Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.23 Unternehmensberatung, Rechtsanwalt > InsoVerbraucher - Treuhändersoftware für die Verbraucherinsolvenz
mit kostenfreiem Info-Download! Software für Treuhänder zur Abwicklung von Verbraucherinsolvenzen (IK-Verfahren)

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

InsoVerbraucher - Treuhändersoftware für die Verbraucherinsolvenz

Software für Treuhänder zur Abwicklung von Verbraucherinsolvenzen (IK-Verfahren)

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  InsoVerbraucher - Treuhändersoftware für die Verbraucherinsolvenz   Version:  6.0
Software für Treuhänder zur Abwicklung von Verbraucherinsolvenzen (IK-Verfahren)
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

InsoVerbraucher
Bewährte und praxiserprobte Verfahrensabwicklung für Treuhänder

Die einfache und praxisgerechte Handhabung ermöglicht Ihnen einen schnellen und problemlosen Einstieg. InsoVerbraucher umfasst alle erforderlichen Funktionen zur Abwicklung von Verbraucherinsolvenzen.

Leistungsumfang:

  • Unbegrenzte Anzahl von Verbraucher-Insolvenzen (IK-Verfahren)
  • Verwaltung aller Verfahrensbeteiligten u.a. Kreditoren, Debitoren, Massegläubiger
  • Import der Beteiligten sowie Massegegenstände mit allen Microsoft Excel Versionen
  • Erweiterbare Gruppeneinteilung für Beteiligte (z.B. Krankenkasse, Arbeitnehmer, Bank)
  • Adressenverwaltung mit Anschrift, Bankverbindung, Telefon, Telefax und eMail
  • Variabler Kontorahmen
  • Integrierte Insolvenz-Buchhaltung
  • Frei definierbarer Gliederungsaufbau und Kontozuordnung für VerfahrensstandVerzeichnisse §§ 151-153
  • Vermögensverzeichnis, Massegegenstände, Debitoren, Sicherungsgeber,
    Geldkonten sowie Wertansatz, Aus-/Absonderung, Kostenbeitrag, Ausfall,
    freie Masse und Zahlungseingang
  • Masseverbindlichkeiten
  • Massegläubiger
  • Rückstellungen mit Soll/Ist-Vergleich
  • Tabellenverwaltung
  • Gläubiger, Vertreter, Abstimmungsgruppen, Gläubigermehrheiten
  • Forderungsanmeldungen und Prüfung der Forderungen mit Schnelleingabe
  • Kontrolle für Mehrfachanmeldungen von Forderungen
  • Prüfterminverschiebung
  • Kompakte Auswertungen und Übersichten
  • Verfahrensstand Aktiva, Passiva, Aufwendungen, Erlöse, Steuer- und Sonderkonten
  • Gläubigerauszahlungen mit Anschreiben, Überweisungsdruck, DTA- und SEPA-Datei-Erstellung
  • Integrierte Textverarbeitung für Einzel- und Serienbriefe und Vorlagenverwaltung
  • Datenschnittstelle zu Microsoft Word ab Version 2000
  • Makros zur Übernahme von Verfahrensdaten
  • Individuelle Gestaltung des Brief-Layouts mit verfahrensbezogener Briefkopfgestaltung
  • Ablage Schriftverkehr für alle Beteiligten
  • Schriftverkehr mit Gerichts- und Kanzlei-Aktenzeichen
  • Briefvorlagen-Verwaltung für verschiedene (Erst)-Anschreiben und Auszahlungen
  • Nachfragebriefe mit Eingangskontrolle
  • Nachweis der Zustellung
  • Terminplaner mit allen Verfahrensterminen und Erinnerungsfunktion
  • Zinsrechner zur Überprüfung der Forderungsanmeldungen
  • Diskettenerstellung für alle Bundesländer IT-InsO und Mega-InsO
  • Integrierte Übertragung für Sachstandsanfragen im Internet
  • Datenübermittlung bzgl. Insolvenzstatistikgesetz RA, VA, RB, VB, X an das Statistische Bundesamt
  • Schnelle Datensicherung mit InsoSupport
  • Frei definierbare Vorlagen für wiederkehrende Eingaben von Standardtexten
  • Erweiterbare Ablagestruktur für alle Verfahrensinformationen
  • Hotline und kontinuierliche Programm-Erweiterungen
  • Software-Service zur Anpassung der Tabellenblätter für das Gericht
  • Erstellung bzw. Übernahme von Briefbögen in die Insolvenzverwaltung
  • Flexible Netzwerk-Lizenzierung
  • inkl. 2. Installation für den mobilen Einsatz

Lieferumfang:
InsoVerbraucher wird immer mit den Programmen InsoText, InsoDisk, InsoImport und InsoSupport geliefert. Die Veröffentlichung von Verfahrensdaten für Sachstandsanfragen im Internet ist ohne weiteren Arbeitsaufwand möglich. InsoVerbraucher umfasst 1 Lizenz für den Einsatz in der Kanzlei (PC oder Server) sowie eine weitere Installation zur Verwendung auf einem Laptop.

Lizenzen im Netzwerk:
Schon mit der Grundlizenz kann das Programm von mehreren Anwendern gemeinsam genutzt werden. Die Lizenzen sind nicht Arbeitsplatz-abhängig, sondern regeln nur den gemeinsamen, gleichzeitigen Datenbankzugriff. InsoVerbraucher kann im lokalen Netz auf beliebig vielen PC's installiert werden. Somit können bereits mit der Grundlizenz mehrere Anwender gemeinsam, wenn auch nicht gleichzeitig, mit InsoVerbraucher arbeiten.

Systemvoraussetzungen
Windows 7 (32- und 84-bit), Windows Vista, Windows XP, Windows 2000 - lauffähig in P2P- und serverbasierten Netzwerken.

Software-Entwicklung:
InsoVerbraucher wurde mit modernsten Software-Entwicklungswerkzeugen erstellt. Wir verwenden die Komponenten Visual-Basic und C++ aus der Visual Studio-Entwicklungsumgebung von Microsoft. Die Datenbankanbindung erfolgt mittels der MDAC-Schnittstelle 2.8 und garantiert eine überragende Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Zielgruppen:
  • Rechtsanwälte
  • Insolvenzverwalter
  • Treuhänder
  • Steuerberater
Weitere Programme des Herstellers:
Counter