Software > IT-Sicherheit > Datenschutz > Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes Premium

Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes Premium

Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes
Kompatibel mit
 
 
 
 
 
 
 

DSGVO-Schulung in englischer und deutscher Sprache. Mehr Datenschutz durch clever geschulte Mitarbeiter

Eine Hauptaufgabe des Datenschutzbeauftragten ist es, zu überwachen, dass die Mitarbeiter im Unternehmen in Sachen Datenschutz unterwiesen werden. Eine zentrale Aufgabe, die in der Regel viel Aufwand bedeutet und sehr viel Zeit kostet. Wenn in international aufgestellten Unternehmen  oder im Konzern für einen Teil der Mitarbeiter Deutsch eine Fremdsprache ist, kann das wichtige Thema Datenschutz-Schulung zum großen Problem werden.
Eine sinnvolle Lösung ist das neue zweisprachige E-Learning „Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes – Premium“.

Datenschutzschulung Premium – englisch- und deutschsprachige Version

Mit der „Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes – Premium“ schulen Sie, dank inkludierter englischen Version des E-Learnings, alle Mitarbeiter. Optimal für Konzerne, international aufgestellte Unternehmen und Unternehmen mit Mitarbeitern aus UK und USA.

Datenschutzgrundlagen vermitteln – nachhaltig und unterhaltsam

Mit dem methodisch-didaktisch optimal aufbereiteten E-Learning  „Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes – Premium“ unterweisen Sie jeden Mitarbeiter schnell und effektiv, ohne selbst anwesend sein zu müssen.
Die ansprechende Aufbereitung über Sprache, Bilder und Text machen die rund 45 Kursminuten informativ und unterhaltsam.

Von Fragen wie „Was sind personenbezogene Daten?“, „Was bedeutet Datenverarbeitung?“ und „Wann ist eine Datenverarbeitung zulässig?“ über die Prinzipien der Datenvermeidung und Datensparsamkeit bis zum Datengeheimnis lernen Ihre Kollegen alle wesentlichen Grundlagen kennen. Übungen, viel Interaktion und ein Abschlusstest runden die Schulung ab. 

Sie sparen enorm Zeit

Mit dem netzwerkfähigen E-Learning  „Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes – Premium“  schulen Sie alle Mitarbeiter ohne Organisationsaufwand. Denn Ihre Kollegen schulen sich selbst, wenn sie die nötige Zeit und Aufmerksamkeit dafür haben. Alles, was Sie tun müssen, ist, das E-Learning im Netzwerk bereitstellen zu lassen und den Link zur Schulung an die Mitarbeiter zu versenden. Fertig.

Flexibles Lernen - zeit- und ortsunabhängig

Das E-Learning „Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes – Premium“  bietet Ihnen und Ihren zu schulenden Kollegen eine höchstmögliche Flexibilität in zeitlicher und räumlicher Hinsicht.
Die Mitarbeiter arbeiten den Kurs dann und dort durch, wenn es zeitlich passt. Der Kurs lässt sich jederzeit abbrechen und später an gleicher Stelle fortsetzen.

Schulungsnachweis durch Abschlusstest und Teilnahmezertifikat
Dank der integrierten Lernkontrolle erhält der Mitarbeiter seine personalisierte Teilnahmebestätigung erst, wenn er die Übungsfragen richtig beantwortet hat. Die Kopien der Zertifikate dienen dem Verantwortlichen als Nachweis für die korrekte Durchführung der geforderten Datenschutzschulungen.

Setzen auch Sie ab sofort auf diese enorm praktische Art der Datenschutzunterweisung!

Zielgruppen:

Betriebliche oder externe Datenschutzbeauftragte

Kunden fragten
Welche Vorteile bietet Ihnen Premium-Version?
  • Einsparung finanzieller, personeller und zeitlicher Ressourcen für Ihr Unternehmen.
  • Flexibilität durch zeitliche und örtliche Unabhängigkeit bei der Kursbearbeitung.
  • Inhaltliche Sicherheit für Sie als Datenschutzverantwortlicher.
  • Rechtssicherheit für Sie und das Unternehmen, weil die Unterweisungspflicht nach § 4g Abs. 1 Satz 4 Nr. 2 BDSG erfüllt wird.
  • Unterweisungserfolg durch Abschlusstest (Verständniskontrolle).
  • Nachhaltigkeit der Unterweisung dank methodisch-didaktisch optimal aufbereiteten Kursinhalten.
  • Mitarbeiter eignet sich Wissen in individueller Lerngeschwindigkeit an
Kann der Mitarbeiter schummeln?

Als Schulungsnachweis dient Ihnen das personalisierte Teilnahmezertifikat des jeweiligen Mitarbeiters. Ein Teilnahmezertifikat kann von Ihrem Mitarbeiter erst nach erfolgreich durchlaufenem Kurs und nach richtiger Beantwortung der Fragen im Abschlusstest (Verständniskontrolle) generiert bzw. ausgedruckt werden. Die Fragen aus dem Abschlusstest speisen sich aus einem Pool aus verschiedenen Fragen, so dass die Fragen im Abschlusstest auch jeweils unterschiedlich zusammengestellt sind.

Schließ ich mit dem Kauf des Werkes ein Abo ab?

Ja – das Werk wird jährlich aktualisiert und überarbeitet

Welchen Inhalt haben die Updates?

Das Werk wird regelmäßig überarbeitet und um neue aktuelle Themen ergänzt die sich aus neuen/geänderten rechtlichen und technischen Anforderungen oder aus neuen sicherheits-technischen Erkenntnissen und Entwicklungen ergeben.

Wie ist gewährleistet, dass ich immer die aktuellste Version zur Hand habe?

Sofern Sie unseren Aktualisierungsservice nicht abbestellt haben, erhalten Sie jährlich die aktuelle Version des elearning „Mitarbeiterschulung Grundlagen des Datenschutzes“ automatisch bei dessen Erscheinen zugesendet. Sie müssen hier nichts weiter tun und sind somit immer automatisch mit der aktuellsten Produktversion versorgt.

weitere Antworten auf Kundenanfragen
Weitere Programme des Herstellers:
Willkommensseite

Die Willkommensseite gibt einen kurzen Überblick über das Thema der Schulung. Hier die englische Variante. Die deutsche Variante steht Ihnen natürlich auch auf der CD zur Verfügung.

Kursübersicht - Alle Kursbausteine auf einem Blick

Die Übersichtsseite gibt einen kurzen Abriss über die Themenblöcke der Schulung.

Übungen - die aktive Mitarbeit ist gefordert

Der Kurs fordert den Mitarbeiter regelmäßig zur Interaktion und zum Mitdenken auf, etwa durch eingestreute Übungen.

Was ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?

Die Schulung stellt den Mitarbeitern zunächst kurz die Datenschutz-Grundverordnung vor.

Grundlagen

Dann macht sie die Mitarbeiter mit einigen wichtigen Pflichten vertraut, z.B. mit den Informationspflichten.

Themenbeispiel: Richtig mit E-Mail umgehen

Im Kursverlauf bekommen die Mitarbeiter viele praktische Tipps für den Datenschutz im Berufsalltag, z.B. zur Datensicherheit und zum Umgang mit E-Mails.

Start der Verständniskontrolle

Zum Abschluss des Kurses muss jeder Mitarbeiter erfolgreich eine Verständniskontrolle durchlaufen. Nur so kann er sich am Ende eine Teilnahmebestätigung ausdrucken.

Beispielfrage

Beispiel für eine Frage aus der abschließenden Verständniskontrolle.

SaaS, webbasiert, Cloud:
nein
On-Premises (lokale Installation):
ja
Netzwerkfähig:
ja
Mandantenfähig:
nein
Systemvoraussetzungen:
kompatible Betriebssysteme (läuft mit):
Win 10
Win 8
Win 7
Win Server
Mainframe basierend
Unix basierend
Linux basierend
Mac OS
Mobile Betriebssysteme (unterstützt):
iOS
Android
Alte kompatible Betriebssysteme:
Win Vista
Zusätzliche Soft- und Hardwareanforderungen:
Hard- und Software: - ab Pentium III, 1 GHz - Monitor: SVGA (1.024 x 786) oder höher - CD-ROM/DVD-Laufwerk - PDF-Viewer (Adobe Reader oder vergleichbar) - Office-Software (Microsoft Word und PowerPoint oder vergleichbar mit MS Office-Kompatibilität) Browser: - Microsoft Internet Explorer ab Version 8 - Mozilla Firefox ab Version 21
Das Produkt ist auch erhältlich im:
Fachhandel
Allgemeine Angaben zur Software:
Dialogsprache(n):
Deutsch
Dokumentation:
Online-Hilfe
Sitz des Herstellers:
Deutschland
Anbieter Kontaktdaten:
Hersteller:
Kontakt
08233/23-4000
Links und Kontakt:
Videotermin
anfragen
Demoversion
direkt zur Webseite
Informationsmaterial
direkt zur Webseite
Software-Exposé
URL anfordern
Preis:
592,62 EUR (498 EUR zzgl. 19% MwSt) Für bis zu 25 Mitarbeiter pro CD

Suche in ähnlichen Rubriken:

Datenschutz Marketing
Zeige alle 332 Software Rubriken