Software > Dienstleistungen > Agentursoftware, Werbeagenturen > easyJOB [media.pro]

easyJOB [media.pro]

Webbasierte Agentursoftware für Mediaplanung und Mediaabwicklung, mit Tarifdatenbank

Version:  5

Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

Modernste Mediaabwicklung für Full-Service Agenturen - So geht Mediaabwicklung heute.

Mit easyJOB [media.pro] stellt Because Software, Anbieter der Komplettlösung easyJOB, den neu entwickelten Nachfolger des bewährten Programmes easyMEDIA vor. Die Lösung bildet den gesamten Prozess der Abwicklung von Medialeistungen vollständig ab. Von der Planung, über den Einkauf, bis zur Abrechnung, vielfältigen Auswertungen und Statistiken - und das alles in einem Workflow ohne Brüche.

easyJOB [media.pro] ist programmtechnisch vollkommen integriert in das browserbasierte Hauptsystem easyJOB. Damit ist die gemeinsame Abwicklung und Auswertbarkeit von Media mit anderen Leistungen genauso gewährleistet, wie der plattform- und ortsunabhängige Zugriff für die Media-Mitarbeiter.

easyJOB [media.pro] ist das erste professionelle System, das Ihre Medialeistungen gleichberechtigt mit den Produktions- und Kreativkosten handhabt. Gerade für Full Service Agenturen ein entscheidender Vorteil: Alle Leistungen werden zusammen in einem Job dargestellt, gemeinsam abgerechnet und ausgewertet. Über Berechtigungskonzepte lassen sich die erlaubten Zugriffsmöglichkeiten für Media-Mitarbeiter sehr genau regeln.

Aktuelle Tarifdaten zur Kostenplanung und Schaltung werden für die Gattungen Print stets aktualisiert aufbereitet. Mit easyJOB [media.pro] können auch alle Schaltungen in TV-, Radio und Onlinemedien bzw. Outdoor selbst bei höchsten Ansprüchen an die Funktionalität komfortabel abgewickelt werden. Daneben wird die Pflege einer eigenen Tarifdatenbank unterstützt, z.B. für ausländische Medien oder eigene Preisvereinbarungen. Aus easyJOB [media.pro] erhalten Sie direkt Streu- und Produktionspläne für die Kunden, die nach Excel und als ICAL-Kalender ausgegeben werden können. Mit dem neu entwickelten easy-Data-Visualizer kann der User erstmals selbst die Anzeige am Bildschirm und die Wysiwyg-Ausgabe nach Excel definieren. So sind individuelle Layouts für Streu-, Kosten- und Produktionspläne und auch für Auswertungen schnell erstellt und können als Vorlagen gespeichert werden. Zudem sind umfassende Statistiken und Auswertungen, integriert in das Gesamtkonzept von easyJOB, möglich.

Bis heute haben sich bereits rund 19.000 Anwender in mehr als 800 Agenturen und Unternehmen für die Produkte von Because Software entschieden. Referenzen und Erfahrungsberichte unserer Kunden finden Sie auf unserer Homepage unter www.because-software.com.

Zielgruppen:
  • Mediaagenturen
  • Mediaabteilungen großer Unternehmen
  • Fullservice-Agenturen
  • aber auch Personalvermittler und Immobilienagenturen
    mit einem hohen Mediaaufkommen.
Weitere Programme des Herstellers:

Wie ist die Firmenphilosophie der BECAUSE SOFTWARE AG?

„Wir beliefern nicht Unternehmen, wir unterstützen Menschen“, das ist unser Motto. Wer mit uns und unserer Agentursoftware arbeitet, ist mehr als ein Kunde – und wir sind mehr als ein Lieferant. Vielmehr verstehen wir unsere Beziehung als echte Partnerschaft. Das Vertrauen unserer Partner zu erfüllen, ist unser Antrieb: Daher suchen wir beständig mit Innovationskraft und Kreativität nach der individuell passenden technischen Lösung. So sind bereits viele langjährige Verbindungen entstanden, bei denen wir höchste Software- und Beratungsqualität garantieren.

Was sind die Geschäftsfelder und Kernkompetenzen Ihres Unternehmens?

Seit drei Jahrzehnten sind wir als Agentursoftware-Anbieter nun schon am Markt. Wir entwickeln und vertreiben die ERP-Lösung easyJOB, die bei ganz unterschiedlichen Agenturen und Unternehmen der Kommunikationsbranche zum Einsatz kommt. easyJOB zeichnet sich durch seine Funktionstiefe und große individuelle Anpassungsmöglichkeiten aus. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Beratung der Kunden, die über die Beantwortung reiner Anwendungsfragen hinausgeht. Wir analysieren die Prozesse in Agenturen und helfen mit unserem Know-how, die Agenturabläufe – wo hilfreich – zu optimieren. Dabei profitieren die Kunden von unserer langjährigen Beratungserfahrung aus zahlreichen Projekten.

Wie beurteilen Sie die (softwaretechnische) Entwicklung für Agentur-Branchensoftware?

Eine besondere Herausforderung ist die sich beschleunigende Digitalisierung. Der Trend geht zur Automatisierung von immer mehr Unternehmens-Prozessen, daraus entsteht eine stärkere Vernetzung von Applikationen und es werden mehr Schnittstellen gefordert. Wir stellen daher die Entwicklungsplattform auf eine serviceorientierte Architektur um, mit der sich leichter durch externe Programme auf easyJOB zugreifen lässt. Eine weitere Aufgabe ist die optimale mobile Darstellung – Stichworte dazu sind adaptives bzw. responsives Design.

Inwieweit unterstützen Sie Ihre Kunden bei der Datenerfassung und Datenpflege, um eine schnelle und nahtlose Einführung sowie den erfolgreichen Einsatz Ihrer Lösungen easyJOB [media.pro] bzw. easyJOB Agentursoftware zu gewährleisten?

Wir bieten die Möglichkeit, Adressen von Kunden, Lieferanten, Interessenten und Mitarbeitern zu importieren. Über diesen Weg ist auch die automatische Anlage von Stammdaten möglich.

Welche Schnittstellen bietet Ihre Softwarelösung zu anderen Systemen und Datenbeständen?

Wir bieten Schnittstellen zu SEPA/DTAZV, zur Finanzbuchhaltung (z.B. DATEV oder SAP) und zur Projektverfolgungssoftware Jira an. Außerdem gibt es Webservices (API) zur individuellen Anbindung externer Programme.

Wie läuft die Implementierung ab?

Wir arbeiten nach dem Train-the-Trainer-Prinzip, schulen also einen verantwortlichen Supervisor. An erster Stelle steht die Analyse der Ist-Situation. Danach gibt es Workshops zur Definition der Arbeitsweise und der entsprechenden Umsetzung in easyJOB. Es findet ein agenturspezifisches Customizing durch Konfiguration verschiedenster Programmeinstellungen statt. Danach erfolgt der Import von Daten, die Stammdatenerfassung und die Anpassung der Formulare. Die verschiedenen Programmmodule werden eingerichtet und geschult. Nach der erfolgreichen Integration startet die Agentur in den Echtbetrieb. Dabei unterstützen wir unsere Kunden laufend, wenn gewünscht auch vor Ort.

Durch welche Funktionen bietet die Agentursoftware easyJOB [media.pro] eine moderne Mediaabwicklung für Full-Service Agenturen?

Ausgereifte Features unterstützen die Media-Verantwortlichen dabei, das komplexe Tagesgeschäft übersichtlich und schnell abzuwickeln, z.B.

  • Direkte Beauftragung aus der Schaltung heraus per E-Mail oder Fax
  • Sammelbeauftragung an mehrere Verlage/Dienstleister
  • Globale Änderungen über viele Schaltungen hinweg, etwa Rabattänderungen
  • Eine neu konzipierte Lösung zur Pflege und Dokumentation aller Mediavereinbarungen (Multirabatte, Honorare, Provisionen, Skonti, Zuschläge...)

Mit unserem Tool „easyDataVisualizer“ können Sie dazu mit wenigen Klicks individuelle Layouts für Streu-, Kosten- und Produktionspläne sowie umfangreiche Media-Auswertungen erstellen und als Vorlagen speichern. Zudem profitieren Mediaagenturen von der Integration von Tarifdaten über den mediaservice wasmuth. Es stehen übersichtlich und aktuell planungs- und buchungsrelevante Informationen für alle Printgattungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung.

Welche neuen Herausforderungen gibt es in der Mediaabwicklung?

Aus unserer Sicht als Softwarehersteller stellt sich die neue und gleichzeitig ganz alte Herausforderung zur Visualisierung der Datenflut. Im Mediengeschäft wird seit jeher mit unterschiedlichen Tools daran gearbeitet. Dies führt zu parallelen redundanten Arbeiten und Daten. Mit aktuellen Interfaces zwischen den Tools und neuen flexiblen Benutzeroberflächen gelingt die Zusammenführung dieser unterschiedlichen Bereiche.…. und es bleibt noch viel zu tun, denn die Menge an Daten wächst exponentiell.

Warum bietet easyJOB [media.pro] vor allem Full-Service-Agenturen und deren Kunden einen entscheidenden Vorteil?

Das Besondere an easyJOB [media.pro] ist die die gleichberechtigte Verwaltung von Media-Dispositionen und „Nicht-Media-Leistungen“ (Kreation, Produktion, Fremdleistungen) in einem Job. So ist beispielsweise auch eine Stundenabrechnung im Media-Job möglich.

Können Sie uns schon einen Ausblick für zukünftige Funktionen und Erweiterungen geben?

Mit dem aktuellen Release 4.80 können jetzt Rechnungen im ZUGFeRD"-Format erstellt werden. Neu ist auch der Freigabeprozess für Aufträge. Weitere Freigabeprozesse sind in Planung. Für das nächste Release planen wir die Umstellung unseres Jobblatts auf die eDV-Technologie. Das bringt viele neue interessante Anwendungen.

1. Produktbild easyJOB [media.pro] früher easyMEDIA für Mediaplanung

easyJOB [mediea.pro] nutzt die aktuelle Version der Agentursoftware easyJOB als Plattform und integriert in dieser bewährt stabilen Umgebung eine Fülle an zusätzlicher Funktionalität für die professionelle Mediaabwicklung.

2. Produktbild easyJOB [media.pro] früher easyMEDIA für Mediaplanung

Gemeinsames Planen und Abrechnen von Media- und Produktionskosten in einem Job ist möglich. Direkte Anbindung an das Tarifdatensystem PLANBASIX® von Mediaservice Wasmuth.

3. Produktbild easyJOB [media.pro] früher easyMEDIA für Mediaplanung

Mit dem Tool "easy-Data-Visualizer" kann der User erstmals selbst die Anzeige für Media-, Streu- und Kostenpläne am Bildschirm (individuelles Layout) und die Wysiwyg-Ausgabe nach Excel definieren.

SaaS, webbasiert, Cloud:
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Win XP
Speicherbedarf:
4 GB RAM, 100 GB Festplatte
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
bei den Clients PC: ab Win XP, Mac: OSX. Aktueller Firefox, Safari oder IE.
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch
Dokumentation:
Online-Hilfe, Demo-Version
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
gegen Entgelt
Wartung:
gegen Entgelt
Erstinstallation:
1996
Anzahl der Installationen:
zwischen 100 und 999
Sitz des Herstellers:
Deutschland

Viele namhafte Agenturen arbeiten mit easyJOB [media.pro] bzw. dem Vorgängermodell easyMEDIA:

  • AM Stuttgart
  • Ariston
  • Brixmedia
  • Center Werbung
  • DIEMEDIAFABRIK
  • Gabler
  • Genokom
  • Porsche Austria
  • Mios-Werbung
  • MW Office
  • Reichl & Partner, Linz
  • uvm.

Weitere Referenzen und Erfahrungsberichte unserer Kunden finden Sie auf unserer Homepage www.because-software.com.

Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Frau Henrike Krabbenhöft
089 894609-0
Links:
Demoversion
anfordern
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Anwenderbericht
direkt zur Webseite
Software-Exposé
URL anfordern

Suche in ähnlichen Rubriken:

Agentursoftware, Werbeagenturen
Zeige alle 331 Software Rubriken

Pressemeldungen zu dieser Software:

easyJOB – Einblicke, Erfolge, Entwicklungen
BECAUSE SOFTWARE AG
17. Dezember 2019
Trends in der Agenturwelt
BECAUSE SOFTWARE AG
11. Dezember 2019
Neuigkeiten von diesem Anbieter