Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B1 Produktion, Einkauf > B1.01 CAD, CAE, CAM > ModGet
mit kostenfreiem Info-Download! Das Programm für die Berechnung von Kurven-, Gelenkgetrieben und elektr. Kurvenscheiben

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

ModGet

Das Programm für die Berechnung von Kurven-, Gelenkgetrieben und elektr. Kurvenscheiben

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  ModGet   Version:  3.1
Das Programm für die Berechnung von Kurven-, Gelenkgetrieben und elektr. Kurvenscheiben
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Benutzer können bereits nach wenigen Minuten intuitiv eine Getriebe aufbauen und es am Bildschirm simulieren.

Die Modellgenerierung erfolgt durch das Aneinanderreihen von einfachen Modulen.

Koppelgetriebe

  • beliebige analytisch berechenbare, ebene Mechanismen
  • Absolutantrieb durch Drehwinkel und Schubweg
  • Relativantrieb durch Drehwinkel und Schubweg
  • Kombination mit Kurvengetrieben, Servomotoren

Kurvengetriebe

  • invers kinematische Berechnung der Kurvenkörper
  • umlaufende Kurvenscheiben / Zylinderkurven
  • Eingriffsglied mit einer oder zwei Rollen
  • Scheibe in Außen-, Innen-, Nut-, Wulst- oder Doppelausführung
  • Kopplung vor- oder nachgeschalteter Koppelgetriebe

Dynamik, Kinetostatik

  • Berechnung des Antriebsmoments nach Vorgabe von Massen, Federn, Kräften

Antriebsbewegungen

Es können beliebig viele rotative und lineare Antriebsbewegungen definiert werden. Die Bewegungspläne können aus beliebig vielen Bewegungsgesetzen aufgebaut sein.

  • Antriebsdefinition mit konstanter Schrittweite
  • Vorgabe der Antriebsdefinition nach VDI 2143
  • Abfrage beliebiger Zwischenwerte

Servoprogrammierung

  • Vorgabe der Antriebsdefinition nach VDI 2143
  • Kopplung nachgeschalteter Kurven- und Gelenkgetriebe
  • invers kinematische Berechnung des Antriebs

Analyseresultate

Es lassen sich u.a. Verschiebungen, Geschwindigkeiten, Beschleunigungen von Punkten und Winkeln und das benötigte Antriebsmoment berechnen und als Tabellen oder in Form von Grafiken ausgeben. Eine dynamische Bewegungssimulation ist gegeben.

Datenaustausch

Über Standardschnittstellen können Bewegungsverläufe an die 3D-Simulationsprogramme Working-Model, Visual–Nastran 4D sowie Dynamic-Designer übergeben werden.

Die Export-Möglichkeit erlaubt den Datenaustausch mit CAD Programmen wie HP Me10 oder Solidworks.

Counter