Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C5 Öffentliche Organisationen > C5.01 Behörden, Ämter > PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
 

PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

Software zur Friedhofsverwaltung mit integriertem digitalem Lageplan

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
nicht erforderlich
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
im Preis enthalten
Erstinstallation:
1992
Anzahl der Installationen:
420
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
ab 297,50 EUR (250 EUR zzgl. 19% MwSt) Kaufpreis zuzügl. Softwarepflege monatlich 1,5%
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Friedhofsverwaltungssoftware gesucht

Ich bin ehrenamtlicher Friedhofsverwalter unserer Kirchengemeinde und möchte sämtliche Gräber ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild  PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung
Diashow von PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung
1. Produktvideo  PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung
Video Produktpräsentation von PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

PC-FRIEDHOF ist eine Software zur Friedhofsverwaltung

  • PC-FRIEDHOF ist eine Software zur Friedhofsverwaltung (Friedhofsverwaltungssoftware, Friedhofsverwaltungsprogramm), für das Programm sind eine kostenlose voll funktionsfähige Testversion und ein Schulungsfilm im Internet zum Herunterladen verfügbar.
  • Ein digitaler Lageplan zur grafischen Darstellung des Friedhofs ist in die Software integriert (ohne Aufpreis). Sie können den Friedhof zeichnen und eine interaktive Verknüpfung dieser Zeichnung mit den gespeicherten Daten für Gräber und Bestattete herstellen (digitales Friedhofskataster). Vorhandene Papierpläne oder Vermessungsdaten werden als Hintergrund in den Friedhofslageplan übernommen. Der Friedhofsplan kann kontinuierlich aktualisiert und bei Bedarf auch im Großformat gedruckt werden.
  • PC-FRIEDHOF ist durch die einfache Bedienbarkeit (es sind keine Schulungen erforderlich) und den günstigen Preis auch für kleine und mittlere Friedhofsverwaltungen bestens geeignet.
  • Das Friedhofsverwaltungsprogramm wurde vom Ev.-Luth. Landeskirchenamt Sachsens geprüft und freigegeben, weitere Prüfungen und Freigaben erfolgten in  den  Ev.-Luth. Landeskirchen Mecklenburgs, Hannovers (Einzelfreigabe) und in der Nordelbischen Ev.-Luth. Kirche.
  • PC-FRIEDHOF ist das in den Pfarrämtern der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens am häufigsten eingesetzte Friedhofsprogramm, die Software wird seit 1993 ständig weiterentwickelt und verbessert.
  • Die Module für Friedhofsunterhaltungsgebühr, Buchungen von Zahlungseingängen, Mahnwesen, DTA (Bankeinzug, Lastschrifteinzug), Grabpflege, Datenexport, Gebührenbescheide, Rechnungen (auch mit MwSt.), statistische Auswertungen, Legatverwaltung und der Terminplaner erleichtern die Gräberverwaltung. Alle Funktionen sind bereits vollständig integriert, es gibt keine Aufpreise für Zusatzmodule bzw. Funktionserweiterungen.
  • Die Standfestigkeitsprüfung (Standsicherheitsüberprüfung) der Grabmale wird unterstützt und ein Baumkataster ist in die Friedhofsdatenbank und den digitalen Lageplan integriert.
  • Das Friedhofsverwaltungsprogramm ermöglicht die Verwaltung von Legaten (Grabpflege-Stiftungen). Es wird einmalig ein Betrag eingezahlt und damit die Grabpflege bis zum Ende der Ruhezeit finanziert.
  • Die individuelle Anpassung und Gestaltung aller Druckausgaben (Gebührenbescheide, Mahnungen, Graburkunden usw.) sind mit dem in die Grabstättenverwaltung integrierten Report-Builder möglich.
  • Zahlungseingänge können in dem Friedhofsprogramm auf bis zu 100 Haushaltstellen gebucht werden, bei Vorauszahlungen werden Rücklagenbuchungen erstellt.
  • Die Gebührenordnung des Friedhofs sowie die Angaben zu den Nutzungsfristen der Grabstätten und den Ruhezeiten der Bestatteten werden von der Software gespeichert und überwacht.
  • Es ist kein Lehrgang erforderlich (die integrierte Online-Hilfe, ein Schulungsfilm, die Fernwartung und die kostenlose Telefon-Hotline garantieren eine schnelle Einarbeitung in die Grabverwaltung).
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis: Die Preise sind abhängig von der Größe des Friedhofs (ab 297,50 Euro). Der günstige Preis ermöglicht es auch einer kleinen Friedhofsverwaltung, die Gräberkartei durch einen Computer und eine Friedhofssoftware abzulösen und so das Friedhofsregister zu digitalisieren.
  • Es können bis zu 99 Friedhöfe verwaltet werden. Die Friedhofsdaten jedes Friedhofs werden getrennt gespeichert, der Friedhofsverwalter kann im Programm bequem zwischen den einzelnen Friedhöfen wechseln.
  • PC-FRIEDHOF ist netzwerkfähig, eine Lizenz für einen zusätzlichen Arbeitsplatz kostet 10% der Hauptlizenz.
Zielgruppen:

Kirchliche und kommunale Friedhofsverwaltungen

1. Produktbild  PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

Das Hauptmenü von PC-FRIEDHOF

2. Produktbild  PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

Stammdatenverwaltung (Gräber)

3. Produktbild  PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

Ein Gebührenbescheid für eine Bestattung wird erstellt

4. Produktbild  PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

Ausdruck eines Gebührenbescheids

5. Produktbild  PC-FRIEDHOF Software zur Friedhofsverwaltung

Der digitale Lageplan von PC-FRIEDHOF

Schulungsfilm zum Lageplan

Teil 1: Zeichenfläche einrichten, Hintergrundbild laden (7:33 min)

Schulungsfilm zum Lageplan

Teil 2: Abteilungen, Wege und Gebäude zeichnen (6:50 min)

Schulungsfilm zum Lageplan

Teil 3: Gräber zeichnen (7:15 min)

Schulungsfilm zum Lageplan

Teil 3a: Ergänzung: Durch Teilung eines Rechtecks mehrere Gräber auf einmal zeichnen (5:19 min)

Schulungsfilm zum Lageplan

Teil 4: gezeichnete Gräber mit den bereits gespeicherten Grabdaten verknüpfen (8:10 min)

Schulungsfilm zum Lageplan

Teil 5: Arbeiten mit dem fertig erstellten Lageplan (5:29 min)

Schulungsfilm zum Lageplan

Teil 5a: Ergänzung: Die genaue Lage der Grablager innerhalb einer Grabstätte darstellen (4:30 min)

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
1000 MB RAM, 20 GB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Referenzen:

420 Anwender in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein und Italien (Südtirol).

Counter