Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C3 Bau- und Handwerkersoftware > C3.04 Fenster- und Türenbau, Schreiner > CSM Fensterbau 3000 - Fensterbausoftware

CSM Fensterbau 3000 - Fensterbausoftware

Softwarelösung für den Fensterbau und den Rollladenbau

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  CSM Fensterbau 3000 - Fensterbausoftware   Version:  32...
Softwarelösung für den Fensterbau und den Rollladenbau
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: CSM GmbH Softwareentwicklung
Ansprechpartner: Herr Klaus Joggerst Tel.: +49 7807-955006   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Spezialisiert um den Fensterbau für die Werkstoffe:

  • Konstruktionen
  • Kalkulation mit Alternativen
  • Schräg Elemente
  • Rund-Elemente
  • Sonderposten
  • Haustürmodul
  • Tabellenkalkulation
  • Preiskatalog
  • Kauf / Brief / Mahnwesen
  • Arbeitsvorbereitung
  • Optimierung und Etiketten
  • Betriebsauftrag-Produktionslinien
  • Beschlagsprogramm
  • Rollladenmodul
  • Klappladenmodul
  • Kapazitätsplanung - Auslastung
  • Lager - Materialwirtschaft
  • PPS Produktionsplanung und Steuerung
  • ERP Material-Termin- Produktionscontrolling
  • Ist-Zeit Ermittlung BDE
  • BDE Stück-Zeit Verfolgung
  • BDE für papierarme Fertigung
  • CNC Maschinensteuerungen
  • CAD Modul DWG autom. Schnittgenerierung
  • Vertreterabrechnung
  • Mehrsprachenmodul
  • Tourenplanung und Verladeplan

Das CSM Fensterbauprogramm 3000win ist für alle Profilfabrikate und Werkzeuge geeignet. Für Besonderheiten bei Beschlagsausführungen sind wir für Sie der kompetente Partner.

Highlights aus den CSM Programmen Fensterbau 3000 win

Durch das "CSM Logik Konzept" (CLK), ist die Eingabe der Positionen so vereinfacht, dass Technik und Kalkulation immer korrekt sind.
Dieses CLK System begleitet alle Ein- und Ausgaben durch die gesamte Anwendung.
Alle Grundeinstellungen nimmt das CLK vor und überwacht die technischen sowie preislichen Vorgaben und gibt bei Über- oder Unterschreitungen punktuelle Warnungen oder Informationen aus.
Systemgebundene Typen und Artikel wie Profile, deren Zubehör und der Beschlag werden zielgenau ausgerichtet, so dass eine falsche Auswahl nicht möglich ist.

Eine sehr komplexe Software bei der auch die ungeübten Anwender ein Erfolgserlebnis ohne Risiko erfahren können. (nicht alle Angaben sind bei allen Varianten funktionsfähig)

  • Erfassen von Angeboten mit alternativ Positionen und mit Summenalternativen.
  • Auftrag erfassen oder 1:1 vom Angebot übernehmen und zu jeder Zeit positionsweiße oder mit Gesamt ändern, Materialien zu- und abwählen, Maße ändern etc....
  • Maßeingabengaben bei Lichtmaßvorgaben (Schweizer System) bis hin in die Fertigungsunterlagen
  • Zwischen "Echt- und Preistabellenkalkulation" kann zu jedem aktuellen Stand gewählt werden.
  • Mischkalkulation von Tabellen- bzw. Laufmeterkalkulation in einer Erfassung.
  • Durch "gesamt ändern" kann nachträglich der ganze Auftrag verändert werden.
  • Grafische Einbindung von Türfüllungen, Paneelen und Ornamenten.
  • Kaufmännische Abwicklung, Übersichten und Statistiken.
  • Nachkalkulation Auswertung mit Wertschöpfungsaussagen.
  • Der Ausdruck von Angebot, Auftrag, Rechnung, Lieferschein kann vorher am Bildschirm eingesehen werden.
  • Sammelausdrucke für Angebote, Aufträge, Lieferscheine und Rechnungen.
  • Abschlagszahlungen nach Fertigungsstand.
  • "SRS" Sammelrechnungssystem
  • Automatisches Mahnwesen mit und ohne Mahngebühren.
  • Die Preislistenzuweisung der einzelnen Fenstertypen erfolgt automatisch.
  • Die Preislistenzuweisung von Fenstertypen als freie Konstruktion erfolgt automatisch.
  • Der Preislistengenerator erzeugt nach individuellen Einstellungen, Preislisten im CSM-Programm oder exportiert diese nach Excel.
  • Das CSM-Programm ist in der Lage einen Super - Preiskatalog automatisch zu generieren.
  • Import- und Exportfunktionen für Materialien und kpl. Aufträgen sowie von kaufmännischen Auswertungen.
  • Sonderposten mit Skizzen stellen unabhängige und eigenständige Positionen dar,deren Parameter auch aus den Fensterkonstruktionen übernommen werden können.
  • Automatische Zuweisung von Profilen und Zubehör.
  • Automatische Zuweisung von technisch bedingten Zusatzprofilen bzw. Wechselprofilen.
  • Berechnung und Darstellung von Schräg- und Rundelementen im Augenblicktempo (nur in einem Bruchteil einer Sekunde).
  • Einen mit bis zu 65000er Prototypenkatalog anlegen, deren Elemente mit allen speziellen Teilen ausgestattet werden können und auch Preislisten daraus erzeugen.
  • Neben 9999 Fenstertypen, die im Katalog fest hinterlegt werden können, kann auch frei konstruiert werden.
  • Die Elemente können an allen Seiten gekoppelt und verkettet werden.
  • Es sind 81 Felder/ Flügel pro Element möglich. (9x9; 15x5; 3x20...)
  • 9 x 9 Sprossen pro Feld/Flügel mit automatischer Glasfalzprüfung
  • Flügel in Flügelfunktion (im Sprossenfeld)
  • Es sind 999 Positionen mit beliebigen Stückzahlen (Premium Version) pro Auftrag möglich.
  • 250 Kostenstellen für Montage und Fertigung.
  • Beliebige Öffnungsarten und Beschlagsdefinitionen sind frei anzulegen.
  • Die Verstärkungen können direkt, in die Gruppen farbabhängig und nach Statiktabellen zugewiesen werden, mit Anpassung oder Vorgabe der Schnitte.
  • Durchgehende Aluschwellen bei PVC-Haustüren mit spezifischen Verbinder.
  • Automatische und manuelle Schnitteinstellung mit dem entsprechenden Verbinder versehen.
  • Türschwellen- und Dichtungsautomatik wie beim Aluminiumbau praktiziert.
  • Alle Profile können nur vom System abhängig zu gewählt oder umgestellt werden.
  • Auswahl der Hauptprofile mit der Anzeige des Profilschnittes (CAD) zuschalten.
  • Verbreiterungen an und einbauen, außen und in die Rahmenlichte, auch bei Schräg und Rund.
  • Variable Profilzugabe pro Position mit praktischen Parametern und Schnittbildvorgaben.
  • Arbeitsvorbereitung mit Bestell-, Material-, Zuschnitt- und Fertigungslisten.
  • Zuschnittoptimierung mit fixen und variablen Stangenlängen durchgeführt werden, sowie die automatische Suche der Ideallänge mit dem geringsten Verschnitt. Eine Verschnittoptimierung ist bereits in der Angebotsphase möglich.
  • Fachwagensortierung mit unterschiedlichen Kriterien auszustatten.
  • CAD-Schnittstelle und automatische Schnittgeneration der verwendeten Profile. Keine aufwendigen vordefinierten Schnittkombinationen, jedes Einzelprofil wird automatisch zum Gesamtschnitt generiert. Einfache DWG Schnittzeichnungen von Ihrem Systemlieferanten ist ausreichend. Ohne jegliche Kenntnis von CAD Anwendungen zu benutzen, wieder mal setzt CSM Maßstäbe.
  • Etikettenausdruck mit Positionsbilder optimiert und als Materialetiketten pro Teil und Rahmen.
  • Papierlose Fertigung mit integrierter Durchsatzkontrolle
  • Warenwirtschaft / Disposition im Lager und PPS/ERP Modul.
  • Zeitkontrollsysteme manuell sowie die elektronischen Erfassung (Barcode).
  • Stück-Zeit Kontrollesystem in der Nutzung der Standardetiketten mit Barcode.
  • Sammelausdrucke (Listenpool) in der Arbeitsvorbereitung.
  • Freie Listengestaltung der Druckausgaben mit über 5000 Codes.
  • Statikvorgabe ersetzt automatisch das Profil (mit Hinweis)
  • Statikanzeige und Warnungen sind direkt während der Elementerfassung in Echtzeit anzuzeigen.
  • Klappladenproduktion in allen Facetten abzubilden und abzuwickeln
Zielgruppen:
  • Fensterbau
  • Fensterhandel
  • Rollladenbau
  • Fensterprofil-Hersteller
Counter