Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.33 Verlagssoftware > MS-ADAM Verlagssoftware
Kompatibel mit
  

MS-ADAM Verlagssoftware

Die passende Software für Verlage, Versandbuchhandel, Aboverwaltung, Anzeigenverwaltung.   Version:  7

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Frau Manuela Stratmann
Tel.: 0201-245110
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1986
Anzahl der Installationen:
> 100
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
auf Anfrage (Modul- und userabhängig. Auch als ASP-Lösung erhältlich)
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Buchverlag (plus Imprint) sucht eine Verlagssoftware

Buchverlag (plus Imprint) sucht eine Verlagssoftware

Wir sind ein kleiner Buchverlag (plus Imprint) und suchen eine Verlagssoftware. ... mehr

Zeitschriftenverlag sucht Software zur Verlagsverwaltung

Zeitschriftenverlag sucht Software zur Verlagsverwaltung

Wir sind ein kleiner Zeit­schriften­verlag und suchen für unsere Verwaltung eine ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Web-Integration leicht gemacht: Die nahtlose Synchronisation mit Web-Anwendungen wie Online-Shop, Online-Abo / Digitaler Bibliothek schafft eine homogene Datenbasis für Web und Back-Office. Die Inhalte werden ohne Spezialkenntnisse auf einfachste Weise gepflegt. Shop und DigiBib im Responsive Design sind für mobile Geräte und Suchmaschinen optimiert (SEO).

Die Verlagssoftware MS-Adam ist modular aufgebaut, eignet sich für Betriebe unterschiedlicher Größen und lässt sich sehr gut auf Ihren individuellen Bedarf einstellen. Auch als Miet- und ASP-Lösung erhältlich und natürlich auch für Windows10 geeignet.

  • Adressverwaltung mit integrierter Historie, Dokumentenverwaltung, Terminplan und Telefonie zur Unterstützung der Kundenbetreuung und Werbung (Stichwort CRM), Anbindung Microsoft Office und Open Office
  • Titeldatenbank zur kompletten, homogenen Erfassung aller Titeldaten (Bücher, Non-Books wie Kalender, eBooks) für die Warenwirtschaft, die Titelmeldungen z.B. ans VLB (ONIX), für die Katalogerstellung und einen angebundenen Onlineshop (Stichwort CMS). Import von Titeldaten aus externen Datenbanken z.B. über PC-BIS.
  • Warenwirtschaft für Verlage und Versandbuchhandlungen mit Faktur, Versand mit Versandoptimierung, Lagern, Lieferanten / Bestellwesen, Autorenverwaltung / Honorarabrechnung, Vertreter- Provisionsabrechnung, Fortsetzungen, Loseblattwerke, Presseverteiler / Rezensionsverwaltung
  • PC-Kasse mit Anbindung externer Standorte, mit oder ohne EC-Terminal
  • Außendienstanbindung per Laptop und Android Tablet-PC
  • ONIX-Konverter zur Meldung der Titeldaten ans VLB und andere Empfänger (Grossisten)
  • Onlineshop mit Verknüpfung zum Back-Office (u.a. Abgleich Kunden- und Titeldatenbank) und Import der Bestellungen, CMS integriert
  • Aboverwaltung / Abonnementverwaltung mit Faktur und Versand (auch als Pressepost / Premium Adress- / Datamatrix), Belegversand per ePost
  • Heftarchiv / Digitale Bibliothek im Web mit Volltextsuche - Anbindung an die Abonnementverwaltung im Back-Office
  • Anzeigensoftware / Anzeigenverwaltung für eigene und fremde Objekte, Angebote, Auftragsbestätigung, Faktur, Agentur- und Vertreterabrechnung, Belegversand, Umbruchlisten
  • Auswertungen und Marketingunterstützung in allen Modulen
  • OP-Verwaltung und Mahnwesen
  • Schnittstellen zu Finanzbuchhaltungen wie DATEV, SAP, Lexware, KHK und anderen
  • Schnittstellen zu Auslieferungen mit Re-Import der Tracking-Daten, zu Dienstleistern, zu Versandsoftware wie DHL, UPS, DPD, zu Archivsystemen
  • Umfangreiche Selektion- und Exportmöglichkeiten 
  • Datenimport über offen gelegte Schnittstellen sowie individuelle Importschnittstellen z.B. für die Übernahme von Daten aus vorhandenen Anwendungen

Die MS-Software GmbH ist auf den Buchmessen in Leipzig und Frankfurt vertreten. Individuelle Programmpräsentationen können vor Ort und via Internet erfolgen.

Zielgruppen:

MS-Adam Verlagssoftware eignet sich für

  • Fachverlag, Buchverlage, Musikverlage, Kunstverlage, Kalenderverlage
  • Zeitschriftenverlage
  • Zeitschriftenvertrieb (Aboverwaltung)
  • Versandbuchhandlungen bzw. allgemeinen Versandhandel
  • Anzeigenvertrieb
  • Aboverwaltung / Abosoftware
  • Anzeigensoftware
  • Onlineshop
  • Online-Abo / Digitale Bibliothek
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
512MB RAM, ab 500 MB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Bildschirmauflösung ab 1280x1024
Referenzen:

Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien GmbH & Co. KG (buchreport) und viele weitere. Hier einige Kommentare langjähriger Kunden:

Aschendorff Verlag, Dr. Dirk Paßmann:
"Aschendorff verwendet MS-Adam seit rund 15 Jahren. Es gibt viele Anbieter von Verlagssoftware, aber niemanden, der ein so leistungsfähiges Programm mit einer solchen Vielfalt von Funktionen liefern kann und dabei so kundenorientiert und flexibel ist wie MS-Software."

Fink-Verlag, Stefan Scheibel:
„Das Team der MS-Software ist seit über 20 Jahren unser Ansprechpartner rund um die Verlagssoftware. Die Produkte, der faire und ehrliche Umgang miteinander, die Flexibilität und das strukturierte Vorgehen haben zum Erfolg geführt. Wir freuen uns darauf, was noch kommen wird.“

Klartext Verlag, Dr.Ludger Claßen:
„Wir arbeiten seit 1997 mit MS-Software. Das MS-Software-Team hat uns immer sehr kundenorientiert betreut: Nicht wir mussten uns an die Software anpassen, sondern die Software wurde stetig den Veränderungen in unseren Arbeitsfeldern entsprechend weiterentwickelt.“

Fordern Sie unsere Infomappe an, darin ist eine Referenzliste enthalten.

Counter