Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B1 Produktion, Einkauf > B1.10 Qualitätsmanagement, QM > IDM Ideenmanagement
mit kostenfreiem Demo-Download! Anwendung für die Unterstützung des betrieblichen Vorschlagswesens / Ideenmanagement

IDM Ideenmanagement

Anwendung für die Unterstützung des betrieblichen Vorschlagswesens / Ideenmanagement

Beschreibung
 
Screenshots
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  IDM Ideenmanagement   Version:  3.4
Anwendung für die Unterstützung des betrieblichen Vorschlagswesens / Ideenmanagement
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: Malberg EDV-Systemberatung GmbH
Ansprechpartner: Herr Dipl.-Inf. Tom Wackernagel Tel.: +49341-24700-130   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild IDM Ideenmanagement
Diashow von IDM Ideenmanagement

"IDM Ideenmanagement" ist eine Lösung, die sowohl unter Lotus Notes Domino als auch als browserbasierte Software speziell für das betriebliche Vorschlagswesen entwickelt und angepasst ist.

Mit der Anwendung können die Mitarbeiter einfach und mit hoher Qualität Verbesserungsvorschläge einreichen sowie alle vorhandenen und veröffentlichten Vorschläge einsehen und diskutieren. Um die Hemmschwelle zu senken, können Vorschläge für die öffentlichen Ansichten anonymisiert und für Teams eingegeben werden.

Spezielle Ideenmanager registrieren,  prüfen und veröffentlichen die Vorschläge. Bei Mängeln können Ideen zur Überarbeitung an den Einreicher zurückgegeben werden. Die veröffentlichten Vorschläge werden mithilfe von Gutachten evaluiert und zur Umsetzung empfohlen oder abgelehnt.

Der Schriftwechsel zwischen dem Ideenmanagement und dem Einreicher, den Gutachtern, etc. ist für Dritte unzugänglich. Alle Dokumente, Notizen und Mails können in der DB verwaltet werden, eine separate Akte wird überflüssig.

Ist die Entscheidung über einen Verbesserungsvorschlag gefallen, so kann das Ideenmanagement eine Prämie kalkulieren, entweder über eine in der Datenbank hinterlegte unternehmensindividuelle Kalkulation oder durch Prämiengutachten der Fachabteilung. Das Ergebnis der Prämierung wird den Einreichern per Mail mitgeteilt, die Personalabteilung wird über die Prämie informiert.

Diverse Terminfunktionen (Wiedervorlage, Kommission, Gutachten, Umsetzung etc.) ermöglichen ein übersichtliches Terminmanagement in der DB. Zur Vorbereitung von Workshops und Kommissionssitzungen ist eine übersichtliche und automatische Erstellung der Unterlagen als Microsoft Powerpoint oder OpenOffice Impress Präsentation möglich. 

Die Daten der umzusetzenden Vorschläge können über eine Schnittstelle an das Projektmanagement übergeben werden. Die Ideenmanager können die Kennziffern des Vorschlagswesens mit den integrierten Reports auswerten.

Ihre Vorteile:

  • Transparenter Prozess für alle Beteiligten (Einreicher, Ideenmanager, Gutachter etc.)
  • Schnelle Erfassung der Ideen mit hoher Qualität
  • Sowohl für Vorgesetztenmodell, dezentrales Modell und hybrides Ideenmanagement einsetzbar
  • Formulare und Prozess können individuell angepasst werden
  • Schnelle Bearbeitung ohne Medienbrüche

Features:

  • Sowohl als Lotus Notes-Datenbank als auch als browserbasierte Software verfügbar
  • Ideenbörse
  • Timeline / Historie
  • Diskussionsforum
  • Gutachten- und Umsetzungsworkflow mit Delegation
  • Sitzungsvorbereitung mit integrierter Dokumentenerstellung
  • Prämienberechnung und Prämierung
  • Reporting

Viele weitere Funktionen aus der Praxis runden die Anwendung ab, die Anwendung ist intranetfähig und mehrsprachig. Die Datenbank ist sehr flexibel administrierbar.

Zielgruppen:
  • Volks- und Raiffeisenbanken
  • Sparkassen
  • Sonstige Kreditinstitute
  • Versicherungen
  • Verwaltungen
  • Automobilindustrie
  • Industrie
  • Mittelstand
  • Produzierendes Gewerbe
Weitere Programme des Herstellers:
Counter