Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.22 ERP > cRPS - connedata Resource Planning System
Kompatibel mit
   

cRPS - connedata Resource Planning System

Die Software für kleine und mittelständische Fertigungsbetriebe (ERP, PPS, BDE, SCM, CRM)   Version:  7.0

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Carsten Karlshaus
Tel.: 0491 92 765 20
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
im Preis enthalten
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
im Preis enthalten
Anzahl der Installationen:
250
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Preis:
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Fertigungsunternehmen sucht ERP-Software mit ca. 50 Arbeitsplätzen

Fertigungsunternehmen sucht ERP-Software mit ca. 50 Arbeitsplätzen

Unser Unternehmen entwickelt und fertigt Produkte und Systeme für die industrielle Anwendung in ... mehr

Komplettlösung für österreichischen Einzelfertiger gesucht

Wir sind ein kleiner Acrylglas verarbeitender Betrieb (Einzelfertigung) aus Österreich und ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Die Unternehmenssoftware cRPS ist eine praxisnahe und anwenderfreundliche Komplettlösung für kleine und mittelständische Fertigungsbetriebe – innovativ und genial einfach. Die ERP-Lösung schafft erhebliches Einsparpotenzial im Unternehmen - eine maximale Kapazitätsauslastung sowie höhere Produktivität in der Fertigung. cRPS unterstützt den gesamten Leistungsprozess im Unternehmen und bietet alle Werkzeuge für eine sichere und effiziente Betriebsführung.

Die Software präsentiert sich als moderne und modulare Architektur - ausgelegt als 32-Bit Systemlösung mit einem relationalen und schnellen Datenbanksystem. Der Anwender findet in allen Modulen vielfältige sowie sinnvolle Möglichkeiten der individuellen Anpassung von Strukturen und Funktionen. Die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche ist durchgängig und einfach gestaltet.  Dadurch ist das System leicht erlernbar und kann individuell an die Arbeitsweise des Benutzers angepasst werden.

Mehr Unternehmenserfolg und verbesserte Kundenzufriedenheit, an dieser Zielsetzung wird sich das neue System im Ergebnis messen lassen. Nach erfolgter Systemeinführung lassen sich bereits sehr früh sichtbare und messbare Ergebnisse im Unternehmen erzielen. Dafür liefert das Controlling aufschlussreich alle Zahlen, Daten und Fakten Die Mitarbeiter erkennen schnell die neue Effektivität des Gesamtsystems mit erhöhter Produktivität in der Fertigung - ein erheblicher Erfassungsaufwand entfällt.

Die Softwaremodule (ERP-Lösung)

Warenwirtschaft

Anfrage- und Angebotswesen mit Datenübernahme direkt aus der Kommunikationssoftware mit systematischer Dokumentenablage und Textverwaltung in den Stammdaten. Absolut termingerechte Auftragsabwicklung mit Qualitätssicherung. Konditionen und Zahlungspläne mit Kalender, Übersicht des Auftrags- und Fertigungsfortschritt. Durchgängiger Workflow vom Angebot zum Auftrag bis zur Lieferschein,- Rechnungserstellung mit Abschlagsrechnungen und möglichen Teillieferungen.

Materialwirtschaft

Umfangreiches Supply Chain Management mit Preisspiegel, Preisverlauf und Gruppierung. Preisanfragen und Bestellungen mit Lieferterminkontrolle und Wareneingangssteuerung mit Rechnungsprüfung. Übersichtliche Gestaltung der Artikelstammdaten mit DIN- und Normteilen. Direkte Erfassung von Eingangsrechnungen mit Werkszeugnissen aus der Bestellung. Lieferantenvergleich - einfache und schnelle Make-Or-Buy Entscheidungshilfen. Lagerverwaltung mit automatischer Bestandsführung und Just-in-Time Lieferung.

Kalkulation

Präzise Vorkalkulation und Arbeitsvorbereitung mit Stücklisten für die Einzel- und Serienfertigung. Sinnvoll ergänzt wird die Kalkulation durch eine Baugruppen- und Variantenfertigung. Die schnelle Preisfindung und Ermittlung der Preisuntergrenze kann durch positionsübergreifende Anpassung von Kalkulationsfaktoren jederzeit erfolgen. Die umfangreiche Nachkalkulation bietet einen Echtzeit-Soll-Ist-Vergleich und kann durch ein intelligentes Informationssystem unterschiedlich ausgewertet werden.

Produktionsplanung (PPS)

Kapazitätenplanung - Überwachung der Mitarbeiter- und Maschinenauslastung mit der Planung und kontinuierlichem Soll-Ist-Vergleich. Eine Vor- und Rückwärtsterminierung ist jederzeit möglich. Projektplanung - Auftragsfortschritt, Beschaffung mit Wareneingangskontrolle sowie allen relevanten Lieferterminen auf einen Blick. Intelligente Gestaltung von Arbeitsschritten mit Vorgänger/-Nachfolger - Prinzip, sortierbar und auswertbar nach Fertigungsstufen und Montagetätigkeiten.

Fertigungssteuerung

Freigabeverfahren für unterschiedliche Teilprojekte sowie Abrufaufträge mit Kontrolle von Fertigungsvorgaben und Terminsicherung der Projektmeilensteine - Werker- und Tätigkeitsfreigaben möglich. Kontrolle und Überwachung der technischen Machbarkeit sowie Warnungen bei Abweichungen mit Rückmeldungen aus der Fertigung. Umfangreiches und auftragsbezogenes Berichtswesen für die Fertigung mit nachvollziehbarer Qualitätssicherung, Vorgabezeiten und Lagerorten.

Zeiterfassung (BDE/MDE)

Anwesenheitsbezogene Zeiterfassung mit durchgängigem Workflow zur Personalverwaltung. Anwesenheit und Auftrag auf einen Blick - rechtzeitig bei Abweichungen reagieren. Auftragsbezogene Zeiterfassung anhand von geplanten Aufträgen mit Rückmeldung an die Auftragsabwicklung mit Soll-Ist-Vergleich der Vorgabezeiten. Funktionale Ergänzung der Zeiterfassung durch Lagerortsangaben, Vorgänger sowie Rückmeldung an die Fertigungsleitung bei Abweichungen.

Personalwirtschaft

Übersichtliche und einfache Personalverwaltung. Schnelle Erfassung von Urlaub und Krankheit unter Berücksichtigung von geplanten Aufträgen, Schichtbetrieb und Warnung bei Überschneidungen. Erfassung und Verwaltung von Überstunden- und Zeitkonten mit Anbindung an diverse Lohnbuchhaltungssysteme. Präzise und schnelle, monatliche Auswertungsmöglichkeiten der auftragsbezogenen Ist-Zeiten. Verwaltung von Arbeitszeitmodellen und Terminen in den Stammdaten.

Rechnungswesen

Maximale Unterstützung im Forderungsmanagement - Mahnwesen und offene Postenliste. Enge Zusammenarbeit mit der Warenkreditversicherung mit Kreditlimits bis zur Sperrung von Kunden. Zahlungserfassung, Verwaltung und terminliche Steuerung von Anzahlungen, Konditionen und Zahlungsplänen. Präzise Auswertungen von Restbeständen und Provisionsabrechnungen. Durchgängiger Workflow zur Finanzbuchhaltung mit Schnittstellen zu DATEV und diversen weiteren Systemen.

Controlling und Statistik

Effiziente Kunden- und Lieferantenstatistik mit Tendenzen und Rangsystem sowie mit unterschiedlichen Sortierkriterien. Grafische Auswertungsmöglichkeiten zur Anzeige von Umsatzstatistiken, Vorgangsauswertungen und Vertriebscontrolling sowie Liquiditätsplänen Management - Informationssystem mit Kostenstellenauswertung für jeden Unternehmensbereich. Umfangreiche Nachkalkulation mit Auswertung der Herstellkosten, Löhnen und Fremdleistungen sowie Maschinen- und Rückstellkosten.

Customer Relationship Management (CRM)

Einfache und übersichtliche Bedienung der Kunden- und Lieferantenadressen. Gestaltung von Serienbriefen und Newslettern im System mit entsprechendem Dokumentenmanagement. Customer Relationship Management mit Vorgangs- und Aktivitätenverfolgung - Anbindung an Telekommunikationsanlagen über Tapi-Schnittstelle möglich. Präzise Vertriebsteuerung von Marketingkampagnen und maximale Unterstützung bei der Auftragsakquise mit Wiedervorlagen, Terminen und Gesprächsnotizen.

Qualitätsmanagement

Systematische Prozesse sowie nachvollziehbare Vorgänge und Workflows. Umfangreiches Berichtswesen für das QM-System. Auswertungsvorgänge für Reklamationen, Lieferantenbewertung und Beurteilung, Auditergebnisse, Fehlererfassung, Messmittelüberwachung, Wartungstermine und
Betriebsmitteldaten. Vordefinierte Prozessbeschreibungen mit Integration in das Qualitätsmanagementhandbuch sowie automatische Revisionen für Dokumente durch Anbindung an ein Dokumentenmanagementsystem.

Zielgruppen:

Metallverarbeitende Fertigungsbetriebe:

Stahlbau, Stahlhochbau, Stahlhallenbau, Metallbau
Anlagenbau, Maschinenbau, Apparatebau, Aggregatebau
Fassadenbau, Fensterbau, Tür- und Torbau, Fahrzeugbau
Edelstahlbau, Aluminiumbau, Schweißfachbetriebe nach DIN 18800
Lasertechnik, CNC Zerspanung, Lohnfertigung

Sekundäre Branchen:

Technischer Handel, Kunststofffertigung, Elektrotechnik

Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Server: Windows 2003 Server oder höher Client: Windows 2000 oder höher
Referenzen:

Eine Referenzenliste erhalten Sie auf Anfrage

Counter