Business Software, Branchenlösungen und Standardsoftware - Ihre aktuelle Marktübersicht
Software > Produktion, Einkauf und Lager > Instandhaltung, IPS und CMMS > MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung und Technische Betriebsführung
Kompatibel mit
     

MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung und Technische Betriebsführung

Leistungsfähiges Instandhaltungs-Planungs-System (IPS-System)   Version:  4.00

Kostenlose Downloads und Kontakt:
Direktlink
Direktlink
PDF-Download
anfordern
E-Mail
Kontaktaufnahme
Programmbeschreibung:
1. Produktvideo MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung und Technische Betriebsführung
Video Produktpräsentation von MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung und Technische Betriebsführung
5. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung
Diashow von MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung und Technische Betriebsführung

MAIN-TOOL - zertifiziert für Microsoft Dynamics NAV.

MAIN-TOOL wurde als Software auf Basis von Microsoft Dynamics NAV entwickelt und ist als solche für die technische Betriebsführung und Instandhaltung zertifiziert.

Der etablierten ERP-Standardsoftware Microsoft Dynamics NAV (Navision) vertrauen weltweit mehr als 100.000 Unternehmen in 54 Ländern. Und das aus gutem Grund: die Bedienbarkeit ist einfach, und die Software lässt sich leicht mit vorhandenen Systemen und modernen Technologien verzahnen.

Zusammen mit der Standard-Plattform von Microsoft Dynamics NAV bildet das MAIN-TOOL ein leistungsstarkes Werkzeug für den Einsatz in Ihren technischen Betrieben. Sichern Sie sich so die umfassende Kontrolle über alle Aspekte Ihrer Geschäftstätigkeit

Die Ziele

Um Mitarbeiter, Maschinen und Materialien effizient zu planen und einzusetzen sowie die hier vorhandenen Einsparpotentiale entdecken und ausnutzen zu können, benötigt ein Unternehmen ein leistungsfähiges Instandhaltungs-Planungs-System (IPS-System).

Fast jedes Unternehmen besitzt kritische Anlagen, welche einen direkten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und damit auf das Ergebnis haben.

Transparente und zeitgerechte Kostenkontrolle, Einhaltung der Qualitätsanforderungen, Regeltreue in gesetzlich geforderten umwelttechnischen und Sicherheitsaufgaben, erhöhte Verfügbarkeit der technischen Anlagen, bedarfsgerechte Kommunikations- und Informationsverteilung und -zusammenführung sowie ein Höchstmaß an Integration paralleler Systeme und hier besonders auch der Office-Produkte, das sind unsere Ziele, die wir mit Ihnen vereinbaren und umsetzen möchten.

Die wichtigsten Vorteile

  • Hohe Qualität durch Zertifizierung
  • Service- und Updateprogramm
  • Schnelle Projekteinführung
  • Branchenspezifische Funktionen
  • Individuelle Anpassungen problemlos möglich
  • Bundesweite Abdeckung durch fachkundige und qualifizierte Mitarbeiter
  • Jährliches MAIN-TOOL Anwendertreffen über 2 Tage mit ca. 60 Teilnehmern aus ganz Deutschland (exclusiv nur für Servicekunden)

Die Lösung für

  • ein ALM-System (Asset Life-Cycle Management) für die Verwaltung der technische Anlagen und Instandhaltungsressourcen eines Unternehmens über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Es wird die Telediagnose, sowie die zustandsorientierte Instandhaltung unterstützt.

  • ein EAM-System (Enterprise Asset Management) zur Verwaltung der Instandhaltungsprozesse im Unternehmen, das die Anlagenverfügbarkeit sicherstellt und die Ausfallzeit von Anlagen reduziert.

  • ein SDM-System (Shutdown Management) für die Großreparaturen in der Prozessindustrie, wie Chemie-, Öl- und Zementunternehmen. Dieses gilt auch für die Kraftwerksindustrie bei den Blockstillständen mit den umfangreichen Instandsetzungsaktivitäten.

  • Total Productive Maintenance, TPM. Unter Einbeziehung aller Mitarbeiter, die an den Anlagen und Maschinen arbeiten, also nicht nur die Mitarbeiter der Instandhaltung, wird diese Organisationsform durch das System unterstützt.

  • ISO – 9000ff - Zertifizierung.

Die Systemhighlights

  • Auftragsverwaltung
  • Anlagenverwaltung
  • Anlagen-Explorer
  • Betriebsmittelverwaltung
  • Berichte und Analysen
  • Budgetplanverwaltung
  • Controlling
  • Ersatzteilverwaltung
  • Herstellerteilekataloge
  • Instandhaltungslebensläufe
  • Materialwirtschaft
  • Technischer Einkauf
  • Technisches Controlling
  • Termin- und Kapazitätsplanung
  • Werkstattabrechnung
  • Zustandsorientierte, vorbeugende Wartung
Zielgruppen:

Das System ist branchenneutral und in vielen Bereichen im Einsatz.

 
1. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung

Rollenbasiertes Arbeiten/ Standardrollen

Die rollenbasierte Benutzeroberfläche bildet die Aufgaben und Funktionen ab, die Ihre Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen erfüllen. Ob es sich um einen Buchhalter ider einen Lagerarbeiter handelt, jeder Benutzer erhält sein eigenes Rollencenter, das ihn optimal bei deiner Arbeit unterstützt.

2. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung

Analyse und Kennzahlen (KPI)

Standardmäßig besitzt das System eine Vielzahl von Auswertungen in Form von Berichten, die vom Anwender immer wieder abgerufen werden können. Die Ergebnisse dieser Auswertungen werden in der Regel in Form einer Tabelle ausgegeben.

3. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung

Anlageninformationszentrale

Zur schnellen Auskunft über die Struktur einer technischen Komponente bzw. ganzer Anlagen oder Maschinen dient diese Übersicht. Die Anlageinformationenszentrale ermöglicht den schnellen und einfachen Tzgriff auf die einzelnen Werke und alle untergeordneten Ebenen.< /p>

4. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung

Ressourcenplanung mit Gantt

5. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung

Web-Client

Web Services ermöglichen externen Systemen einen gesteuerten Zugriff auf MAIN-TOOL-Daten. Des Weitern können Funktionen der MAIN-TOOL Geschäftslogik von externen Systemen ausgelöst werden.

6. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung
 
7. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung
 
8. Produktbild MAIN-TOOL Lösung für die Instandhaltung
 
Systemvoraussetzungen:
Online - basierend:
ASP / SaaS (webbasierte Lösung)
Windows - basierend:
Win 10
Win 8
Win 7
Win Vista
Win XP
Win 9x/ME
Win Server
Unix - basierend:
Unix
Linux
SCO
AIX
HP-UX
Reliant
Sinix
Irix
Solaris
Tru64
OpenBSD
Mainframe - basierend:
OpenVMS
OS/400
BS2000
MVS
Mobile - basierend:
iOS
Android
Symbian
Blackberry
Win Phone / Mobile
Andere Betriebssysteme - basierend:
MAC OS
DOS
OS/2
Netware
Speicherbedarf
DVD
CD-ROM
Download
Flash-Speicher
Referenzen:
  • Walter Rau, Lebensmittel
  • Flughafen München, Transport
  • Stahlwerke Lech, Max Aicher Gruppe, Stahl
  • Oerlikon Balzers, Beschichtung
  • Vanderlande Industries, Förderanlagen, Gepäckbeförderungsanlagen
  • Emscher Aufbereitung, Thyssen Group, Stahlvorstufe
Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Ansprechpartner
Herr Marc Pfeiffer
Tel.: 04821 778 113
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch, Englisch, Französisch, mehrsprachig
Dokumentation:
Benutzerhandbuch, Online-Hilfe, Technische Dokumentation
Schulung:
gegen Entgelt
Hotline:
gegen Entgelt
Installationssupport:
im Preis enthalten
Wartung:
im Preis enthalten
Customizing-Option:
gegen Entgelt möglich
Erstinstallation:
1996
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
ja
Preis:
ab 117,81 EUR (99 EUR zzgl. 19% MwSt)
Counter