbar, bei Enterprise Edition auch Oracle
  • Floating License (keine Bindung an Arbeitsplatz oder Usernamen) - die wirtschaftliche Lizenz, die sich an Ihrem Nutzen orientiert
  • Sämtliche Schnittstellen für den Datenaustausch nach GAEB 90, GAEB 2000, GAEB DA XML 3.1 und 3.2 zertifiziert!, Datanorm, ÖNORM A2063 XML...
  • Dank EVC E-Vergabe Connect direkte Anbindung an E-Vergabelösungen, z.B. AI Vergabemanager
  • Direkte bidirektionale Integration von STLB-Bau / Dynamische BauDaten mit DBD BauPreise, DBD-KostenElemente, DBD-KostenKalkül, zertifiziert als DBD PremiumSoftwarePartner
  • Direkte bidirektionale Integration von STLB-BauZ Zeitvertragsarbeiten
  • Direkte bidirektionale Integration von Heinze Ausschreibungstexte als zertifizierter Heinze-Partner
  • Schnittstelle zu sirAdos (WEKA), BKI und anderen
  • Schnittstelle zu gripsware Lösungen wie pro-Plan (Bauzeitenplanung), gemeinsame Adresshaltung mit gripsware
  • Revisionssicherheit
  • QM-Unterstützung, Definition von Bürostandards
  • Modellierung interner Arbeits­prozesse als Workflow, Anpassungsfähigkeit an die Arbeitsweise des Benutzers
  • Schnelle und einfache Installation
  • Automatisierte Updates, auch als Download, besonders einfache Administration
  • Standortübergreifende Nutzung via MS Terminalserver oder Citrix
  • Ausgezeichnete Hotline, schnellste Reaktionszeiten im Markt
  • Zukunftssicherheit durch Ausbaufähigkeit und stete Kompatibilität zu früheren Versionen.

California.pro: Die Erweiterungen

  • Mandantenfähigkeit (Enterprise Edition)
  • LDAP und LDAPS mit Single Sign on
  • Mehrsprachiges Ausschreiben mit Paralleleditor
  • Zweisprachige Programmoberfläche Deutsch / Englisch
  • Detaillierte Zugriffsrechteverwaltung mit Rechten und Rollen

Die passenden Daten und Softwarelösungen aus einer Hand

Die passenden Baudaten wie STLB-Bau / Dynamische BauDaten, STLB-BauZ, STLK, LVexpress, Heinze Ausschreibungstexte, sirAdos BauDaten, BKI  etc. bekommen Sie von G&W gleich dazu. Natürlich perfekt integriert.

Auch HOAI-Abrechnung, Bürocontrolling, Bauzeitenplan und SiGe-Plan bekommen Sie direkt bei G&W, ebenso wie mobile Aufmaßerfassung oder mobiles Bautagebuch via PDA oder Tablet-PC.

Zielgruppen:
  • Architekten und Ingenieurbüros, Planungsbüros aller Fachrichtungen, Ausschreibungsbüros, Bauleitungsbüros, Projektsteuerer, Gesamtplaner
  • Versorgungsunternehmen, v.a. der Energie- und Wasserwirtschaft, Entsorgungsunternehmen
  • Kommunen und andere Öffentliche Auftraggeber mit ihren Fachbereichen, Vergabestelle, Rechnungsprüfungsamt, und kommunale Eigenbetriebe
  • Bauabteilungen von Industrie und Handel, Kirchen, Banken, Versicherungen, Forschungseinrichtungen, Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
  • Schlüsselfertigbauunternehmen
  • Hochschulen, auch im Lehrbetrieb, Dozenten und Studenten

Was ist die Firmenphilosophie der G&W Software Entwicklung GmbH?

Zufriedene Kunden: Geschäftsgrundlage und Unternehmensziel

Für unsere Kunden sind wir ein leistungsstarker und kompetenter Partner. Sie sind der zentrale Orientierungspunkt für unser Denken und Handeln im Unternehmen. Unser Ziel sind zufriedene Kunden mit dauerhaftem Vertrauen in unsere Produkte, Dienstleistungen und unser Unternehmen. Die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden sehen wir als permanente Herausforderung.

Der Nutzen für unsere Kunden: Optimierung von Prozessen und Kosten für Bau und Unterhalt

Mit unserer Software California.pro optimieren wir Prozesse und Kosten in Bau und Unterhalt. Unsere Kunden verbessern durch die Zusammenarbeit mit G&W nachhaltig ihren wirtschaftlichen Erfolg. Mit einer zukunftsweisenden Technologieentwicklung eröffnen wir unseren Kunden zusätzliche Wettbewerbsvorteile und sichern ihre Investitionen.

Unser Leitmotiv: Wir machen Erfahrung systematisch nutzbar.

Seit der ersten Programmgeneration aus dem Hause G&W vor über 30 Jahren können die Kunden ihre Daten kontinuierlich über Versions- und Generationswechsel hinweg nutzen. Die Erfahrung abgeschlossener Bauvorhaben erhöht die Planungssicherheit für neue Projekte. Mit California.pro steht dem Anwender darüber hinaus die fast unbegrenzte Fülle der Ausschreibungstexte und Baukostendaten zur Verfügung. STLB-Bau / Dynamische BauDaten, STLB-BauZ Zeitvertragsarbeiten, Heinze, sirAdos, BKI sowie praktisch alle Herstellertexte ergänzen die eigene Erfahrung.

Was sind die Geschäftsfelder und Kernkompetenzen Ihres Unternehmens?

Unsere Kernkompetenz seit über 30 Jahren ist die Entwicklung von Bausoftware für die kaufmännisch-planerischen Aufgaben.

Die Kernkompetenz von G&W ist seit drei Jahrzehnten die Entwicklung von Software für die kaufmännisch-planerischen Aufgaben rund um Bau und Unterhalt. Unsere Kunden sind alle, für die die Prozesse rund um Planen und Bauen oder die Kosten für Bau und Unterhalt von wirtschaftlicher Bedeutung sind. So gehören zu unseren heute mehr als 7.000 Kunden mehr als 5.000 Architektur- und Ingenieurbüros aller Fachrichtungen, mehr als 500 Kommunen – von der kleinen Gemeinde bis zu etlichen Landeshauptstädten – mit ihren Eigenbetrieben, über 400 Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen vom kleinen Gemeindewerk bis zu den großen Konzernen, und nicht zu guter Letzt eine Vielzahl von Unternehmen aus der Privatwirtschaft ebenso wie aus dem öffentlichen Bereich mit eigener Bauabteilung bzw. eigenem Gebäude- oder Liegenschaftsmanagement.

California.pro – durchgängige Softwarelösung für Baukostenmanagement und AVA

California.pro ist die neueste Generation unserer durchgängigen Softwarelösung für Baukostenmanagement und AVA – Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung. Die Softwareentwicklung erfolgt im G&W Stammhaus in München, wo die Entwickler im ständigen Kontakt mit den Kundenbetreuern stehen. Als Ergänzung zur G&W-eigenen Software bieten wir unseren Kunden die breite Palette der Baudaten an und stellen als Softwarehersteller die reibungslose Nutzung der Daten in California.pro sicher, was ein klassischer Softwarevertrieb nicht leisten kann. Unser Angebot für unsere Kunden ergänzen wir mit weiteren Partnerprodukten ausgewählter, langjähriger Partner wie gripsware (Bauzeitenplanung, mobiles Bautagebuch), Kobold (Honorarabrechnung, Bürocontrolling), MWM (viele pfiffige Tools rund um GAEB und Mengenermittlung/Aufmaß) und weiteren. Eine besonders enge Partnerschaft verbindet uns als DBD Premium-Softwarepartner mit dem Hause Dr. Schiller und Partner.

Fortbildungsangebot der AVA-Akademie München

Neben der Softwareentwicklung gehört zu unseren zentralen Geschäftsfeldern auch der Bereich Beratung und Schulung. Seit Jahren bietet die G&W-eigene AVA-Akademie München als auch von den Kammern geschätzte Bildungseinrichtung bundesweit Baurechtsseminare, Fortbildungen zu HOAI, VOB, Vergaberecht und eVergabe, DIN 276 und auch Anwenderschulungen zu verschiedenen Bausoftwarelösungen an.

Wie beurteilen Sie die zukünftige Entwicklung von Softwarelösungen für ein effizientes AVA und Baukostenmanagement?

Effizienz und einfache Anwendung

Vor dem Hintergrund des immer stärker werdenden Kostendrucks im Bauwesen erkennen immer mehr Planer, dass das klassische Konzept – einfache AVA-Software für die Ausschreibung, Excel für Kostenplanung und Kostenkontrolle – heute nicht mehr wirtschaftlich ist. Den Einsparungen bei solchen Billiglösungen stehen erheblich höhere spätere Mehrkosten durch den erforderlichen Mehraufwand im Gesamtprozess AVA und Baukostenmanagement gegenüber, welche die Wirtschaftlichkeit des Planungsbüros in Frage stellen, von der Fehleranfälligkeit ganz zu schweigen. Benötigt werden Lösungen, die den gesamten Prozess durchgängig unterstützen, aber gleichzeitig sollen Sie möglichst einfach zu nutzen sein. Die Erfüllung dieser scheinbar gegensätzlichen Forderungen ist das erklärte Entwicklungsziel von G&W.

BIM-Prozess als Allheilmittel?

Allgegenwärtig wird heute BIM beschworen als Allheilmittel gegen Probleme mit Kosten- und Zeitüberschreitungen. Diese Erwartungen kann BIM – Building Information Modeling – nicht erfüllen. Bei vernünftiger Anwendung kann die BIM-Methodik allerdings heute schon erhebliche Verbesserungen im Planungs- und Bauprozess bringen. G&W trägt dieser Entwicklung Rechnung und bietet schon seit längerem praktikable BIM-fähige Lösungen mit California.pro an, die in 2015 noch einen weiteren Produktivitätssprung für die Planer versprechen.

Wo liegen die Stärken der Software California.pro?

Kleiner Lernaufwand, großer Nutzen

California.pro ist dank der modernen Microsoft Office Oberfläche sehr schnell zu erlernen. In der täglichen Nutzung zeigt die komplett in .NET programmierte, SQL-basierte Software ihre eigentlichen Stärken. Viel wichtiger als die Anfängerfreundlichkeit, die nur während der ersten Stunden oder maximal Tage eine Bedeutung hat, ist die Anwenderfreundlichkeit im täglichen harten Einsatz. Belastbare Kostenaussagen schon im frühen Stadium, präzise Kostenberechnungen, stets aktuelle transparente Kostenkontrolle führen zu einem wirtschaftlichen Projektabschluss.

Skalierbarkeit – Wirtschaftlichkeit für alle Aufgaben

Durch das flexible Lizenzmodell von California.pro ist die Wirtschaftlichkeit für Büros, die nur ab und zu eine kleine Ausschreibung machen, ebenso gegeben wie für große Planungsbüros und Großkunden, die tagtäglich Baukosten planen, Bauleistungen ausschreiben und abrechnen, Nachträge prüfen, Kosten kontrollieren und steuern und Mängel und Fristen überwachen.

Inwieweit unterstützen Sie Ihre Kunden bei der Installation und Datenübernahme der Software?

Bundesweite Präsenz durch eigene G&W-Niederlassungen und Servicepartner

Die Installation von California.pro ist denkbar einfach, so dass die allermeisten Kunden diese selbst vornehmen. Unsere Servicemitarbeiter unterstützen – wie auch bei allen Anwendungsfragen – jederzeit telefonisch oder auch per Fernwartung. Bei Bedarf kommen wir auch gern zum Kunden und unterstützen ihn vor Ort bei Installation, Datenübernahme, Schulung und – bei großen Unternehmen – auch beim Customizing. Für die Kundenunterstützung ist G&W in München, Essen, Berlin und Stuttgart mit eigenen Standorten präsent; ein bundesweites Netz von Vertriebs- und Servicepartnern sorgt für eine lückenlose Abdeckung.

Welche Vorteile bietet die von G&W entwickelte XML-basierte Standard ERP-Schnittstelle für das Baumanagement zu SAP, Schleupen.CS, Navision und anderen ERP-Systemen?

Einheitliche standardisierte XML-basierte ERP-Schnittstelle von California.pro sorgt für einfache Prozessintegration

Techniker und Kaufleute sprechen häufig eine andere Sprache, und so ist das auch mit den meisten AVA-Programmen und den ERP-Lösungen der Kunden. In großen Unternehmen werden in der Regel u.a. Projektmanagement, Auftragsmanagement, Controlling, z.T. auch Materialwirtschaft und Finanzbuchhaltung im ERP-System abgebildet, die Techniker brauchen Daten aus dem ERP-System, dieses braucht für die Kaufleute aktuelle Daten der Techniker. Um hier einen reibungslosen bidirektionalen Datenfluss und damit durchgängige Prozesse zu gewährleisten und das Ganze auch noch technisch pflegbar zu gestalten, haben wir von G&W vor ca. 15 Jahren für die standardisierte XML-basierte ERP-Schnittstelle für die nahtlose Verbindung von AVA und ERP-System entwickelt. So nutzen heute eine ganze Reihe größerer Kunden California.pro im Zusammenspiel mit SAP, mit Navision oder sogar als eigenes Modul CS.BAU mit Schleupen.CS, einer spezialisierten Lösung für die Energie- und Wasserwirtschaft.

Wie sieht die Zusammenarbeit mit Anwendern aus und welche Bedeutung hat sie für die Softwarequalität?

Anwender wissen, was Anwender brauchen

Getreu unserem Motto „Wir machen Erfahrung systematisch nutzbar“ sind wir in ständigem Kontakt mit unseren Anwendern. So fließen die Erfahrungen von Tausenden von Anwendern kontinuierlich in die Weiterentwicklung unserer Software ein. Da ist es von Nutzen, dass G&W keinen klassischen Vertrieb hat. Vielmehr sind die Kundenbetreuer in der Lage, den Kunden von der Erstberatung über Angebot und Kauf bei Installation und Customizing bis hin zu Anwenderschulung und Support zu unterstützen und bringen so ständig das Feedback der Anwender zurück zu Produktmanagement und Entwicklung. Auch regelmäßige Anwenderveranstaltungen sorgen für den kontinuierlichen Austausch zwischen uns und unseren Kunden. Diese wissen schließlich am besten, was sie brauchen.

Welche Erfahrungen haben Sie bzw. Ihre Kunden mit den von Ihnen gelieferten VOB-gerechten Ausschreibungstexten und Baukostendaten?

Ausschreibungstexte und Baukostendaten – in vielen Büros nicht mehr wegzudenken

VOB, DIN- und EN-Normen, eine Vielzahl technischer Regelwerke und Vorschriften mit ständigen Änderungen sind zu beachten bei einer ordnungsgemäßen Planung und Ausschreibung, für die der Planer bzw. LV-Ersteller auch verantwortlich ist. Das Pflegen eigener Ausschreibungstexte ist unter wirtschaftlichen Aspekten heute gar nicht mehr möglich. Es gibt zwei Strategien, wie die Planer versuchen mit diesem Problem umzugehen: Die einen sind sich bewusst, dass ihre Texte aus den alten Leistungsverzeichnissen nicht durchweg aktuell sein können, und hoffen, dass es schon gut ausgehen wird und weder Handwerker noch Bauherr ihn zur Rechenschaft ziehen. „Es ist ja bisher gut gegangen“. Die anderen holen sich als Ergänzung ihres eigenen Wissens VOB-gerechte Ausschreibungstexte und praxisnahe Baukostendaten und sorgen so für größtmögliche Planungssicherheit. Mit California.pro steht dem Anwender die fast unbegrenzte Fülle der Ausschreibungstexte und Baukostendaten zur Verfügung. G&W bietet hierfür STLB-Bau / Dynamische BauDaten, STLB-BauZ Zeitvertragsarbeiten, Heinze, sirAdos, BKI als Ergänzung zu California.pro an. In den letzten Jahren geht der Trend ganz eindeutig zu STLB-Bau mit DBD-BauPreise, das von G&W als DBD-SoftwarePremiumPartner perfekt in California.pro integriert ist. Die Daten werden halbjährlich aktualisiert, GAEB sorgt für die inhaltliche Richtigkeit, und für jeden Landkreis gibt es stets aktuelle regionale Orientierungspreise. Ein besonderer Vorteil: Vorhandene STLB-Bau-Positionen können automatisch auf Aktualität geprüft werden. Neben den Standarddaten können praktisch alle Herstellertexte problemlos in California.pro verarbeitet werden.

Welche Customizing Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software California.pro an?

Customizing für maßgeschneiderte Abbildung der eigenen Prozesse

Mit California.pro können unsere Kunden ihre eigenen unternehmensspezifischen Prozesse als vorbereiteten Workflow abbilden. So wickelt die Abteilung Hochbau größere Projekte vom ersten Kostenrahmen bis zur Schlussabrechnung durchgängig ab; der Bereich Netzbetrieb eines Stadtwerkes hingegen organisiert das Massengeschäft Hausanschlüsse und Netzunterhalt über Rahmenverträge mit den ausführenden Firmen. Die unterschiedlichsten Abläufe lassen sich als Standards voreinstellen, auch beliebig viele verschiedene zur Auswahl. Auch Formularwesen, Reports und viele andere Themen bis hin zur Konfiguration der ERP-Schnittstelle können kundenspezifisch angepasst werden. Bei Bedarf unterstützen wir die Kunden auch beim Customizing.

Welche Schnittstellen bietet Ihre Softwarelösung zu anderen Systemen und Datenbeständen?

Zertifizierte GAEB-Schnittstelle sorgt für reibunglosen Datenaustausch zwischen Planern, Auftraggebern und Auftragnehmern

Die wohl wichtigste Schnittstelle im Bauwesen ist die GAEB-Schnittstelle. California.pro unterstützt GAEB 90, GAEB 2000 und GAEB DA XML. Für GAEB DA XML 3.1 und 3.2 ist California.pro sowohl für AVA als auch für Ausführung zertifiziert, was die Kunden zu schätzen wissen. Daneben gibt es die Datenart 11 und DA11S für Austausch von elektronischen Aufmaßen nach REB 23.003, Datanorm, ÖNorm, Schnittstellen zu gripsware pro-Plan für die Bauzeitenplanung und pro-Report für das mobile Bautagebuch und Mängelmanagement, zu Graphisoft ARCHICAD, zu STLB-Bau / Dynamische BauDaten, STLB-BauZ Zeitvertragsarbeiten, Heinze, sirAdos, BKI, zu DBD-KostenElemente, DBD-KostenKalkül für grafische Mengen- und Kostenermittlung mit direktem IFC-Import, zum AI Vergabemanager für die E-Vergabe, und viele weitere. In Vorbereitung ist unter anderem eine visuelle IFC-basierte BIM-Unterstützung direkt in Californa.pro und eine gemeinsame Nutzung von Projektgrunddaten und Adressen mit KoboldControl.

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
1 MB RAM, 10 GB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Kostenlose Datenbank MS SQL-Server Express Edition wird mitgeliefert, alternativ MS SQL-Server, Oracle
Referenzen:

Mehr als 7.000 Kunden in den unterschiedlichsten Unternehmen nutzen heute die AVA-Software und Baukostenmanagementlösung California von G&W.

Counter