Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B2 Vertrieb > B2.02 CRM > Kundenmanagement inkl. HelpDesk
Softwaresuche:
Rubriken Gesamtübersicht
Kompatibel mit
   

Kundenmanagement inkl. HelpDesk

Das Kundenmanagement bildet die Schnittstelle zwischen Kunden und Unternehmen   Version:  5.0

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Dipl.-Ing. Walter Siepe
Tel.: 0231 - 4278850
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1999
Anzahl der Installationen:
ca. 200
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
3.808 EUR (3.200 EUR zzgl. 19% MwSt) Vollversion Basimodul inkl. 3 Lizenzen
761,60 EUR (640 EUR zzgl. 19% MwSt) Einzellizenzpreis (bis 10 Lizenzen
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Namhaftes Produktions- und Handelsunternehmen sucht Aufgabenmanagement mit CRM und Ticketsystem

Namhaftes Produktions- und Handelsunternehmen sucht Aufgabenmanagement mit CRM und Ticketsystem

Wir suchen für unser Produktions- und Handels­unternehmen eine Lösung für das ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Wo informieren sich Entscheider, bevor Sie sich entscheiden? Wenn es sich um Entscheidungen handelt, die den Kunden betreffen, sollten Sie es im Kundendienst tun. Dazu ist im Kundendienst der Aufbau eines Customer-Managements sinnvoll, das möglichst umfassende Informationen rund um den Kunden und die eingesetzten Produkte zur Verfügung stellt. Dieses Customer-Management ist jedoch keine Software, sondern als Strategie mit der Ausrichtung der Prozesse auf den Kunden zu verstehen.

Die Software unterstützt Sie bei der Integration sämtlicher Beziehungen zu potentiellen und bestehenden Kunden. Für differenzierte Analysen und Marketingaktionen steht eine Datenbank zur Verfügung, aus der die benötigten Informationen in kurzer Zeit aufbereitet werden können.

Voraussetzung für ein funktionierendes System ist neben der zentralen Datenbank auch die Anbindung der beteiligten Abteilungen inclusive des mobilen Außendienstes. Um die Kundeninformationen zu kanalisieren, sollte dem Kunden eine zentrale Hotlinenummer bekannt sein. Richtig angewandt hilft das System die nachfolgenden Ziele zu realisieren:

  • Kundenbindung erhöhen
  • Kundenwünsche & Marktforderungen erkennen
  • Folgegeschäfte mit zufriedenen Kunden erreichen
  • Konstruktions- und Fertigungsmängel auswerten
  • Wettbewerbsvorteil erhalten
  • Call-Center-Funktion = Reklamationskanäle schaffen
  • Aktives Marketing

Das Innosoft Kundenmanagement als Modul des Service-Managementsystems ordnet alle Kundenvorgänge der Adresse oder den Kundenprodukten zu, unabhängig davon, ob es sich um eine Anfrage, ein Angebot, eine Beschwerde, das eingebaute Ersatzteil oder den beim Kunden erstellten Technikerbericht handelt. Dem Hotliner oder jedem anderen Servicemitarbeiter steht diese Übersicht beim Kundenanruf zur Verfügung, er ist somit ein informierter Gesprächspartner.

Folgende Funktionen und Nutzen bietet Ihnen das Kundenmanagement von Innosoft:

  • Übersicht aller Vorgänge, Einsätze, Belege, Angebote, Rechnungen, Dokumente
  • Variabler und voreingestellter Workflow
  • Einbindung beteiligter Abteilungen
  • Ablage und Zuordnung der Dokumente und Berichte
  • Vorgänge, Offene Punkte (Teilvorgänge) und To-do-Liste
  • Wiedervorlage / Dauer der Auftragsbearbeitung
  • CRM-Funktionen
  • Codierung der Störungen mit Referenzierung
  • Helpdesk-Funktion
  • Ticketsystem im Web
  • Informationspool für Service, Vertrieb und Konstruktion
  • Störungsanalyse
  • Möglichkeit von Teleservice durch Kopplung mit Partnerprodukt
  • Maschinen- und Kundenhistorie
  • Jederzeitige Statusverfolgung
  • Informierter Gesprächspartner bei Kundenanruf
Zielgruppen:

Unternehmen, die ihre Kundenkontakte optimieren möchten. Vornehmlich mittelständische Firmen aus dem Sektor Maschinen- und Anlagenbau entscheiden sich für diese Lösung aus dem Hause Innosoft.

Die Software kann jedoch auch problemlos auf die Bedürfnisse anderer Unternehmen zugeschnitten werden.

Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Mindestanforderungen an den Server: Der Server benötigt eine der folgenden SQL-Datenbanken: MS-SQL 2005, 2008; Oracle 10, 11; IBM DB2 bzw. IBM DB400. empfohlener Speicher: Plattenspeicher >= 40 GByte / Arbeitsspeicher >= 3 GByte Betriebssystem: Windows XP (32-Bit), Windows 7 (32-/64-Bit), Windows 8 (64-Bit) Taktrate: >= 1 GHz
Referenzen:
  • MAN Diesel & Turbo SE
  • Kardex Germany GmbH
  • Höfler Maschinenbau GmbH
  • Tyco Electronics AMP GmbH
  • Magirus GmbH
  • Willenbrock Fördertechnik GmbH & Co. KG
  • Scholpp AG
  • ABB AG Forschungszentrum
  • Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH
  • Mosca GmbH
  • VWS Deutschland GmbH
  • ABB Power Systems
  • sowie über hundert weitere zufriedene Kunden
Counter