Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C5 Öffentliche Organisationen > C5.01 Behörden, Ämter > SBS Lohn plus® / Öffentlicher Dienst
Kompatibel mit
 

SBS Lohn plus® / Öffentlicher Dienst

Zusatzmodul "Öffentlicher Dienst" mit dem SBS Lohn plus® - System   Version:  2015

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Hans-Joachim Sterrer
Tel.: 07252 / 919-146
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1983
Anzahl der Installationen:
zwischen 1.000 und 50.000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
Zusätzliche Angaben zur Software:
Zusatzmodul "Öffentlicher Dienst" mit dem SBS Lohn plus® - System
Programmbeschreibung:

Die Abrechnung von Arbeitnehmern in öffentlichen Verwaltungen erfolgt über ein spezielles Vergütungssystem, ggf. tarifvertraglichen Regelungen und einer besonderen Altersversorgung. Die Rechtsgrundlagen für die besondere Lohn- und Gehaltsabrechnung und die Zusatzversorgung bilden der Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (TVÖD) ggf. der 2005 abgelöste Bundes-Angestelltentarifvertrag (BAT).

Produktbild SBS_Oeff-Dienst

Ihr Bonus bei Einsatz des SBS Lohn plus® Zusatzmoduls „Öffentlicher Dienst“:

  • Automatische Ermittlung der Entgelte aus den Vergütungstabellen
  • Berechnung Besitzstand Kinderzulage
  • Vergütungstabellen mit bis zu 15 Leistungs- bzw. Alters- und max. 20 Vergütungsstufen
  • Steuerung individueller Entgelte über die Vergütungstabellen (z.B. freiwillige Zulagen)
  • Ermittlung der anteiligen Vergütungen bei Teilzeitbeschäftigten
  • Automatisierte Leistungs- bzw. Altersstufenerhöhung nach Tarifvertrag oder individuell
  • Die Umlagen für die zusätzliche Altersversorgung im Öffentlichen Dienst werden vollautomatisch berechnet
  • Kindergeldstatistik gemäß §4 Steuerstatistikgesetz (StStatG) in Papier- oder Dateiform
  • Elektronische Jahresmeldungen per Datenträger-Austausch nach DATÜV-ZVE

Die separaten Demodaten für den Öffentlichen Dienst beinhalten folgende vorgefertigten Vergütungstabellen:

  • TVÖD/Bund (West/Ost)
  • TVÖD/VKA (West/Ost)
  • TV-L (West/Ost)
  • BAT

Sie haben die Möglichkeit, die Tarifbereiche manuell zu verändern oder zu ergänzen; hier-bei stehen Ihnen max. 99 Tarifbereiche zur Verfügung. Pro Tarifbereich können Sie bis zu 999 Vergütungstabellen (Tabellenwechsel bei Tarifänderung) speichern, die Sie ebenfalls manuell beeinflussen können.

Bei Tarifänderungen können Sie die Tariftabellen (oder einzelne Tabellenbereiche) prozentual erhöhen.

BAT

Auch für den 2005 bereits abgelösten BAT können Sie die Lohn- und Gehaltsabrechnung vollautomatisch abwickeln!

Zielgruppen:
  • Industrie
  • Handwerk 
  • Handel
  • Dienstleistungsgewerbe
  • Verwaltung
  • Wissenschaft
  • sowie der beratende Berufsstand
Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
1 GByte RAM, 1 GByte Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Ab Pentium 4 (empf. Rechner aktueller Bauart), Bildschirmauflösung ab 1.024 x 768 Bildpunkte (16-Bit High-Color-Auflösung). Alle Druckertypen; Empfehlung: Laserdrucker / Druckersprache PCL 6; mindestens 4 MB Speicherkapazität.
Counter