Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A4 Standardsoftware > A4.02 Datenbank Software > Chemikalienverzeichnis

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
   

Chemikalienverzeichnis

Führung von Chemikalienverzeichnissen nach GefahrstoffVO und StörfallVO   Version:  6.7

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1995
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
ab 498,61 EUR (419 EUR zzgl. 19% MwSt)
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
  • Einfaches Chemikalienmanagement
  • Über 16.000 hinterlegte Stoffnamen inkl. Gefahreneinstufung
  • Listenerstellung nach GefahrstoffVO und StörfallVO
  • Börse
  • Bestellverwaltung
  • Suchmasken
  • Betriebsarten:
    • Schreibmodus
    • Nurlesemodus
    • Übersichtsmodus
  • Komfortabler Import
  • Administrator-Programm/Tool
  • Einfache Aktualisierung der Verzeichnisse
  • und vieles mehr
Zielgruppen:
  • Labore
  • Läger
  • Chemie allgemein
  • Hochschulen
  • Betriebe, die Chemikalien führen
  • Sicherheitsingenieure
  • Forschungseinrichtungen
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
512 MB RAM, 1 GB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Arbeitsstationen: Bildschirmauflösung ab 800x600 Pixel und Farbauflösung ab 65536 Farben
Referenzen:
  • Technische Universität Berlin
  • Bayerisches Landesamt für Umwelt
  • Johann Heinrich von Thünen-Institut
  • Hochschule Regensburg, University of Applied Sciences
  • Wissenschaftszentrum Weihenstephan der TU-München
  • Chemikalien- und Lebensmitteluntersuchungsamt der Stadt Dortmund
Counter