Ihre Marktübersicht über Standardsoftware, Business Software und Branchenlösungen

Software > C4 Dienstleistungen > C4.14 Immobilienmakler, Maklersoftware
In dieser SoftGuide-Rubrik finden Sie eine Marktübersicht über Branchensoftware, ERP Systeme, Software, Programme und Lösungen für Immobilienmakler. Die in dieser Rubrik gelistete Maklersoftware richtet sich an Unternehmen u.a. der folgenden Branchen:
  • Immobilienmakler allgemein
  • Makler im Bereich Immobilien
  • Unternehmen der Immobilienwirtschaft
  • Banken mit angeschlossener Immobilienabteilung
Im SoftGuide Softwareführer finden Sie auch thematisch ähnliche Rubriken wie Bankensoftware und Software für das Immobilienmanagement.

Software für Immobilienmakler - aktuelle Marktübersicht

  • SaaS / Online
  • PC/Windows-basierend
  • MAC OS
  • Unix-basierend
  • Mainframe-basierend
  • Mobile
Preise im Suchergebnis anzeigen

Suchen Sie eine passende Maklersoftware?

Überlassen Sie einfach SoftGuide Ihre Softwarerecherche!

Teilen Sie uns einfach Ihre Anforderungen mit.

Wir erarbeiten unverbindlich und kostenfrei Lösungsvorschläge!

Software-Vorschlag

zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Einträgen)
Seiten1
DOMUS 4000 - Immobilien Software für höchste Verwalteransprüche seit 1974DOMUS 4000 - Immobilien Software für höchste Verwalteransprüche seit 1974  
Profitieren Sie von unserer Projekterfahrung aus über 40 Jahren. Die Immobilienverwaltungs Software DOMUS 4000 unterstützt Sie tagtäglich bei der Erreichung Ihrer persönlichen Ziele. Ob Fremdverwaltung oder Eigenbestandsverwaltung, Mietverwaltung, WEG-Verwaltung, Sondereigentumsverwaltung oder Gewerbe. Mit unserer Immobilien Software DOMUS 4000 entscheiden Sie sich für eine innovative Softwarelösung auf höchstem Niveau.
UniPRO/Finance - Microsoft Dynamics CRM für FinanzdienstleisterUniPRO/Finance - Microsoft Dynamics CRM für Finanzdienstleister   
Unidienst nutzte die Microsoft Dynamics xRM-Plattform um mit der Branchenlösung UniPRO/Finance ein speziell auf die Bedürfnisse des Finanzsektors zugeschnittenes CRM-System zu entwickeln. Zentrales Ziel dabei war die Optimierung des Kundenmanagements und der Geschäftsprozesse, die Schaffung von Transparenz gegenüber dem Kunden und die Profilierung durch eine vorteilige Leistung gegenüber der Konkurrenz - durch Übersichtlichkeit der Produkte und proaktive Kommunikation der Performance.
zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Einträgen)
Seiten1
Counter