Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.29 Speditionen, Transportwesen > Cargo Online - Speditionssoftware Logistiksoftware

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
  

Cargo Online - Speditionssoftware Logistiksoftware

Speditionssoftware für Luftfracht, Seefracht - Speditionslösung für alle Transportträger

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
im Preis enthalten
Erstinstallation:
1997
Anzahl der Installationen:
3300
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
nein
Preis:
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Spedition sucht webbasierte Software für den Frachteneinkauf und Frachtenverkauf

Spedition sucht webbasierte Software für den Frachteneinkauf und Frachtenverkauf

Für unsere Spedition suchen wir eine webbasierte Software. ... mehr

Logistikunternehmen sucht Software zur Auftragsbearbeitung in einer Seehafenspedition

Logistikunternehmen sucht Software zur Auftragsbearbeitung in einer Seehafenspedition

Wir sind ein inter­nationales Logistik­unternehmen und suchen für unsere ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
Programmbeschreibung:

Effizient, flexibel und transparent - Transportmanagement mit CARGO ONLINE

CARGO ONLINE ist eine etablierte Komplettlösung für das moderne Speditions- und Transportmanagement. Je nach Bedarf stehen folgende Module zur Verfügung.

Luftfracht

  • Automatisierte Auftragserfassung, Dokumentenerstellung, Kalkulation, Nachrichtenaustausch, Fakturierung uvm.
  • Airline-Kommunikation über TRAXON-Anbindung
  • Formularmasken nach Original-Vorgaben (z.B. AWB)
  • Dokumentenerstellung und -versand per Mausklick (z.B. Flugdatenavise, Transportaufträge, Ausfuhrbescheinigungen oder Barcode-Label)
  • Auswertung von Sendungen und Nettoraten
  • Komfortable Stammdatenverwaltung mit integrierbarer Sanktionslistenprüfung

Seefracht

  • Automatisierte Auftragserfassung, B/L-Erstellung,
  • Dokumentation, Kalkulation, Fakturierung uvm.
  • Generierung von Transportaufträgen und Containergestellungen,
  • Ladenschlussüberwachung, Speditionsbuch
  • Formularmasken nach Original-Vorgaben (z.B. Zollabwicklung, Frachtbriefe)
  • Anbindung an Port Community Systeme (z.B. BHT, WHT und ZAPP)
  • Komfortable Stammdatenverwaltung mit integrierbarer Sanktionslistenprüfung

Lager

  • Verwaltung aller Ein- und Auslagerungsaufträge,
  • Kommissionierungen und Retouren
  • Berücksichtigung von FIFO, Restmengen, Chargen, Partien, MHD und Palettennummern
  • Automatische Lagergeldberechnung und Fakturierung,
  • Palettenverwaltung, Inventur, Information über Bestandsbewegungen und Bestände
  • Datenfunkanbindung
  • Individuelle Abläufe, Barcodeverarbeitung, Zolllager, etc.

Land

  • Abwicklung von Landverkehrsaufträgen
  • Einfache & übersichtliche Tourenplanung
  • Erstellung beliebig vieler Truckaufträge zu einem Sendungsauftrag
  • Erfassung kalkulatorischer Kosten
  • Einfache Erstellung von Dokumenten:
  • Bordero, Ladeliste und CMR Frachtbrief
  • Auch als Ergänzungstool zum Luft- oder Seefracht-Modul

Dank vollintegrierter Anbindungen für ATLAS, Compliance, Hafenabwicklung, VGM Übermittlung, CRM u.v.m. steht Ihnen als Transportdienstleister eine nutzerfreundliche Software für transparente und effiziente Abläufe zur Verfügung, die deutschlandweit von über 3.500 Anwendern in der Speditionsabwicklung eingesetzt wird.

  • Modulare Funktionen
  • Transparente Abläufe
  • Flexible Nutzung
  • Erhöhte Abfertigungszahlen
  • Einfache Integration
  • Hohe Servicequalität
Zielgruppen:

Speditionen und Transportunternehmen

Kunden fragten:
Kann die Auftragserteilung mit Versand und Abrechnung erfolgen?
Ja, das das ist möglich.
Ist eine Auftragserfassung möglich?
Ja.

Mit dem modulübergeordneten Auftrags- und Dokumentenmanager (ADM) lassen sich, basierend
auf den Stammdaten, Aufträge automatisch erfassen, kalkulieren oder kopieren. Es wird dabei
die Übersichtlichkeit über alle Verkehrsträger geschaffen.
Eignet sich Ihre Software zur Unterstützung des Frachteneinkaufs und Frachtenverkaufs in einer kleinen Spedition?
Ja.

Erfassung von Anfragen und Sendungseinzelheiten im Offertentool. Die Kalkulation erfolgt unter
Anzeige des Nutzen pro Zeile bzw. gesamt. Erstellte Offertendaten lassen sich in Aufträge und die
Fakturierung übernehmen. Individuelle Vorlagen lassen sich in MS Word bauen und verwenden.
Wir die Bonitätsbeurteilung unterstützt?
Ja, unter den Stammdaten - sprich bei einer Adresse kann ein Kreditlimit hinterlegt werden. Sollte es überschritten werden, kann nur weitergearbeitet werden wenn man über ein Passwort verfügt. Verwaltet meistens der Abteilungsleiter.
Sind die Funktionen Rechnungserstellung, Kostenerfassung, Kundenauswertung und Mahnwesen vorhanden?
Ja, im Standardmodul integriert. Nur das Mahnwesen würde sich in unserem Zusatzmodul "Offene Posten" befinden.
Werden die Zollformalitäten unterstützt (z.B. Hafendatensatz HDS über Dakosy)?
Ja, kann als Zusatzmodul hinzugebucht werden. BHT, HDS/ZAPP, Portbase und Antwerpen ist ebenfalls integriert. Auftragsdaten die relevant sind für die Anmeldung werden automatisch übernommen und müssen dann nur noch ergänzt werden vor der Versendung. Zusatzmodul ATLAS ist ebenfalls hinzubuchbar und voll integriert.
Kann das Abholdatum, Schiffsabgang, Schiffsname und ETA (voraussichtliche Ankunftszeit) eingegeben und der Kunde per E-Mail informiert werden?
Ja, wir haben auch die gängigen Schiffslisten integriert und eine Email, sprich Avis welches aus dem System versendet wird kann jederzeit erstellt werden.
Ist es möglich den Auftrag durch einen Sachbearbeiter zu übernehmen, eine "to do"-Liste abzuarbeiten (falls Kunde bekannt) und zu bestätigen?
Ja, Workflows können kundenspezifisch oder als Standardarbeitsablauf hinterlegt werden.

Komplette Workflows sind abgebildet und können mittels Aufgaben exakt vorgegeben werden. Im Falle von spontanen Veränderungen kann sofort reagiert werden. Damit ist der Zustand der einzelnen Arbeitsschritte jederzeit erkenntlich, sprich ist der Auftrag im Zustand abgeschlossen oder sind noch einzelne to do's offen.
Kann der Kunde den Auftrag direkt online einbuchen, einsehen und nach Bestätigung nicht mehr ändern?
Hier wäre zu klären, ob wir von einer INTTRA Schnittstelle sprechen, die wir selbstverständlich implementiert haben oder sprechen wir von einer Cargo Trace Lösung (Webplattform)?

Sprich Ihr Kunde platziert einen Auftrag und Sie buchen den Auftrag ein und Ihr Kunde erhält daraufhin die Buchungsbestätigung über unsere Cargo Trace Plattform, wo jede Sendung mit einem aktuellen Status getrackt werden kann.
Eignet sich Ihre Software für ein Logistikunternehmen zur Auftragsbearbeitung in einer Seehafenspedition?
Ja, definitiv, gehört bei uns zum Standard. Unser Lösung ist seid über 20 Jahren erfolgreich u.a. bei vielen Seehafenspeditionen im Einsatz - siehe Referenzen.
Ist Ihre Software webbasiert bzw. bieten Sie die Software als SaaS-Lösung an?
Cargo Online ist nicht "Web-basiert" wohl aber
über das Internet zu benutzen -> als Cloud / SaaS-Lösung
Wie wird die Software aktualisiert?
Durch regelmäßige Updates.
Welche Im- und Export-Schnittstellen gibt es?
Anbindung an Port Community Systeme (PCS):
Die Hafensysteme (PCS) der Bremischen Häfen und Hamburg angebunden. International bestehen Verbindungen zu den niederländischen Häfen Rotterdam und Amsterdam sowie den belgischen Häfen in Antwerpen und Zeebrügge.

Integrierte Zollabwicklung (zertifizierte Schnittstelle zu ATLAS):
- Freier Verkehr
- Summarische Anmeldung
- Zolllager
- Ausfuhr (AES)
- AES-Beendigung Luftfrachtexport
- AES-Erfassung im Internet durch Ihre Kunden
- Versand/NCTS
- Plausibilitätsprüfungen auf Grundlage ATLAS Handbuch

VGM-Übermittlung (Anbindung an Reeder)
Aus dem System heraus werden VGM Daten per E-Mail oder EDINachricht übermittelt. Bereits vorhandene Daten werden automatisch übernommen.

Schiffslisten Import für Bremen/Bremerhaven und Hamburg sowie der elektronische Versand von B/L Instruktionen via EDI

TRAXON-Anbindung
Kommunikationstool zur direkten Weitergabe von AWB-Daten an Airlines. Die elektronische
Datenübermittlung (eAWB) der an CHAMP/Traxon angebundenen Fluggesellschaften ist bereits
möglich. Statusmeldungen können direkt im Auftrags- und Dokumentenmanagement (ADM) angezeigt werden. Reservierung/Buchung, Flugplanabfrage sowie Statistik/Auswertung gehören ebenfalls zum Funktionsumfang.

INTTRA Anbindung vorhanden

C2C
Die C2C Schnittstelle ermöglicht einen einfachen Austausch von Auftragsdaten mit Kunden, Dienstleistern und/oder anderen Standorten.
Welche Kosten entstehen für zwei Arbeitsplätze?
Hier muss unterschieden werden zwischen den Betriebsarten Inhouse- und Cloud-Lösung sowie zwischen einem Lizenzkauf und der Miete der Software. Auch eine Finanzierung durch dbh kann angeboten werden.

Um genaue Kosten aufgeben zu können, benötigen wir noch weitere Daten, wie z.B. welche Schnittstellen werden tatsächlich vom Kunden benötigt? Werden noch weitere Zusatzmodule, wie zum Beispiel ein CRM, oder ein BI-Tool benötigt.
Welche Softwaredokumentationen bzw. Schulungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Handbuch, Forum, Online-Hilfe, FAQ, Support, ..)?
- Handbuch
- Inhouse-Schulung
- Schulung via TeamViewer
- Prozessanalysen- und Beratung
- 1st Level Support und 2nd Level Support
Wie ist die Sicherung der Daten organisiert bzw. inwieweit wird die Datensicherung unterstützt?
- dbh ist nach DIN EN ISO 9001 geprüft und zertifiziert
- AEO-S zertifiziert
- Zertifiziert nach ISO/IEC 27001
- Ebenfalls besteht die Möglichkeit zur revisionssicheren Archivierung
Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?
Wir bieten drei Arten des Customizing an:
1. Auswahl benötigter Module
2. Funktionsumfang durch das Setzen von Parametern auf den vom Anwender benötigten Funktionsumfang oder Rechte reduziert wird.
3. Analyse und mögliche Anpassung der Strukturen und Prozesse im einführenden Unternehmen, sowie die Anpassung der Software mittels Erweiterungsprogrammierung.
Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Hardwareanforderungen für den Client: • Mindestens 512 MB RAM und 900 MB HDD verfügbar • Monitor-Auflösung 1024x768, Monitorgröße mindestens 17“ empfohlen Mitgelieferte Softwarekomponenten im Standard: • Ghostscript, ODBC- & Druckertreiber
Referenzen:

Über 300 Kunden, u.a.

  • Red Cargo
  • Conceptum Logistics
  • Overseas Forwarding
  • Hartmann International
  • transmaritim international
  • Linkinpartner Global Logistics
  • Globe Cargo
  • HBH Logistics
  • Iglu Air Cargo
  • Translogistik
  • WWPL
  • Ipsen Logistics
  • Cargo Wings
  • Cargo Express
  • BGL Logistic
Counter