Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.14 Lohn und Gehalt, Lohnabrechnung > SBS Lohn plus® / Altersteilzeit
Kompatibel mit
 

SBS Lohn plus® / Altersteilzeit

Zusatzmodul Altersteilzeit mit dem SBS Lohn plus® - System   Version:  2015

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Hans-Joachim Sterrer
Tel.: 07252 / 919-146
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1983
Anzahl der Installationen:
zwischen 1.000 und 50.000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Immer mehr Arbeitnehmer sehen die Freizeit als einen wichtigen Lebensbestandteil. Hauptsächlich ältere Arbeitnehmer wünschen sich einen gleitenden Übergang vom Erwerbsleben in die Altersrente und vereinbaren dies mit ihrem Arbeitgeber. Besondere Berechnungen und Auswertungen sorgen nicht nur dafür, dass die Förderungsleistungen der Bundesagentur richtig greifen, sondern bieten die Möglichkeit flexible Arbeitszeitregelungen mit abgesichertem Wertguthaben abzuwickeln.

Durch die Nutzung der im SBS Lohn plus® integrierten Altersteilzeit/AZ-Flexi ergeben sich folgende Vorteile für Sie:

  • Einfache und schnelle Stammdatenpflege
  • Übersichtliche ATZ-Konten und AZ-Flexi-Konten mit klarer Darstellung der jeweiligen
  • Gesetzliche und tarifliche Berechnungsgrundlagen
  • Zahlreiche Auswertungen für beide Abrechnungskonstellationen
  • Sie sparen durch die Vollautomatik Zeit und auch Kosten

Produktbild SBS Lohn plus® / Altersteilzeit

Altersteilzeit

Das Zusatzmodul „Altersteilzeit / AZ-Flexi“ wickelt die Grundsätze des Altersteilzeitgesetzes (AtG) vollautomatisch sowohl nach dem bis zum 30.06.04 als auch nach dem seit 1.07.04 gültigen Recht ab. Folgende altersteilzeit-spezifischen Beträge werden - auch bei Abwicklung der Alters-teilzeit im Blockmodell - vollautomatisch ermittelt:

  • Aufstockungsbetrag
  • Evtl. zusätzlicher Aufstockungsbetrag (nur nach dem bis zum 30.06.04 gültigen Recht)
  • Mindest-Nettoentgelt (nur nach dem bis zum 30.06.04 gültigen Recht)
  • RV-Unterschiedsbetrag (Recht bis 30.06.04) / Zusätzliche beitragspflichtige Einnahme (Recht ab 1.07.04)

Die gesetzlichen Eck-Prozentsätze dieser Beträge können individuellen Regelungen angepasst werden. Alle sv-rechtlichen Besonderheiten bzgl. laufender und einmaliger Bezüge werden beachtet. Evtl. weitergewährte Bezüge, die wegen Altersteilzeit nicht gekürzt ausbezahlt werden, werden bei der Ermittlung der o.g. Beträge korrekt berücksichtigt.

Das Modul ermöglicht zudem folgende Auswertungen ...

  • Antrag „Vorabentscheidung“ nach §12 Abs.1 AtG
  • Antrag „Zuständigkeit“ nach §12 Abs.1 AtG
  • Abrechnungsliste und Antrag auf „Erstattung von Leistungen“ nach §4 AtG
  • Antrag bei „Wiederbesetzung“ nach §4 ATG
  • Antrag auf Gewährung der AtG-Leistungen im Krankheitsfall nach §10 Abs.2 AtG inkl. Abtretungserklärung

AZ-Flexibilisierung

Das Zusatzmodul „Altersteilzeit / AZ-Flexi“ entspricht dem Gesetz zur sozialrechtlichen

Absicherung flexibler Arbeitszeitregelungen. Mit diesem Gesetz wurden gesetzliche Regelungen für den Versicherungsschutz flexibler Arbeitszeiten in der Sozialversicherung geschaffen. Das Modul deckt folgende Bereiche ab:

  • Diverse Formen der Wertguthaben-Kontenführung: Zeit-, Geld-, Kombi-Konten
  • Summenfelder- oder Options-Modell
  • SV-Luft oder beitragspflichtiges Wertguthaben
  • Störfall (besonderes Beitrags- und Melderecht)
  • Freistellungsphase
  • Wertguthaben von Dritten
  • SV-freies Wertguthaben

Es stehen zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung!

Zielgruppen:
  • Industrie
  • Handwerk
  • Handel
  • Dienstleistungsgewerbe
  • Verwaltung
  • Wissenschaft
  • sowie der beratende Berufsstand
Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
1 GByte RAM, 1 GByte Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Ab Pentium 4 (empf. Rechner aktueller Bauart), Bildschirmauflösung ab 1.024 x 768 Bildpunkte (16-Bit High-Color-Auflösung). Alle Druckertypen; Empfehlung: Laserdrucker / Druckersprache PCL 6; mindestens 4 MB Speicherkapazität.
Counter