Software > Software-Nachrichten > Funktionen der neuen BigBlueButton Version 2.4

Funktionen der neuen BigBlueButton Version 2.4


Die neueste Version 2.4 von BigBlueButton, die weltweit einzige Open-Source-Plattform für virtuelle Klassenzimmer, wurde im Herbst 2021 veröffentlicht

Aufgrund der Corona-Pandemie hat BigBlueButton in den vergangenen Monaten einen enormen Zulauf erlebt und sich weltweite Akzeptanz verschafft.

BigBlueButton konzentriert sich im Gegensatz zu herkömmlichen Videokonferenzsystemen - die nicht für Online-Unterricht konzipiert sind, darauf, den Moderator/Lehrer durch integrierte Lernmanagement-Systeme (LMS) und spezielle Features (Umfragen, Breakout-Rooms, Multi-User-Whiteboard) im Unterricht zu unterstützen und es ihm sogar zu ermöglichen, die Einsatzbereitschaft und den Lernerfolg seiner Schüler zu überprüfen und zu motivieren.

Für die Nutzer hat sich in der neuen Version 2.4 an der User Interface nicht viel verändert. Und auch was die Usability angeht, können sich die Nutzer weiterhin auf die gewohnten Features und eine intuitive Handhabe verlassen.

In der neuen BigBlueButton Version 2.4 sind weitere hilfreiche Funktionen hinzugekommen, die das Arbeiten mit der Lern-Software noch mehr vereinfachen und angenehmer gestalten.

Die neuen Funktionen stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

Chat Nachrichten

Bislang waren die Nachrichten des Moderators/Administrators im Chat optisch nicht von denen anderer Konferenzteilnehmer zu unterscheiden. Nun ist der Text, den der Moderator/Administrator in den Chat schreibt, fettgedruckt. Auch das Icon, welches vor dem Namen den Moderators/Administrators zu finden ist, hat im Gegensatz zu den runden Icons anderer Teilnehmer eine leicht quadratische Form.

Individuelle Gruppenräume

Künftig kann der Moderator/Administrator die Breakout-Rooms (Gruppenräume) im Vorfeld individuell benennen, z.B. könnte er Teilnehmer eines Sprachkurses in unterschiedliche Arbeitsgruppen schicken und die Räume entsprechend benennen („Arbeitsgruppe Grammatik“, „Arbeitsgruppe Vokabeltraining“, „Arbeitsgruppe freies Sprechen“).

Zeit verlängern in Gruppenräumen

War die Zeit für Breakout-Rooms (Gruppenräume) früher einmal definiert, so schloss sich der Raum nach Ablauf der Zeit automatisch. Nun hingegen kann der Moderator/Administrator, wenn er während einer Breakout-Room-Phase feststellt, dass die Gruppen mehr Zeit benötigen, die angesetzte Zeit beliebig verlängern.

Virtuelle Hintergründe

Auch was die Einstellung der Webcam angeht, hat der Moderator/Administrator nun einen viel größeren Spielraum. Der Hintergrund der Webcam ist frei wählbar (tatsächlicher Hintergrund, verschwommener Hintergrund oder ausgewählte Motive).

Layout-Anpassung

Der Moderator/Administrator hat grundlegend die Möglichkeit, das Layout, welches der Teilnehmer sieht, zu gestalten. Die Position der Präsentation oder von Videos auf dem Bildschirm, die Anzeige von Webcams, Animationen, die verwendete Sprache, die Schriftgröße – all diese Dinge sind grundlegend variierbar und vom Moderator/Administrator im Vorfeld zu definieren.

Learning Dashboard

Das sogenannte Learning Dashboard ist nun das zentrale Instrument für den Moderator/Administrator. Es zeigt ihm nicht nur an, wann sich die einzelnen Teilnehmer eingeloggt haben und wie lange sie an einer Veranstaltung teilnehmen, sondern insbesondere auch, wie lange sich jemand aktiv beteiligt, also spricht, wie viele Messages er in den Chat stellt, und ob er bei Umfragen seine Stimme abgibt.

Der Moderator/Administrator kann „stillere“ Teilnehmer also gezielt motivieren.

Anonyme Umfragen

Umfragen sind anonym möglich, d.h. der Moderator/Administrator erhält in diesem Fall lediglich die Antworten der Teilnehmer, wird aber nicht darüber informiert, wer welche Antwort gegeben hat. Das kann dazu führen, dass Umfrageergebnisse realistischer und ehrlicher sind, da sich die Teilnehmer nicht vom Moderator/Administrator „überwacht“ fühlen.

Detailliertere Aufzeichnung

Wird eine Sitzung/ein Meeting aufgezeichnet, so werden nun auch Umfrageergebnisse und während der Veranstaltung geteilte Links zu Videos mit aufgenommen, was früher nicht möglich war. Somit können künftig auch Personen, die nicht live an der Veranstaltung teilnehmen konnten, im nachhinein auf diese wichtigen Kursbestandteile zurückgreifen.

Unser Fazit

Neben einer erhöhten Benutzerfreundlichkeit haben die Macher von BigBlueButton mit der neuen Version 2.4 auch die Möglichkeiten für den Moderator/Lehrer/Administrator verbessert, Teilnehmer/Schüler aktiver in das Meeting/den Unterricht einzubinden und damit die Qualität des Tools erneut gehoben.

Wollen auch Sie die neue Version von BigBlueButton ausprobieren? Buchen Sie eines der BigBlueButton Hostingpakete unter www.bigbluebutton-hosting.de/preise

Quelle: IntranetBOX GmbH Digitale Mitarbeiterportale - Wissensdatenbanken
Firma:
IntranetBOX GmbH
Digitale Mitarbeiterportale - Wissensdatenbanken
Hohenzollernstr. 66-68
DE - 52351 Düren
Kontakt:
Kontaktanfrage
Firma-Exposé