Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.10 Finanzbuchhaltung > SBS Rewe neo® / Finanzbuchhaltung
Kompatibel mit
 

SBS Rewe neo® / Finanzbuchhaltung

Branchenunabhängige, netzwerk- und mandantenfähige Software   Version:  2015

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Hans-Joachim Sterrer
Tel.: 07252 919-146
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Anzahl der Installationen:
zwischen 1.000 und 50.000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Tiefbauunternehmen sucht Finanzbuchhaltung

Tiefbauunternehmen sucht Finanzbuchhaltung

Wir sind im Autobahn- Straßen- und Tiefbau tätig. ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
Programmbeschreibung:
1. Produktvideo SBS Rewe neo®
Video Produktpräsentation von SBS Rewe neo® / Finanzbuchhaltung

Erfolgreich und in der Gewinnzone? Oder nicht erfolgreich mit Verlust?

SBS Rewe neo® mit dem Grundsystem Finanzbuchhaltung unterstützt Sie, betriebliche Vorgänge der Buchführung komfortabel zu erfassen und anschließend vielseitig qualifiziert auszuwerten. Es versetzt Sie in die Lage, den Erfolg oder den Verlust Ihres Unternehmens frühzeitig widerzuspiegeln und liefert somit die notwendigen Informationen zur Führung Ihres Unternehmens.

Neben besonderen Merkmalen wie vorläufiger und endgültiger Buchhaltung beinhaltet die Finanzbuchhaltung auch eine große Bandbreite an Auswertungen. Über die ‚Drill-Down’ Funktion besteht in allen Auswertungen des Rechnungswesens die Möglichkeit, bis zum Ursprung der Werte zurück zu gehen, wie z.B. in das Kontenblatt oder direkt bis zur Ursprungsbuchung.

Produktbild  SBS_Finanzbuchhaltung

Ihre Möglichkeiten durch den Einsatz der SBS Rewe neo® Finanzbuchhaltung:

  • Betriebsabläufe können vereinfacht und rationalisiert dargestellt werden
  • Kurzfristig aktuelles Zahlenmaterial über das laufende Betriebsgeschehen kann zur Verfügung gestellt werden; dadurch wird ein funktionierendes betriebliches Informationssystem aufgebaut
  • Maßgebende Entscheidungen auf Basis einer zuverlässigen IST-Beschreibung des Betriebs können getroffen werden
  • Kaufmännisches Überwachungs- und Steuerungsinstrument für eine erfolgreiche Unternehmensführung
  • Alle Auswertungen und Verarbeitungen können zeitnah durchgeführt werden und liefern deshalb echte Entscheidungshilfen

Merkmale

  • Abbildung der Firmen in „virtuellen Akten“, Aktenstruktur für jede Firma frei definierbar
  • Mitarbeiterprofile mit Zugriffsrechten auf Sachgebiete, Dokumente und Konten
  • Komplexe Kennwortsicherheit, Anmelde- und Änderungsprotokoll
  • Drill-Down Funktion bis zur Ursprungs-buchung
  • GoB-Testat einer WP-Gesellschaft
  • GDPdU Export, DMS Schnittstelle / Dokumentenablage

Erfassung

  • Vorläufige und endgültige Buchungen, in verschiedenen Buchungskreisen (Steuerbilanz, Handelsbilanz, IFRS, usw.)
  • Wahlweise Konto Soll an Konto Haben oder Konto an Gegenkonto, mit Informationen für die Kostenrechnung, mit Fremdkontenzuordnung, mit der Nutzung der Fremdkonten für Auswertungszwecke sowie mit selbst definierten Buchungsschablonen
  • Aufteilungsbuchungen, Sammelzahlung, verschiedene Modi für die Skontobehandlung
  • Buchen direkt vom Beleg, der über integrierten Viewer am Bildschirm angezeigt wird
  • Unterkonten für Sachkonten
  • Anzeige des Abstimmsaldos (auch Zwischen- und Gruppensummen) und der Entwicklung der Kontensalden während der Erfassung
  • Wahlweise Anzeige von Erfassungshilfen, wie z.B. Auflösung der Einzelbuchung, Auflösung in T-Konten, Kontenblätter, Offene-Posten
  • Aktivierung von Anlagegütern, Aktualisierung der Zugangswerte bei Zahlung mit Skonto
  • Erfassung von Kategorien und Notizen zu Buchungen und Stammdaten
  • Freie Definition von Folgebuchungen und wiederkehrenden Buchungen
  • Umrechnung von Fremdwährung

Auswertungen

  • Buchungsliste, Journal, Summen- und Saldenliste, Kassenbuch, Kontenliste / Kontenblätter; mit Funktion zum automatischen/manuellen Abstimmen der Konten
  • Standard oder individuelle BWA-Gliederungen, Vorjahresvergleich, Jahresübersicht, 3-Jahresübersicht, Quartals-BWA, Entwicklungsübersicht 6, 12 und 13 Monate, Kontennachweis, Auswertungen können in Fremdwährung zu einem Stichkurs erstellt werden
  • Manager BWA, BWA Monatsreporting und weitere Auswertungen auf MS® Excel Basis
  • Soll/Ist-Analyse auf Basis von Konten oder BWA-Positionen, Erfassung und Ermittlung der Werte in unterschiedlichen Modi möglich, Kumulierung von Soll-Werten
  • Kumulierung mehrerer Firmen
  • BWA, Kontennachweis BWA, Jahresübersicht, Soll/Ist-Analyse und Saldenliste können durch die Angabe eines Kurses in andere Währungen umgerechnet werden
  • Konsolidierung beliebiger Firmen (Konzernbuchhaltung)**
  • Umsatzsteuervoranmeldung und Dauerfrist-verlängerung
  • USt/VoSt-Verprobung – mit Fehleranalyse
  • EG-Zusammenfassende Meldung, mit Einzelnachweis, Online-Ausgabe auch für Massendaten
  • Integration von MS® Word, MS® Excel und MS® Power Point zur Erstellung von Auswertungen über Platzhalter (z.B. Kontosaldo)
  • Zugriff auf Web-Dokumente
  • Export von Auswertungen im RTF und CSV-Format, Ad-hoc Grafiken mit MS® Excel
  • Schnittstellen für Import und Export, z.B. von DATEV (ASCII, DE/ER)
Zielgruppen:
  • Industrie
  • Handwerk
  • Handel 
  • Dienstleistungsgewerbe
  • Verwaltung
  • Wissenschaft
  • sowie der beratende Berufsstand
Weitere Programme des Herstellers:

SBS Software "neo"

Die Zielsetzung von SBS Rewe neo® besteht darin, den Menschen und die damit verbundene Ergonomie in den Vordergrund zu stellen. Zwänge und Eingrenzungen sollten so gering als möglich gehalten sein. Durch die spielerische und leichte Handhabung entsteht ein Look & Feel mit Wohlfühlcharakter, und das direkt am Arbeitsplatz. Made by SBS Software im malerischen Bretten in Baden-Württemberg.

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
2 GByte RAM, 4 GByte Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Lauffähig ab Intel Prozessor 1 Kern, 2,8 GHz; Empfehlung: Rechner aktueller Bauart (Multicore), TFT-Monitor mit mind. 19 Zoll, Empfehlung 22 Zoll mit mindestens 1680 x 1050 Auflösung; optimal ist der Einsatz von 2 Monitoren, Laser ab HP-Emulation III
Counter