Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > B3 Verwaltung > B3.10 Finanzbuchhaltung > TOPIX:8 Finanzbuchhaltung

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

Kompatibel mit
  

TOPIX:8 Finanzbuchhaltung

Professionelle Finanzbuchhaltung   Version:  9.0

Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Customizing:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
2001
Anzahl der Installationen:
2.450
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
ab 1.178,10 EUR (990 EUR zzgl. 19% MwSt)
Software wurde empfohlen bei folgenden Projekten:

Produktionsunternehmen sucht Finanzbuchhaltung

Produktionsunternehmen sucht Finanzbuchhaltung

Wir sind im produ­zierenden Gewerbe (Visualisierungs-Systeme) tätig und suchen eine ... mehr

Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktbild TOPIX:8 Finanzbuchhaltung
Diashow von TOPIX:8 Finanzbuchhaltung

Mit der TOPIX:8 Finanzbuchhaltung ist für hieb- und stichfeste Geschäftsabwicklung gesorgt. Wer den permanenten Zugriff auf alle finanziellen Details und auf die entsprechenden Auswertungen schätzt, wird kaum auf die umfassenden Möglichkeiten der TOPIX:8 Buchhaltungs-Komponenten verzichten wollen.
Das mandantenfähige Programm bietet doppelte Buchführung nach GoB mit integrierter Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung, Pflege offener Posten sowie frei definierbare Kontenrahmen und Buchungszeiträume. Hier spielen Sie in der Buchhaltungs-Oberklasse: Schon Anwender mit kleinen Volumen werden die leicht zugängliche und stets aktuelle Übersicht über Kontenblätter, Summen- und Saldenlisten, Bilanz und GuV schätzen. Einnahmen-/Überschussrechnungen (EÜR) sind leicht und schnell erstellt. In größeren Betrieben bewältigt die leistungsfähige Datenbank auch die größten Datenmengen.

Eine transaktionsorientierte Verarbeitung wickelt alle Verbuchungs- und Auswertungsprozesse von Mehrplatzsystemen ökonomisch und sicher auf dem Server ab. Besonders bei großen Buchungsmengen profitieren Sie von den effizienten Eingabehilfen und der raschen Verarbeitung.

Das exzellente Niveau dieser professionellen Software ist nicht zuletzt auch am breiten Spektrum der betriebswirtschaftlichen Auswertungen erkennbar, die mit einem Modul für Kostenstellen und flexible Auswertungen nochmals erweitert werden können. Viele Formulare sind bereits vordefiniert, die für die Umsatzsteuervoranmeldung erforderliche amtliche Genehmigung ist erteilt. Die Prüfbarkeit nach GDPdU ist gegeben. Ebenso selbstverständlich ist die Zusammenarbeit mit dem Mahnwesen, Zahlungsverkehr und Banking, um alle Bank-Transaktionen weitgehend automatisch auslösen und direkt auswerten zu können.

Auf Wunsch kann das Programm auch zur vollständigen Betriebsverwaltung mit Auftragsabwicklung, Lagerverwaltung und Einkauf ausgebaut werden. Vorteil einer derartigen Integration: Wird das Zusammenspiel aller TOPIX:8 Module konsequent ausgenutzt, so ist die manuelle Buchungserfassung kaum mehr nötig:
Buchungen für Aus- bzw. Eingangsrechnungen entstehen automatisch durch Übernahme aus den Modulen Auftragsabwicklung bzw. Einkauf, die Bankauszüge werden elektronisch via TOPIX:8 Banking importiert und gleich durch automatische Zuordnung der offenen Posten buchungsfertig aufbereitet. Auch das Ausziffern der OP geschieht vollautomatisch (kann aber selbstverständlich in der Postenpflege manuell nachbearbeitet werden).

In der TOPIX:8 Finanzbuchhaltung stecken mehr als 15 Jahre Erfahrung. Dies zeigt sich in vielen Details: Wird z.B. in der Postenverwaltung versucht, OP und Zahlungen miteinander auszuziffern, die in der Summe nicht auf Null aufgehen, so weist das Programm darauf hin und schlägt gleich den kompletten Buchungssatz vor, um die Differenz z.B. auf ein entsprechendes Skontokonto auszubuchen.
Eine weitere Besonderheit ist der Zeilenstorno. Wird auf einen bereits gebuchten Beleg diese Funktion angewendet, so bietet TOPIX:8 dem Benutzer den Stapelbeleg im Original vor der Verbuchung zur Änderung an.
Nach Abschluss der Änderungen erstellt das Programm selbständig Stornobuchungen für die geänderten Original-Zeilen (nicht für den gesamten Beleg!) sowie neue Buchungen gemäß der getätigten Änderungen.
Dies alleine wäre wohl schon komfortabel zu nennen - es kommt aber noch besser: Werden nämlich nur an steuerlich nicht relevanten Daten Änderungen vorgenommen (z.B. Buchung auf eine andere Kostenstelle oder einen anderen Kostenträger), so werden im Einklang mit den GoB die Daten in der Originalbuchung geändert. Damit entstehen keine überflüssigen Buchungen.

Mit der ELSTER Schnittstelle ermöglicht TOPIX:8 eine schnelle und einfache Erfüllung der Meldepflichten gemäß der Vorschriften zur Abgabe der elektronischen Steuererklärung (ELSTER). So können direkt aus TOPIX:8 heraus Umsatzsteuervoranmeldungen, Anmeldungen von Umsatzsteuer-Vorauszahlungen und Anträge auf Dauerfristverlängerungen online erledigt werden.

 

Zuletzt gibt es für spezielle Anforderungen noch zwei spezielle Module:

TOPIX:8 Konsolidierungs-Erweiterung gestattet die Zusammenführung verschiedener Mandanten sowie mandantenübergreifende Auswertungen.

Und für den öffentlich-rechtlichen Bereich ist die Buchhaltungs-Spezialversion TOPIX:8 Kameralistik erhältlich.

Zielgruppen:

KMUs:

  • Handelsbetriebe (Groß- und Einzelhandel aller Branchen, auch mit angeschlossenen Serviceabteilungen, Auktionshäuser)
  • Dienstleistungsunternehmen (Beratungsunternehmen, Servicebetriebe aller Art, Produkt- und Software-Entwicklung)
  • Agenturen und Mediendienstleister (Werbung, PR, Media, Event, Grafik, Druckvorstufe, Audio, Video, Internet-Provider, Messebau)
Weitere Programme des Herstellers:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
512 MB RAM, 300 MB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen
Pentium III mit USB, Farbmonitor ab 1024x768 Bp., Server: mind. 124 MB RAM
Referenzen:

Referenzen auf Anfrage erhältlich

Counter