Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.25 Business Intelligence, BI > PST-BI
Kompatibel mit
  

PST-BI

Kostenrechnung, Planung, Reporting, Data Warehouse für den Mittelstand   Version:  4.0

Anbieter Kontaktdaten:
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
2001
Anzahl der Installationen:
zwischen 100 und 999
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Preis:
ab 107,10 EUR (90 EUR zzgl. 19% MwSt) monatlich (SaaS Version)
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Mit PST-BI bekommen Unternehmen eine ganzheitlich integrierte Controlling Lösung an die Hand. Die Software bietet ein Data Warehouse auf relationaler Ebene, zusätzlich eine komplette und sehr flexible Kostenrechnung und die dazugehörige Lösung für Reporting und Planung auf Basis von OLAP Technologie.

Eine Besonderheit ist dabei der anwenderfreundliche und umfassende Ansatz einer Lösung, die für den Controller geschaffen wurde. Die Lösung folgt der Sprache der Controller.

PST-Data Warehouse: Aus Ihren Datenbanken wird eine benutzerfreundliche Informationsquelle

Der einfache Zugriff auf alle wichtigen Informationen ist für ein Unternehmen erfolgsentscheidend. Die Lösung ist PST-Data Warehouse. Denn Datenstruktur und -aufbereitung in PST-Data Warehouse folgen einem betriebswirtschaftlichen Ansatz. Der Effekt: aus verteilten Daten werden leicht zugängliche, relevante Informationen. Die Technik bleibt dabei außen vor und der Anwender wird nicht damit belastet. Das heißt konkret:


PST-Data Warehouse bietet Ihnen die komplett freie, einfache Handhabung aller steuerungsrelevanten Daten Ihres Unternehmens in einer einzigen Nutzeroberfläche. Und das, ohne die operativen Systeme zu belasten.

PST-Reporting: Das Modul für einfaches, schnelles Reporting und mehr Transparenz

Für Ihr Reporting können Informationen von gestern heute schon wertlos sein. Die Lösung ist ein Werkzeug, das alle aktuellen operativen Daten zur Verfügung stellt. PST-Reporting und Analyse gibt Ihnen diese Möglichkeit: Es sorgt für die Bereitstellung und Verarbeitung auch sehr großer Datenmengen. Und es bietet, basierend auf OLAP-Technologie, direkten Zugriff auf das Data Warehouse mit allen fundierten Informationen.


PST-Reporting und Analyse stellt Ihnen alle gewünschten Informationen tagesaktuell auch online zur Verfügung. Die unkomplizierte Bedienung geschieht über flexibel gestaltbare Nutzeroberflächen (Cockpits). Sämtliche Inhalte können frei bestimmt werden, zum Beispiel finanzielle Informationen, wie Bilanz, G&V, Kennzahlen, flexible Betriebsinformationen sowie Produktions- oder Logistikdaten.

 

PST-Ergebnisrechnung: Was, wen, warum, wieviel kostet – ein Blick genügt, um es zu wissen

Flexible und umfassende Ergebnisrechnungen für unterschiedlichste Rechenobjekte benötigen eine umfassende Datengrundlage. Mit PST-BI sind dafür alle Voraussetzungen gegeben: variable Dateninseln, eine einheitliche Datenbasis für Ergebnisrechnung und Reporting sowie eine bestehende Struktur für Stamm- oder Bewegungsdaten, damit die Kostenrechnung keine eigene Verwaltung benötigt.


Das Modul ermöglicht die Realisierung aller modernen Kostenrechnungsverfahren und baut einfache Ist-Kostenrechnungen sukzessive zu einer anspruchsvollen Prozesskostenrechnung aus. Unterschiedliche Kostenrechnungsansätze können jederzeit parallel dargestellt werden.

PST-Planung: Das BI-Modul, das alle Plandaten zu einem Gesamtplan vereint

Eine erfolgreiche Unternehmensplanung nimmt zukünftiges Handeln vorweg. Sie
ist Teil eines zielorientierten Führungssystems und Bestandteil des operativen
Geschäfts. Ein PST-Business Intelligence System sorgt in Ihrem Unternehmen für die nötige Transparenz: mit aufbereitetem Wissen durch eine optimale Datengrundlage.

PST-Integrierte Planung integriert alle Teilpläne, Positionen und Daten, die für Ihre Unternehmensplanung relevant sind. Eine individuell gestaltbare Oberfläche vereinfacht die Bearbeitung. Und mit PST-Integrierte Planung können Sie sich voll und ganz Ihren Plandaten widmen, während bei jedem Speichern selbständig GuV, Bilanz- und Finanzplan und beliebige weitere Auswertungen berechnet werden.

Zielgruppen:

PST-BI ist für alle Branchen geeignet. Da es eine betriebswirtschaftlich orientierte Software ist, sind die Administratoren die Controller oder entsprechend berechtigte Fachanwender.

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Tape/Band
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Microsoft SQL Server
Referenzen:
  • Remondis
  • Heidenhain
  • Hermes Logistik Gruppe
  • Leipa
  • Manner
  • Elektro Stoll
  • Langenscheidt Verlag
  • Currenta
  • Schenker Storen
  • Schmidt Lebkuchen
  • Ahlers Getränke
  • Rhönsprudel
  • Winkels Getränke
Counter