Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A1 Programmierung > A1.06 Programmiertools, Entwicklertools > UltraCore
mit kostenfreiem Info-Download! End-to-end Plattform für die Entwicklung von multi-tiered Rich Internet Anwendungen.

Wir suchen Ihre Software!

Sie suchen für Ihr Unternehmen eine passende Software?

Lassen Sie uns Ihnen geeignete Lösungen vorschlagen!

Software-Vorschlag

UltraCore

End-to-end Plattform für die Entwicklung von multi-tiered Rich Internet Anwendungen.

Beschreibung
 
Technische Details / Preise
 
Referenzen
   
Programmname:  UltraCore   Version:  2.5.0.0
End-to-end Plattform für die Entwicklung von multi-tiered Rich Internet Anwendungen.
Kostenlose Downloads und Kontakt:
anfordern
anfordern
PDF-Download
anfordern
vom Anbieter
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:

UltraCore ist eine end-to-end Plattform-Framework für die Entwicklung von multi-tiered Rich Internet Anwendungen.

UltraCore eignet sich am besten für Software-Unternehmen bzw. Unternehmen mit eigener Software-Entwicklungsabteilung, die moderne Web-basierte Unternehmensanwendungen entwickeln und bereitstellen.

UltraCore bietet (als einziges Produkt auf dem Markt) ein end-to-end Quellcode-Model, das alle drei Schichten der multi-tiered Architektur (Datenbank, Middle-tier, Frontend) nahtlos und ohne "Brüche" verbindet. Das zusammen mit dem high-level Quellcode-Model ermöglicht die Entwicklung hochkomplexer Unternehmensanwendungen in 1/3 bzw. 1/5 der Zeit und Kosten im Vergleich zu anderen Frameworks (Ruby On Rails, Spring, JSF, Tapestry, usw.) bzw. zu einer Entwicklung ohne Einsatz von Frameworks (z.B. mit PHP, .NET, Java EE mit EJB, usw.).

Durch die Schnelligkeit und Effizienz der Implementierung komplexer Geschäftslogiken, rücken beim Einsatz von UltraCore die Fachabteilung und die Entwicklungsabteilung näher zusammen. Somit wird die Time-to-market drastisch reduziert bei Aufrechterhaltung der Qualität der produzierten Anwendungen.

Erbaut auf der Basis der J2EE-Plattform, "versteckt" die UltraCore Software die Komplexität dieser Technologie, während sie die Vorteile dieser Technologie in höchstem Masse ausnutzt.

Das high-level plattformunabhängige Quellcode-Model ermöglicht darüber hinaus den quasi sofortigen Einsatz von Entwicklern, die sich mit den komplexen zugrunde liegenden Web Technologien nicht auskennen bzw. die sich diese Technologien erst mit einem hohen Ausbildungsaufwand aneignen müssten. Die einzige Voraussetzung für Entwickler, die mit UltraCore arbeiten, sind grundlegende Kenntnisse der Programmiersprache Java und der relationalen Datenbanken.
Der mit UltraCore erzeugte Quellcode kann personelle Veränderungen überstehen, da er stark strukturiert ist, und somit auch die effektive Kontrolle von großen Entwicklungsteams ermöglicht

UltraCore kann samt Quellcode erworben werden (zur uneingeschränkten Nutzung innerhalb der Firma des Kunden zur Entwicklung von beliebigen Anwendungen). Beim Kauf von UltraCore wird auch das vollständige Know-How im Hinblick auf die selbständige Erweiterung um neue Features durch den Kunden vermittelt, so dass kein lock-in Effekt eintretten kann.

UltraCore verfügt über ein high-level plattformunabhängiges Quellcode-Model und realisiert somit als einziges Produkt auf dem Markt die von der Model Driven Architecture geforderte Plattformunabhängigkeit direkt im Quellcode. Das bedeutet, dass ein Transfer von UltraCore Anwendungen auf andere existierende (z.B. .NET) oder zukünftige Plattformen mit einem überschaubaren Aufwand und ohne jegliches Risiko möglich ist.

UltraCore hat sich bereits in einer Reihe von geschäftskritischen Anwendungen bewährt. Unsere Kunden AirPlus International, Lufthansa, Loyalmaxx, GvRMarketing können Ihnen direkte Auskunft über die Erfahrungen mit UltraCore geben und die entsprechenden Systeme auf Anfrage vorführen.  
Zielgruppen:

Software-Unternehmen bzw. Unternehmen mit eigener Software-Entwicklungsabteilung, die moderne Web-basierte Anwendungen entwickeln und bereitstellen, wie

  • Banken
  • Finanzinstitute
  • Versicherungen
  • Marketingagenturen
  • Telekommunikationsanbieter
  • Produktionsunternehmen
  • Handelsunternehmen
  • etc.
Counter