Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A1 Programmierung > A1.06 Programmiertools, Entwicklertools > DataNAUT

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
 

DataNAUT

Integration und Automatisierung von Datenimport, Datenexport und Datenreplikation   Version:  4.0

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, mehrsprachig
Dokumentation:
Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
2008
Anzahl der Installationen:
100
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
kostenlos (Vollversion mit dialogbasiertem Aufruf)
5.948,81 EUR (4.999 EUR zzgl. 19% MwSt) pro Arbeitsplatz (Lizenz für dialoglose Automatisierung)
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
Programmbeschreibung:

 

Mit DataNAUT können Administratoren und Entwickler individuelle Lösungen für Datenprozesse und IT-Automatisierungen einfacher und schneller entwickeln. DataNAUT bietet alles, um bereits mit grundlegenden Kenntnissen von SQL oder gängigen Skriptsprachen wie Visual Basic, PHP, Perl oder XSLT leistungsfähige und zuverlässige Applikationen zu erstellen. 

  • Unterstützt werden heterogene Lösungsszenarien, in denen unterschiedliche Skriptsprachen, Programme, Datenbanksysteme oder Datenstrukturen zum Einsatz kommen.
  • Alle Bestandteile einer Applikation können mit Hilfe von DataNAUT auf einer gemeinsamen Plattform entwickelt und als Stapeljob oder im Dialog automatisiert ausgeführt werden

Exportieren von Daten

Mit DataNAUT können Sie Softwarelösungen für den Datenexport und die anschließende Weiterverarbeitung entwickeln.

  • Daten können von DataNAUT direkt in eine Datenbank, eine von ODBC unterstützte Datenstruktur oder unterschiedliche Dateiformate exportiert werden.
  • BLOB-Werte können aus jeder Datenbank exportiert und als Dateien bereit gestellt und automatisch benannt werden.

Importieren von Daten

Sie können auch Lösungen entwickeln, die den Prozess der Datenverarbeitung beim Import von Daten abbilden können.

  • DataNAUT kann Daten aus einer Datenbank, einer von ODBC unterstützten Datenstruktur, oder verschiedenen Dateiformaten importieren.
  • BLOB-Werte können in alle Datenstrukturen importiert werden, die BLOB´s unterstützen.

Replikation

Mit DataNAUT können Sie zudem Daten unmittelbar zwischen Datenbanken unterschiedlicher Hersteller mit abweichenden Formaten und Strukturen replizieren.

  • Direkt unterstützt werden gängige Datenbanksysteme wie ORACLE, PostGRE, Azure, MS-SQL und MySQL. Andere Datenstrukturen können über die ODBC Datenbankschnittstelle angesprochen werden.
  • Es sind keine Konnektoren oder zusätzliche Komponenten erforderlich.
  • Sie können  Daten auch aus mehreren beteiligten Datenbanken mit nur einem einzigen Arbeitsschritt replizieren. Über konfigurierbare Datenbankcontainer können Sie einen Pool von Datenbanken als Quelle für den Datenabruf zusammenfassen und sukzessiv replizieren. Umgekehrt ist es möglich, Daten aus einer Quelle nacheinander automatisch in verschiedene Zielinstanzen zu replizieren.
  • Datenbankcontainer können auch gleichzeitig in Quelle und Ziel eingesetzt werden. DataNAUT erkennt eine Übereinstimmung von Datenbankinstanzen in Quelle und Ziel selbsttätig und kann Duplikate während der Replikation automatisch vermeiden.

Automatisierung mit Script-Processing

Eine Applikation kann aus einer Kette mehrerer Prozessschritte bestehen, die nacheinander abgearbeitet werden. Sie können eigenen Programmcode in allen Skriptsprachen in Prozessschritten hinterlegen.

  • Skripte können dabei auf unterschiedlichen Datenverbindungen oder vorab konfigurierten Interpretern ausgeführt werden.
  • Bei Skripten für Interpreter können Ausführungsoptionen wie ShellExecute oder die Behandlung von Rückgabewerten in einem Profil hinterlegt werden.
  • Datenbanken liefern weiter verwendbare Datenmengen, beispielsweise für Datenexport und Replikation, oder sie führen Befehle zur Modifikation von Daten aus.
  • Daten können auch zur Bildung von Skripten eingesetzt werden. Skripte in beliebigen Sprachen können dynamisch aus Datenquellen angereichert oder parametrisiert werden, bevor sie zur Ausführung kommen.
  • Die Gestaltung schleifengesteuerter oder sich wiederholender Prozessketten wird durch die Datensteuerung vereinfacht und bietet zudem eine solide Basis für Lösungen, die skaliert oder automatisiert werden müssen.

Migration von Daten aus Datenbanken

Sie können Tabelleninhalte und Datenstrukturen aus einer beliebigen Datenbank automatisch und formattreu migrieren.

  • Mit einem Assistenten im DataNAUT erstellen Sie dazu einen automatisch programmierten Prozess, der auf den Schemadaten der Ausgangsdatenbank basiert.
  • Dabei werden Formate gesichert und automatisch alle erforderlichen Programmschritte für die Datenübernahme gespeichert.
  • Der erstellte Prozess ist manuell anpassbar und nach Bedarf für die Migration als fertige Lösung abrufbar.
  • Auf diese Weise kann eine exakte Kopie der Ausgangsdaten jederzeit formatgetreu und zum gewünschten Zeitpunkt zur Verfügung gestellt werden.

ETL

Für ETL-Prozesse sind zahlreiche Funktionen und Werkzeuge zur Entwicklung und Ausführung verfügbar.

  • Unterstützt wird gleichzeitiger Zugriff auf verschiedene Datenquellen über Container.
  • In einem neutralen Datenbankformat können Daten ohne externe Datenbankressourcen vorgehalten und transformiert werden, bevor diese weiter verarbeitet werden. Dadurch wird eine datenbankübergreifende, einheitlich generische Behandlung von Daten aus verschiedenen Quellen ermöglicht.
  • Durch vorkonfigurierte Datenbankcontainer ist es möglich, Daten aus struktur- und formatkompatiblen Quellen, wie beispielsweise mandantenbasierten ERP-Systemen, mit nur einem Prozessschritt abzurufen.

Zusammenfassung

Die Möglichkeit der frei definierbaren Prozesslogik erleichtert Administratoren und Entwicklern vor allem in heterogenen und komplexeren Anwendungsszenarien das Zusammenspiel verschiedener charakteristischer Teilaufgaben durch die Unterstützung unterschiedlicher Skriptsprachen und Datenverbindungen.

Zielgruppen:

Administratoren und Entwickler

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Entwicklerarbeitsplatz - Bildschirmauflösung ab 1280 * 1024
Counter