Software > Firma > CAM CONCEPT Blechverarbeitungssysteme GmbH

CAM CONCEPT Blechverarbeitungssysteme GmbH

Softwarehersteller, Softwareanbieter und IT-Dienstleister

Firmenportrait

CAM CONCEPT, das auf Blechverarbeitungssysteme spezialisierte Softwarehaus, bietet mit FINEST CUT das bewährte Programmiersystem für Autogen-, Plasma-Schneidanlagen, Laser- und Wasserstrahlschneidanlagen sowie Bohr-Brenn-Kombinationen an.

Das modular aufgebaute Programmiersystem läuft unter allen moderneren WINDOWS-Versionen.

Modernste Bedienerführung und ausgereifte technologiespezifische Funktionalität, in der sich die jahrzehntelange Erfahrung von CAM CONCEPT, seiner Vertriebspartner und vor allem seiner Anwender widerspiegeln, zählen zu den hervorstechenden Eigenschaften von FINEST CUT.

FINEST CUT wurde sowohl für den Einsatz in Betrieben mit heterogenen Maschinenparks, als auch im Hinblick auf Integrierbarkeit in modernen Client/Server-Umgebungen als offenes System konzipiert. Der Einsatz modernster Entwicklungswerkzeuge führte zu einer Programmiersoftware, die dem Einsatz der Maschinentechnik und der Betriebssysteme des neuen Jahrhunderts gerecht wird.

Der modulare Aufbau und das bewährte Stufenkonzept ermöglichen praxisgerechte Systemkonfigurationen, die die in Jobshops erforderliche Flexibilität genauso bieten können, wie die Erfüllung komplexer Anforderungen der industriellen Anwendung.

Professionelles Management von Bauteil-, Material-, Technologie- und Maschinendaten ermöglicht umfangreiche Automatismen bei der Konturverfolgung, der Generierung von An- und Ausschnittfahnen und der Zuordnung von konturbezogen unterschiedlichen Schneidparametern. Manuelle Manipulationsmöglichkeiten führen zu individuellen, fall-spezifischen Ergebnissen.

Komfortables manuelles Schachteln mit einer ständig sichtbaren grafischen Bauteilliste ermöglicht eine effektive Verschnittoptimierung. Optionales automatisches Container-schachteln und das vollautomatische Konturschachteln FINEST AUTONEST sparen wertvolle Programmierzeit.

Die Verfügbarkeit aller relevanten Datenschnittstellen (DXF, IGES, DSTV, ESSI etc.) schafft die Kompatibilität zu CAD-Systemen und ermöglicht die Übernahme existierender Datenbestände.

Mit einer komfortablen CAD-Daten Aufbereitung und Konturanalyse werden fehlerhafte CAD-Daten schnell zu korrekten Schneiddaten. Mit einer gezielten Elementreduktion wird das dynamische Verhalten der Schneidanlagen positiv beeinflusst.

Alle gängigen Technologien werden unterstützt: Gemeinsamer Trennschnitt (Sparschnitt), Setzen von Kettenschnitten und Eilgängen, Setzen von Verbindungsbrücken zwischen Teilen, Setzen von Mikrostegen oder Anheftpunkten, variable und fixe Fahnentechnologie, Schneiden von Fasen (2,5D).

Optional sind verfügbar: Eine schnelle Vorkalkulation mit der Ausbaumöglichkeit zum Angebotssystem, Druck von Etiketten, Schneiden von true type Schriften, Funktion zur Erzeugung von Parallelkonturen, eine automatische Verschnittoptimierung für Ronden.

Das Zusatzprogramm FINEST AUTOFIN dient weitergehender Programmierungsautomatisierung.

FINEST FOLDER ist das Zusatzpaket für Abwicklungen im Behälter- und Rohrleitungsbau.

Module zur Anbindung an übergeordnete Managementsysteme (PPS, EDM, PDM) und zum Datenaustausch zwischen Programmierung und Maschine (DNC, MDE, BDE) erleichtern auftragsbezogene, termingerechte Fertigung und Fertigungskontrolle unter Vermeidung von Redundanz bei Dateneingabe und Datenbestand und führen zu gesamtbetrieblich durchgängigen Lösungen.

Tätigkeitsschwerpunkte

Herstellung und Vertrieb von Software, Beratung und Schulungen.

Referenzen
  • Daimler Chrysler AG
  • Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DLR)
  • Fraunhofer Gesellschaft
  • Max-Planck Institut
  • ThyssenKrupp
  • Von Schaewen AG
  • Siemens AG Power Generation
  • DVA Deutsche Vakuumapparate
  • Elring Klinger AG
  • LBF Lufttechnik GmbH
  • RSB Rheiner Stahlbau GmbH
  • Staba Getriebe und Stahlbau GmbH
  • ZIRRO Stahl und Maschinenbau GmbH
Unternehmensdaten
Gründungsjahr:
1988
Mitarbeiter:
6
Anzahl Standorte:
2
Angebotsraum:
Die Firma bietet IT-Dienstleistungen in folgenden Bereichen bzw. für folgende Branchen an:
Herstellung oder Vertrieb folgender Softwareprodukte
FINEST CUT - CAD/CAM-System 2,5D-CAD/CAM-System zur Verschnittoptimierung und CNC-Programmierung von Schneidmaschinen
Firma:
Anschrift:
CAM CONCEPT
Blechverarbeitungssysteme GmbH
Kennedystr. 56-58
DE - 63477 Maintal
Ansprechpartner
Herr Dipl.-Ing. FH Norman Köhn
+49(0)6181-42326-13
06181/42326-20 (Fax)
Kontakt:
Kontaktanfrage
Firma-Exposé

Rubriken des Softwareprodukts:

CAD, CAE, CAM CNC, Computerized Numercial Control
Zeige alle 331 Software Rubriken