Software > Firma > Symate GmbH

Symate GmbH

Softwarehersteller und Softwareanbieter

Firmenportrait

Die Symate GmbH wurde im März 2012 als Spin-Off des Instituts für Werkzeugmaschinen und Steuerungstechnik der TU Dresden gegründet. In langjähriger Forschungsarbeit ist es dem interdisziplinären Team der Symate GmbH gelungen, die neuartige Lösung Detact® zur automatisierten Prozessoptimierung zu entwickeln. Diese wird unter dem Überbegriff Technologiedatenmanagement (TDM) angeboten.

Produktionsunternehmen mit Detact eine kosteneffiziente Lösung zur Verfügung zu stellen, mit der die permanent anfallenden Datenmengen für eine smarte und vernetzte Produktion nutzbar machen kann, ist die Mission der Symate GmbH.

In Projekten konnte mit Detact unter anderem folgender Nutzen nachgewiesen werden: Steigerung des OEE-Kennwerts durch Vermeidung ungeplanter Maschinenstillstände; Ausschussreduzierung im laufenden Produktionsprozess; Senkung von Inbetriebnahme- bzw. Störungskosten.

Detact identifiziert Wechselwirkungen zwischen Parametern innerhalb von komplexen Fertigungsprozessen automatisiert während der laufenden Produktion und bei Anfahrprozessen. Als IoT-Plattform leistet Detact® die:

- prozessübergreifende Datenzusammenführung von Prozess-, Qualitäts- und Materialdaten aus verteilten und heterogenen Datenquellen

- die Bereitstellung von Diensten (Detact® Services) - automatisierte komplexe Analysen, die von Prozessverantwortlichen im Bedarfsfall z. B. bei Maschinenstillständen, NIO-Teilen (Smart Diagnostics), bei Hochlaufprozessen (Smart Ramp-up) und der Prozesskontrolle (Smart Control) aktiviert werden. Innerhalb einer modernen Oberfläche im Browser visualisiert Detact, was im Prozess passiert, welche Wechselwirkungen bestehen und, was die Zielgrößen beeinflusst. Im Hintergrund erstellt Detact dafür ein Gesamtbild der Prozesskette und macht diese mathematisch beschreibbar. Die mathematische Beschreibung ist die Basis für eine selbstoptimierende Produktion.

Innovation in Detact ist der hohe Grad an Anpassbarkeit der IoT-Plattform an die Prozessketten des Produktionsunternehmens. Detact erfasst automatisch unstrukturierte Rohdaten aus völlig heterogenen und verteilten Datenquellen wie SPS- und Sensorsysteme, ERP- und CAQ-Software sowie textbasierte Formate (Excel, PDF, CSV, TXT etc.) und kann sie zu beliebigen Prozessketten virtuell zusammenführen. Mit seiner Anpassbarkeit ermöglicht Detact Produktionsunternehmen einen schrittweisen Einstieg in das Thema Digitalisierung ihrer Prozessketten. Typische Pilotprojekte bei Kunden starten mit bis zu drei Datenquellen und können später sowohl mit zusätzlichen Datenquellen oder weitergehender Analytik zu Produktivsystemen ausgebaut werden.

Unternehmensdaten
Gründungsjahr:
2012
Angebotsraum:
Herstellung oder Vertrieb folgender Softwareprodukte
Detact® - Software für Technologiedatenmanagement Das Know-how steckt in Ihren Daten. Nutzen Sie es.
Firma:
Anschrift:
Symate GmbH
Kraftwerk Mitte 7
DE - 01067 Dresden
Ansprechpartner
Herr Dr. Martin Juhrisch
+49 351 8999-4680
+49 (0) 351 463-37073 (Fax)

Rubriken des Softwareprodukts:

Betriebsdatenerfassung (BDE), MDE, MES Big Data IoT (Internet of Things) Produktionsüberwachung Statistiksoftware
Zeige alle 330 Software Rubriken