Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B1 Produktion, Einkauf > B1.05 SCM, Supply Chain Management > Supply-Monitor™ - Softwarelösung für das Lieferantenmanagement
Kompatibel mit
  

Supply-Monitor™ - Softwarelösung für das Lieferantenmanagement

Einkaufsinformationssystem: Lieferantenmanagement, Lieferantenportal, Dokumentenverwaltung   Version:  2.5

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Frau Alexandra Dirrigl
Tel.: 0049 8677 8770 0
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
im Preis enthalten
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2005
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Unternehmensberatung sucht Software für das Risikomanagement in der Industrie

Unternehmensberatung sucht Software für das Risikomanagement in der Industrie

Wir sind ein Consulting-Unternehmen und suchen eine OpenSource Softwarelösung, die gemäß ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktvideo Supply-Monitor™ - Softwarelösung für das Lieferantenmanagement
Video Produktpräsentation von Supply-Monitor™ - Softwarelösung für das Lieferantenmanagement

Der Supply-Monitor unterstützt den kompletten Lebenslauf des Lieferanten von der Erstregistrierung potentieller Lieferanten über ein Registrierungsformular, der Präqualifikation dieser potentiellen Lieferanten und der Requalifikation der Bestandslieferanten über das Lieferantenportal, dem Risikomanagement bis hin zur Klassifizierung und der methodischen Lieferantenentwicklung mit Task Management. Die Dokumenten- und Vertragsverwaltung macht den Supply-Monitor zur Informationszentrale des Einkaufs. Frei konfigurierbare, webbasierte Erfassungsformulare ermöglichen die einfache Integration von Prozessen wie dem Reklamationsmanagement. Mitlaufendes Lieferantencontrolling mit Spend Analysis und nicht zuletzt die Lieferantenbewertung vervollständigen das umfassende Lieferantenmanagement.

Der Supply-Monitor™ Lieferantenmanager zentralisiert und ordnet alle Informationen Ihres Lieferantenpools – von den Stamm- und Bestelldaten über Kontrakte, Zertifikate, Reklamationen bzw. Beanstandungen sowie Bewertungsergebnissen bis hin zum  Maßnahmenmanagement. Die Struktur ist dabei zu 100% frei nach Ihren Wünschen gestaltbar.

Mit der Lieferantenregistrierung können sich potentielle Lieferanten über ein webbasiertes Registrierungsformular bewerben. Die Registrierung löst automatisch einen über die Datenbank gesteuerten Präqualifizierungsprozess aus.

Über das Lieferantenportal, zu dem beide Seiten, die Lieferanten und der Einkauf, Zugang haben, werden Informationen sowie Dokumente schnell und einfach per Upload und Download ausgetauscht. Dies ist vor allem in der Lieferantenqualifikation, der Präqualifikation von potentiellen Lieferanten wie auch der Requalifikation von Bestandslieferanten von Bedeutung. Der Supply-Monitor unterstützt Sie beim Erkennen und Nachvollziehen von Abweichungen wie zum Beispiel dem Ablauf von Zertifikaten und Verträgen mittels visueller Warnsignale oder auch automatischer Emails.

Neben der Übernahme der Reklamationsdaten aus beliebigen vorhandenen Systemen stehen für Ihr Reklamationsmanagement je nach Aufgabenstellung frei konfigurierbare Erfassungs- und Bearbeitungsmasken zur Verfügung. Die Reklamationsdaten stehen selbstverständlich für die Errechnung von Qualitätskennzahlen, Analysen und Reports sofort zur Verfügung.

Über Webservices erfolgt eine Integration von externen Informationen als Ergänzung für Ihr Risikomanagement. Von Finanz- und Bonitätsdaten von Finanzdienstleistern über Währungskursen oder Rohstoffpreisen bis hin zu manuell über integrierte Formulare erfassten Risiken.

Mit der Vertrags- und Dokumentenverwaltung wird der Supply-Monitor zur Informationszentrale des Einkaufs. Dokumente können beliebig in der Datenbank abgelegt oder einfach für den zentralen Zugriff verlinkt werden.

Die Lieferantenentwicklung unterstützt der Supply-Monitor™ durch integrierte methodische Termin- und Maßnahmenplanung sowie laufende Kontrolle des Status und der Ergebnisse dieser Maßnahmen. 

Über das Lieferantenmanagement hinaus bietet der Supply-Monitor alle Tools und Inhalte zur Umsetzung Ihres Warengruppenmanagements. Lieferantenmanagement und Warengruppenmanagement aus einem Guss: inhaltliche und funktionelle Flexibilität machen den Supply-Monitor zu Ihrem zentralen Einkaufsinformationssystems.

Ihr Nutzen für sofortigen ROI:

  • Der Supply-Monitor ist eine Informationszentrale des Einkaufs.
  • Die fundierte Datenbasis für die Einkäufer sorgt als zentrales Steuerinstrument für professionelles Lieferantenmanagement.
  • 100% frei konfigurierbare Inhaltsstruktur garantiert die operative Umsetzung Ihrer Einkaufsstrategie.
  • Wegfall vieler operativer und administrativer Tätigkeiten im Einkauf; dadurch Konzentration auf strategische Lieferantenentwicklung.
  • Sofortige Ablösung umfangreicher und aufwändiger Excel Landschaften durch zentrale Datenbasis mit webbasierten Erfassungsmasken.

Der Supply-Monitor ist voll integriert in den SC-Manager und kann beliebig mit anderen Modulen kombiniert werden. Es bestehen Standardschnittstellen zu SAP und anderen ERP sowie QS Systemen sowie frei konfigurierbare Interfaces zu beliebigen Vorsystemen bis hin zum Excel-Sheet. Webservices schaffen eine Datenanbindung an externe und Internet basierte Datenquellen.

Produktvideos finden Sie auf unserem YouTube Kanal http://www.youtube.com/user/simmethsystem

Sie interessieren sich für weitere Details? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie eines unserer Webinare.

Zielgruppen:
  • strategischer Einkauf
  • operativer Einkauf & Dispo
  • Qualitätsmanagement
  • Supply-Chain Management
  • Lieferanten
  • Materialwirtschaft
  • Risikomanagement
  • SRM - Supplier Relationship Management
  • Controlling
  • IT
Weitere Programme des Herstellers:

Softwaredemo Supply-Monitor

Lieferantenportal: Optimierung der Kommunikation zwischen Einkauf und Lieferanten

Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
1024 MB RAM, 500 MB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
- ab Windows 2000 Server
Referenzen:
  • rhenag Rheinische Energie AG
  • NürnbergMesse
  • Hirschmann Car Communications GmbH
  • Messe München GmbH
  • DSW21 Dortmunder Stadtwerke AG
  • Kabel Deutschland
  • Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
  • W.Gessmann GmbH
  • M-Exchange AG
  • SWK Stadtwerke Krefeld
  • Haberkorn GmbH
  • SWU Stadtwerke Ulm
  • SWT Stadtwerke Trier
  • Burckhardt Compression
  • evo Energieversorgung Oberhausen
  • Kernkraftwerk Leibstadt
  • Regionetz GmbH
  • Ruag Schweiz A
  • SPIE GmbH
  • prego Services GmbH
  • PSG Procurement Services GmbH
Counter