Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A8 IT-Sicherheit > A8.99 Sonstige IT-Sicherheit > SECCON softwaregestützte IT-Notfallplanung
mit kostenfreiem Info-Download! Tool für eine softwaregestützte IT-Notfallplanung

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

SECCON softwaregestützte IT-Notfallplanung

Tool für eine softwaregestützte IT-Notfallplanung

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
   
Programmname:  SECCON softwaregestützte IT-Notfallplanung   Version:  9.0
Tool für eine softwaregestützte IT-Notfallplanung
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Mit SECCON erstellen Sie Ihre softwaregestützte IT-Notfallplanung und Ihr IT-Notfallhandbuch unkompliziert und in kurzer Zeit. Mit SECCON erhalten Sie das Wissen, wie ein IT-Notfallhandbuch und eine IT-Notfallplanung aussehen muss. Unser SECCON-Tool ist bereits in über 300 renommierten Firmen und öffentlichen Verwaltungen erfolgreich im Einsatz.

SECCON erfüllt die Anforderungen der obersten Datenschutzbehörde und des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik; BSI IT-Grundschutz bzw. BSI-Standard 100-4.

Unser digitales SECCOM IT-Notfallhandbuch bietet Ihnen entscheidende Vorteile:

  • Bereits vorhandene Daten und Dokumente werden mit der integrierten Schnittstelle übernommen.
  • Der Clou: Die Aktualisierung der Dokumente und der Serverinformationen erledigen Sie per Mausklick.
  • Die Erfassung der installierten Software aller Server(Windows 2003/2008/2012) erledigt eine komfortable Scan Funktion. Dies bedeutet in der Praxis, eine automatisierte Aktualisierung des Notfallhandbuches ist jederzeit per Mausklick möglich.
  • SECCON benötigt keine Datenbanken oder eine Installation. Dies hat den enormen Vorteil, daß Sie Ihre Daten incl. dem SECCON-Tool kopieren (z.B. auf einem Memory-Stick, Memory Card, Notebook etc.), transportieren und benutzen können, wo immer Sie diese benötigen.
  • Mit der klaren Strukturierung von SECCON erstellen Sie Ihre IT-Notfallplanung in 3 Phasen.
  • Der integrierte Ausfallmanager wird die Wiederanlaufzeiten erheblich beschleunigen.
  • Eine sinnvolle Notfallplanung ist ohne die IT-Verfügbarkeitsanforderungen der Fachabteilungen oder Geschäftsprozesse nicht möglich. Die Einbindung der Fachabteilungen in SECCON ergeben aussagefähige Auswertungen für eine gezielte Notfallplanung. Realistische Vergleiche der Verfügbarkeitsanforderungen und der IT-Wiederanlaufzeiten sowie Szenarienbildung stehen zur Verfügung.
Counter