Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A8 IT-Sicherheit > A8.06 Zutrittskontrolle, Authentifizierung > tenfold - Integrierte Lösung für Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
Kompatibel mit
     

tenfold - Integrierte Lösung für Benutzer- und Berechtigungsverwaltung

Softwarelösung für integrierte Benutzer- und Berechtigungsverwaltung

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Helmut Semmelmayer
Tel.: +4316650633-105
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2008
Sitz des Herstellers:
Österreich
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild tenfold - Integrierte Lösung für Berechtigungsverwaltung
Diashow von tenfold - Integrierte Lösung für Benutzer- und Berechtigungsverwaltung

Was ist tenfold?

tenfold ist die integrierte Lösung für Berechtigungsverwaltung - aber was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Nichts geringeres als ein Tool, das IT-Berechtigungen zentral und automatisiert verwaltet. Manuelle Vorgänge, zeitaufwändige Rückfragen, Rundmails und Laufzettel gehören der Vergangenheit an. Vergessen sind die Zeiten in denen Sie Bestandsaufnahmen bei IT‑Berechtigungen in mühevoller Kleinarbeit durchführen mussten. Mit tenfold bekommen Sie ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem Sie schnell sichtbare Verbesserungen in Ihren Abläufen erzielen.

Vorteile:

  • Verwaltungsaufwand reduzieren
  • Lückenlose Dokumentation
  • Professioneller Support
  • Sicherheitslücken schließen
  • Benutzerzufriedenheit erhöhen

Wie gut ist tenfold integrierbar?

Damit eine Lösung zur Berechtigungsverwaltung sinnvoll eingesetzt werden kann, müssen die richtigen Schnittstellenzur Verfügung stehen. Tenfold bietet eine lange Liste an standardisierten Interfaces zu gängigen Verzeichnisdiensten, Groupware‑ und Collaboration‑Tools sowie ERP‑ und CRM‑Lösungen. Mit unseren offenen APIs können Sie auch Ihre unternehmensspezifischen Anwendungen integrieren – unabhängig auf welcher Plattform diese laufen.

Dokumentation

Jede Änderung wird in tenfold automatisch dokumentiert. Somit können Sie jederzeit nachvollziehen, wann welcher Mitarbeiter Zugriff auf bestimmte Daten hatte. Außerdem können Sie eindeutig verfolgen, warum, wann und wer diesem Mitarbeiter den Zugang ermöglicht hat. Diese genauen Aufzeichnungen stellen nicht nur eine Erleichterung bei Audits dar, sie helfen auch unternehmensintern den Überblick über Zugangsrechte zu bewahren und führen zu einer Erhöhung der Sicherheit.

Self-Service

Benutzer können ihre Zugangsanfragen mit Hilfe des Self-Services persönlich verwalten. Der Verantwortliche, oftmals der Abteilungsleiter, entscheidet eigenständig über Annahme oder Ablehnung, ohne die IT-Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Mit Hilfe des RBAC (Role Based Access Control) werden Anwendern Rollen zugeordnet. Diese Klassifizierung erlaubt rollenbasierte Zugriffs- und Stammdatenverwaltung und reduziert die Wartezeit für neue Mitarbeiter. Durch die Automatisierung wird eine Entlastung der IT-Abteilung bei Vergabe- und Entzugsanfragen erreicht.

Compliance

tenfold unterstützt Sie bei der Einhaltung gesetzlicher, vertraglicher und interner Vorschriften, welche die IT-Systeme eines Unternehmens betreffen. Ob Ihr Unternehmen interne Richtlinien umsetzt oder gesetzliche Regulierungen wie etwa SOX, KonTraG, Basel II oder die Regeln der MSI Grundschutzkataloge erfüllen muss - tenfold unterstützt Sie bei der Umsetzung auf IT-Ebene. Durch die in tenfold hinterlegten Workflows, Daten und Verantwortlichkeiten dokumentieren Sie durch die strategische und operative Umsetzung automatisch Ihre Prozesse und können die Einhaltung der Compliance-Regeln jederzeit ausführlich nachweisen.

Installation Options

  • On-Premise
  • Virtual Appliance
  • Physical Appliance
  • Cloud based
Zielgruppen:

Unternehmen ab ca. 500 IT-Benutzern

IT-Abteilungen, die gesetzliche (z.B. SOX, Basel II, etc.) oder unternehmensspezifische Transparenzanforderungen erfüllen müssen

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
8 GB RAM
Referenzen:

Offizieller Referenzpartner:

Sappi Fine Paper Europe, globales Papier- und Zellstoffunternehmen, ca. 14.000 Mitarbeiter und Produktionsstandorte auf 4 Kontinenten.

Counter