Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > A1 Programmierung > A1.04 Entwicklungsumgebungen > Visual Studio - Entwicklerumgebung
Kompatibel mit
 

Visual Studio - Entwicklerumgebung

Visual Studio: Die perfekte Arbeitsumgebung für Entwickler

Anbieter Kontaktdaten:
Anbieter:
Ansprechpartner
Herr Oertwig
Tel.: +49-421-8498490
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Online-Hilfe, Demo-Version, Technische Dokumentation
Wartung:
gegen Entgelt
Sitz des Anbieters:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Preis:
Programmbeschreibung:

Klicken Sie auf die Preisinformationen des Anbieters HoT House of Tools GmbH für eine aktuelle Preisübersicht.

Die aktuellen Trends in der Informationstechnologie schaffen neue Herausforderungen: Private und berufliche Nutzung der IT verschmelzen im Zuge der "Consumerization" ebenso wie die Grenze zwischen mobilen und stationären Rechnern und Geräten. Anwendungen müssen schnell, benutzbar, optisch ansprechend und jederzeit verfügbar sein. Mit den kostenlos ladbaren Sprachkits von Microsoft kann die Sprache der Bedienungsoberfläche auf Deutsch, Eglisch und zwölf weitere Sprachen eingestellt werden (siehe unten).

Weitere Informationen:

Überblick

Begeistern Sie Ihre Kunden mit qualitativ hochwertigen Apps und Lösungen, die den gestiegenen Anforderungen gerecht werden: Arbeiten Sie ab sofort mit der nächsten Generation von Tools für Entwicklung, Teamzusammenarbeit und Application Lifecycle Management.

Unabhängig von der Größe Ihres Teams oder der Komplexität Ihres Projekts kann Visual Studio 2012 Sie zusammen mit Team Foundation Server dabei unterstützen, Ihre Ideen in Software umzusetzen: Je nach Anforderung bieten die drei Editionen Professional, Premium und Ultimate einen maßgeschneiderten Leistungsumfang für Ihre Entwicklungsaufgaben.

Sprachen


Mit den kostenlosen Sprachkits von Microsoft läßt sich die Sprache der Bedienungsoberfläche von Visual Studio flexibel anpassen. Über den Link können Sie diese laden für Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch, Portugiesisch (Brasilien), Russisch, Türkisch, Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Koreanisch und Japanisch.

Editionen

Professional Edition
Professionelle Entwickler brauchen professionelle Tools. Mit Visual Studio Professional 2012 können Entwickler vorhandene Anwendungen pflegen und modernisieren und zugleich modernste Produkte für neue Plattformen wie Windows 8 entwickeln. Mit Blend for Visual Studio können Sie großartige Benutzererfahrungen in XAML und HTML5 für Windows 8 erschaffen, und mit LightSwitch-Projekten können Sie schnell einsetzbare branchenspezifische Anwendungen erstellen.

Premium Edition
Ob kleine Entwicklerwerkstatt oder großes Unternehmen, die meiste Software wird von Teams entwickelt. Visual Studio Premium 2012 bietet eine integrierte ALM-Lösung, die Projektbeteiligte, Benutzer und Softwareentwicklungsfunktionen zu einem starken Team vereint, das qualitativ hochwertige Anwendungen liefert.

Ultimate Edition
Das Flaggschiff der Visual Studio Produktfamilie ist das umfassende Angebot der Wahl für Entwicklerteams jeder Größe. Dank der Architektur- und Validierungstools können Teams ein hohes Maß an architektonischer Integrität wahren und alle technischen Herausforderungen effizient meistern. Testtools helfen bei der Validierung Ihrer Arbeit und mit der Verwaltung von Supportanfragen und Produktionsdebugging können Sie Ihre Anwendungen nahtlos veröffentlichen, überwachen und warten.

Visual Studio Test Professional
Visual Studio Test Professional 2012 ist ideal für Tester, Produktmanager und andere Projektbeteiligte geeignet, die Tools für die Teamzusammenarbeit, jedoch keine vollständige integrierte Entwicklungsumgebung benötigen. Sie profitieren von einem Satz integrierter Test- und Produktmanagementtools, mit denen Qualität auf allen Stufen des Entwicklungsprozesses sichergestellt wird. Es unterstützt außerdem einfache Anforderungsdefinitionen und kontinuierliches Kundenfeedback.

Visual Studio Team Foundation Server 2012
Hervorragende Entwicklungsteams verlassen sich auf zeitnahe Informationen zur kontinuierlichen Überwachung des Zustands und Fortschritts ihrer Entwicklungsprojekte. Visual Studio Team Foundation Server 2012 stellt den Dreh- und Angelpunkt für die Zusammenarbeit in unserer ALM-Lösung dar. Durch die Automatisierung des Softwarebereitstellungsprozesses kann Ihr gesamtes Team von den Tools profitieren, mit denen die Teamaktionen, Transaktionen und Projektartefakte wie Anforderungen, Aufgaben, Bugs, Quellcode sowie Build- und Testergebnisse nachverfolgt werden können. Team Foundation Server 2012 bietet umfassende Berichterstellung und Dashboards mit historischen Trendverläufen, vollständiger Nachverfolgbarkeit und Echtzeiteinblick in die Softwarequalität.

Bereits mit MSDN Professional incl. MSDN erhalten Sie eine Lizenz Foundation Server. Die neuen Funktionen MyWork, Code Review, Projektplanung und Feedback stehen aber nur Nutzern der Premium- und Ultimate-Editionen zur Verfügung.

Editionen: Anwendungsvergleich

Die Visual Studio-Editionen sind auf spezielle Teamanforderungen und -größen sowie Rollen einzelner Teammitglieder zugeschnitten. Finden Sie die Lösung, die am besten zu Ihnen passt.

Debuggen und Fehlerdiagnose Ultimate Premium Pro Test mit MSDN Pro mit MSDN Pro
Arbeiten in der gleichen integrierten Entwicklungsumgebung (IDE), um Lösungen für Web, Desktop, Cloud, Server und Smartphone zu verwirklichen  
Analysieren und Weiterentwickeln des Codes mit umfassenden Tools für Anwendungsdebugging und Profilerstellung  
Überprüfen der Codequalität mit Komponententests und erweiterbarem Testframework  
Zugriff auf ältere und aktuelle Microsoft-Plattformen und -Tools; Neuveröffentlichungen werden laufend hinzugefügt  
Team Foundation Server mit Team Foundation Server CAL für Produktionszwecke  
Anwendungen in der Cloud, dem Windows Store und dem Windows Phone Marketplace platzieren, einschließlich Services und Abonnement-Vorteilen  
Bereitstellung und Management virtueller Lab-Umgebungen für Tests mit einheitlichen Konfigurationen    
Teamkoordination mit agilen Projektmanagement-Tools    
Organisation und Definition von Testplänen durch Testfallverwaltung und exploratives Testen    
Verbesserung der Codequalität durch Codeüberprüfung mittels Peer-Workflow in Visual Studio      
Verbesserung der Entwicklungsproduktivität beim Multitasking, wenn Aufgaben angehalten und fortgesetzt werden      
Automatisieren von Benutzeroberflächentests zur Überprüfung der Anwendungsbenutzeroberfläche      
Suchen und Verwalten von doppeltem Code in der CodeBase zum Verbessern der Architektur      
Mittels Codeabdeckungsanalyse festlegen, wie viel Code überprüft werden soll      
Zuverlässiges Erfassen und Reproduzieren von Fehlern, die während manueller und explorativer Tests gefunden werden, um nicht reproduzierbare Fehler zu vermeiden        
Verstehen der Abhängigkeiten und Beziehungen im Code durch Visualisierung        
Visualisieren der Auswirkung einer Änderung oder möglichen Änderung im Code        
Datenerfassung und -analyse der Laufzeitdiagnose von Produktionssystemen        
Durchführen unbegrenzter Webleistungs- und Auslastungstests        
Entwerfen architektonischer Layerdiagramme zur Überprüfung des Codes und Implementierung in der Architektur        

Editionen: Funktionsvergleich

Suchen Sie nach bestimmten Features wie Buildautomatisierung oder Testfallverwaltung? Prüfen Sie, welche Visual Studio-Editionen über diese Features verfügen.

Neu in Version 2012

Die IDE:
Die gesamte Schnittstelle wurde mit einem neuen Design versehen, um Workflows zu straffen und für Ihren täglichen Gebrauch einen leichten Zugang zu Ihren Tools zu bieten. Die Symbolleisten wurden vereinfacht und das Registerkartenchaos reduziert. Und es gibt jetzt neue Wege, den gesuchten Code zu finden. All dies wird es einfacher machen, in Ihrer Anwendung zu navigieren und so zu arbeiten, wie Sie es mögen.

Webentwicklung und mobile Geräte
Für die Webentwicklung stehen neue Vorlagen, bessere Publishing-Tools und kompletter Support für neue Standards, wie HTML5 und CSS3, sowie die neuesten Entwicklungen bei ASP.NET zur Verfügung. Außerdem ist es mit dem Page Inspector jetzt einfacher, durch Interaktion mit der Seite, an der Sie arbeiten, Debugging-Vorgänge direkt in der IDE durchzuführen. Mobilanwendungen geplant? Mit ASP.NET können Sie Anwendungen entwickeln, die für Smartphones, Tablets und andere Geräte mit kleinen Bildschirmen optimiert sind.

Bereit für Windows 8
Visual Studio 2012 hat neue Vorlagen, Designer sowie Test- und Debugging-Tools - alles was Sie brauchen, um blitzschnell Anwendungen zu entwickeln, die Endbenutzer begeistern. Gleichzeitig gibt Ihnen Blend für Visual Studio ein Toolkit in die Hand, mit dem Sie die neue (und schöne) Windows 8-Schnittstelle vollständig nutzen können.

Apps für den Windows Store
Mit dem neuen Windows Store gibt es jetzt einen sehr gut zugänglichen Vertriebskanal für Millionen Benutzer. Die Bedingungen sind sehr transparent gestaltet und das Potenzial wird schnell deutlich.

Cloud-Entwicklung mit Windows Azure
Die Cloud erlaubt einen schnellen Zugang zu nahezu unbegrenzt vielen Servern, verbunden mit der Möglichkeit, Speicherplatz und Rechenleistung flexibel hinzuzufügen. Visual Studio gibt Ihnen Tools an die Hand, damit Ihre Anwendungen auf Windows Azure übertragen werden können und Sie zudem neue Vorlagen und Optionen zum Veröffentlichen haben. Außerdem kommen Sie in den Genuss des Supports für Distributed Caching und eines geringeren Installations-Footprints.

LightSwitch integriert in Visual Studio
LightSwitch ist ein Entwicklungstool, mit dem Sie komfortabel und schnell Geschäftsanwendungen erstellen können. LightSwitch stellt eine vereinfachte Entwicklungsumgebung bereit, in der Sie sich ganz auf die Geschäftslogik konzentrieren können und nicht durch den Entwurf der Anwendungsinfrastruktur ausgebremst werden. Bisher wurde LightSwitch als eigenständiges Produkt angeboten und ist jetzt in allen Editionen von Visual Studio integriert.

Team Foundation Server
Auch der Team Foundation Server ist jetzt in einer kostenlosen Express-Edition verfügbar. Mit dieser Edition erhalten Teams mit bis zu 5 Mitgliedern Möglichkeiten zur Versionskontrolle mit Features wie Atomic Check-ins, Verzweigen und Zusammenführen, Ablegen, Verleihen von Bezeichnungen, gleichzeitiges Auschecken, Eincheckrichtlinien und die Verknüpfung von Eincheckvorgängen mit Arbeitsaufgaben. Foundation Server Express-Edition finden Sie zusammen mit den übrigen Express-Editionen im unter Datenblatt und weiteres Material angegebenen Downloadbereich von Microsoft.

Unit-Tests schon mit der Professional-Edition
Unit Testing ist jetzt auch schon im Visual Studio Professional enthalten.

 

Neu in Premium und Ultimate

  • Code Clone Analysis: Code Cone Analysis findet ähnliche Code-Abschnitte im Sourcecode, um den Code besser warten zu können.
  • Code Review: Code Review bietet die Möglichkeit, Codes zur Überprüfung mit dem Team Explorer an einen Kollegen zu schicken. Diese Funktion definiert einen Workflow im Team Foundation Server 2012, in dem der Projekt Status gespeichert wird und fügt eine Überprüfungs-Anforderung in die Work Items des gewünschten Team Mitglieds ein.
  • My Work: My Work ist eine praktische Info-Seite im Startbereich des Team Explorer. Hier finden Sie alle Ihnen zugeordneten Aufgaben, Anfragen und Work Items. In MyWork kann, z. B. bei einer Unterbrechung der Arbeit, der komplette Workspace der IDE eingefroren und bei der Wiederaufnahme der Arbeit exakt wiederhergestellt werden. Dabei können auch mehrere verschiedene Arbeitsstände pausiert werden. Nach dem erneuten Aufruf eines pausierten Arbeitsstandes erscheint wieder genau der IDE Zustand der zuvor verlassen wurde.
  • PowerPoint Storyboarding: PowerPoint Storyboarding unterstützt Kunden und Entwicklungsteams dabei, Anforderungen an die Bedienoberfläche von Anwendungen schnell und einfach zu definieren und zu kommunizieren. Das Storyboarding Tool ist ein Add-In für PowerPoint, das es ermöglicht, schnell und einfach Benutzer-Oberflächen zu simulieren und so Zusammenhänge und Anforderungen mit dem Kunden zu diskutieren.
  • Komplettes Test Professional jetzt auch in Premium-Edition: Seit Visual Studio 2012 beinhaltet die Premium Edition auch die gesamten Visual Studio Test Professional Funktionen. Damit können Sie auch mit Visual Studio Premium die kompletten Testfunktionen nutzen.
  • Task Board mit Team Foundation Server: Das neue Task Board bietet eine gute Übersicht über alle aktuellen Aufgaben. Schnell können Sie erkennen, welche Aufgaben momentan anstehen, welche in Bearbeitung sind und welche schon abgeschlossen wurden.
  • Projektplanung mit Team Foundation Server: Jetzt bietet der Team Foundation Server erstmals auch Funktionen zur Projektplanung an. So können Sie auch ohne zusätzliche MS Project Lizenzen Ihre Projekte einfach direkt im TFS planen.
  • Feedback mit Team Foundation Server: Mit dem neuen Feedback Client für TFS können Sie Feedback zu Ihren Softwareprojekten sammeln. Sie können Feedback von Projektbeteiligten anfordern oder diese können umfassendes Feedback (z.B. Screenshots, Audio- und Videoinhalte oder Anlagen) bereitstellen, das dann eng in Visual Studio Team Foundation Server integriert wird.

MSDN

Umfang
MSDN stellt vorrangig das Wartungsangebot von Microsoft für die Visual Studio-Produkte dar. Mit einem MSDN Professional Abo erhalten Sie für ein oder für zwei Jahre von Microsoft die aktuellen Versionen von Visual Studio, Team Foundation Server und den Betriebssystemen per Download und auf DVD. Außerdem haben Sie zwei Supportanfragen bei Microsoft frei, die sich auch auf komplexe Entwicklerthemen beziehen können. Zu Premium-Edition gehören außerdem alle übrigen Business-Anwendungen von Microsoft wie Office, Exchange Server oder SQL Server. Außerdem haben Sie 4 Anfragen an den Microsoft-Support frei. Auch die älteren Programm-Versionen wie Office 2003 bis hin zu MS DOS gehören zum Lieferumfang.

Lizensierung
Die Lizensierung ist einfach: Pro Nutzer ist jeweils eine MSDN-Lizenz erforderlich. Die Betriebssysteme und Anwendungen können dabei auf diversen PCs installiert werden, sie sind für Test-, Demonstrations- und Entwicklungszwecke lizensiert. Im MSDN-Download-Bereich finden Sie die Aktivierungs-Schlüssel, die die Aktivierung auf jeweils mindestens 10 PCs ermöglichen. Die genauen Rechte der Lizensierung werden im White Paper zur Lizensierung von Visual Studio 2012 und MSDN erläutert, das Sie unter Datenblatt und weiteres Material laden können.

Literatur

Einstieg in Visual C# 2012 Einstieg in Visual C# 2012 von Thomas Theis
Ideal für Programmiereinsteiger geeignet. Programmieren in Visual C# kann ganz einfach sein - das beweist dieses einsteigergerechte Buch zur neuen Version Visual C# 2012. In kleinen Schritten lernen Sie an zahlreichen anschaulichen Beispielen alles, was Sie wissen müssen, und können bereits nach kurzer Zeit selbstständig Programme entwickeln.
? 24,90, ISBN 978-3-8362-1960-0

Visual C# 2012 Visual C# 2012 von Andreas Kühnel
Das umfassende Handbuch. Kompetent und umfassend gibt dieses Handbuch Auskunft über alle Sprachgrundlagen und die Basistechniken der C#-Programmierung. Ein Buch zum Lernen und Nachschlagen: Alle Kapitel bauen logisch aufeinander auf, so dass Sie schnell zu den für Sie interessanten Themen gelangen.
? 49,90, ISBN 978-3-8362-1997-6

Einstieg in WPF 4.5 Einstieg in WPF 4.5 von Thomas Theis
Grundlagen und Praxis. Das Buch führt Sie in die wichtigsten Funktionen der Windows Presentation Foundation ein und zeigt an vielen Beispielprojekten, wie Sie mit der WPF ansprechende GUIs und Multimedia-Anwendungen entwickeln. Kenntnisse in Visual C# oder Visual Basic werden vorausgesetzt.
? 29,90, ISBN 978-3-8362-1967-9
Weitere Programme des Anbieters:
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
1GB RAM, 3GB Festplatte
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Counter