Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C2 Handel > C2.06 Einzelhandel > KUMAVISION für Sanitätshäuser, OT und Reha
Softwaresuche:
Rubriken Gesamtübersicht
mit kostenfreiem Info-Download! Integrierte Branchensoftware für Sanitätshäuser, OT- und Reha-Fachhändler

KUMAVISION für Sanitätshäuser, OT und Reha

Integrierte Branchensoftware für Sanitätshäuser, OT- und Reha-Fachhändler

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  KUMAVISION für Sanitätshäuser, OT und Reha
Integrierte Branchensoftware für Sanitätshäuser, OT- und Reha-Fachhändler
Diese Lösung basiert auf der StandardsoftwareMicrosoft Dynamics

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: KUMAVISION AG
Ansprechpartner: Herr Siegfried Kratsch Tel.: 0800 / 5862876   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

KUMAVISION auf Basis Microsoft Dynamics NAV (vormals Navision) ist ein bewährtes, anwendergerechtes Warenwirtschaftssystem für Sanitätshäuser, Orthopädietechnik-Händler, Orthopädieschuhtechnik-Händler und Reha-Fachhändler.

Die Lösung deckt die spezifischen branchentypischen Geschäftsabläufe vom Handel mit und ohne Ladengeschäft, über Rezeptabwicklung, Versand, Kalkulation, Wartung und Service bis zum Finanzwesen umfassend ab und unterstützt die Anwender optimal bei der Versorgung von Patienten.

Durch optionale Module lässt sich bei Bedarf die Funktionalität des Systems auch auf die spezifischen Anforderungen von Medizintechnik-Händlern, Medizintechnik-Herstellern sowie Homecare-Dienstleistern erweitern. KUMAVISION basiert auf der langjährigen Erfahrung unserer Fachberater in der Branche und den Anforderungen, mit denen unsere Kunden tagtäglich in der Praxis konfrontiert sind. Gesetzliche Änderungen in Deutschland, die sich im Gesundheitswesen permanent ergeben, sind immer aktuell in der Lösung berücksichtigt. Mehr als 9.000 Anwender arbeiten bereits mit der Branchenlösung KUMAVISION.

Ausgewählte Leistungsmerkmale:

  • Die typischen Abläufe für Rezeptabwicklung, Handel, Filialgeschäfte, Versand, Wartung/Service und Finanzwesen sind im Standard-Funktionsumfang abgedeckt
  • Bereitstellung von Kassenverträgen großer Verbände sowie von Artikelstammdaten und -preislisten
  • Abdeckung der branchenspezifischen Anforderungen, wie z.B. MPG- und GMG-Vorgaben, Fallpauschalenbewertung, elektronische Abrechnung nach §300/302, Kassenverträge, Wartungsplanung, Zuzahlungs- und Eigenanteilsberechnung...
  • Umfassende Lösung - alle Daten und Informationen bis hin zum Finanzwesen vollständig in einem System
  • Logistikkonzepte wie Kommissions- und Konsignationslager, Tourenabwicklung, E-Commerce (Anbindung an elektronische Marktplätze und branchenübliche Clearingstellen) werden unterstützt
  • Integrierte Rezeptabwicklung
  • Variable Auftragsarten für Mieten, Ansichten und Ausleihen u.v.a.m.
  • Ladenabwicklung incl. POS (Point of Sale System) und Filialanbindung
  • Integriertes CRM-System mit allen Kunden-/Interessenteninformationen für Innen-und Außendienst
  • Reha- und Hilfsmittelverwaltung
  • Kostenträger- und Vertragsmanager
  • Flexible Kalkulationen
  • Einbindung von Maßblättern
  • Bundesprothesenliste und Vertragspreise
  • Variabel einstellbare Preisfindung
  • Zentralregulierung
  • Servicemodul mit Reparaturabwicklung
  • Management-Informationssystem für aussagekräftige betriebswirtschaftliche Analysen
  • Ausfallsicherheit von 99,99%, belegt durch die gesamte installierte Kundenbasis
Zielgruppen:
  • Sonstige Leistungserbringer
  • Sanitätshäuser
  • Orthopädietechnik-Händler
  • Orthopädieschuhtechnik-Händler
  • Reha-Fachhändler
  • Homecare-Dienstleister
Weitere Programme des Herstellers:
Counter