Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.19 Projektmanagement > Collinor 6.0
Kompatibel mit
   

Collinor 6.0

Enterprise-Projekt-Management-System Collinor 6.0   Version:  6.0

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Jörg Püls
Tel.: 0221 - 33608 20
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2005
Anzahl der Installationen:
39
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
auf Anfrage (Komplette Einführung inkl. Lizenzen ab ca. EUR 25.000.)
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Projektmanagementsoftware zur Unterstützung der Zulassung von Chemikalien und Wirkstoffen (ca. 120 User)

Projektmanagementsoftware zur Unterstützung der Zulassung von Chemikalien und Wirkstoffen (ca. 120 User)

Wir sind ein inter­nationales Consul­ting-Unternehmen im ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Collinor 6.0 – Mehr als eine Projektmanagement-Software!

Wir sind Ihr Berater und Full-Service-Partner!
Dank jahrelanger Erfahrung im Projektmanagement sind wir bestens mit den Geschäftsprozessen und Anforderungen von Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen vertraut. Als Hersteller können wir die Projektmanagement-Software Collinor 6.0 individuell an Ihren Bedarf anpassen. Das macht uns und unsere Software einzigartig.

Namhafte Unternehmen vertrauen auf uns!
Ein persönlicher Ansprechpartner berät und betreut Sie – von der Konzeption, über das Customizing und Implementierung der Collinor-Software bis zur Schulung Ihrer Mitarbeiter. Zu unseren langjährigen Kunden gehören namhafte Konzerne, mittelständische und kleinere Unternehmen verschiedenster Branchen.

Collinor 6.0 erhält Top-Bewertung!
Unsere Projektmanagement-Software integriert Prozessmanagement-und Performance Management-Aspekte in einzigartiger Weise. Ihre Stärken zeigen sich vor allem in anspruchsvollen Multiprojektumgebungen sowie beim Zusammenspiel mit ERP-Systemen, z. B. SAP. Dieser Meinung ist auch die führende Fachzeitschrift Projekt Magazin. Für erfolgreiches Projektmanagement brauchen Sie mehr als nur eine Software! Genau das bietet Collinor.

 Nutzen und Funktionen
Ausgereifter Funktionsumfang, intelligente Features und enorme Flexibilität – der Nutzen der Collinor-Software 6.0 geht weit über die klassischen Projekt- und Portfoliomanagement-Lösungen hinaus.
Vom operativen Projekt- und Ressourcen-Management bis hin zur strategischen Portfolio- und Ressourcenplanung und -optimierung
– mit Collinor 6.0 können Unternehmen ab dem ersten Tag ihre Projekte effektiver planen und überwachen und ihre Ressourcen optimal einsetzen. Collinor 6.0 wird individuell an den jeweiligen Bedarf des Unternehmens angepasst und lässt sich vollständig in die bestehende Softwarelandschaft (v.a. SAP) integrieren.

Modularer Aufbau
Collinor 6.0 bietet hoch professionelle und intuitiv bedienbare Funktionen. Projekte beliebiger Größe und Komplexität, das gesamte Projekt-Portfolio sowie alle beteiligten Ressourcen können effektiv geplant und überwacht werden. Der gesamte Lifecycle eines Projekts wird abgebildet – von der Idee bis zum Abschluss.
Collinor 6.0 ist modular aufgebaut. Ein einfacher und schneller Start ist mit den Grundmodulen möglich. Nach Bedarf werden weitere Module bis hin zum Komplettsystem aktiviert. Als Dachsystem kann Collinor 6.0 auf strategischer Ebene auch nur für das Portfolio-Management eingesetzt werden. Über Schnittstellen werden alle relevanten Daten aus unterschiedlichen Systemen in Collinor 6.0 eingelesen und weiter bearbeitet – zum Beispiel Excel, MS-Project, Eigenentwicklungen.

Modul-Beispiele und ihre Funktionen

  • Projektvorlagen: Einmalige Funktionsvielfalt bei Erstellen von Projekttemplates (Baukastenprinzip).
  • Timesheet / Aufwandserfassung: Erfassung von Ist-Stunden, Abwesenheit, TTC-Meldungen für Projekt- und Linienaktivitäten.
  • Projektakte / Dokumentation: Organisation von Dokumenten in einer Projektakte, Anbindung an DM-Systeme.
  • Eskalationsverwaltung: Frei definierbare Netze. Was wird wann, wie überwacht, welche Aktionen werden ausgelöst.
  • Ressourcenmanagement: Ressourcen und Skillmanagement, Genehmigungsworkflows, Auslastungsanalysen.
  • Simulation: Was-wäre-wenn-Szenarien.                                                                                                                                                                                            
  • Projektnutzen:Individuelle Berechnungen des Projektnutzens (Plan / Ist) inkl. Umsatz-/Deckungsbeitrag.                          
  • Workflows und Berechtigungskonzept: Diese sind individuell konfigurierbar.

Software Collinor 6.0 eignet sich für alle Branchen und steigert Ihren Unternehmenserfolg!
Flexible Architektur, hohe Anpassungsfähigkeit an unternehmensspezifische Abläufe, umfangreiche und ausgereifte Funktionalität. Dadurch kann Collinor 6.0 von Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen und Größen effizient eingesetzt werden – von kleineren und mittelständischen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen mit anspruchsvoller bis sehr komplexer Multi-Projektumgebung. Die typische Collinor-Installation hat ca. 20 bis 1.000 User und 20 bis 500 parallele Projekte.

Softwaretechnologie

  • webbasierte Client-Serverarchitektur
  • Kommunikation über http(s)
  • Client-Betriebssystem: Windows 7 bis Windows 10. Als App unter iOS ab Version 9, unter Android ab Version 4.4.2
  • Server-Betriebssystem: ab Windows Server 2008 R2 (x64)
  • Datenbanken: Oracle ab Version 10 g, Microsoft SQL ab Version 2008 R2, PGSQL ab Version 8.4
  • Schnittstellen: zu diversen externen Softwaresystemen wie ERP-Systemen (z. B. SAP R/3), Microsoft Office Anwendungen, Exchange Server, Outlook, Sharepoint, DM-Systemen wie z.B. d.3 von dvelop.
Zielgruppen:

Sie brauchen mehr als nur eine Software!

Für erfolgreiches Projektmanagement brauchen Sie mehr als nur eine Software! Denn die beste Software mit tausenden Funktionen bringt Ihnen keinen Nutzen, wenn sie nicht Ihre Anforderungen kennt und entsprechend konfiguriert ist. Collinor ist von Beginn an individuell auf Sie und Ihr Unternehmen abgestimmt.

Collinor vereint jahrelange Erfahrungen im Projektmanagement mit professionellen und dem technischen Know-how. Unsere Software entwickeln wir selbst. Dadurch haben wir ganz andere Möglichkeiten als Anbieter von Standard-Lösungen, individuelle Anforderungen unserer Kunden zu integrieren.

Schon vor dem ersten Einsatz wird Collinor optimal an Ihren Bedarf angepasst und nach Ihren Zielen ausgerichtet. Mit Collinor erhalten Sie Transparenz über alle Vorgänge und können Ihre Projekte und Prozesse effizienter planen, gestalten und durchführen.

Wir verstehen uns nicht nur als Hersteller von Collinor, laut Fachpresse eines der führenden Projektmanagement-Systeme im Enterprise Bereich. Vielmehr sind wir Ihr Full-Service-Partner.

Von der Beratung über das Customizing und Implementierung der Collinor-Software bis hin zur Schulung Ihrer Mitarbeiter und technischem Support bieten wir alles aus einer Hand an.

Dabei haben wir stets die Menschen, die mit unserer Software arbeiten, im Blick.

Zielgruppen
Unternehmen unterschiedlicher Größe und verschiedenster Branchen vertrauen auf Collinor und nutzen unsere Software für ihr strategisches und operatives Projekt- und Ressourcenmanagement, Multi-Projektmanagement sowie für das Portfolio-Management.

Kunden fragten:
Eignet sich Ihre Software für das Projektmanagement in einem Industrieunternehmen (Rohrleitungs- und Anlagenbau) mit ca. 200 Mitarbeitern?
Ja, wir haben Kunden mit vergleichbarem Anwendungsprofil, die Collinor erfolgreich einsetzen.
Können Großprojekte und der projektbezogene Montagebetrieb abgebildet und ganzheitlich überwacht werden?
Ja, mit Collinor können Großprojekte in ein Hauptprojekt und beliebig viele Teilprojekt gegliedert und dabei gleichzeitig vom Hauptprojekt z.B. vorgegebene Meilensteine bzw. Beziehungen innerhalb von Teilprojekten effektiv geplant und überwacht werden. Der projektbezogene Montagebetrieb lässt sich über die hinterlegten Ressourcen, Skills oder Abteilungen ebenfalls effektiv planen, die Auslastung überwachen und letztendlich die Fertigstellung bzw. die Ist-Stunden controllen.
Enthält Ihre Software eine mobile Zeiterfassung bzw. kann diese integriert werden?
Ja, eine mobile Zeiterfassung ist fester Bestandteil von Collinor. Diese kann entweder am PC oder mittels mobile Devices wie z.B. Handys oder Tablets (iOS oder Android) von überall aus erfolgen.
Wird eine zentrale Projektüberwachung, das Projektcontrolling und die Erstellung von Auswertungen unterstützt?
Ja, die Rückmeldungen von Ist-Stunden, die Fertigmeldung oder die geschätzte Fertigstellung erfolgt je eingeplanter Ressource je Arbeitspaket. Daraus lassen sich Bottom up die Fertigstellung, Ist - zu Plan-Aufwand, die Ressourcenverfügbarkeit von einem einzelnen Arbeitspaket bis hin zum kompletten Projekt bzw. ganzen Portfolios auswerten. Hierfür gibt es konfigurierbare Dashboards bzw. entsprechende Management-Cockpit-Ansichten in denen genau diese Daten abrufbar sind bzw. Auswertungen erstellt werden können.
Können projektbezogene Kosten schnell erfasst bzw. angezeigt werden?
Ja, sowohl die geleisteten Ist-Stunden von Mitarbeitern als auch notwendige Sachkosten z.B. Materialkosten von Bestellungen. Die Sachkosten können entweder über eine Schnittstellen zum ERP-System direkt in Collinor angezeigt oder manuell in Collinor erfasst werden.
Enthält die Software ein Dokumentenmanagement (Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Planungsunterlagen, Vertragsdokumente etc.)
Ja, Collinor verfügt über eine DMS-light. Dies ermöglicht Dokumente zu einem ganzen Projekt bzw. zu einzelnen Arbeitspakten, MS oder Projektphasen zu hinterlegen und zu ändern. Check-in und Check-out sowie die komplette Versionierung der Dokumente sind dabei Standard. Über entsprechende Dokumentenvorlagen lassen sich aus dem Projekt heraus auch direkt Rechnungen erstellen.
Ist Ihre Lösung idealerweise modular aufgebaut?
Ja, Collinor verfügt über einzelne Module, mit denen ein einfacher Einstieg sowie eine schrittweiser Ausbau ermöglicht wird.
Eignet sich Ihre Software für die projektorientierte Einsatzplanung des Baustellenpersonals eines großen Maschinenbauunternehmens?
Ja. Ressourcen (aus einem zentralen Ressourcenpool) können in unterschiedlichen Detailgraden (Abteilung, Rolle, Skills,...) einzelnen Arbeitspaketen, die über einen Starttermin, eine Dauer und einen Endtermin verfügen) in einem Projekt mit einem Aufwand (in der Regel in Stunden) zugeordnet werden. Der Detaillierungsgrad der Einplanung kann auch je nach Projektfortschritt angepasst und so z.B. eine Einplanung zunächst auf Rollenebene später durch eine namentliche Ressource ersetzt werden. Dadurch ergibt sich eine komplette Multiprojektsicht, in der detailliert dargestellt wird, welche Kapazitäten an Ressourcen vorhanden sind, wie deren Auslastung bezogen auf einen Zeitraum (Tag, Woche, Monat, Quartal,...) ist und wie der tatsächliche Arbeitsfortschritt aussieht. Darüber hinaus erhält jeder Ressource im sogenannten Timesheet eine detaillierte Übersicht der alle Ihre anstehenden Arbeiten mit geplantem Aufwand, geplantem Start-Termin, geplantem Ende-Termin und kann Rückmeldungen wie z.B. Ist-Stunden, Fertigmeldung, geplantes Datum der Fertigmeldung,... geben.
Sind Schnittstellen zu SAP möglich?
Ja, Collinor verfügt über ca. 20 Standardschnittstellen zu den unterschiedlichsten SAP-Modulen z.B. FI/CO, MM, HR die bei den Kunden operativ im Einsatz sind.
Wie ist die Sicherung der Daten organisiert bzw. inwieweit wird die Datensicherung unterstützt?
Der Collinor Applikationsserver speichert sämtliche Daten in der angeschlossenen Datenbank (zu 99% Microsoft SQL oder Oracle Datenbanken). Das Hosting von Collinor inkl. der Datenbank übernimmt in der Regel der Kunde selbst und somit auch die entsprechende Datensicherung. Auf Wunsch kann Collinor in entsprechenden Rechenzentren aus das Hosting übernehmen.
Welche Softwaredokumentationen bzw. Schulungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung (Handbuch, Forum, Online-Hilfe, FAQ, Support, ..)?
Collinor legt sehr großen Wert auf hochwertige Schulungen bzw. Schulungsmaterial. Die Schulungsunterlagen werden in der Regel speziell an die konkreten Anforderungen wie Konfiguration, Lay-Out, Workflows,... des Kunden angepasst und daraus auch die Online-Hilfe erstellt. Schulungen finden in rollenspezifischen Gruppen von ca. 15 Usern in der Regel beim Kunden vor Ort statt. Eine komplette Projektleiterschulung dauert ca. 1,5 - 2 Tage, die Schulung für einen Projektmitarbeiter (Timesheet) in der Regel 2-3 Stunden.
Welche Customizing-Optionen bieten Sie im Zusammenhang mit der Software an?
Wir sind Hersteller von Collinor und führen alle Entwicklungsleistungen ausschließlich inhouse in Deutschland durch. Dadurch können wir neben den umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten (ohne Programmierung) auch spezielle Kundenwünsche, bei denen eine Programmierung in der Software nötig ist, effektiv umsetzen und so Collinor 6.0 perfekt an Ihre Bedürfnisse anpassen.
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mainframe - basierend:
OpenVMS
OS/400
BS2000
MVS
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Referenzen:

Zu unseren Kunden gehören

» Konzerne wie ThyssenKrupp Steel AG, Siemens AG

» mittelständische Unternehmen wie LTS Lohmann Therapie-Systeme AG, Treibacher Industrie AG, Zehnder Group AG

» kleinere Unternehmen wie Collogia AG, AMS GmbH, LAS GmbH

Weitere Details zu unseren Kunden erhalten Sie unter http://www.collinor.de/referenzen

Counter