Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C3 Bau- und Handwerkersoftware > C3.05 Fliesen-, Fußbodenleger, Inneneinrichter > Fliesenlegersoftware CSB-Handwerk FM 11

Fliesenlegersoftware CSB-Handwerk FM 11

Die Branchenlösung für Fliesenverlegebetriebe und Flieseneinzelhandel

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  Fliesenlegersoftware CSB-Handwerk FM 11   Version:  13.09.01
Die Branchenlösung für Fliesenverlegebetriebe und Flieseneinzelhandel
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: CSB - Schwertfeger
Ansprechpartner: Herr Günther Schwertfeger Tel.: 07151 907179   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

CSB-Handwerk - eine Branchenlösung mit über 2000 Installationen

Leistungsbeschreibung CSB-Handwerk FM 11

Bauvorhaben:

  • Objekt / Wohnungsverwaltung
  • Angebot
  • Auftragsbestätigung
  • Positionskalkulation
  • Abrechnung Bauträger
  • Abrechnung Wohnungseigentümer
  • Aufmass
  • Objektorientierte Textverarbeitung
  • Alle Ausdrucke im PDF - Archiv
  • Abschlagsrechnungen
  • Taglohn / Regiearbeiten / Rapporte
  • Rechnung / Schlussrechnung
  • Aufmasslisten
  • Zeiterfassung
  • Akkordtarife der Bundesländer
  • Akkordabrechnung
  • Lohnkonto Verleger
  • Nachkalkulation
  • Verwaltung Gewerke / Lohnarten

Stammdaten:

  • Firmenstamm
  • Kundenstamm
  • Lieferantenstamm
  • Artikelstamm
  • Personalstamm

Einzelhandel:

  • Angebot mit Voraufmass
  • Auftragsbestätigung
  • Lieferschein
  • Rechnung
  • Barverkauf
  • Gutschrift
  • Auftragsorientierte Textverarbeitung
  • Alle Ausdrucke im PDF - Archiv
  • Zugriff auf Artikelstamm
  • Zugriff auf Preislisten DATANORM
  • Lagerbestandsführung

Einkauf / Bestellwesen:

  • Preisanfrage / Bestellung
  • Bestellorientierte Textverarbeitung
  • Alle Ausdrucke im PDF - Archiv

Lagerverwaltung:

  • Verwaltung Lagerplätze
  • Verwaltung Ausstellungsplätze
  • Wareneingang / Warenausgang
  • Verwaltung Brandfarben bei Fliesen
  • Lagerbestandsliste / Inventurliste

Schnittstellen:

  • Preislisten DATANORM 5.0
  • GAEB - Programm für Ausschreibungen
  • (GAEB 90 / 2000 / XML)
  • mit späterem Import der Positionen in das gewünschte Bauvorhaben

Finanzen:

  • Kundenrechnungen
  • Verbuchen Zahlungseingänge
  • Überwachen offener Rechnungen
  • Liste offene / fällige Rechnungen
  • Liste Rechnungsausgang
  • Mahnwesen
  • Lieferantenrechnungen

Textverarbeitung:

  • Allgemeine Briefe mit Zugriff auf
  • Kundenadressen
  • Erstellung Serienbriefe
  • Verwaltung Text / Briefvorlagen

System:

  • Druckerverwaltung u. Einstellungen
  • Benutzerverwaltung
  • Datensicherung

Besonderheiten:

Datenbank

Neuentwicklung unserer Branchenlösung von 2010 - 2011 mit der relationalen Datenbank von FileMaker Pro 11. Besondere Vorteile hierbei sind eine Speicherung von großen Datenmengen, sehr schnelles Auffinden von Daten durch Eingabe von Mehrfachsuchbegriffen (z.B. Ort u. Betreff Bauvorhaben), Gestaltung der einzelnen Texte wie in einer Textverarbeitung (Fett, Kursiv, Unterstreichung, farbliches Hervorheben usw.)

Ausdrucke und Druckvorschau im PDF-Format mit Archivierung

Alle Ausdrucke (z.B. Angebot, Rechnung, Abschlagsrechnung, Mahnung usw.) werden im PDF-Format erstellt, können somit in der PDF-Vorschau betrachtet und anschließend gedruckt werden. Nach erfolgreichem Ausdruck werden die Druckdateien im PDF-Format archiviert. Dies ermöglicht zu einem späteren Zeitpunkt ein solches PDF-Dokument aus dem Archiv noch einmal anzuschauen oder auch zu drucken. Es sind z.B. alle zugehörigen Dokumente zu einem Bauvorhaben in dessen Archiv aufzufinden, um prüfen zu können, welche Ausdrucke für dieses bereits erfolgten.

Objektorientierte Textverarbeitung mit Archivierung

In den Programmteilen Kundenstamm, Lieferantenstamm, Personalstamm, Bauvorhaben, Einzelhandel, Einkauf ist eine Objektorientierte Textverarbeitung enthalten, welche es ermöglicht, jeweils den anfallenden Schriftverkehr zu bearbeiten. Alle Dokumente werden im PDF-Format erstellt und archiviert. Somit kann z.B. der bereits erfolgte Schriftverkehr, zugehörig zu einem Bauvorhaben, eingesehen und verfolgt werden. Briefe können jeweils individuell, oder über Vorlagen erstellt und verwaltet werden.

Firmenstamm - Verwaltung Firmenpapier für Ausdrucke

Bei einem vorhandenen Farbdrucker (Laser oder Tintenstrahl) besteht die Möglichkeit, das Firmenpapier im Firmenstamm zu gestalten. So kann z.B. rechts oben im Formular ein Firmenlogo eingefügt werden (muss in einem Bildformat vorliegen), links oben kann das Kleingedruckte für das Brieffenster und am unteren Papierrand können Firmenanschrift, Telefon, Fax, Bankverbindungen usw. eingetragen werden. Diese Option ist wahlweise. Natürlich kann auch ein bereits vorhandenes Firmenpapier für den Ausdruck verwendet werden, insofern es dem Standardaufbau entspricht. (Nadeldrucker mit Endlospapier werden nicht mehr unterstützt).

Ausdrucke per E-Mail versenden

Alle Ausdrucke (z.B. ein Angebot) können direkt aus dem Programm heraus an den Kunden per E-Mail versendet werden. Bei vorhandenem Fax-Druckertreiber natürlich auch per Fax.

Rechtschreibprüfung

Rechtschreibprüfung bei allen Texteingaben mit Wörterbuch Deutsch (alt + neu)

Zielgruppen:
  • Fliesenlegerbetriebe
  • Flieseneinzelhandel
  • Bodenleger

je nach Bedarf Einplatz- oder Mehrplatzversionen

Counter