Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.13 Kostenrechnung > SBS Rewe neo® / Kostenrechnung
Kompatibel mit
 

SBS Rewe neo® / Kostenrechnung

Branchenneutrales, professionelles Kostenrechnungssystem   Version:  2015

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Hans-Joachim Sterrer
Tel.: 07252 919-146
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1985
Anzahl der Installationen:
zwischen 1.000 und 50.000
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Dienstleister sucht mandantenfähige Kostenrechnung

Dienstleister sucht mandantenfähige Kostenrechnung

Ich arbeite als externer Dienstleister und stelle Kostenrechnung als Service zur Verfügung. ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktvideo SBS Rewe neo®
Video Produktpräsentation von SBS Rewe neo® / Kostenrechnung

Die Auftragsbücher sind voll, Arbeit ist genug vorhanden, die Kunden zahlen – also „läuft der Laden“! Nicht immer stimmt dieser Ansatz. Oft werden Umsätze mit Gewinn verwechselt. Bewahren Sie Ihr Unternehmen vor einer bösen Überraschung. Prüfen Sie, ob sich einzelne Projekte wirklich gelohnt haben oder ob am Ende die Ausgaben die Einnahmen „überholen“. Durchleuchten Sie Ihre gesamten Aufwendungen, um einfach und übersichtlich neue Wege zu finden.

Unterstützung bietet hier die in SBS Rewe neo® integrierte Kostenrechnung. Sie stellt die entstandenen Kosten den erwirtschafteten Umsätzen gegenüber. Die komplette Kosten-/Erlös-Struktur des Unternehmens wird somit offengelegt. Heutzutage ist selbst bei kleineren Unternehmen die Kostenrechnung nicht mehr wegzudenken. Sie ist zudem ein wichtiges Werkzeug im Bereich Controlling.

Ihre Möglichkeiten durch den Einsatz der SBS Rewe neo® Kostenrechnung:

  • Stellen Sie für einzelne Kostenstellen Aufwand und Ertrag gegenüber
  • Planen Sie Ihre Soll-Werte und vergleichen Sie diese mit den tatsächlichen Ist-Werten
  • Verteilen Sie Kosten nach festen Werten, prozentual, anteilig oder im Umlageverfahren
  • Erstellen Sie sich eine anschauliche Grafik z.B. direkt in MS Excel®
  • Vergleichen Sie mehrere Jahre miteinander
  • Fertigen Sie in Excel Ihre eigenen Reports mit den Werten aus der Kostenrechnung

Merkmale

  • Freie Definition von Kostenkreisen, damit freie Einteilung nach Kostenstellen, Kostenträgern usw. (3 Kostenkreise können direkt über die Finanzbuchhaltung verarbeitet werden)
  • Kostenstellen / Kostenträger bis 5 Stellen (Industrieversion 16 Stellen**, Zusatzmodul)
  • Speicherung aller Werte über mehrere Jahre, z.B. für Projekte
  • Mitarbeiterprofile mit Zugriffsrechten auf Dokumente, Kostenstellen und Kostenarten

Funktionen

  • Erfassung von Belegen direkt in der Kostenrechnung möglich
  • Automatische Neuanlage von Kostenstellen /Kostenträgern während der Erfassung in der Kostenrechnung und in der Finanzbuchhaltung
  • Leistungsverrechnung, Anlage von Verrechnungspreisen je KST mit Preishistorie
  • Verarbeitung von Mengen
  • Anlage von Kostenstellen-, Kostenarten- und Verteil-Gruppen zur Verteilung und für diverse Auswertungen
  • Automatische Kosten- und Mengenverteilung nach verschiedenen Modi, z.B. nach Umlageverfahren oder nach festen Anteilen, mit „Undo“-Funktion

Auswertungen

  • In allen Auswertungen Zugriff auf die Ursprungsdaten (z.B. Einzelbuchung, OP-Satz, Kostenarten-/Kostenstellenblatt) möglich
  • Einzelnachweis der Buchungen im Journal, nach Herkunft selektierbar
  • Standard BAB-Gliederungen, Vorjahresvergleich, 3-Jahresübersicht
  • BAB Übersicht*, Darstellung der KST nebeneinander
  • BAB für frei definierbare Kostenstellen- /Kostenträgergruppen abrufbar
  • Erstellung individueller BAB-Gliederungen, zusätzlich können Mandanten individuelle Abweichungen vorgenommen werden
  • Wahlweise automatischer Abgleich mit Standard-Auswertungsrahmen
  • BAB im CSV-, RTF-Format und als Grafik exportierbar
  • Soll/Ist-Analyse auf Basis von Kostenarten oder BAB-Positionen, Erfassung und Ermittlung der Werte in unterschiedlichen Modi möglich, Kumulierung von Soll-Werten
  • Grafikausgabe für BAB, BAB im CSV-, RTF-Format und als Grafik exportierbar
  • BAB und Soll-/Ist-Analyse kann durch die Angabe eines Kurses in andere Währungen umgerechnet werden
  • Kurzfristige Erfolgsrechnung (Gegenüberstellung von Aufwand und Ertrag einzelner Kostenstellen oder definierter Kostenstellen-Gruppen)
  • Kosten- und Leistungsübersicht (Aufstellung aller Werte je bebuchter Kostenstelle mit der dazugehörigen Kostenart, Sortierung auch nach Kostenart/Kostenstelle)
  • Kostenstellenentwicklung
  • Umsatz- / Kostenanalyse
  • Verteilungsprotokoll
  • Export von Auswertungen im RTF- und CSV-Format

* Zusatzauswertung

Produktbild SBS_Kostenrechnung

Zielgruppen:
  • Industrie
  • Handwerk 
  • Handel
  • Dienstleistungsgewerbe
  • Verwaltung
  • Wissenschaft
  • sowie der beratende Berufsstand
Weitere Programme des Herstellers:

SBS Software "neo"

Die Zielsetzung von SBS Rewe neo® besteht darin, den Menschen und die damit verbundene Ergonomie in den Vordergrund zu stellen. Zwänge und Eingrenzungen sollten so gering als möglich gehalten sein. Durch die spielerische und leichte Handhabung entsteht ein Look & Feel mit Wohlfühlcharakter, und das direkt am Arbeitsplatz. Made by SBS Software im malerischen Bretten in Baden-Württemberg.

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
2 GByte RAM, 4 GByte Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Lauffähig ab Intel Prozessor 1 Kern, 2,8 GHz; Empfehlung: Rechner aktueller Bauart (Multicore), TFT-Monitor mit mind. 19 Zoll, Empfehlung 22 Zoll mit mindestens 1680 x 1050 Auflösung; optimal ist der Einsatz von 2 Monitoren, Laser ab HP-Emulation III
Counter