Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.22 ERP > Infor Blending

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
 

Infor Blending

ERP-Branchensoftware für die rezeptur- und chargenorientierte Prozessindustrie   Version:  5.8

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1997
Anzahl der Installationen:
250
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Preis:
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Chemie-Unternehmen sucht Rohstoffdatenbank und Rezepturverwaltung

Chemie-Unternehmen sucht Rohstoffdatenbank und Rezepturverwaltung

Wir sind ein internationales Chemie-Unternehmen und beschäftigen uns mit leistungssteigernden ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Infor Blending ist die Branchenlösung für die Prozessindustrie, bestehend aus einer chargenorientierten Materialwirtschaft, den Modulen Ein- und Verkauf inkl. Anfragen, Angeboten und Kontrakten, der rezepturbasierenden Produktionsplanung und -steuerung, dem integrierten Gefahrstoffmanagement und einem kompletten Rechnungswesen mit den Bereichen Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung und Anlagenbuchhaltung.

Blending Verkauf unterstützt alle Verkaufsprozesse, von der Angebotsverwaltung über Kundenkontrakte bis zur Auftragsverwaltung und deren Fakturierung. Verschiedene Auftragsarten ermöglichen die Abwicklung nach eigenen Anforderungen, z.B. als Inlands- oder Exportauftrag, als Gutschrift oder Außenlagerbelieferung. Für jede einzelne Auftragsart kann definiert werden, welche Belege in welcher Reihenfolge benötigt werden. Ein flexibles Preissystem in Form von artikel- und kundenbezogenen Sonderpreisen ermöglicht ein freies Agieren am Markt, um Angebote z.B. auf spezifische Zielgruppen oder saisonale Gegebenheiten einzustellen. Das Add-on-Modul ?Blending Web Connector? ermöglicht die Erfassung von Verkaufsaufträgen im Internet. Registrierte Mitarbeiter, Handelsvertreter oder Kunden können ihre Aufträge im Web-Browser erfassen. Im Anschluss erfolgt die Übergabe der Auftragsdaten an Blending Verkauf. Das Zusatzmodul ?Blending CTI? (Computer Telephony Integration) stellt eine einfache und kostengünstige Anbindung von Telefonanlagen sicher. Bei eingehende ISDN-Anrufen erfolgt der Abgleich mit Ihren Kontaktdaten in der Blending Datenbank und alle Informationen des Geschäftspartners werden sofort am Bildschirm angezeigt. Die Kommunikation mit Kunden und Lieferanten wird beschleunigt, dadurch persönlicher und effektiver.

Blending Einkauf gewährleistet die effiziente Bearbeitung aller Beschaffungsvorgänge - von der Bedarfsermittlung über Anfragen, Lieferantenkontrakte, Bestellungen bis hin zur Verbuchung des Waren- und Rechnungseingangs. Bestellvorschläge werden aus den Verfügbarkeitsberechnungen automatisch generiert und können, falls nötig, manuell bearbeitet werden. Nach erfolgtem Waren- und Rechnungseingang werden die Bestellbestände und Bestandsdaten sowie die Bewertungspreise aktualisiert. Die detaillierte Lieferantenbewertung erleichtert die Auswahl, da auch Kriterien wie Warenqualität und Liefertreue berücksichtigt werden.

Blending Rechnungswesen umfasst die Module für Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Kostenrechnung. Alle Komponenten sind untereinander und mit den anderen Komponenten von Blending komplett integriert und ermöglichen so die Übergabe materialwirtschaftlicher Vorgänge ins Rechnungswesen ohne erneute Erfassung.

Das Blending Lagermanagement sorgt für eine chargengerechte Bestandsführung und Lagerverwaltung. Die durchgängige Chargenverfolgung gewährleistet eine kontinuierliche Qualitätskontrolle. Die effektive Disposition und Produktionsplanung werden durch die Möglichkeiten der "chaotischen Lagerbestandsführung" unter Berücksichtigung kundenindividueller Umgebungsparameter wie Temperatur, Wassergefährdungsklassen etc. unterstützt.

Blending PPS ermöglicht in der rezepturorientierten Fertigung eine komfortable Rezepturverwaltung sowie eine flexible Produktionsplanung und Steuerung. Rezepturen werden dem Fertigungsablauf entsprechend mit allen Ressourcen (Material, Hilfsstoffen und Arbeitsgängen) beschrieben. Darüber hinaus werden auch Neben- und Kuppelprodukte sowie zu entsorgende Stoffe spezifiziert.

Die Charakterisierung von Ressourcen und Rezepturen erfolgt durch technische Spezifikationen, auf dessen Basis chemisch-technische Eigenschaften beschrieben und entsprechende Berechnungen durchgeführt werden können. So lassen sich z.B. quantitative Parameter wie die theoretische Dichte, Festkörper- oder Lösungsmittelanteile errechnen oder qualitative Merkmale bestimmen und die Freigabe von Chargen- und Analysezertifikaten steuern.

Zur Bedarfsermittlung berücksichtigt Blending Lagermanagement Kundenaufträge, Absatz- oder Produktionspläne, die aktuelle Verfügbarkeit von Fertigprodukten, Halbfabrikaten und Rohstoffen / Verpackungen und gibt Beschaffungsvorschläge an den Einkauf weiter. Bestandszahlen und Lagerbewertungen werden wahlweise auf Artikel-, Chargen- oder auch Lagerortebene laufend aktualisiert. Dadurch wird eine termingenaue Bereitstellung der benötigen Ressourcen sichergestellt.

Die für einen Produktionsauftrag erforderliche Materialbereitstellung kann wahlweise manuell oder nach festzulegenden Parametern wie Fifo oder Fefo generiert werden. Der Ausdruck erfolgt unter Berücksichtigung der Lagerorganisation zweigeteilt: optimiert nach Lagerplätzen und den Produktionsaufträgen jeweils zugeordneten Maschinen.

Mit jeder Rückmeldung von Produktionsaufträgen aktualisiert Blending die Dispositions- und Bestandsdaten. Durch die detaillierte Kapazitätsplanung, die auch grafisch dargestellt werden kann, nutzen Sie Ihre Kapazitäten optimal und vermeiden Engpässe. Die Produktion kann flexibel auf kurzfristige Anforderungen reagieren.

Kundenbezogene technische Spezifikationen ermöglichen die individuelle Produktion gemäß den Anforderungen Ihrer Kunden. Produkte können kundenauftragsbezogen gefertigt und reserviert werden. Chargen werden sowohl beim Wareneingang als auch beim Produktionszugang aufgrund der Laboranalysen gegen die Sollwerte geprüft. Die Ergebnisse können in Form eines Qualitätszertifikates (auch mehrstufig) dokumentiert werden.

Blending Envicon ist ein umfassendes Gefahrstoffmanagement-System das eine sichere Gefahrstoffverwaltung entsprechend der internationalen Gesetzgebung gewährleistet. Blending Envicon ist sowohl Stand-alone als auch als integriertes Modul zur Blending Materialwirtschaft und -Produktion einzusetzen. Es reduziert den Verwaltungsaufwand, den die Gefahrstoffvorschriften der Europäischen Union für viele Unternehmen mit sich bringen, auf ein Minimum.

Die Verwaltung der Änderungsdokumentation, die Plausibilitäts- und Vollständigkeitsprüfung der Datenbasis, die Statusverwaltung eines Sicherheitsdatenblattes mit Versionsangabe und der dreistufige Änderungsindex sowie die Erweiterung des Merkmalkataloges durch Definition von individuellen Daten sind hier als Bausteine exemplarisch genannt und verdeutlichen die komfortable Verwaltung der Gefahrstoffe mit Blending Envicon.

Die Gefahrstoffdatenbank basiert auf der Stoffliste 67/548/EWG sowie auf nationalen Stofflisten (TRGS 900/903, WGK-Listen KBwS/ VCI, TA-Luft, StörfallV Anh. III). Sämtliche Daten aus der Rohstoff- und Gefahrstoffverwendung sowie der Auflösung der Rezeptur bis zum Grundstoff (Rezepturanalyse) zur Kennzeichnung gemäß Allgemeiner Zubereitungsrichtlinie 88/379/EWG, zur Transportklassifizierung gemäß RID/ADR, IMDG, ICAO/IATA sowie zur nationalen Klassifizierung werden berücksichtigt und führen zur Ermittlung und Aktualisierung des MSDS-Status.

Die Druckausgabe des Sicherheitsdatenblattes erfolgt optional über Drucker, HTML-File, Word-Dokument oder Sicherheitsdatenblatt-Archiv. Die Textphrasen stehen in 13 Sprachen (Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Finnisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch) zur Verfügung. Darüber hinaus können weitere Phrasen individuell eingepflegt werden. Die Verwaltung der Versand-Historie erfolgt gemäß gesetzlicher Anforderungen und gewährleistet eine lückenlose Dokumentation von der Fertigung über Verpackung bis zum Versand an den Kunden.

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Counter