Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A1 Programmierung > A1.06 Programmiertools, Entwicklertools > Gantt Control VCL
Kompatibel mit
 

Gantt Control VCL

Gantt-Komponente zur Darstellung und Bearbeitung von Vorgängen, Aktivitäten und Aufgaben   Version:  2.0

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Michael Unglaub
Tel.: 03 51 - 87 32 15 00
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch
Dokumentation:
Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
nicht erforderlich
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
2007
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
nein
Mandantenfähig:
nein
Preis:
ab 464,10 EUR (390 EUR zzgl. 19% MwSt) pro Arbeitsplatz
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild Gantt Control
Diashow von Gantt Control VCL

Die Komponente Gantt Control VCL ermöglicht es Softwareentwicklern, beliebige Aufgaben, Vorgänge und Aktivitäten in eigenen Softwareanwendungen flexibel und umfangreich darzustellen und zu bearbeiten. Gantt Control VCL lässt sich dabei für verschiedenste Aufgabenfelder flexibel anpassen:

  • Projektmanagement
  • Terminmanagement
  • Produktionsplanung
  • Mitarbeiterplanung

Kernkomponenten sind dabei ein Balkendiagramm (Gantt-Diagramm), ein Struktur- und Netzdiagramm, die damit verbundene Tabellenansicht sowie eine umfangreiche Druckvorschau.

Verfügbar ist Gantt Control VCL für die Entwicklungsumgebungen:

  • Borland Delphi 6 und 7
  • CodeGear 2005 und 2006
  • Embacadero Delphi 2009, 2010, XE, XE 2, XE3, XE5, XE6, XE7 und XE8

Kernkomponenten von Gantt Control sind

► ein Balkendiagramm (Gantt-Diagramm)
► ein Struktur- und Netzdiagramm
► die Tabellenansicht
► eine umfangreiche Druckvorschau

Balkendiagramm

Im Balkendiagramm wird die zeitliche Abfolge von Vorgängen und Aktivitäten als Balken visualisiert und auf einer Zeitachse dargestellt.

Merkmale und Besonderheiten:

  • Verschiedene Balkentypen zur Visualisierung von geplanten Aktivitäten (SOLL-Vorgänge) und tatsächlichen Aktivitäten (IST-Vorgänge). Vorgänge lassen sich beliebig tief hierarchisch untergliedern und in Sammelvorgängen auf- und zuklappen.
  • Objekte wie Meilensteine, Textnotizen und Bilder können in das Balkendiagramm integriert werden.
  • Verknüpfungen von Vorgängen lassen sich durch eine Vielzahl von Parametern spezifizieren, wie etwa die Art der Verknüpfung oder der zeitliche Mindestabstand zwischen einzelnen Vorgängen.
  • Für jeden Balken lassen sich Parameter wie Beschriftung, Pufferzeit, Start-, Endpiktogramm, Fortschritt und Layout einstellen.
  • Die Zeitskala bietet die Ansichtsmodi „Tagesansicht“, „Wochenansicht“, „Monatsansicht“ sowie „Jahresansicht“. Darüber hinaus steht eine Vielzahl von verschiedenen Beschriftungen zur Verfügung.
  • Im integrierten Kalendermodul lassen sich Kategorien für spezielle Termine und Zeiten (Wochenende, Feiertage) definieren und im Balkendiagramm darstellen.
  • Der Kritische Pfad, also die Verknüpfung der Vorgänge, bei deren zeitlicher Änderung sich der Endtermin verschiebt, wird berechnet und dargestellt.
  • Alle durchgeführten Änderungen am Datenbestand lassen sich durch eine integrierte Undo-/Redofunktion wiederherstellen beziehungsweise widerrufen.

Struktur- und Netzdiagramm

m Netzdiagramm werden die zeitliche Dauer eines Vorgangs sowie dessen frühester Anfangszeitpunkt, der früheste Endzeitpunkt sowie dessen spätester Endzeitpunkt und der späteste Anfangszeitpunkt visualisiert. Im Strukturdiagramm lassen sich Arbeitspakete, Teil- und Projektziele darstellen. Projekte können so untergliedert und überschaubarer gestaltet werden.

Merkmale und Besonderheiten:

  • Vorgänge eines Struktur- und Netzplanes können  miteinander verknüpft werden.
  • Die Vorgänge eines Balkendiagramms und eines Struktur- und Netzdiagramms können einer identischen Datenquelle zugewiesen werden. Dies bedeutet, dass Vorgänge eines Balkendiagramms automatisch im Struktur- und Netzdiagramm erscheinen.
  • Vorgänge lassen sich einfach per Drag&Drop verschieben. Neue Vorgänge können bequem mit der Maus „aufgezogen“ werden. Ein „magnetisches“ Raster ermöglicht eine übersichtliche Anordnung der Vorgänge.
  • Alle durchgeführten Änderungen am Datenbestand lassen sich durch eine integrierte Undo-/Redofunktion wiederherstellen beziehungsweise widerrufen.

Tabellenansicht

Für jedes Balkendiagramm und für jedes Struktur- und Netzplandiagramm steht eine editierbare Tabelle zur Verfügung, in welcher beliebige Informationen zu einzelnen Vorgängen verwaltet werden können.

Merkmale und Besonderheiten:

  • Die Struktur der Tabelle ist dabei baumartig aufgebaut und ermöglicht somit eine beliebig tiefe Verschachtelung von Zeilen. Einzelne Zweige können dabei aus- oder zugeklappt werden.
  • Es können zur Laufzeit des Programms eigene Spalten/Zeilen hinzugefügt und bestehende gelöscht werden.
  • Für das Darstellen und Editieren von Informationen stehen Zellen für verschiedene Datentypen zur Verfügung: Text (einzeilig), Text(mehrzeilig), Datum, Uhrzeit, Auswahlliste, Auswahlliste mit Bild, Währung, numerische Werte sowie Text mit Schaltfläche.
  • Ab- oder aufsteigende Sortierung der Zeilen durch Mausklick auf einen Spaltenkopf.
  • Innerhalb einer hierarchischen Ebene können Zeilen per Drag&Drop verschoben werden. Die Höhe einzelner Zeilen kann unabhängig von anderen Zeilen mit der Maus verändert werden.
  • Umfangreiche Formatierungsmöglichkeiten. Für jede Zeile kann die Zeilenhöhe sowie Farbe und Schriftfont getrennt eingestellt werden. Dies ermöglicht ein schnelles Hervorheben von einzelnen Zeilen.
  • Alle durchgeführten Änderungen am Datenbestand der Tabelle lassen sich durch eine integrierte Undo-/Redofunktion wiederherstellen beziehungsweise widerrufen.
  • Die vordefinierte Spalte „Nummer“ verfügt über die Nummerierungsmodi fortlaufend und hierarchisch.

Druckvorschau

Eine leistungsfähige Druckvorschau ermöglicht das Ausdrucken Ihrer erstellten Diagramme.

Merkmale und Besonderheiten:

  • Dem Balken-, Netz- oder Strukturdiagramm kann eine Legende hinzugefügt werden. Die Legende lässt sich dabei in beliebig viele Zeilen und Spalten unterteilen. Für jede Zelle der Legende lassen sich der Inhalt (Text oder Grafik) sowie das Erscheinungsbild festlegen.
  • Die Druckvorschau erlaubt eine hohe Anpassbarkeit an spezifische Anforderungen eines Drucklayouts. Dies wird durch zahlreiche Einstellmöglichkeiten (Titelzeile, Hintergrundbild, Zoomfaktor und viele mehr) erreicht.
  • Das Erscheinungsbild der Kopf- und Fußzeile lässt sich bequem und einfach in der Druckvorschau festlegen. Autotextfelder wie etwa Seitenzahl oder Datum lassen sich in die Kopf- und Fußzeile einfügen.
  • Fassen Sie vorgenommene Einstellungen in verschiedenen Druckprofilen zusammen, welche Ihnen einen schnellen Zugriff auf Ihre Einstellungen zu einem späterem Zeitpunkt ermöglichen.
  • Festzulegende Ränder lassen sich direkt und bequem innerhalb der Druckvorschau per Drag&Drop verschieben und anpassen.
  • Eine Thumbnailansicht ermöglicht das schnelle Navigieren zwischen allen vorhandenen Seiten des Druckbildes.
Zielgruppen:

Softwareentwickler

1. Produktbild Gantt Control

Beispiel eines Gantt-Diagrammes

2. Produktbild Gantt Control

Schichtplanung mit der Gantt Control Komponente

3. Produktbild Gantt Control

Druckvorschau der Gantt Control Komponente

4. Produktbild Gantt Control

Beispielanwendung: Mitarbeiterplanung

5. Produktbild Gantt Control

Pertdiagramm

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
geeignete Entwicklungsumgebung (Microsoft Studio, Delphi oder ActiveX)
Referenzen:
netstyle Informationstechnik GmbH Netphen Germany
Effective Software LTDA Caxias do Sul Brazil
Logyplan Prilly

Suisse

AMPER PROGRAMAS Getafe Espana
Schuchert Managementberatung GmbH & Co. KG Bochum Germany
Bern Suisse
ISSENDIS Annecy Cedex 9 France
ES 2000 Errichter Software GmbH Osnabrück Germany
Wisetime Oy Oulu Suomi
Sodecia SGPS, S.A. Maia Portugal
Foundation Software Brunswick USA/OH
SARL Infocob Les Sables d'Olonne France
Meier IT Pty Ltd. Mount Crosby Australien
Zaklad Elektronicznej Techniki Olsztyn Poland
Schroeder & Associes S. A.  Germany Germany
Ingenieurbüro Viersen Germany
Vammala Suomi
FRANCISCO SARABIA MATEOS L'Alcudia, Valencia Espana
Berlin Germany
BMS Creative Liszki Poland
Softwareentwicklung Hartmannsdorf Germany
FCCA Oranjestad Aruba
TSS Logistik GmbH Ennepetal Germany
Jürgen Michaelis Jm-Bausoft Winnenden Germany
Packeiser Systemhaus GmbH Seesen Germany
Mitan Wirtschaftssoftware AG Sömmerda Germany
PROCFIT Santos Brazil/ SP
Dilner International Ltd. Belize City Belize
Bruesa Construccion San Sebastian Espana
acadGraph CADstudio GmbH München Germany
Digital Art Division Warszawa Poland
Innovate GmbH Naumburg Germany
Object Solutions Software AG Merlischachen Schweiz
CADCAM Partners BIS Gliwice Poland
Bühler CZ s.r.o. Zamberk Czech Republic
ERP Software Ashmore Queensland 4214 Australia
IT Applications Department GUD Holdings (Pty) Ltd. Isipingo Beach 4115 South Africa
ES-SYSTEM SA Krakow Poland
INFORM GmbH Aachen Germany
acadGraph CADstudio GmbH Velen Germany
AnySoft.pl Rejestracja Oprogramowania Milanowek Poland
Hexacom GmbH & Co. KG Löningen-Bunnen Germany
Counter