Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.16 Krankengymnastik, Physiotherapie > PhysioCalc
mit kostenfreiem Demo-Download! PhysioCalc, die supereinfache Abrechnung für freie Berufe im medizinischen Bereich

PhysioCalc

PhysioCalc, die supereinfache Abrechnung für freie Berufe im medizinischen Bereich

Beschreibung
 
Screenshots
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  PhysioCalc   Version:  2.0
PhysioCalc, die supereinfache Abrechnung für freie Berufe im medizinischen Bereich
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme

Hersteller: tomlabs laboratory
Ansprechpartner: Herr Thomas Lebschy Tel.: 06054 / 909 252   E-Mail-Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Das supereinfache Programm zur Abrechnung und Kalkulation für Freiberufler im Bereich Medizin, Krankengymnastik, Physiotherapie, für Heilpraktiker, Logopäden, aber auch für Einzelunternehmer und Selbständige in allen anderen beliebigen Branchen

Produktbild PhysioCalc

Ob Mediziner, Krankengymnasten, Physiotherapeuten - ob Architekten, Rechtsanwälte, Steuerberater oder Ingenieure - ob im Bereich Medizin, Gesundheitswesen, Bauwesen, Handwerk, Vermietung und Verpachtung oder freie Mitarbeit, jeder kann damit kinderleicht eine detaillierte Einzelaufstellung von Leistungen und Kosten erstellen, eine Kostenplanung durchführen und Rechnungen, Angebote, Lieferscheine drucken.

PhysioCalc dient der Abrechnung für freiberuflich tätige Therapeuten gegenüber dem Praxisinhaber. PhysioCalc erstellt 'Privat-Rechnungen'. Somit können Sie PhysioCalc auch zur Ausstellung von Privat-Rechnungen direkt an privat versicherte Patienten benutzen. Hinweis: PhysioCalc ist nicht geeignet zur Abrechnung direkt mit den Krankenkassen.

Sie möchten 'mal eben schnell' eine Rechnung stellen? Sie möchten Ihre monatliche Abrechnung leicht, unkompliziert und vor allen Dingen schnell erledigen?

Sind Sie es leid, nur wegen ein paar Rechnungen eine vollständige Buchhaltungs-, Fakturierungs- oder Firmenverwaltungssoftware kaufen zu müssen? Mit der Sie gleichzeitig ein ganzes Lager verwalten und den ganzen Fuhrpark logistisch steuern können? Und dabei doch nur einen winzigen Bruchteil der Funktionen brauchen, nämlich 'eben mal' eine Abrechnung oder eine Kalkulation machen möchten und eine Rechnung schreiben wollen?

Sie sind als Heilmittelerbringer oder als im medizinischen Bereich tätiger freier Mitarbeiter von der Mehrwertsteuerpflicht befreit und ärgern sich darüber, daß alle anderen Fakturierungsprogramme Sie zur Angabe von Mehrwertsteuern bei der Rechnungsstellung zwingen? Kein Problem mit PhysioCalc: einfach den Nettobetrag als Rechnungsbetrag verwenden. Die Mehrwertsteuern können hier nach Belieben hinzugefügt, aber auch genauso gut weggelassen werden!

Sehen Sie als einzige Alternative zu den mächtigen Fakturierungsprogrammen nur 'Excel' und raufen Sich aber dabei die Haare, weil es in Excel so schwierig ist, eine flexible und patientengerechte Abrechnung zu erzeugen?

Ihr Frust über die Komplexität von z.B. Microsoft-Excel ist verständlich, da das reine Zusammenzählen von immer wiederkehrenden und dennoch variierenden Posten in Excel fast eine Doktorarbeit erfordert.
Viele mit Ihnen leidende Benutzer sitzen tatsächlich noch mit Word und Taschenrechner bewaffnet an Ihrer Abrechnung, nur um immer und immer wieder Anzahl mal Preis auszurechnen.

Hochkomplizierte Programme, die alles können, aber von niemandem mehr beherrscht werden, gibt es in Massen.

 

Aber um diese einfache Aufgabe einfach zu erledigen, gibt es nur eins:

- PhysioCalc

kinderleicht zu bedienen! Einfacher geht es wirklich nicht!

PhysioCalc funktioniert wie das direkte Beschreiben von einem Lieferschein oder einer Rechnung, schreiben Sie einfach die Liste Ihrer Patienten oder Positionen untereinander. Aufzurechnende, zu kalkulierende oder geplante Kosten eintragen, Fertig.
Tausendmal einfacher als eine Microsoft-Excel-Tabelle!

Kein mühsames vorheriges Aufbauen einer Datenbank, keine lästige Eingabe von Stammdaten, kein nervtötendes Eingeben Ihrer gesamten Adressdaten, bevor überhaupt irgend etwas passiert...

Beispieldatei öffnen, loslegen!

Sie schreiben die entstandenen oder zu planenden Kosten und Leistungen wie auf ein Blatt Papier!
Es passiert nur genau das, was Sie sehen! Keine unergründlichen Datenbanken im Hintergrund, keine abstrakten Formulare,
Sie sehen alles vor sich, wie auf dem Papier.
Mit einem Klick wird ein neuer Patient eröffnet (oder eine neue Position), ein Klick und Sie bekommen eine neue Zeile zu einem bestehenden Patienten oder einer bestehenden Position.

Anzahl und Preis eintragen (z.B. pro Behandlung oder pro Heilmittel) Fertig!

Oder Km und Pauschale für Fahrtkosten eintragen. Beliebige Kommentare und andere Daten in anderen, freien Spalten eintragen. So fahren Sie für jeden Patienten / für jede Leistung / Position fort, pro Einzelberechnung (Anzahl mal Preis) verwenden Sie eine neue Zeile, wie auf dem Papier.

Das Programm errechnet danach auf Knopfdruck die Zwischensumme für jeden Patienten (bzw. Einzelposten) sowie die Gesamtsumme über alle Patienten (bzw. Positionen). Mit dem Ergebnis können Sie beliebig weiterrechnen, MwSt. hinzufügen, Skonto abziehen, Umrechnen von Einheiten in Euro u.v.m.
Gerade freiberufliche Mitarbeiter im Bereich Physiotherapie rechnen oft nur einen bestimmten Prozentsatz der erbrachten Leistungen beim Praxisinhaber ab.
Dies geht in PhysioCalc besonders einfach: Unterhalb vom Gesamtergebnis (Gesamtumsatz) aller Patienten die Prozentzahl eintragen (z.B. 75%) und PhysioCalc errechnet aus dem Gesamtumsatz die angegebene Prozentzahl.

Es können (über alle Zeilen hinweg) beliebig viele Spalten miteinander malgenommen oder addiert werden (alle Grundrechenarten).

Meistens werden Sie die Spalten Anzahl mal Preis verwenden, wie auf einem Lieferschein, dies ist aber von Ihnen frei änderbar. Dieses Verfahren deckt 90% aller benötigten Fälle.

Mit einem Mausklick löschen, kopieren, verschieben Sie ganze Patienten (Positionen), Zeilen oder Spalten.
Eine beliebige Spalte kann als Sortierspalte festgelegt werden. Meistens wird es sich um die Spalte handeln, in die Sie die Namen der Patienten eintragen. Hier kann auf- und absteigend sortiert werden.

Alle Spalten können frei benannt und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Wenn Ihre Positionen Monat für Monat ähnlich sind, sich aber Anzahl oder Preis geringfügig ändern, verwenden Sie einfach die Abrechnung aus dem Vormonat, ändern lediglich die neuen Daten und haben auf Knopfdruck eine neue Abrechnung.

Gerade, weil diese Art der Berechnung, nämlich

  • Anzahl mal Preis
  • Kilometer mal Pauschale
  • Meter mal Meter
  • Kilogramm mal Preis
  • Manntage mal Kosten
  • Material mal Nutzungsdauer
  • Länge mal Breite mal Höhe (Ingenieure, Architekten)
  • ...

so häufig benötigt wird und PhysioCalc genau darauf spezialisiert ist, ist die Bedienung so einfach. Vergessen Sie die grauenhaften Formeln aus Excel!

Mit diesem simplen Prinzip lassen sich Heilmittel, erbrachte Leistungen, Fahrtkosten abrechnen, Kontostände prüfen, Kalkulationen erstellen, Ein- und Ausgänge kontrollieren, Einkaufszettel vorbereiten, kleine Inventuren erledigen, Telefonrechnungen nachrechnen, sogar Zeitabrechnung ist möglich, weil PhysioCalc mit Stunden/Minuten rechnen kann, usw usw usw. Es gibt unzählige Anwendungsfälle.

Beliebige Kommentare, Bezeichnungen, Artikelnummern, Gegenstände bei einer Inventur, Lagerhaltung, Leistungen, Preise können so von Ihnen gleichzeitig als 'Daten' archiviert und bei Bedarf für neue Abrechnungen wiederverwendet werden.

Die auf diese Weise zusammengestellte Kosten-Tabelle oder Kosten-Liste kann anschließend als reine Tabelle oder reine Liste oder aber ebenso kinderleicht als vollständige Rechnung ausgedruckt werden.

Gerade dies macht PhysioCalc so flexibel, für viele andere Situationen einsetzbar und gleichzeitig supereinfach bedienbar.

Bei dem Programm liegt der Schwerpunkt auf supereinfacher Bedienbarkeit. Deshalb wurde das Programm auf Wunsch vieler (von Microsoft-Excel überforderter) Benutzer so einfach und selbsterklärend wie nur irgend möglich gehalten. Durch den überschaubaren Funktionsumfang ist das Programm auch von Laien innerhalb kürzester Zeit (tatsächlich nur Minuten) bedienbar und beherrschbar.

Mehrere unserer Testpersonen konnten damit in wenigen Sekunden (!) eine vorgefertigte Beispiel-Rechnung ausdrucken und in weniger als 5 Minuten (!) eine eigene Rechnung mit eigenem Logo und eigener Adresse erstellen!

Sie können bis auf wenige Sonderfälle auf das Handbuch verzichten, da die Oberfläche selbsterklärend ist. Für einige besonders oft in der Praxis vorkommende Fälle sind Beispiel-Dateien beigefügt, die so leicht zu überschauen und verstehen sind, daß Sie das Programm innerhalb weniger Minuten bedienen können (z.B. Kostenrechnung, Leistungserstellung, KLR, Abrechnung, Fahrtkosten, Reisekosten, Kontostand, Inventur, Telefonabrechnung, Wochenarbeitszeit).

  • Einfach Beispieldatei öffnen, Bezeichnung, Anzahl, Preis eintragen, auf den Knopf 'Berechnen' drücken, fertig!
  • Für Ihre erste Rechnung: einmalig persönliches Logo einbinden (nur wenn Sie eines wollen, kinderleicht !), einmalig Ihre eigene Adresse und Bankverbindung eingeben, Rechnungsempfänger eintragen, fertig ! (ca 5-7 Minuten beim ersten Mal)
  • Für jede weitere Rechnung: nur noch Rechnungsempfänger eintragen, Rechnungsnummer hochzählen (kinderleicht !), fertig!

Als Stichworte sind zu nennen:

  • Abrechnung, Leistungsrechnung, Leistungsabrechnung, Leistungserstellung,
  • Kalkulation, Kostenerstellung, Kostenkontrolle, Kostenrechnung, KLR,
  • Einzelkosten, Einzelposten, Einzelkostenaufstellung, Einzelkostenabrechnung,
  • Kontoführung (selbstverständlich können durch Subtrahieren auch Ausbuchungen und Stornierungen durchgeführt werden)
  • Fahrtkosten abrechnen,
  • Telefonrechnung nachkontrollieren,
  • Inventur für Einzelunternehmer,
  • Arbeitszeit kontrollieren
  • Wochenplan aufstellen
  • Zahlenkolonnen beliebig vieler Zahlen addieren, subtrahieren
  • Sich bei Fehleingaben im Taschenrechner nicht mehr ärgern und noch einmal von vorne anfangen müssen ...
  • Import/Export von und nach Excel
  • usw usw usw

 

Der Einsatzmöglichkeit und Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alles was sich in Positionen (Patienten, Behandlungen, Fahrtstrecken [z.B. Hausbesuche] ...) zusammenfassen, bündeln und einteilen lässt, alles was irgendwie multipliziert und addiert wird, alles was immer und immer wieder am Ende aufsummiert werden muss, alles das lässt sich mit PhysioCalc so einfach wie noch nie erledigen.

 

Preise:

  • Basisversion ("KalkulationsModul") 69,-- Euro inkl. MwSt. und Versand
  • Zusatzmodul ("Rechnungsdruck-Modul") 30,-- Euro
  • Beide Module zusammen 99,-- Euro inkl. MwSt. und Versand

Hinweis: Das "Rechnungsdruck-Modul" kann nicht alleine, sondern nur zusätzlich zum "Kalkulations-Modul" erworben werden.

 

Keine Formeln, keine Hieroglyphen, kein Studium, keine Vorkenntnisse.

Keine extra Datenbank erforderlich, Sicherung der Dateien einfach durch Brennen auf CD oder kopieren auf Diskette.

Auf Anfrage stellen wir Ihnen selbstverständlich das vollständige Handbuch und eine kostenlose Demoversion zur Verfügung.

Zielgruppen:
  • Selbständige
  • Freie Mitarbeiter
  • Freiberufler
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Handwerker
  • Vermieter
  • Haus und Grundbesitzer
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Physiotherapeuten
  • Mediziner
Weitere Programme des Herstellers:
Counter