Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.25 Business Intelligence, BI > tecRacer
mit kostenfreiem Info-Download! Enterprise Portal Framework

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

tecRacer

Enterprise Portal Framework

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  tecRacer   Version:  4
Enterprise Portal Framework
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

Das tecRacer Geschäfts-Portal macht Informationen und Prozesse jederzeit und überall mit dem Browser verfügbar. Dabei bietet es jedem Nutzer eine individuelle Sicht, die auf Grundlage der jeweiligen Aufgaben über Zugriffsrechte gesteuert werden kann.
Eine Grundlage für die Integration spezifischer Anwendungen bieten die vom Portal bereit gestellten Funktionen: Mit ihnen können Dokumente revisionssicher abgelegt und von allen Anwendungen gemeinsam genutzt werden. Die Benutzer werden anwendungsübergreifend an einer zentralen Stelle verwaltet, und es können Workflows definiert werden, um Freigabeprozesse abzubilden und zu dokumentieren. Darüber hinaus kann das System Daten aus verschiedenen Datenquellen auslesen und sie in einen konsolidierten Bestand einfließen lassen. Sie können dann weiteren Prozesse zur Verfügung gestellt oder in Berichten aufbereitet und angezeigt werden. Durch die Schnittstellen und Entwicklungsbausteine des Portals können vorhandene Anwendungen integriert oder eigene Anwendungen entwickelt werden. So kann das Portal schrittweise wachsen und jederzeit an sich ändernde Anforderungen angepasst werden

Das tecRacer Geschäfts-Portal stellt eine System-Architektur zur Verfügung, die für unterschiedliche Geschäftsbereiche Vorteile bietet: Die Mitarbeiter können von einer zentralen Stelle aus auf verschiedene Software-Systemen zugreifen. Dabei dient das Portal als so genannte „Vertrauensinstanz“, die das Anmelden der Nutzer in den einzelnen Anwendungen übernimmt. So wird die Zahl der benötigten Passwörter reduziert und damit die Gefahr, dass diese vergessen oder aufgeschrieben werden. Die integrierte Mehrsprachigkeit hilft in internationalen Umfeldern, die unterschiedlichen Sprachanforderungen Ihrer Mitarbeiter zu erfüllen.

Die Applikationsverantwortlichen müssen in ihren einzelnen Anwendungen nicht alle Funktionen neu bereitstellen sondern können auf die im Portal vorhandenen Funktionen zugreifen. So lassen sich kosteneffizient neue Lösungen erstellen und bestehende anpassen. Auch der Datenaustausch zwischen verschiedenen Anwendungen kann in einem homogenen Umfeld erleichtert und standardisiert werden. Für die IT-Abteilung bedeutet der Einsatz des tecRacer Geschäfts-Portals eine dauerhafte Konsolidierung der IT-Landschaft: eine einheitliche und zentrale Anlaufstelle für alle Nutzer senkt Implementierungskosten und Betreuungsaufwände. Zur Benutzer- und Rechteverwaltung können etablierte Systeme (z.B. LDAP) eingebunden werden, die bei der Nutzung als Extranet jederzeit auch um externe Nutzer ergänzt werden können. Das Portal selbst sowie die einzelnen eingebundenen Anwendungen können per „Single Sign-On“ (SSL, Windows) sicher aufgerufen werden. Die offene Gestaltung des Systems als technisches Framework ermöglicht die einfache Erweiterung des Portals – durch eigene IT-Mitarbeiter, etablierte Partner oder in Zusammenarbeit mit tecRacer. So kann eine hohe Investitionssicherheit gewährleistet werden, und auch Partner mit anderen IT-Systemen können jederzeit in die Weiterentwicklung des Portals einbezogen werden. Aus Sicht der Geschäftsführung kann vor diesem Hintergrund ein Portal als strategisches Arbeits- und Kommunikationsinstrument aufgebaut werden, das zur Verbesserung der Geschäftsprozesse beiträgt. – Innerhalb des Unternehmens ebenso wie in der Zusammenarbeit mit Partnern über die Unternehmensgrenzen hinweg. Wesentliche Anforderungen wie Revisionssicherheit, Datenschutz sowie zeit- und ortsunabhängige Zugriffsmöglichkeiten werden dabei standardmäßig unterstützt.

Zielgruppen:

Industrie und verarbeitender Mittelstand

Weitere Programme des Herstellers:
Counter