Software > Firma > HKS-Systems GmbH

HKS-Systems GmbH

Softwarehersteller und Softwareanbieter

Firmenportrait

Die HKS-Systems GmbH mit Sitz in Weiden bietet in Deutschland, Schweiz und Österreich ERP- und PPS-Softwarelösungen für den Kunststoffspritzguss an. Mit dem Softwarepaket MDE::Plus steht eine MES Lösung zur Maschinendatenüberwachung, Zyklusaufzeichnung, Stillstands- und Prozessdatenerfassung zur Verfügung. Lösungen zur Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung ergänzen das Produktspektrum und können branchenneutral eingesetzt werden. Das Unternehmen kann über 370 Softwareinstallationen vorweisen.

Anforderungen zu Industrie 4.0 oder zur Digitalisierung setzen auch die Kunststoffbranche unter Zugzwang. Ein gut organisiertes Unternehmen sollte die Weichen in diese Richtungen allerdings längst gestellt haben. Denn gerade in der Kunststoffindustrie, mit enormen Preisdruck und immer kürzeren Auftragsdurchlaufzeiten, ist es wichtig zu wissen, wo Geld verdient wird und wo Geld verloren geht. Dazu werden intelligente und vernetzte Systeme benötigt. Längst sind die Welten ERP – MDE – MES – CAQ zusammengewachsen und sollten nicht mehr als Insellösungen eingesetzt werden. Idealerweise kommen diese Lösungen aus einer Hand, denn die meisten mittelständischen Spritzgussunternehmen haben keine Kapazitäten, um diese Integrationsarbeit zu leisten.

Die HKS-Systems GmbH bietet hier eine entsprechende Lösung an. Der modulare Aufbau erleichtert auch kleineren Unternehmen den Einstieg in eine integrierte IT-Lösungswelt und dies mit aller Branchenkompetenz, die HKS in über 100 Installationen bei Spritzgussunternehmen bereits unter Beweis gestellt hat. Das ERP-System PPS::Plus deckt die kaufmännischen Bereiche sowie die Anforderungen an die Produktionsplanung inkl. der Plantafel, EDI und mobiler Datenerfassung ab. Die MDE/MES – Lösung MDE::Plus Prozessdatenerfassung greift die Daten direkt von der Spritzgussmaschine ab und visualisiert diese in Echtzeit. Die Erfassung von Rüst- und Stillstandszeiten zu den Fertigungsaufträgen stellt die Datenbasis dar, um die Zykluszeiten zu optimieren. Optional können dabei alle von der Maschine ausgegebenen Prozessparameter zu jedem Schuss aufgezeichnet werden. Der CAQ-Bereich wird mit der CAQ-Komplettlösung von Solvtec abgedeckt. Hierzu wurden bidirektionale Schnittstellen geschaffen, um die Datenintegrität zwischen ERP und CAQ sicherzustellen. Auch für die Abteilung Formen- und Werkzeugbau besteht eine entsprechende Lösung zur auftragsbezogenen Zeit- und Materialerfassung, so dass auch für diesen Bereich ein betriebswirtschaftliches Steuerungsinstrument zur Verfügung steht. Das Thema Personalzeiterfassung und Zutrittskontrolle kann optional mit abgedeckt werden.

Bei allen o.g. Lösungen, egal in welcher Ausbaustufe, steht dabei der „multifunktionale Anwender“ im Mittelpunkt. HKS versteht darunter Benutzer, die sich letztendlich um alle Themenbereiche kümmern müssen. Wie weit reicht mein Lagerbestand bei der vorliegenden Auftragssituation, habe ich Produktionskapazität für weitere Aufträge, warum wurde die geplante Produktionsmenge nicht erreicht? Alles Fragen, auf die im mittelständischen Spritzgussunternehmen der Benutzer eine sofortige Antwort erwartet. Genau auf diese Aufgabenstellung wurde bei der Umsetzung besonderes Augenmerk gelegt.

Tätigkeitsschwerpunkte
  • ERP/PPS-Lösungen für Kunststoffspritzguss
  • MDE::Plus Prozessdaten und Maschinendatenerfassung
  • Personalzeiterfassung
  • Zutrittskontrolle
  • BDE für auftragsbezogene Fertigung
  • Terminalhardware des herstellers Datafox
  • CAQ-Lösung des Partners Solvtec
  • Unternehmensorganisation für die o.g. Bereiche
  • Schulung und Einweisung zu den gelieferten Lösungen
  • Schulungen bei HKS
  • Wartungsverträge
Referenzen
  • Abfallzweckverband Südniedersachsen in Friedland
  • Brauhaus Altenkunstadt  Andreas Leikeim GmbH & Co KG in Altenkunstadt
  • BROLL-Buntpigmente GmbH & Co. KG in Steinau
  • Coburger Kartonagenfabrik GmbH & Co.KG in Dörfles-Esbach
  • Dauer GmbH in Feuchtwangen
  • D'Emmould GmbH in Löchgau
  • Gebr. W.+H. Zaugg AG  Kunststoffspritzwerk und Formenbau in CH-Gwatt
  • Glas Schöninger GmbH & Co. KG in Weiden
  • GMT GmbH Gas - Mess - Regeltechnik  in Fürstenwalde
  • Hick Kunststofftechnik GmbH in Garching
  • hajo-strick GmbH in Weiden
  • Julamp GmbH Kunststofftechnik in CH-Ruswil
  • König Kunststofftechnik GmbH in Bad Salzuflen
  • L.A. Kaltenhauser GmbH in Tittmoning
  • Lampersberger GmbH Innovationen in Kunststoff in Halfing
  • Lenz Laborglas GmbH & Co. KG in Wertheim
  • Marcel Bützer AG in CH-3053 Münchenbuchsee
  • MKV GmbH in Kelkheim
  • Ospa Apparatebau Pauser GmbH & Co. KG in Mutlangen
  • Öztürk Industries GmbH & Co. KG  in Velbert
  • Polymold GmbH & Co.KG in Pähl
  • Reichenau-Gemüse eG auf der Insel Reichenau
  • Riedl Kunststofftechnik und Formenbau GmbH & Co.KG in Erding
  • Schröder + Heidler GmbH in Sehmatal-Neudorf
  • SPIER GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG  in Steinheim
  • Spritzgusswerk KG Richard Rassbach GmbH & Co. in Berlin
  • Stadtverwaltung Ilmenau
  • Stadtverwaltung Sondershausen
  • Technoplast GmbH in Bachhagel
  • Warsteiner Kunststofftechnik in Warstein
  • u.s.w.
Unternehmensdaten
Gründungsjahr:
1992
Mitarbeiter:
12
Anzahl Standorte:
1
Angebotsraum:
Herstellung oder Vertrieb folgender Softwareprodukte
PPS::Plus Kunststoff ERP als vollintegrierte Spritzguss Branchenlösung – voller Erfolg für Ihr Unternehmen.
ZEIT::Plus Zeiterfassung ZEIT::Plus: Personalzeiterfassung und Zutrittskontrolle. Keine Zettelwirtschaft mehr.
MDE::Plus Prozessdatenerfassung MDE/MES System nicht nur für Kunststofffertigung
Firma:
Anschrift:
HKS-Systems GmbH
Hutschenreuther Str. 9
DE - 92637 Weiden
Ansprechpartner
Herr Peter Krehl
+49 (0)961/48120-0
+49 (0)961/48120-50 (Fax)

Rubriken der Softwareprodukte:

Betriebsdatenerfassung (BDE), MDE, MES Spritzguss, Kunststoffindustrie Zeiterfassung, Arbeitszeiterfassung
Zeige alle 330 Software Rubriken