Software > Nachrichten > Der PLANTA-Hybrid wurde erweitert - neues Webinar

Der PLANTA-Hybrid wurde erweitert - neues Webinar

Pressemitteilung vom 10.10.2018 zur Firma PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH

Karlsruhe, 10.10.2018 Der PLANTA-Hybrid und damit die Anbindung von PLANTA Project an PLANTA pulse wurde erweitert. Beliebige Daten aus PLANTA Project können nun sehr leicht nach PLANTA pulse exportiert werden.  Ein „hybrides“ Planungsmodell wurde im Standard implementiert, bei dem Projekte und Vorgänge nach PLANTA pulse transferiert und Rückmeldungen aus PLANTA pulse wieder nach PLANTA Project übertragen werden.

Die Funktionalität von PLANTA pulse wurde stetig erweitert, die letzten Erweiterungen betreffen v.a. die Strukturierung von Boards und Projekten sowie die benutzerindividuelle Gestaltung von Datenfeldern, Ansichten, Dashboards. Folgende neue Features sind hinzugekommen:

Administration-Panel
Benutzer mit Admin-Rechten können hier über eine API-Schnittstelle die Daten aller Boards des Systems steuern und Nutzerlisten, Board-Gruppierungen etc. pflegen.

Swim Lanes
Im Vergleich zur reinen Listenansicht bieten die ein/ausblendbaren Swimlanes die Möglichkeit, Karten im Board auch horizontal zu ordnen.

PLANTA pulse: Swimlanes

Swimlanes in PLANTA pulse

„Meine Aufgaben“
Jeder Benutzer kann sich seine Aufgaben in drei verschiedenen Sichten anzeigen lassen:

Dashboard

PLANTA pulse: Dashboard „Meine Aufgaben“

Benutzerdefinierte Felder
Für ein Board können mittels benutzerdefinierter Felder weitere, individuelle Felder auf Karten hinzugefügt werden. Folgende Feldtypen können angelegt werden: Text, Zahl, Checkbox, Datum, Auswahl, Verknüpfung sowie Kartenfarbe.Per Checkbox kann das neue Feld automatisch auf jeder Karte des Boards angezeigt werden.

Benutzerdefinierte Felder in PLANTA pulse

PLANTA pulse: Benutzerdefinierte Felder

Erleben Sie den PLANTA-Hybrid live:


Der nächste Termin ist am 15.10.18.
Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei. Hier geht’s zur Anmeldung  https://www.planta.de/planta-webinare/

Quelle: PLANTA Projektmanagement-Systeme GmbH