Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C3 Bau- und Handwerkersoftware > C3.01 Hochbau, Tiefbau, Straßenbau > IDATLab
mit kostenfreiem Demo-Download! Programmpaket für die Laborversuche aus Bodenmechanik, Erd- und Grundbau

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

IDATLab

Programmpaket für die Laborversuche aus Bodenmechanik, Erd- und Grundbau

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  IDATLab   Version:  4.05
Programmpaket für die Laborversuche aus Bodenmechanik, Erd- und Grundbau
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Das Programmpaket IDATLab besteht aus folgenden Programmen, die einzeln oder zusammen eingesetzt werden können:

  • WinKorn zur Bestimmung der Korngrößenverteilung durch Sieb-, Schlämm- und kombinierte Sieb-/Schlämmanalyse nach DIN 18 123; auch Darstellung von Sieblinienbereichen nach ZTV / ZTVT/ TL SoB ist möglich
  • WinPlatt zur Auswertung von Plattendruckversuchen nach DIN 18134
  • WinDynPla zur Auswertung von Dynamischen Plattendruckversuchen nach TP BF - StB Teil B 8.3
  • WinProc zur Auswertung von Proctorversuchen nach DIN 18127
  • WinAttbg zur Bestimmung der Zustandsgrenzen (nach Atterberg) nach DIN 18122
  • WinDicht zur Bestimmung der Dichte durch Zylinderentnahme, Densitometer, Sandersatz, Dichte nichtbindiger Böden (DIN 18125 und 18126) und zur Bestimmung des Wassergehaltes nach DIN 18121
  • WinEns zur Bestimmung des Wasseraufnahmevermögens nach DIN 18132
  • WinKalk zur Bestimmung des Kalkgehaltes nach DIN 18129
  • WinGlueh zur Bestimmung des Glühverlustes nach DIN 18128
  • WinRho zur Bestimmung der Korndichte nach DIN 18124
  • WinCBR zur Auswertung des CBR-Versuches nach DIN EN 13 286-47
  • WinDurch zur Auswertung von Durchlässigkeitsversuchen (Kf-Wert) nach allen in der DIN 18 130 beschriebenen Verfahren
  • WinKomp zur Auswertung des Kompressionsversuches bei behinderter Seitenausdehnung (Ödometerversuch)
  • WinScher zur Bestimmung der Scherfestigkeit mit Hilfe des direkten Scherversuches nach DIN 18 137. Eine direkte Übernahme der Messwerte aus ASCII-Dateien ist möglich. Bestimmung des Reibungswinkels, der Kohäsion und der Gesamtscherfestigkeit
  • WinTriax zur Bestimmung der Scherfestigkeit als Dreiaxialversuch nach DIN 18137 (D, CU, UU)
  • WinEinax zur Bestimmung der einaxialen Druckfestigkeit (DIN 18136)
Zielgruppen:
  • Grundbaulabor
  • Baugrundgutachter
  • Kieswerke
Weitere Programme des Herstellers:
Counter