Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B1 Produktion, Einkauf > B1.07 Lagerlogistik, Lagerverwaltung > LFS

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
    

LFS

Lagerführungssystem LFS, SAP-zertifiziert, Datenfunk, Pick-by-Voice, Pick-to-Light, RFID   Version:  7

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1987
Anzahl der Installationen:
600
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
auf Anfrage (Abhängig von den eingesetzten Modulen)
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Das Programm: Der Anbieter ist international führender Anbieter von Softwaresystemen für die Warehouse-Logistik. Das Unternehmen liefert individuelle, kundenspezifische Lösungen für den Handel, die Fertigung und den Logistik-Dienstleister. Der Kunde und die zur Lösung übertragende Aufgabe stehen im Mittelpunkt aller Unternehmensaktivitäten.

Der Anbieter steht für Kompetenz, Zuverlässigkeit und Professionalität.

Weltweit schätzen die Kunden die fundierte lagertechnische Beratung, das professionelle Projektmanagement, die kurzen Projektlaufzeiten, die tagesgenaue Inbetriebnahme des Projektes sowie den zuverlässigen Support.

Der hohe Entwicklungsstandard des Lagerführungssystems LFS bedeutet für die Anwender: maximale Investitions- und Zukunftssicherheit, eine hohe Funktionalität und ein extrem wirtschaftliches Qualitätsprodukt.

In dem neuen hochmodernen und mit kompletter Lagertechnik ausgestattetem Schulungszentrum, werden die Mitarbeiter der Kunden praxisnah in die neuen, geplanten Abläufe eingewiesen. Dies führt zu einer deutlichen Reduzierung der Anlaufphase beim Projektstart.

Lagerführungssystem LFS

D extrem sichere Lösung eine hundertprozentige Transparenz über das aktuelle Geschehen in allen manuellen undie Software gewährleistet Effizienzsteigerungen in den Prozessabläufen, ermöglicht spürbare Einsparungen und eine langfristige Wartbarkeit zu niedrigen Kosten. Das System optimiert automatisch den Einsatz aller Lagerressourcen wie zum Beispiel Mitarbeiter, Lager- und Fördertechnik. Darüber hinaus ermöglicht die automatisierten Lagereinheiten. Das unterscheidet das Lagerführungssystem LFS von einem Lagerverwaltungssystem.

  • Marktführendes Lagerführungssystem
  • Aktive Führung und Verwaltung aller Lagerprozesse und Steuerung des gesamten Materialflusses
  • Manuelle, halbautomatische und vollautomatische Lagertechniken
  • Software ist in mehr als 14 Sprachen verfügbar
  • Plattform- und Datenbankunabhängig
  • Mehrmandanten- und Konzernfähig
  • Modularer Aufbau
  • Modernste grafische oder zeichenorientierte Benutzeroberfläche
  • Branchenunabhängig mit jeweils speziellen Funktionen
  • Höchste Funktionsvielfalt mit größtmöglicher Parametrisierungstiefe für flexible Einstellungen von individuellen Prozessen je Lagerstandort
  • Standardschnittstellen zu ERP-Systemen wie SAP, ORACLE, STEEB, NAVISION, COPA, MOVEX, J.D. Edwards, MAPICS, Invent, Baan und vielen mehr
  • Einheitliches System für IBM i5 (AS/400), Linux und Windows
  • Seit 1997 Partnerschaft mit SAP / Keine Lizenzkosten
  • Ausgelegt für die zentrale Installation zum Betrieb mehrerer unabhängiger Standorte
  • Lizenzmodell nach Servern (einmalig zentrale Lizenz)

Das Warehouse-Management-System für alle Plattformen

Mit LFS bietet Ehrhardt + Partner ein äußerst leistungsfähiges und flexibles Lagerführungssystem zur Steuerung des gesamten Material- und Informationsflusses in Logistikzentren. Das System, das ursprünglich auf der Hardware-Plattform IBM AS/400 (IBM i5) für das Betriebssystem OS/400 (i5/OS) entwickelt wurde, ist mit vollem Funktionsumfang auch für die Betriebssysteme Linux und Windows verfügbar. LFS zeichnet sich durch eine gleich bleibend hohe Performance und Zuverlässigkeit auf allen Plattformen aus. Durch seine offenen Schnittstellen lässt sich das Lagerführungssystem LFS optimal in Ihre bestehende IT-Landschaften integrieren.

LFS für alle führenden Datenbanken

Ein weiterer Trumpf von LFS Version ist die Unabhängigkeit im Hinblick auf die Datenbankanbindung. LFS arbeitet problemlos mit allen führenden Datenbanken wie MS SQL, MySQL, Oracle und DB2 von IBM zusammen. Auch hier ergeben sich entscheidende Investmentvorteile, da sich LFS den im Unternehmen etablierten und genutzten Datenbanken anpasst und so die Aufwände minimiert.

Offene Systemlösung für Ihre IT-Architektur

Kommunikationsschnittstellen mit allen marktüblichen ERP-, WWS- und PPS-Systemen sind für LFS ebenso selbstverständlich wie Services für den Einsatz in SOA-Umgebungen oder die problemlose Anbindung von kundenspezifisch programmierten oder eigenentwickelten Softwaresystemen. Das Lagerführungssystem besitzt Standardschnittstellen zu ERP-Systemen wie SAP, ORACLE, STEEB, NAVISION, COPA, MOVEX, J.D. Edwards, MAPICS, Invent, Baan und vielen mehr.

Die zuverlässige Integration von LFS in diese Systeme und die Anbindung an alle gängigen Speditions-, Zoll- und Online-Shopsysteme wurde bereits in zahlreichen Projekten unter Beweis gestellt. Der problemlose Datenaustausch mit Rechnern und anderen Softwaresystemen ist via EDI, IDOCS, XML, FTP, DDM, Socket-Verbindungen TCP/IP MQSeries u.v.m. gewährleistet. LFS unterstützt außerdem sämtliche Anforderungen aus der ISO 9000-Zertifizierung hinsichtlich Produktidentifizierung und Materialflusskontrolle.

Hohe Investitionssicherheit und geringe Anpassungskosten

Im Vergleich zu anderen Warehouse-Management-Systemen können beim Einsatz von LFS, gerade bei zukünftigen Anpassungen oder Erweiterungen, deutliche Einsparungen von bis zu 70 Prozent erzielt werden. Denn LFS bietet sehr hohe Funktionalität und daraus resultierend einfache Parameteranpassung an Ihre zukünftigen Anforderungen.

  • Offene Schnittstellenarchitektur zur optimalen Anbindung von externen Softwaresystemen
  • Staplerleitsystem mit grafischer Definition des Lagerlayouts
  • Direkte Einbindung von RF (Datenfunk / Radio Frequency), Pick-by-Voice und RFID ohne Drittsoftware
Zielgruppen:

Das mehrmandanten- und konzernfähige Warehouse-Management-System LFS eignet sich für den internationalen, sprachübergreifenden Einsatz in den Bereichen Handel, Produktion und Logistikdienstleistung.

Branchenerfahrung: Getränke, Papier, Food, Nonfood, Automobilzulieferer, Logistikdienstleister, Pharma, Krankenhaus-Logistik, Elektronikhandel, Braune/Weiße Ware, Verleger, Maschinenbauer...

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Tape/Band
Counter